Achtung Achtung

Diskutiere Achtung Achtung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wollte euch nur mal mit großem Stolz erzählen, dass der Moses seit gestern ein neues Wort sagen kann, nämlich: ACHTUNG Das ging den ganzen...

  1. Moses

    Moses Guest

    Wollte euch nur mal mit großem Stolz erzählen, dass der Moses seit gestern ein neues Wort sagen kann, nämlich:
    ACHTUNG

    Das ging den ganzen Abend nur so: ACHTUNG, ACHTUNG, ACHTUUUNG, ACHTUUUUUUNG

    mein Freund hatte den beiden das Wort desöfteren mal gesagt wenn sie wieder Unsinn treiben wollten...

    Jetzt fehlt wohl nur noch der Satz: Achtung, Polizei, Hände hoch...

    Wie schnell lernen eure eigentlich neue Wörter dazu?
    Wir prägen ihnen dies ja nicht ein, das Wort kam von heute auf morgen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Tanja!

    Also mein Harpo lernt auch unheimlich schnell. Z.B. wenn ich meinen Freund nicht vestehe, dann sag ich immer "Hä?". Das sagt er jetzt auch immer.

    Und ich hab einmal morgens zur Tür ins Wohnzimmer reingeschaut und "Kuckuck" gesagt. Das ist seitdem sein Lieblingswort. Echt irre, wie schnell die das lernen.

    Seinen Namen sagt er auch, aber nicht so oft. Weil wir halt immer Harpo zu ihm sagen, denkt er vielleicht, wir wollen, daß er es sagt und tut es deshalb mit Absicht nicht. Der will wahrscheinlich nicht lernen... :p
     
  4. #3 Kathrin-Evelyn, 26. Februar 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    brüll

    hallo,

    das ist witzig. im falle eines einbruchs kann das ja durchaus von nutzen sein.:D

    meine beiden sind 6 jahre alt, seit 1 1/2 jahren sind sie bei mir und lernen leider nichts mehr dazu. schaaade.

    ausser

    hallo
    na komm mal her
    dieter
    guten morgen

    kommt den beiden nicht über die lippen (schnabel)

    hat jemand erfahrung, ob graue in dem alter noch was lernen können an worten, oder ist der zug abgefahrn?

    gruss
     
  5. 666

    666 Guest

    sprechen

    Hai

    sicher können alte Geier auch noch lernen.

    Mein ältester 6 Jahre alt hat vor meinem Besitz kein Wort gesprochen.

    Jetzt seit er in einer Gruppe lebt spricht er auch vermehrt.

    Hallo gugus usw
     
  6. #5 Kathrin-Evelyn, 26. Februar 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    sprechen

    hallo 666 (?)

    erstmal willkommen im forum.

    in den 1 1/2 jahren wo sie bei mir leben, hat sich leider noch nichts getan was das sprechen angeht. es haben ja auch nicht alle graupapageien das talent dazu.
    vermutlich lernen das die ganz jungen tiere am ehesten, vorausgesetzt man spricht viel mit ihnen.

    leider fehlt mir die erfahrung was jungtiere angeht.

    erzähl doch mal von dir:p sind ja immer so neugierig hier:D :D

    gruss
     
  7. 666

    666 Guest

    nix

    über mich gibt es nichts zu erzählen :p

    halleluja
     
  8. #7 Kathrin-Evelyn, 26. Februar 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    ups

    meinte ja eigentlich auch deine vögel:D

    ist ja auch nicht zwingend notwendig, wenn du es halt nicht willst.

    aber eigentlich ist dafür das forum u.a. auch gedacht.

    grüssle:0-
     
  9. Moses

    Moses Guest

    Die einen haben eben das Talent und die Lust dazu, nachzusprechen, und die anderen eben nicht, da kann man wohl auch nichts machen!
    Zumindest sprechen sie ja wirklich nur das nach, was ihnen gefällt. Ich denke nicht, dass es unbedingt was mit dem Alter zu tun hat, bestimmt können auch ältere Graue sprechen.

    Meine sind jetzt etwas über einem Jahr, aber viel sprechen können sie auch nicht, aber dass was sie sagen, hört sich total lustig an: Kuckuck, Moses, Nico, Hallo, Achtung (und vielleicht demnächst noch: Hände hoch???)

    Ich habe von Grauen gehört die richtig lange Sätze nachsprechen können, habe dies aber noch nie "live" gehört, und kann mir es auch irgendwie gar nicht so vorstellen...
    Von Beos weiß ich dass diese so richtig sprechen können, da hört man fast gar nicht dass es Vögel sind, aber bei meinen Grauen hört man es, sie reden also nicht richtig menschlich...
    Wie reden eure denn???
     
  10. Moses

    Moses Guest

    @666

    Hallo 666,

    ja genau, Kathrin-Evelyn hat Recht, über dich musst du ja nichts erzählen, aber vielleicht etwas über deinen Grauen / deine Graue??? Wäre doch ganz schön zu wissen wie du den Alltag mit ihnen verbringst!!! Dafür ist das Forum ja da!
     
  11. Jinx

    Jinx Guest

    Hi,

    Koko plappert auch so einiges, bißher hat er jedesmal beim Duschen ganz oft seinen Namen gerufen. Heute Morgen kam dann noch Komm her. Bin mal gespannt was da noch so kommt! Pfeifen tut er ansich fast den ganzen Tag, dachte schon mehrmals mein Männe pfeift, dabei war es Koko.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  12. #11 christa2508, 27. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo @all
    Bei mir ist es Jacob der spricht und zwar den ganzen Tag.
    Alles was er schon konnte und da zu gelernt hat.

    Papa auaaa hat Papa auaaaaaaa.
    Hallo Papa.
    Da kommt Papa gleich kommt Papa
    Halloooooooo Jacob.
    Jacob ist ein großer dicker Schmuseeeebärrrrrrrrr.
    Achtung Achtung.
    Mamas Schatz.


    Und und
    Seit dem Jacob ein Baby hat, sage ich zu ihm Jacob ist ein Papa Jacob hat ein Baby.
    Heute sagte er zum ersten mal.
    Jacob Papa Jacob Baby.
    Und was er super macht ist die Zunge Raustrecken, dann muss ich immer herzhaft lachen.

    Amanda spricht ganz wenig.
    Hallo
    Aua und versucht mal Jacob zu sagen das war es auch schon. Ist aber auch nicht so schlimm die Hauptsache ist das sie sich wohl fühlen.



    :) :0-
     
  13. silvi01

    silvi01 Guest

    Hallo @all,
    Bei mir ist es die Cora die Spricht:)
    Diese Wörter/Sätze spricht sie:

    Achtung!
    Guten Morgen mein Schatz!
    Gute Nacht!
    Komm, Komm her!
    Cora ist eine ganz süsse!
    Papa geb Küsschen!
    Hallo!
    Ja! Danke! Tschüß!

    und ein Wort hat sie Aufgeschnapt, was mich und meinem Mann gar nicht Begeistert. Dieses Wort ist: Drecksau!

    Keine Ahnung voher sie es hat:?

    Am schönsten ist es wenn Cora anfängt das Naseputzen zu Imitieren. Mann brauch nur ein Taschentuch in die Hand nehem und Cora lägt los:D

    Liebe Grüße

    Silvi
     
  14. #13 Jens-Manfred, 27. Februar 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Hmmmmm,

    meine beiden sprechen so gut wie überhaupt nicht.:(

    Sie bekommen ein Hallo heraus oder ein Tschöööö, wenn ich den Raum verlasse, aber that's it.
    Dafür pfeifen und pusten sie aber in allen Tonlagen. Das schaffen sie ü 10 min lang ununterbrochen, wobei sie alle ihnen bekannten Melodien auch mischen. Sehr kreativ !:D Lustig ist es immer, wenn statt eines Ton dann so ein gepuste herauskommt, als wenn die Luft ausgeht. Auch richtig laut. Man glaubt, eine Windbö fegt vom Geräusch her durch den Raum. Die Melodien und Tonfolgen schnappen sie im Radio oder Fernsehen auf. Und das eigentlich sehr schnell.

    Jens
     
  15. Baerjul

    Baerjul Guest

    ........bei mir wird den ganzen Tag gequatscht was das Zeug hält! Ich habe da wirklich zwei sehr sprechfreudige Exemplare erwischt.
    Am besten finde ich es wenn sie mich rufen:
    Bärbel, Bärbel komm heeeea
    Komm mit, komm mix
    alter Specht
    alte Eule
    Anka (Pfiff, Pfiff) / Anka ist unser Hund, der dann gelangweilt zur Seite blickt, denn auf die Geier hört er nicht.
    alter Geier , alter Geiaaa
    Gestern kam mein Eismann mit der Ware ins Haus, da sagt unser Vasco: Na Dicker???
    Der Eismann sagte : Ähh was hat der da gerade gesagt!!??
    Wenn wir in der Küche sind schmatzen und schlappern sie auf meiner Schulter, als wenn sie abschmecken oder ein Mensch etwas trinkt. Zwischendurch klingeln sie wie unser Telefon und melden sich abwechselnd mit Namen. Das geht so den ganzen Tag und wir haben niemals Sprechübungen mit ihnen gemacht.
    Allerdings kann man merken, daß sie Worte sehr gern wiederholen wenn sie merken, daß man darauf reagiert. Ich sage (fast) jedes Mal wenn sie meinen Namen rufen: Jahaaa.
    Das gefällt ihnen. Wenn ich nicht antworte sagen sie selber Jahaa. Wenn mein Mann nach Hause kommt, sagen sie in seiner Stimme:
    Na Du, na Ihr, na komm
    Dann lassen sie Korken aus der Flasche quietschen. Das hört sich auch sehr lustig an.
    Kuckuck, Kuckuck rufts aus..... mehr kann man dann nicht verstehen, aber die Melodie passt.
    Lieder pfeifen sie jede Menge. Melodien die ihnen gefallen wiederholen sie bis zur Schmerzgrenze.
    Nur vorführen lassen sie sich nicht. Haben wir Besuch und sie sollen animiert werden zum Sprechen, dann sagen sie manchmal nicht ein Wort! Ich finde meine Geier richtig gut!Sie sind übrigens drei und sechs Jahre alt und beide von Anfang an bei uns.
    Liebe Grüße
    Baer
    :0-
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,

    nach meinen Erfahrungen fangen die meisten Grauen erst mit 10-15 Monaten an zu sprechen. Vielleicht 10 Prozent beginnen früher, manchmal schon mit 12 Wochen. Das sagt aber gar nix über den späteren Wortschatz aus.
    Viele lernen nur in den ersten 4-5 Lebensjahren udn nehmen dann kaum noch neues auf. Manche aber lernen auch mit 20 noch fleißig dazu.
    Die ersten Wörter klingen oft robothaft und krächzend. Später pwerfektioniert sich das, wobei es bei manchen absolut "original" klingt, bei manchen "wie vom Tonband" und bei manchen doch etwas "Papageiisch".
    Manche Vögel üben viel, manceh übern anscheinend nie und sprechen dann auf einmal einen neuen Satz gleich völlig klar aus.
    Die Begabungen sind sehr unterschiedlich verteilt. Hier ein paar Eigenbeispiele:
    Unser Timnehr war ein begeisterter Pfeifer und sprach fast nix. Unsere Julie lernte in Ihrer Jugend ein paar Worte und kurze Sätze, die sie zT auch situationsgerecht anwendet, lernte aber seit sie 5 wurde nichts dazu.
    Unser Charlie begann mit 12 Monaten. Manches vorgesagte verweigert er, manches aufgeschnappte bringt er nach definitiv nur einmaligem hören sicher und gut.
    Normalerweise bringt er einen vorgesprochenen Satz nach 3-8 Tagen fehlerfrei. Manchmal sagt er bestimmte Sachen monatelang nicht, bis sie dann wieder eine Zeitlang "in" sind.
    Fast alles, was er von uns unbeabsichtigt aufgeschnappt hat, wendet er situationsbezogen an, was oft sehr erheiternd ist. Er treibt die Kids zum schnelleren Anziehen an, ruft zum Essen, wenn aufgetragen wird, begrüßt und verabschiedet, schimpft, wenn wer zu laut wird oder was hinwirft und so weiter und so fort.
    Am lustigsten finde ich, wenn er beim Geplänkel mit Julie einen übergebraten bekommt, weil er zu stürmisch war und dann gleich "Aua, das tut weh" schreit oder "nicht beißen" oder Julie, laß das!"
    ;)
    Dafür kanns auch manchmal peinlich werden, wenn er Besuchern gegenüber "Familieninterna" ausplaudert...aber ich fange an, auszuschweifen-schluß also :)

    Gruß

    Ingo
     
  17. Moses

    Moses Guest

    Das waren ja mal wieder ganz lustige Beiträge!
    Mal sehen was uns die kommenden Jahre noch so mit der Sprachbegabung der Geier erwartet, ich bin schon total gespannt!
     
  18. Moses

    Moses Guest

    und schon gehts weiter

    Moses ist in den letzten paar Tagen total sprechaktiv...
    Jetzt sagt er auch schon Guten Tag, Tschüss und Tanja

    Es ist sooo süß wenn er spricht, ich könnte da stundenlang zuhören!
     
  19. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Tanja,
    das kann ich auch nachvollziehen. Ich finde es auch so niedlich wenn sie beim plappern gerade auf meiner Schulter sitzen und man so deutlich ihre Stimme im Ohr hat.
    Im Moment singen meine so gerne : Tuck tuck tuck --- Hühnchen!
    Liebe Grüße
    Baer:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Putzigeier, 4. März 2003
    Putzigeier

    Putzigeier Guest

    Hall,ihr Lieben!
    Bin gerade mal wieder am " Aufarbeiten", hatte lange keine Gelegenheit zum Reinschneien.
    Dabei fand ich dieses Thema und kann auch etwas beisteuern.
    Unser Roco brachte von seinem Vorbesitzer eine sehr alltägliche Redeart mit, die er auch bei jeder all zu passenden Gelegenheit zum Besten gibt.
    Sobald irgendetwas laut zu Boden fällt,bzw. ich meine Kinnings lautstark zu einer Reformante herbeizitiere ertönt aus dem Schnabel ein " Leck mich doch am Arsch!".
    Sehr zur Verwunderung diverser Versicherungsvertreter oä. Leuten,die sich wundern,wer im Wohnzimmer solche Redensarten losläßt,kommt dann gleich noch ein " Du Arsch!" hinterher.
    Peinliche Situationen sind mir damit sicher.:~
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Putzigeier,

    *prust*........ist ja krass..... selten so gelacht wie beim Durchlesen deines Beitrags.... :D :D :D

    Ich hatte mithilfe meines Furbygrauen auch schon eine ziemlich peinliche Situation:
    Ich am Telefon...... Unterhaltung mit einer Dame einer Firma..... Furbygrauer auf meiner Schulter ........ plötzlich ein lautstarkes Rülpsen des Grautieres .......*megapeinlich*....... ich der Dame erklärt, dass das mein Graumonster gewesen sei ....... sie lachte schallend ...... weiß ich, ob sie mir geglaubt hat?:~
     
Thema:

Achtung Achtung

Die Seite wird geladen...

Achtung Achtung - Ähnliche Themen

  1. Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!

    Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!: Hallo, könnte mir jemand bitte helfen bei der Bestimmung? Sie (oder er?) hat eine Türkentaube zum Abendbrot erwischt. [ATTACH] [ATTACH]
  2. Achtung! Gesundheitsrelevant

    Achtung! Gesundheitsrelevant: Neuartige Wurminfektion in Deutschland Hundehautwurm in Brandenburg Bunthörnchen-Virus tötet drei Züchter Schönes WE :vogel:
  3. Achtung: Filmtip

    Achtung: Filmtip: Link zum Fernsehtip im Forum Klick
  4. ACHTUNG: Der Jungvogel und die Dachrinne

    ACHTUNG: Der Jungvogel und die Dachrinne: Hallo, Vor knapp 2 Wochen fand ich in der Dachrinne (ich Wohne im Dachgeschoss) eine Jungtaube, die sich bis jetzt in der Dachrinne aufhält und...
  5. Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!!

    Achtung bei der Bestellung von Futter über das Internet !!!!: Hallo Leute, ich kann Euch nur dringend raten, bestellt bloß kein Futter bei mixing-your-petfood.de ! Dies ist ein Betrügerverein. Man kann...