AFCON-Volierendraht für Wellis?

Diskutiere AFCON-Volierendraht für Wellis? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich möchte meinen Wellis demnächst eine Voli gönnen (ca. 3 Wocchen), überlege aber hin und her welche Sorte Volidraht ich nehmen soll......

  1. #1 Rabenfreund, 23. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich möchte meinen Wellis demnächst eine Voli gönnen (ca. 3 Wocchen),
    überlege aber hin und her welche Sorte Volidraht ich nehmen soll...
    Verzinkter Draht kommt für mich so gut wie gar nicht in fragen, möchte meine Wellis nicht vergiften. Edelstahldraht ist da wahrschenlich die beste Variante aber doch leider ziemlich teuer. Jetzt hab ich gelesen das einige von euch Kunstoff-Volidraht verwenden von der Firma AFCON, meine Wellis sind ja recht Nagefreudig, würde gerne mal wissen ob der Kunstoff-Volidraht den Stand hält? Wie sehen wure Ehrfahrumgen da aus? Seit ihr mit dem Draht zufrieden oder nicht? Wäre nett wenn ihr eure Meinungen zu diesen Draht äußern könnt...

    gruß Patricia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Patricia,

    ich hab Kanarienvögel und bestell mir diesen Draht spätestens nächste Woche. Wenn Du willst, kann ich Dir meine angeforderten Gitter-Muster von der Firma zukommen lassen, dann kannste selbst mal schauen.
    Ehrlich gesagt würde ich den Draht für nagende Krummschnäbel nicht nehmen.

    Gruß
    Kerstin
     
  4. #3 Rabenfreund, 27. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    huhu goja,
    Wäre echt total lieb wenn du mir deine Gitter-Muster zukommen lassen würdest... Wenn ich diese dann habe lass ich mal meine henne testen und dann guck ich ob sich dieses Kunstoff-Gitter eignet.
    Ich schreib dir mal ne pn dann können wir mal weiter reden.
     
  5. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    schreibst Du mir dann mal Deine Erfahrungen? Bin auch an dem Draht für meine ebenfalls sehr knabberfreudigen Wellis interessiert.

    Gruß
     
  6. #5 Daniel Buschle, 30. Juni 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Habe auch schon von einigen gehört das sie darin Wellis halten udn sogar Halsbandsittiche? Wer hat von euch Erfahrung?
     
  7. #6 Rabenfreund, 30. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    wenn die muster die mit goja zuschickt den Kannbertest bestehen kann ich euch gerne meine Erfahrungen mitteilen ....

    Gruß Patricia
     
  8. #7 Maikswelt, 1. Juli 2007
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Hier mal ein Erfahrungsbericht

    leider weiß ich nicht mehr, welche Draht wir genau genommen haben, ist aber ein schwarzer 8) . Wir standen damals genau vor degleichen Problem wie ihr heute, deswegen haben wir in Holland mal angerufen und uns mit dem Afcon-Menschen unterhalten. Kernaussage: Für eine Innenvoliere kein Problem, für Außenvolieren können sie keine Garantie abgeben.

    Und da wir sowieso nur eine Innenvoliere bauen wollten, gleich mal paar qm gekauft (Mindestbestellmenge beachten relativ viel).

    Für eine Holzvoliere kein Problem, einfach festspannen,festtackern (irdendwie verdecken (Sisal o.ä.)) und gut ist.
    Problem: man kann nix an dem Draht besfestigen, dafür ist er zu weich --> ergo daran denken, wie man später Dinge befestigen will. Futterplatz bedenken :+klugsche

    Unsere Wellis krabbeln manchmal daran hoch und es sind bisher keine Löcher entstanden. richtig nagen tuen sie nicht, da alle Sitzäste weitgenug davon entfernt sind.

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=107918
    so sieht unsere jetzt aus

    FAzit: + leicht zu verbauen, preiswert, optisch ansprechend
    - absolut nix daran zu befestigen, Schnittenden verdecken oder sehr
    sauber schneiden

    LG viel Spaß beim basteln

    PS: nicht am Tacker sparen :+kotz:
     
  9. #8 Andrea70, 1. Juli 2007
    Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    auch wir haben unsere Voli mit AFCON-Draht gebaut und sind sehr zufrieden damit. Die Mindestbestellmenge war schon ziemlich viel, da aber der Preis so niedrig ist, denke ich, dass das keine Problem ist.

    Es stimmt, befestigen kann man an dem Draht nichts. Wir haben als Rückwand eine weiße Kunststoffplatte genommen, durchgebohrt und mit Flügelschrauben die Naturäste daran befestigt. Oben haben wir dann ein paar Querverstrebungen mehr gemacht und daran die Schlafschaukeln befestigt.

    Wir haben zwar nur Hähne, aber ich denke, dass der Volierendraht auch knabberfreudigen Hennen standhält. Ist wirklich sehr stabil.

    Hier kannst du sehen, wie unsere Voli aussieht. Aber nicht wundern, ist der Thread meiner Tochter.

    Klick und Klick
     
  10. #9 Cornelia, 2. Juli 2007
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hi,

    welchen Draht habt Ihr denn genau verwendet? Habe gesehen, dass es von dem Schwarzen 2 verschiedene gibt. Ist nicht der transparente Draht für Innenräume besser geeignet?
    Wie hoch ist denn die Mindestbestellmenge? Ich habe auf der Homepage nichts gefunden. Preise sind ab 1m angegeben, also denke ich mir, dass man auch 1 m kaufen kann, oder?

    Gruß
     
  11. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    wir haben BKT 95 verwendet. Ich denke, der transparente Draht ist nicht so gut geeignet (so wie auch weiße Gitterstäbe im Käfig).

    Ich weiß es leider nicht mehr so ganz genau, aber ich meine, die Mindestabnahme lag bei 12 oder 14 Meter und wir kamen dann inkl. der Versandkosten auf ca. 30,00 €.
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Den habe ich auch seit mehr als 2 Jahren im Einsatz und würde ihn wieder für ´ne Wellenpieperinnenvoliere benutzen.
     
  13. #12 Maikswelt, 2. Juli 2007
    Maikswelt

    Maikswelt Guest

    Ich glaub wir haben auhc den BTK95 genommen und haben irgendwas um die 30€ bezahlt.

    PS: der schwarze sieht besser aus als man denkt :zustimm:
     
  14. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI,

    ich habe gerade meinen Draht bestellt.
    Die Mindestmenge pro Draht ist 5m länge.
    Ich bezahl für (den BKT 96) 6,50m x 4m (Rollenbreite) und (DKT 95) 12mx 1,6 (Rollenbreite) Porto in Höhe von 14,50€.
    Porto geht nach Gewicht. Das rechnet der Mensch Dir gleich am Telefon aus.

    Gruß
    Kerstin
     
  15. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Leute,

    meine Bestellung ist heute angekommen. Ging also recht fix. Hab auch schon mit dem Bau angefangen. Das Gitter lässt sich mit nem Elektrotacker recht gut anbringen. Morgen gehts weiter.
    Ich hab jetzt für alles zusammen (im vorherigen Beitrag erwähnt) 83 Euro gezahlt.

    Gruß
    Kerstin
     
  16. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo !

    auch wir haben dieses Nylonnetz für unsere Nmyphies, das transparente.

    Allerdings bin ich ehrlich gesagt ned so begeistert. Von dem Material her schon, aber irgendwie läßt sich das Netz nicht spannen und "lappert" jetzt mehr an der Voliere rum.
    Das sieht nicht schön aus und es lassen sich auch die Futterschalen nicht wirklich einhängen, genauso wenig wie Spielzeug, weil dieses Netz furchtbar nachgibt.

    Wie habt ihr denn das Netz festgemacht und stramm gezogen ? Auf den Photos sieht das super stramm aus.
    ( haben wir uns vielleicht bei der Verarbeitung einfach zu dämlich angestellt, wir habens auch angetackert... ?? )
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI,

    ich hab das Zeug recht stramm angezogen und es sitzt fest, da labbert nichts.
    Bitte das Chaos auf dem Bild nicht so beachten, bin gerade am Voliere bauen und beim Einpacken, da ich umziehe.

    Gruß
    Kerstin
     

    Anhänge:

  19. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hi,

    vielleicht sollten wir die Voliere doch noch mal auseinandernehmen und das Teil noch mal neu drauftackern.

    Vielleicht liegts an dem, dass wir die Voliere zum drauftackern von dem Netz nicht auseinandergebaut haben.

    Die Winterzimmervoliere muss eh generalüberholt werden, von dem her passt´s akrat....

    Danke noch mal.....:zwinker:
     
Thema:

AFCON-Volierendraht für Wellis?

Die Seite wird geladen...

AFCON-Volierendraht für Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?

    Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?: Hallo an alle! Wir ziehen demnächst in unser eigenes Haus. Unsere beiden Graupapageien bekommen Ihr eigenes Vogelzimmer. In diesem Zimmer werde...