Achtung unseriöser Züchter NRW

Diskutiere Achtung unseriöser Züchter NRW im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, ich möchte vor dem Erwerb von Diamanttauben im Raum Elsdorf in NRW warnen. Offensichtlich sitzt dort ein gewissenloser...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Leute,
    ich möchte vor dem Erwerb von Diamanttauben im Raum
    Elsdorf in NRW warnen.
    Offensichtlich sitzt dort ein gewissenloser Vogelvermehrer.
    Meine Schwester hat,leider über einen Zoohandel,drei Dia´s
    gekauft.Angeblich ein Pärchen und eine Henne.
    Nach dem ersten Schock,daß die Füße so mit Kot verklebt waren,daß
    einer gar nicht greifen konnte,stellte ich fest,daß eine der angeblichen Hennen
    noch gar nicht erwachsen war.Es stellte sich nun heraus,daß es
    keine Henne ist.
    Leider wissen wir nun nicht, wer genau der Züchter ist,da dieser
    den Zoohandel beliefert hat und nicht meine Schwester.
    Also bitte Augen auf!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Und was genau hat der Züchter damit zu tun ?
     
  4. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fehler kann eben auch beim Zoohandel liegen.
     
  5. molto01

    molto01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Es ist schon eine Frechheit , wie hier ein Züchter in den Dreck gezogen wird , obwohl die Schuld KOMPL: beim Zoohandel liegt . Mit Kot verschmierte Zehen ? Wwas hat der Züchter damit zu tun ??? Geschlechterunterschiede ??? Was hat der Züchter nach seinem Verkauf an dem Zoohandel damit zu tun ??? Man sollte lieber vor dem Handel warnen ....
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Allerdings, und zwar NUR vor dem Handel - was hat der Züchter damit zu tun?
     
  7. #6 Ziegenliebhaber, 14. Februar 2011
    Ziegenliebhaber

    Ziegenliebhaber Ziegenmama

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Zumal es gar kein Züchter in dieser Umgebung sein muß. Viele Zoohandlungen bestellen ihre Tiere nämlich beim "Großhandel". Dann können die Tiere auch sonst woher (ortsmäßíg) stammen.
     
  8. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Naja der Beitrag war ja trotzdem gut gemeint, also denken wir uns einfach Handel statt Züchter und alles is gut :)
     
  9. #8 MR.Wyandott, 14. Februar 2011
    MR.Wyandott

    MR.Wyandott Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Diepholz/Sulingen
    Also Prinzip trifft ausschließlich den Zoohandel und vor allem aber auch deine Schwester eine sehr große Schuld. Wie kann man 3 Diamanttauben kaufen ohne vorher genau zu schauen ob die Tiere zumindest äußerlich, und dazu gehören die Füße, gesund sind. Desweiteren kann man bei Diamanttauben eigentlich sehr gut sehen ob es sich um eine nicht ausgewachsene Taube handelt, denn Jungtiere tragen ein anderes Federkleid. Das spricht von absoluter Unwissenheit deiner Schwester. Und was ich auch nicht verstehe ist, warum hast Du ihr davon nicht abgeraten die Tauben überhaupt im Zoohandel zu kaufen? Ihr seid doch immer alle so schlau. Da wär das doch ein einfaches gewesen.Spricht man heutzutage nicht mehr miteinander? Ich kann dazu echt nur sagen "shit happens". Dumm nur das es immer auf die Kosten der Tiere geht. Jedenfalls gleich wieder den Züchter verantwortlich zu machen schlägt dem Faß mal wieder den Boden aus. Naja, man geht halt immer den einfachsten Weg, anstatt erstmal vor der eigenen Tür zu kratzen. Achja bevor ich es vergesse, @ Art, wo genau soll denn dieser Beitrag nur gutgemeint sein? Ich find den ehrlich gesagt einfach nur total dämlich. Werden meinen jetzt sicher auch einige finden, aber das macht nichts.
    In dem Sinne schönen Abend noch.
     
  10. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Na klar war das ein bischen ein Griff ins Klo. Aber die Absicht uns vor einem unseriösen Anbieter zu warnen war immernoch eine Gute. Das da vieles falsch gelaufen ist, stell ich mal als offensichtlich dahin.
     
  11. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Bin froh,daß ich zu beschäftigt war das zu verfolgen.

    Der Händler hat kurz nach der Anfrage den Züchter aufgesucht,die Tauben waren nie im
    Geschäft,ausser am Tag des Verkaufs.
    Meine Schwester konnte dort wo sie wohnt keine bekommen,daraufhin hat die
    Freundin ihres Sohnes die drei für sie besorgt.Da diese dort wohnt.

    Aber sehr interessant was eine Eigendynamik so ein Thema bekommt....ganz schön peinlich

    Wie gesagt :es bleibt ein gewissenloser Vogelvermehrer,der Händler ist auch nicht besser.
    Aber die tierunwürdige Situation schafft nun mal der Vermehrer.
    Ein guter Züchter sollte sich davon nicht angesprochen fühlen.

    Ich finde es schade,daß für einen solchen Menschen hier Partei ergriffen wird,
    und eine Geschichte zusammengestrickt wird,die von der Wahrheit weit entfernt ist.
    Mein Fehler war halt zu glauben,man könnte eine solche Information unbetreut
    zum Schutz von Diamanttauben Liebhabern hier reinstellen.
    Schade,nun weiß ich auch warum ich manchmal diese Pausen brauche.
     
  12. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hättest Du diesen wichtigen, aufschlußreichen Satz gleich in Dein Eingangspost mit eingebracht, hätte der Thread nicht diese "Eigendynamik" wie Du es nennst bekommen....
     
  13. #12 IvanTheTerrible, 24. Juli 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    "Der Händler hat kurz nach der Anfrage den Züchter aufgesucht,die Tauben waren nie im
    Geschäft,ausser am Tag des Verkaufs."

    Hat der Händler gesagt...........
    Wenn es nun wirklich stimmt, warum hat der Händler dann Vögel angenommen, die in einem so schlechtem Zustand waren?
    Ziemlich viele Ungereimtheiten.
    Aber der Sündenbock ist ja ausgemacht.
    Ivan
     
  14. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    So ganz habe ich das nicht vertanden...trotzdem weigere ich mich, dass der Käufer nicht doch eine Verantwortung hat. Man prüft doch, was man kauft? Ich frage mich manchmal wirklich, Vögel werden so im Vorbeigehen mitgenommen und dürfen ja nicht zu viel kosten - ein Auto würde man so aber keinesfalls erwerben! Und zum Schluß war es wieder "der böse Züchter", damit macht man es sich zuweilen zu einfach.
     
  15. #14 Malik, 24. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juli 2011
    Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Zoohandel in NRW ist heit es noch lange nicht, dass der Züchter auch aus NRW ist. Ich kann Dir auch einen Zoohandel nennen, der furchtbar ist. Da bringst Du als Züchter tolle Vögel hin, die nach ein paar Wochen am Ende sind.

    Und viele Angestellte im Zoohandel sind eben wie xxx Verkäufer. Die reden so lange vor sich hin, bis sie was verkauft haben. Was sie alles erzählen muss nicht immer von Sinn getränkt sein. Und SChuld abwehren ist auch ganz toll.

    Wenn es stimmen würde was Du sagst - Warum hat der Zoohändler solche verdrekten Tiere denn angenommen?
    Wenn es wirklich so was, hat der versagt. Und zum Zweiten - Warum habt ihr die Tiere in dem Zustand gekauft? Kauft Ihr auch einen verbeulten Golf und tippt dann im nächstbesten Forum "SCheiß VW"?
     
  16. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    (Off topic: Hi hi, ich war gestern in einem Zoogeschäft, da meinte die Verkäuferin doch tatsächlich zu einem Kunden, der Hamster würde an den Gitterstäben nagen, weil "Calzium" in den "Eisenstäben" vom Käfig-Gitter ist!!!! Also, da brauch ich noch nicht mal einen Sachkundenachweis dazu, das sagt einem der gesunde Menschenverstand und das Wissen eines 4. Klässlers, dass kein Calzium in den Gitterstäben ist!)


    Aber, wie ich schon sagte, nichts wird so nachlässig eingekauft wie Tiere! Da könnte ich x Beispiele nennen! Und zum Schluß wird geschrieen wegen "bösen Züchtern".
     
  17. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Sigrid, DU bist dem TO zu eigendynamisch! Der TO wollte Zuspruch, Bauchpinselung und so viele Leute wie möglich auf seine Seite ziehen. :)
     
  18. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Wieso muß eigentlich immer alles verallgemeinert werden.
    Wenn ich sage der Züchter sitzt dort,weil die Umstände der
    Beschaffung es ganz klar beweisen,dann biete ich eine Information
    die einfach ein genaueres Hinschauen ermöglichen wenn man in der Gegend
    zu Hause ist.

    Grade gute Züchter sollten doch interessiert sein die schwarzen Schafe in den
    Hintern zu treten.
    Wenn niemand hier Interesse hat an solchen Informatiionen,statt dessen
    versucht die Tatsachen zu verdrehen und solche Leute auch noch versucht
    in Schutz zu nehmen,dann betrachte ich dieses Thema als beendet.
    Schade,daß die Diskussionen und Haarspaltereien am Ende
    den Tieren nicht nützen und falschen Leute geschützt werden.
    ...und tschüss
     
  19. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ok....wenn es so ist, dann würde ich versuchen über ortsansässige Vogelzuchtvereine den Namen des Züchters heraus finden und versuchen, dort direkt die Problematik anzugehen. Weißt Du, Vogelzüchter sind manchmal alte Männer, die schlecht sehen, die alt geworden sind und nicht mehr gut sauber machen können usw. Trotzdem halten sie an dem Hobby fest, weil es eben sonst wieder etwas wäre, was sie altersbedingt aufgeben müssen. Das ist ein sehr schmerzlicher Prozeß. Ich habe einmal erlebt, dass ein ganz alter Vogelzüchter Grabmilben rein optisch, von der Sehfähigkeit, nicht erkannt hat. Ich denke mir, bestimmte Leute wären dann wieder im Dreieck gesprungen und hätten den Amtstierarzt bemüht....ich habe den Mann darauf hin gewiesen, er erklärte mir, dass er sehr schlecht sieht und es nicht gemerkt hat. Und es hat ihm leid getan. Er hat es seinem Sohn gesagt, dieser hat die Grabmilben behandelt.

    Bevor Du in einem Internetforum Rufmord betreibst - letztendlich geht es um nichts anderes - bemühe Dich doch auf wirklich konstruktive Weise. Wenn Du willst, ich helfe Dir gerne, den Züchter heraus zu finden. Überzeuge Dich selbst und direkt ob es ein Tierquäler ist. Mutmaßungen helfen niemanden!

    In NRW gibt es sicherlich einige Vogelzuchtvereine, diese kann man heraus finden und über die Vorstände die Mitglieder informieren.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IvanTheTerrible, 24. Juli 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun hat der Zoohändker verdreckte Tiere eingekauft und sie sofort wieder verkauft?
    Da müssen wir doch wirklich nicht diskutieren?
    Möglich ist eine Schutzbehauptung Seitens des Händlers und seine Angaben stimmen nicht. Möglich auch der Verkauf der verdreckten Tiere durch einen Züchter.
    Ebenso möglich, das der endgültige Käufer seinen Blindenhund nicht dabei hatte, denn der hätte nämlich laut vernehmlich geknurrt, wenn er die verdreckten Tiere gesehen hätte.
    Der Käufer hat sie aber trotz allem gekauft und jammert nun herum. Warum hat er denn Tiere gekauft die in einem solchem Zustand waren?
    Also könnte man auch schweres Eigenverschulden feststellen, denn niemand kann gezwungen werden "beschädigte und verschmutzte Ware" zu kaufen!!
    Vielleicht gehört das für manche zum Lernprozeß?
    Ivan
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    Diese Frage wirkt lachhaft wenn man Deine Überschrift liest:
    Achtung unseriöser Züchter NRW

    Wer hier wohl verallgemeinert.

    Tam
     
Thema:

Achtung unseriöser Züchter NRW

Die Seite wird geladen...

Achtung unseriöser Züchter NRW - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.