Abgemagerter Welli

Diskutiere Abgemagerter Welli im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ein Wellensittich aus unserer Außenvoliere hat die letzten Tage ständig geschlafen. Am Donnerstag hatte ich einen Termin bei unserer...

  1. asty

    asty Guest

    Hallo.
    Ein Wellensittich aus unserer Außenvoliere hat die letzten Tage ständig geschlafen. Am Donnerstag hatte ich einen Termin bei unserer Kleintier-Ärztin. Schon beim Einfangen hab gemerkt, dass er total abgemagert ist. Hab ihn die Tage aber immer Fressen gesehen, daher kann ich mir das nicht so wirklich erklären.
    Die TÄ hat ihn untersucht und bis auf die Unterernährung nichts festgestellt. Er lag total schlapp in ihrer Hand und hat sich auch da gar nicht gewehrt. Er hat ein Antibiotium und Vitamine gespritzt bekommen. Hab bis Sonntag noch AB mitbekommen, was ich ihm einmal täglich in den Schnabel geben soll.
    Wie's aussieht, gehts ihm schon viel besser, wirkt munterer, piept hin und wieder, wehrt sich und beißt total bei der Antibiotika-Gabe. Fressen tut er auch ganz viel.
    Er ist übrigens jetzt in der Wohnung und wird ab und zu mit Rotlicht bestrahlt.

    Ich hab den "Tipp" bekommen, dass es evtl. GLS (going light syndrom) sein könnte. Hab hier einen Artikel darüber gefunden und zu den Symptomen, die dort aufgeführt sind, muss ich sagen, dass er weder Schleim noch Körner auswürgt. Danach hatte mich meine TÄ auch gefragt, ob er würgt, das konnte ich aber nicht beantworten. Jetzt hab ich ihn mal beobachtet und er tut es nicht. Nur wenn er von der Kolbenhirse frisst, dann fallen eine Menge Körner daneben. Aber das ist glaub ich normal. Körner im Kot hat er auch bisher nicht gehabt, deshalb bin ich schon mal etwas bruhigter. Alle anderen Vögel (Kanarien, Zebrafinden) scheinen gesund und munter zu sein. Seine Partnerin ist nicht abgemagert, hab gestern ihren Brustkorb angetastet und sie ist ganz schön dick im Gegensatz zu ihm.

    Hat einer von euch sowas auch schon mal gehabt oder weiß was er hat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    vielleicht hat er einen Tumor........

    Lieben Gruß

    Illa
     
  4. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hi Asty,

    ich hab einen Welli mit Megabakterien/GLS.
    Er hat auch nie gewürgt, oder Krner ausgespuckt.
    Er hatte aber öfter Krämpfe, und ist dann von der Stange gefallen.
    In der Vogelklinik wurden dann Megabakterien im Kot gefunden.

    Ich würde dir raten, regelmäßig das Gewicht deines Wellis zu überprüfen, damit du sofort merkst, wenn er weiter abnimmt.

    Gute Besserung für den Kleinen.
     
  5. asty

    asty Guest

    Danke für die Antworten.

    @Alba: Er ist nicht handzahm. Der würd sofort wegfliegen wenn ich ihn los lasse =/ Schade :traurig:

    Was kann man denn gegen GLS machen?
     
  6. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    hat die TÄ einen Abstrich gemacht u. untersucht?

    Lieben Gruß

    Illa
     
  7. asty

    asty Guest

    Nein hat sie (noch) nicht. Wird bei einem Abstrich etwas vom Speichel genommen, oder wie läuft das? Und muss er dann unbedingt mit zum TA? Möchte ihn nicht unnötig mitnehmen, denn er ist doch recht menschenscheu.
     
  8. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    es bleibt dir leider nichts anders übrig. Da bisher kein Abstrich gemacht worden ist, hat sie das Antibiotikum auf Verdacht gegeben. Übel!

    Lieben Gruß

    Illa
     
  9. asty

    asty Guest

    Du müsstest ihn mal vorne anfassen, da sind nur noch Knochen zu fühlen! Es ist nicht mal sicher ob er überhaupt durch kommt, weil er eben schon so verdammt abgemagert ist.
    Wenn man jetzt ein paar Tage auf das Ergebnis des Labors gewartet hätte, hätte es auch zu spät sein können.
    Er schläft übrigens auch nicht mehr über Tag und verhält sich auch sonst wie ein normaler Welli.

    Werd morgen aber TA anrufen, wann frühestens ein Abstrich gemacht werden kann.

    Ist es eigentlich normal, dass wenn Wellensittiche die Schale der Körner entfernen, auch einige Körner dabei zermalen werden und dann wieder im Futtertöpfchen landen? Das ist mir nämlich gestern aufgefallen, dass ne Menge "Mehl" drin liegt. Zermalen die ausversehen die Körner auch mal.? Eigentlich werden sie doch heil runtergeschluckt.
    [​IMG]
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich weiß dazu nur, dass im Zusammenhang mit GLS die Körner zwar geschält, aber nicht gefressen werden. Auch wird nur im Futter herumgestochert. Dazu könnte auch passen, dass Du oben schreibst, dass beim Hirsefressen die Körner daneben fallen. Sowas habe ich bei meinen WS noch nie beobachtet, was einmal im Schnabel ist, wird geschält und gefressen.
     
  11. #10 flaeschchen, 5. Februar 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Das mit dem Rumstochern kann ich nur bestätigen! Auch wenn Hirse angeboten wird, werden die Körner nur "gezupft" aber nicht gefressen...
     
  12. asty

    asty Guest

    Hab mal den Futtertopf in der Voliere unter die Lupe genommen und da liegt auch recht viel "Körner-Mehl" drin.

    Wegen dem Kolbenhirse-Runterfallen muss ich sagen, dass Schalen auf dem Boden liegen, also frisst er Körner. Und wenn er sich welche rauspickt und die schält, fallen halt von der Hirsestange auch welche runter.

    Mach mir aber immer noch Sorgen, mal sehen was der TA morgen sagt, und dass möglichst bald ein Kropfabstrich gemacht werden kann, da er ja AB bekommen hat, nicht dass es dann das Ergebnis verfälscht
     
  13. #12 flaeschchen, 5. Februar 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Wenn Du beim TA bist dann lass auch unbedingt ne Kotprobe nehmen!
    Meine Erfahrung: Megabakterien werden nicht nur über den Kropf festgestellt. Mir hat man gesagt, im Kropf sind die Biester nur zu finden wenn der Vogel wirklich start befallen ist.
    Am besten wäre, wenn Du über 3-4 Tage ein wenig Kot sammelst. Die Megas sind nicht immer nachweisbar, deshalb der Zeitraum über ein paar Tage.
    Ich nehm dazu immer ein steriles Röhrchen aus der Apo, da eben über den Tag verteilt Kot sammeln. Du solltest einen Tropfen Wasser dazu geben damit der Kot nicht fest wird.

    Ich drück dem Piepserl die Daumen!
     
  14. asty

    asty Guest

    Ja ok danke. Das werd ich machen.

    Wie lange dauert so eine Laboruntersuchung eines Kropfabstriches oder Kotuntersuchung?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 flaeschchen, 6. Februar 2006
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Also bei meinen Vögeln wurden die Proben immer gleich an Ort und Stelle untersucht. War aber auch die Vogelklinik selber. Wenn Du bei nem niedergelassenen Tierarzt bist kanns vielleicht auch länger dauern, je nachdem ob er ein Labor bzw die nötigen Instrumente dafür in der Praxis hat.
     
  17. #15 asty, 7. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2006
    asty

    asty Guest

    So, gestern saß er außerhalb des Käfigs und hat Körner gefressen. Hab mich direkt davor gelegt und ihn beim Fressen beobachtet. Ich lag mit meiner Vermutung recht: Er nimmt ein Korn, schält es und "zerknackt" es dann, so dass ihm das Körnermehl wieder aus dem Schnabel rieselt. Manchmal sind sogar ganze Stücke des Korns vor meine Nase geflogen. Daher ist er wohl so abgemagert :(

    War eben beim TA. Hab gestern und heute Kot getrennt gesammelt und mit etwas Wasser vermischt.
    Erstmal: Kot soll mal eigentlich nicht mit Wasser vermischen! Und er muss ganz frisch sein, nicht von vor ein paar Tagen. Kot wurde dann untersucht und auch ein Kropfsbstrich gemacht. Es sind weder Megabakterien, noch irgendwelche anderen Bakterien oder Parasiten festgestellt worden. Mein TA meinte, selbst wenn Megabakterien vorhanden sind, kann man sie sehr schlecht feststellen und eine Heilung gegen GLS gibt es auch nicht :(

    Er hat ihn gewogen -> 30 Gramm. Normal wären eigentlich 36 - 40. Wir sollen ihn weiter mit Rotlicht bestrahlen, mit Eifutter aufpeppeln, den Käfig 2 mal am Tag säubern und immer nur etwas futter anbieten, Rest dann wegwerfen und dafür dann öfters wechseln. Dann hat er 2 Medikamente in den Kropf gespritzt bekommen. Einmal Bene Bac und eine andere grünliche Flüssigkeit, beginnt mit L (den genauen Namen weiß ich leider nicht mehr), die die Vermehrung der guten Bakterien im Kropf fördert, und dass er besser schlucken kann. Morgen müsste schon eine Besserung zeigen. Und morgen hab ich nochmal einen Termin weil er die Medikamente noch einmal bekommen muss.
     
Thema:

Abgemagerter Welli

Die Seite wird geladen...

Abgemagerter Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...