agas ziehen nach deutschland

Diskutiere agas ziehen nach deutschland im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo aga-freunde! mal wieder eine nachricht von mir,im moment herrscht stress und chaos bei uns,aber ich will euch die nachricht unbedingt...

  1. silvi2

    silvi2 Guest

    hallo aga-freunde!

    mal wieder eine nachricht von mir,im moment herrscht stress und chaos bei uns,aber ich will euch die nachricht unbedingt mitteilen:
    wir ziehen zurueck nach deutschland und die agas kommen mit!

    wir hatten ja beide vor fast einem jahr in texas gekauft.nun steht der rueckzug an ,nach 2 jahren im wilden nichts.

    am 29.oktober fliegen wir und wohnen dann in potsdam.(vielleicht gibt es ja dort agahalter zwecks austausch und treffen?)

    grosse planungen jedenfalls und die jungs ahnen nichts.
    nach langem forschen und informieren haben wir alles zusammen,was wir fuer den umzug brauchen.

    beide haben ein ticket bei der lufthansa bekommen.fuer die war das kein thema,voegel mitzunehmen. 130 euro kostet der spass.

    beide kommen noch zum tierarzt zwecks gutachten,das wird dann zur amerikanischen tierdingensbehoerde geschickt und ordentlich abgesegnet.hinzu bekomme ich ein schreiben,das in den letzten 30 tage im wohnumkreis keine seuchen ausgebrochen sind.

    nach langem telefonieren mit der naturschutzbehoerde in bonn,brauchen wir nun doch keine einfuhrgenehmigung mehr,da die rasse aus dem citesprogramm gefallen ist.das habe ich schriftlich.

    jetzt gehe ich nach einem geeigneten transportkaefig suchen,der muss stabil sein und die masse eines ueblichen handgepaecks nicht ueberschreiten.

    und dann kanns losgehen.habe fuer die ankunft in deutschland auch schon eine voliere gekauft,plane aber trotzdem,eine eigene zu bauen.(vaddern ist schon am tuefteln)

    ich habe nur jetzt panik,das beide den flug nicht ueberstehen.da darf ich nicht dran denken! autofahren machen die beiden mit sichtbarem vergnuegen ja mit,aber flugzeug?

    aber ich muss es riskieren,denn ich kann ja nicht einfach so beide hier lassen,sind doch famileinmitglieder und die laesst man ja auch nicht einfach so stehen,oder? wir braechten es nicht uebers herz,beide hier zu lassen,zumal die einstellung hier zur vogelhaltung nicht gerade prickelnd ist.kleiner kaefig,koerner,fertig.wenn nicht sogar einzelhaltung wegen der "besseren bindung zum menschen"....keiner wuerde ihnen das bieten,was sie bei uns bekamen(vogelzimmer mit eigener ecke)einen kaefig kennen die beiden nur zum schlafen und transportieren.die wuerden ja einen knall bekommen! ausserdem akzeptieren die nur uns,bei fremden machen die radau und lassen keinen an sich ran.

    ich mache mir schon wieder sorgen und bekomme ein schlechtes gewissen wegen der strapazen.die kleinen wissen ja nicht,was los ist. :traurig:
    habe schon wahnvorstellungen,das beide tot im kaefig liegen :heul:
    seit ich das ticket habe,habe ich jeden tag ein schlechtes gewissen....

    ich halte euch auf jeden fall auf dem laufenden und berichte,wie alles war.
    und dann werden skipper und frisbee deutsche vogelbuerger.

    bin ja mal gespannt,wie die auf die anderen voegel draussen reagieren und auch auf das klima.hier war ja immer agaklima.

    und wer weiss,vielleicht gibt es ja bald 4??????

    drueckt mir und den voegelchen die daumen,das alles gut geht!

    liebe grusse silvi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo silvi2

    also Agas, die ganz nobel per Lufthansa anreisen, hatten wir im VF auch noch nicht :D das ist ja megaspannend!

    Ich finde es riesig, das eure beiden mit nach Hause kommen. Für den Transport findet ihr bestimmt irgendwas mit Tragegriff.

    Man könnte ein schönes luftdurchlässiges Baumwolltuch nehmen, einen Schlitz reinschneiden und dann über den Griff und den Behälter. So haben die beiden ein luftiges Agazelt und mit einer Wassersprühflasche im Handgepäck kann man sie im Flieger evtl. etwas besprühen in der trockenen Kabinenluft (natürlich nur auf den Stoff) Achte darauf, das sie keine Zugluft bekommen!
    Das kannst Du mit dem baumwolltuch prima regeln.

    Wenn Du einen kleinen TROLLEY bekommst, in den Du die Transportbox stellst, und den TROLLEY ein wenig offen lässt, kannst Du die Agas bequem transportieren und sie sind ein wenig abgeschirmt und Du hast es auch ein wenig leichter bei evtl. Umsteigen.

    Ich hoffe, sie singen keine zu wilden Lieder während des Fluges :D und sonst musst Du halt alles, was sie sonst so fressen einschliesslich genügend Wasser mit in den Flieger nehmen.

    Zuhause würde ich ihnen ganz schnell eine Birdlampe spendieren, damit der abrupte Lichtwechsel sie nicht zu sehr irritiert. Und evtl. in der ersten Zeit ein wenig darauf achten, das es nicht zu kühl in ihrem Zimmer ist.

    Dann eine kleine Vitamintropfenkur, denn sie hatten ja dann Strapazen und Klimawechsel, und dann sollten sie fit sein und bleiben. :zustimm:

    Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, das ihr mit den Murkelchen gut zuhause ankommt! Das klappt bestimmt, ist halt aufregend :trost:

    Die Zugvögel kommen im Schwarm aus Afrika zurück, und Deine Agas fliegen Lufthansa :hammer: :hahaha: das ist heftig :freude:

    Ich wünsche euch einen schönen und reibungslosen Flug mit den Murkelchen!
    Gruss Andra
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo silvi,

    mach dir mal nicht zu viele gedanken, agas sind auch hart im nehmen.
    wenn die zwei gesund und munter sind, werden sie auch die reise gut überstehen.

    ihr dürft sie mit in die flugzeugkabinde nehmen? um so besser, so hast du sie immer unter beobachtung, und kannst mit ihnen immer mal sprechen. deine stimme kennen sie ja.

    gute reise!
    claudia
     
  5. m18

    m18 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72461
    Viel Glück und ne gute Reise!!!

    :prima: :zustimm: :beifall:
     
  6. #5 Christin2106, 30. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo allerseits,

    wie lange dauert denn so ein Flug von Texas nach Deutschland?! :?

    Also ich glaub schon, dass sie das ganz gut verkraften können. Du kannst sie ja mit in die Kabine nehmen.
    Ich würd auch vorschlagen, mit ihnen zu sprechen, damit sie eine vertraute Stimme haben.
    Und vielleicht hast du ja ein kleines Lieblingsspielzeug oder sowas, damit sie sich beschäftigen können und etwas vertrautes um sich haben.

    Ich drück jedenfalls die Daumen!!!

    Erzähl uns doch hinterher mal, wie es alles so geklappt hat...
     
  7. silvi2

    silvi2 Guest

    vielen ,vielen dank fuer eure aufmunterung und wertvollen tipps.
    vitamine werden sofort besorgt! und ne lampe auch!

    also die reine flugzeit betraegt 10 stunden von dallas nach frankfurt und dann von dort ist es nach berlin ja nicht mehr so weit.notfalls nehmen wir einen mietwagen!!!!!
    ich bin gestern aus berlin zurueck gekommen,zwecks wohnung klar machen.hatte ne doofe flugverbindung und war von tuer zu tuer 24 stunden unterwegs.

    das mit der kabine ist so eine sache,denn das entscheidet ganz alleine der kapitaen vor ort.also wenn ich pech habe und der sich straeubt,kommen beide in den frachtraum fuer besondere gueter.
    deswegen auch die vorbestellung,denn der wird auf jeden fall extra fuer die beiden beheizt und licht angelassen.
    selbst wenn der kapitaen ja sagt und ich beide nach oben nehmen darf,wird alles vogelgerecht unten vorbereitet.

    aber besser,als wenn die sagen: ist nicht,wir nehmen die nicht mit.da gibt es ja viele gesellschaften,die das machen! leider!

    meine eine nachbarin hatte vor 2 wochen ihren hund mitgenommen,der war im frachtraum und hat es gut ueberstanden,da gab es keine proleme.

    meine andere deutsche nachbarin geht jetzt auch und die ist noch nen zahn schaerfer,denn die nimmt gleich ein ganzes pferd mit!!!!

    das ist ein aufwand hoch drei,und die kosten.......
    allein 4 wochen quarantaene ( 1000 euro),dann tierarztliche auflagen jede menge und impfungen und wurmkuren und so.

    das pferd kommt in einen speziellen kontainer,der ausgepolstert (gummi oder so?) ist.auf diesem flug sind nur tiere im flugzeug (petair).also ein reiner tiercargo von der lufthansa.da sind dann auch professionele tieraerzte mit an bord und schauen staendig nach.
    das klingt so irre ,ich wuerde das gerne mal live erleben.

    die kosten liegen mehr ,als wenn man ein auto transportiert,aber was tut man nicht alles fuer seine lieblinge?

    ich halte euch auf jeden fall auf dem laufenden! auch wenn es vielleicht etwas dauen wird,wegen der internetleitung in deutschland.

    vielen dank an euch und bis bald,silvi :zustimm:
     
  8. silvi2

    silvi2 Guest

    noch was vergessen.wegen der kosten und den aufwand: ich finde es scheisse,wenn leute sich tiere anschaffen und dann wegen einem umzug nicht mitnehmen,weil es ihnen zu heftig und aufwaendig und teuer erscheint.
    erst sehen sie die tiere (oh wie suess!),holen sie sich ran und wenn es weiter geht,dann bleiben die zurueck wie ein moebelstueck.

    habe da schon gehoert:man,was ihr fuer einen aufwand betreibt,holt euch doch in deutschland neue,die kosten doch nicht viel!

    klar kostet der voegel selber nicht viel.fuer den transportpreis koennte ich mir gleich mehrere kaufen,aber es sind doch nicht meine jungs?
    meine,in denen ich zeit und liebe und geduld gesteckt habe?!

    und sie danken es einem ja auch.vorhin sassen beide auf meiner schulter und wollten nicht runter.jetzt schauen die mich nicht mehr mit der letzten buerzelfeder an.
    aber genau das ist doch das tolle.

    aber es gibt ja dieses tolle forum hier,da muss ich nicht viel zu sagen und rechtfertigen,da sind wir uns ja einig!

    vielen dank fuer eure lieben worte,ich bin jetzt auf einem male ganz aufgeregt,schlotter! :zwinker:
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Silvi
    Daumendrück
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. #9 Manuela & Erna, 1. Oktober 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Silvi,

    ich freue mich schon jetzt auf Fotos von Euch. Ich wünsche Euch eine gute Reise.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
  11. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Silvi,

    falls der Käptn die beiden wirklich in den Cargoraum verbannt, hat es zumindest einen Vorteil: Die beiden können Krach machen, ohne dass es jemanden stört oder es Ärger gibt.

    Nur wegen der Luftfeuchtigkeit müßte man sich Gedanken machen, ich denke, auch im Frachtraum ist es aufgrund der Klimatisierung knochentrocken, und vielleicht das feuchte Handtuch so halb über den Käfig hängen.

    Es gibt einen Pferdetransportexperten, das ist die Firma Kühne und Nagel, die machen das weltweit für sehr viele Turnierpferde. Ich habe mir das mal angeguckt, die Pferde werden bandagiert, mit Decken zugedeckt, mit den leckersten Leckerli versorgt und zudem so angebunden, dass sie sicher und fest stehen. Das ist wie in Abrahams Schoß...

    Gruß
    Bine
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Moin, moin Bine :)

    also mit der Verbannung von den beiden Knirpsen, das wird sich dieser Captain spätestens dann überlegen, wenn Musik- und TV-Anlage ausfallen :zustimm:

    Dann wird er froh sein über die beiden stimmgewaltigen Künstler an Bord, wetten, dass die so einen Flieger spielend alleine beschallen wenn´s nötig ist :D

    Gruss Andra
     
  13. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Andra *lol*

    und warum fallen Musik- und TV-Anlage aus - vielleicht, weil die Agas ein paar Kabel beknabbert haben? :nene:

    Bine
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8o Hilfääääääää :)
    es spricht also viel dafür, die kleinen Chaoten unter fachkundiger Aufsicht in der Kabine mitreisen zu lassen!

    Vielleicht sollte Corinna den Piloten noch aufklären, was gelangweilte Agas so alles mit überflüssig da rumhängenden, nutzlosen Kabeln anstellen :idee:

    Guten Flug mit den kleinen Monstern! Notfalls Hand- und Fussschellen mitführen, Leckerlies in den Schnabel und einige 100 Ohropax bereithalten :trost:

    Gruss Andra
     
  15. Sammy

    Sammy Guest

    Hallo Silvi,

    wünsche dir auch eine gute Heimreise und natürlich auch deinen Jungs.
    So wie du dir deinen Kopf zerbrichst, wird bestimmt alles gut gehen.

    Toi Toi Toi

    Gruß Anja
     
  16. #15 watzmann279, 6. Oktober 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :prima: Hallo silvi, ich wünsche dir eine gute Ankunft mit deinen zwei, ich finde es super das du dir soviel Gedanken machst, ich würde mich auch von meinen kleinen nicht trennen wollen. Aber Flugzeug, das ist ja echt spannend !! Liebe Grüße und eine gute Ankunft Ingrid
     
  17. silvi2

    silvi2 Guest

    hallo leuts! ich bin wieder online! die dumme nuss von der kabelfirma hat unseren kuendigungstermin vertauscht und wir standen da....

    also erstmal lieben dank an eure daumendruecker,kann sie sehr gut gebrauchen,denn der countdown laueft:naechste woche freitag!

    ja und da habe ich auch gleich was neues und auch gleichzeitig trauriges zu berichten:


    unser gelber sonnenschein frisbee ist tot.

    die jungs haben in unserer abwesenheit im vogelbaum randaliert und frisbee ist abgestuerzt und hat sich verfangen und praktisch aufgehangen.
    ich selber habe ihn nicht mehr gesehen,habs mir erzaehlen lassen,auch gut so.

    es tut mir so in der seele weh und das alles kurz vorm abflug mitten im umzugsstress....

    aber nun half rumheulen nicht weiter,denn der kleine skippi trauerte mehr als wir.es war entsetzlich!!!!!! er war wie verstoert,sass in der ecke und schaute truebe drein oder er schrie und rief die ganze zeit nach seinem frisbee.

    was nun tun? abwarten und ihn in deutschland gleich einen neuen kumpel holen? es sind ja nur 2 wochen,aber ich denke,das ist fuer den kleinen sack ganz schoen lange und alleine haette er den transport garantiert nicht ueberlebt!?

    also nicht lange nachgedacht und los fuer einen zweiten.
    nun finde mal hier im kaff einen aga im passenden alter?!

    ich erinnerte mich an eine zoohandlung,eine private und wir hatten glueck,die haten aga's.aber alle noch viel zu jung.

    bis auf einen ganz hinten in der ecke. der solle komisch sein,ein halbes jahr alt.ich hatte ihn schon monate vorher gesehen,als ich dort futter kaufte.der tat mir damals schon so leid,ganz alleine im kaefig.

    doch was heisst komisch? wir ueberlegeten,fuhren in den supermarkt und dann entscieden wir uns doch fuer ihn und holten ihn ab.

    mit komisch meinte die frau,er ist nicht handzah,er wurde nicht handgefuettert/aufgezogen und deshalb will ihn keiner haben.

    richtig,leute,da faesst man sich doch echt an die birne! aber bei den amis ist das leider gang und gebe.....

    wir kauften ihn frei. zu hause angekommen,klein skippi immer noch ganz traurig sah truebe drein,wir oeffneten die box,der neue flatterte raus und skippi bekam leuchtende augen,rannte zu ihm hin und knutschte ihn ab.der neue wusste nicht,wie ihm geschah,aber das ist jetzt drei tage her und er entwickelt sich immer mehr.

    beide hocken nur noch zusammen und kuscheln und knabbern und turnen rum.wenn einem da keine traene ins auge springt......

    er ist noch schreckhaft,schreit nicht viel,beisst beim anfassen nicht,hat noch nicht das stimmenvolumen wie skippi,aber ansonsten ist der kerl aga pur.

    ich denke,er kennt nichts anderes als einzelhaft im kleinen kaefig unter aras und amazonen,ohne abwechslung und freiflug.

    aber wir geben den nicht mehr her.
    dienstag kommen beide zum tierarzt.

    zum abschluss habe ich endlich die bilder so bekommen,das sie hier ins forum passen.hoffe,man kann was sehen?
     

    Anhänge:

  18. silvi2

    silvi2 Guest

    es scheint geklappt zu haben,jubel! diese bloede bilder-klein-mach-technik!!!!!

    also die beiden ersten bilder links,das sind "colonel skipper" und "rekrut marnie".
    im rechten bild ein auszug aus dem typischen alltag von "skipper -earl of cage "und "knappe frisbee".

    (warum kann man in die biester nur so viele namen hinein interpretieren????)
     
  19. silvi2

    silvi2 Guest

    so,hier noch 2 vom alten duo.das war,als sich beide das erste mal sahen.

    der frisbee fehlt mir mehr und mehr. das war ein original fuer sich und ein tollpatsch.
    ich kann es nicht fassen,das er weg ist.er hatte ja schon viele unfaelle,zb. das er gegen die tuer krachte oder gegen die wand flog,weil er nicht rechtzeitig abbremsen konnte,nie ist was passiert und jetzt hat er sich buchstaeblich den eigenen ast unter den fuessen abgesaegt und sich im kletterseil,was mit dran hing umgebracht...und wir waren nicht da.mache mir jetzt vorwuerfe,haette ich bloss nie ein seil reingehangen,oder biegsame zweige..waere ich da gewesen,haette ich ihn rausholn koennen....

    und das,wo wir nach hause wollen und uns freuen und alle schon auf die jungs gespannt sind und fragen.

    habe sogar fuer weihnachten fuer jeden vogel extra eine weihnachtssocke gekauft,die ich neben unseren aufhaengen werde.
    aber das wichitigste ist,das der skipper nicht mehr alleine ist und marnie aus der einzelhaft befreit wurde.ein trauernder aga ist was ganz furchtbares!!!!!!!

    seid lieb gegruesst von silvi2!
     

    Anhänge:

    • hallo.jpg
      Dateigröße:
      33,5 KB
      Aufrufe:
      139
    • fanta.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      138
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Silvi,

    das mit Frisbee tut mir sehr leid, es muß ein noch ganz schreckliches "Erlebnis" gewesen sein. :traurig: Und dann auch noch in all dem Umzugsstress..... Aber bitte mach Dir keine Vorwürfe, Du hast alles für Deine Kleinen getan und es mit dem Vogelbaum gut gemeint.....ist ja auch was Schönes für die Vögel. Man glaubt an alles zu denken, aber leider können auch dann solche Unfälle passieren, wo man gar nicht mit rechnet.
    Frisbee hat ganz sicher ein schönes Leben bei Euch gehabt und in Deinem Herzen wird er sicher immer weiter sein. :trost:

    Daß Ihr für Skippi so schnell wieder einen Partner gefunden habt und vor allem daß es auch so gut klappt, ist toll! Nun braucht der Kleine die weite Reise nicht ganz allein antreten und zugleich habt Ihr dem "unnormalen komischen" Marnie aus diesem Laden rausgeholt und er kann endlich ein Leben in Agagesellschft führen. :zustimm:

    Liebe Silvi, ich wünsche Euch und den Agas einen guten Flug und die Zeit bis dahin ohne weitere Zwischenfälle und daß dann alles gut geht!
    Freue mich schon, dann in Deutschland wieder von Euch zu hören und bis dahin alles Gute!
     
  22. #20 Sittichmama, 20. Oktober 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Das Bild ist ja der Knaller, jeder Aga vor der farblich passenden Verpackung.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Flug in die Heimat und ganz viel Glück für den Neustart.

    Um Euren Frisbee tut es mir sehr Leid, ihm hätte good old Germany bestimmt auch gefallen.
     
Thema:

agas ziehen nach deutschland

Die Seite wird geladen...

agas ziehen nach deutschland - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...