Zweites Pärchen?

Diskutiere Zweites Pärchen? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, meine kleinen blauen hatten Heute Ihren 2. Freiflug, wie Gestern schon hat`s wieder super geklappt :) Nächstes WE bekommen die beiden auch...

  1. marmag

    marmag Guest

    Hallo,
    meine kleinen blauen hatten Heute Ihren 2. Freiflug, wie Gestern schon hat`s wieder super geklappt :) Nächstes WE bekommen die beiden auch ein größeres Zuhause. Es ist Außenmaß (H x B x T) 170 x 113 x 76, Käfigmaß 142 x 100 x 60. Nun überlege ich, ob ich ein zweites Pärchen hinzunehme, der Käfig ist doch groß genug für zwei Pärchen, oder? :? Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich jetzt schon ein weiteres Pärchen nehmen soll, oder ob ich die beiden lieber noch ein wenig alleine lasse :? . Falls ich noch ein Pärchen nehme, sollte ich dann wieder blaue Pfirsichköpfchen nehmen oder kann ich auch jedes andere Agapärchen dazunehmen? Ich hab ein wenig Angst, das sich die Pärchen dann nicht vertragen...
    Ich bin für jeden Tip dankbar, jetzt gibt`s auch endlich ein Foto von meinen beiden :D
     

    Anhänge:

    • agas1.jpg
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      133
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    pfirsiche?

    hallo marmag,
    es ist schon erstaunlich welche farben die verschiedenen arten so hervorbringen, da wird wohl auch reichlich hin- und hergekreuzt!?

    zum fliegen: wenn sie sich an ihre umgebung gewöhnt haben und ihr zuhause wiederfinden, ist das fliegen kein problem.
    wichtig ist nur, dass sie futter nur in der voliere bekommen, dann gehen sie auch immer wieder rein. (ab und zu ein leckerli zum "zähmen" ist natürlich erlaubt!)
    und die wohnung/das zimmer muss "vogelsicher" gemacht werden (entsprechend dem "kindersicher" bei kleinen kindern), nicht schädliches, giftiges, kostbares, keine steckdosen (mehrfachstecker), halogenleuchten (deckenfluter) aus, fenster zu ....
    vorsichtig türen schliessen, denn falls die buntspechte obendrauf sitzen... 8o

    zum 2. paar kann ich dir nichts raten, wir haben auch nur eines, die auch so schon gut stimmung machen! da bin ich auf die weiteren kommentare auch gespannt.

    gg
    lilli
     
  4. marmag

    marmag Guest

    Hallo Lilli,
    ich hab mich auch gewundert, als der Züchter meinte, es wären Rosenköpfchen... scheint aber zu stimmen, ich hab ein paar Bilder gefunden, wo Pärchen genau wie meins aussahen.
    Deine beiden sind aber auch süß, wie lange hast Du sie schon?
    Ach ja, wegen dem Zimmer brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, ich hab alle Gefahrenquellen so gut wie möglich entschärft :) oder ganz beseitigt ;) .
    Grüße,

    Marco :0-
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ach so,

    hej marco,

    dann hattest du dich wohl verschrieben, es sind also rosenköpfchen. pfirsichköpfchen haben meines wissens den roten schnabel, aber auch das kann es womöglich auch anders geben...

    ich halte es für sinnvoll, wirklich die arten getrennt zu halten, da sie sich im "notfall" halt auch artfremd verpaaren und so immer weiter vermischen.

    gg
    lilli
     
  6. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Marco und Lilli,

    Marcos 2 sind Pfirsichköpfchen, blaue Mutation.
    Die beiden habe weiße Augenringe, also können es keine Rosenköpfchen sein, die haben nämlich keine Augenringe.

    Marco, in deinem Käfig könntest du maximal 2 Pärchen halten, vorausgesetzt, sie erhalten jeden Tag Freiflug.
    Wichtig ist, wie Lillie schon schrieb, die Arten rein zu halten. Also solltest du, wenn du noch ein 2. Pärchen dazu haben möchtest, PK holen. Wie wäre es mit wildfarbene?

    Bist du sicher, dass du ein echtes Pärchen hast? Denn ich denke, dass ist sehr wichtig zu wissen, bevor du noch ein Pärchen holst. Sollten es gleichgeschlechtliche sein, müsstest du dementsprechend zwei andersgeschlechtliche holen.
    Eventuell könntest du deine zwei zu deinem Züchter bringen, wo die beiden sich einen Partner aussuchen können.

    Stimmen die Geschlechter nicht, kann es zu böse Streitereien kommen.
    Wichtig ist dann, die Voliere umzugestalten, sodaß es für beide Paare neu ist. Hast du Schlafhäuschen oder Brettchen im Käfig? Wenn ja, wieviele? Man sollte immer ein Brettchen/Häuschen mehr anbieten als du Paare hast, damit es keinen Streit gibt.

    Man sagt, dass zwei Pärchen schwieriger sein sollen als ein oder drei Pärchen. Doch dazu kann ich nichts sagen, da ich nur ein Pärchen habe;)
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo marmag,

    falls du dich für ein zweites pärchen entscheidest, würde ich mit dem umzug in die neue volliere warten, bis die neuen vögel kommen, und alle 4 gleichzeitig reinsetzen.
    dann schließt du zumindest schonmal revierstreitigkeiten aus, da sich alle 4 neu orientieren müssen.
    das erste pärchen hätte dann nicht den heimvorteil.

    das rate ich nur aus eigener erfahrung(!).

    ansonten viel erfolg, wie auch immer du dich entscheidest.

    gruß,
     
  8. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Claudia,

    stimmt, das habe ich übersehen!:D
     
  9. marmag

    marmag Guest

    Danke :-)

    Hallo Claudia und Nathalie,
    danke für Eure Tips, leider weiß ich nicht, ob`s ein echtes Pärchen ist, aber es deutet einiges darauf hin ;) ich hab auch schon überlegt, ob ich noch ein naturfarbenes Pärchen dazunehme, aber ich hab wirklich ein wenig Angst, das es nachher Streit gibt, wo sich die beiden grade so gut vertragen.... Mal sehen, ich halt Euch auf jeden Fall auf dem laufenden :)
    Liebe Grüße,

    Marco
     
  10. plindenau

    plindenau Guest

    Pirsich ???

    Ich habe auch ein Pärchen das dem auf dem Foto ganz oben gezeigt wird.
    Mir wurden sie als Schwarzköpfchen verkauft ????

    Gibt es diese Mutation auch als SK ???


    mfg

    Peter
     
  11. Ivonne7711

    Ivonne7711 Guest

    hallo peter!
    ja es gibt auch blaue schwarzköpfchen. beiden denen sind aber der kopf wirklich dunkel, also fast schwarz. und bei pfirsichköpfchen ist der kopf hellgrau.

    gruss
    ivonne
     
  12. plindenau

    plindenau Guest

    Bei den blauen SK ist ja auch das Gesicht schwarz oder ???

    Meine haben, wie die oben einen grauen Hinterkopf und ein weisses Gesicht.
    Dann haben mir die PK verkauft :k und ich habe gestern noch ein Pärchen SK in Wildfarben dazugesetzt ...0l

    Hoffendlich geht das gut !!!


    Peter
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Peter,

    das mit den Farben ist auch schwierig als Laie...ich habe da auch meine Schwierigkeiten.

    Aber SK und PK vertragen sich in der Regel recht gut. Auch in der Natur finden sie sich ab und zu zusammen, da sich ihre Lebensgebiete teilweise überschneiden. Also toi, toi, toi!
     
  15. marmag

    marmag Guest

    Hoffe ich auch....

    Hi Peter,
    ich hoffe auch das es gut geht, ich drück Dir jedenfalls ganz doll die Daumen, hällst Du mich bitte auf dem laufenden? Vielleicht helfen mir deine Erfahrungen ja weiter...
    Gruß,

    Marco
     
Thema:

Zweites Pärchen?