allgemeine Frage zum Tierschutz/Datenschutz

Diskutiere allgemeine Frage zum Tierschutz/Datenschutz im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hab mal ne Frage! Wenn ich beim Tierschutzverein mit Angabe meines Namens und meiner Adresse eine "Anzeige" tätige, ist dann der...

  1. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo,

    ich hab mal ne Frage!

    Wenn ich beim Tierschutzverein mit Angabe meines Namens und meiner Adresse eine "Anzeige" tätige, ist dann der Tierschutzverein berechtigt meinen Namen an die "angezeigte" Person weiterzuleiten?

    Gibt es hierzu ein Gesetz?

    In einigen Fällen könnte man ja denjenigen, der die Anzeige einleitet hat auch in Gefahr bringen, wenn es z.B. um eine größere Sache geht wo evtl. viele wertvolle Tiere eingezogen oder beschlagnahmt werden müssen! Ist das gegenüber dem Anzeigenden zu verantworten dann den Namen preiszugeben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 9. Oktober 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Cora

    Das ist schwierig.
    Ich kenne da kein Gesetz, denke aber daß der Tierschutzverein nicht verpflichtet ist Deinen Namen geheim zu halten wenn Du eine "Anzeige" machst.
    Anders ist es bei wirklich behördlichen Sachen, z.B. der Polizei oder Staatsanwaltschaft. Soweit ich weiß dürfen die keine Namen oder personalien des Anzeigenden herausgeben.
    In welchem Maße allerdings der Tierschutzverein zur Wahrung Deiner Persönlichkeitsrechte verpflichtet ist kann ich nicht sagen.
    Ich denke wenn Dir aus einer Weitergabe des Namens ein Nachteil entsteht hat der Verein seine Sorgfaltspflicht verletzt und kann belangt werden.
    Wie erwähnt, das sollte nach meinem Wissen so sein, eine Gewähr kann ich aber nicht übernehmen.
     
  4. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    der

    Datenschutz ist da sehr eingeschränkt.
    Wenn Du eine Anzeige stellst egal warum und gegen wen machst Du das ja in der Regel bei einer Behörde Polizei ,Staatsanwaltschaft,Finanzamt
    Ordnungsamt usw.
    Der von Dir angezeigte wird von der Behörde bei der Du angezeigt hast keine Daten erhalten.Aber der Rechtsanwalt des Angezeigten bekommt Akteneinsicht na und der darf das seinem Mandanten
    schon sagen.
    Tierheime oder Tierschutzorganisationen können ja nicht wirklich Anzeigen aufnehmen in Großstädten gibt es oft Inspektoren die gegebenenfalls mal nach dem rechten schauen und dann wenn nötig selbst Anzeige erstatten.Das sie ihre Informanten preisgeben glaube ich nicht es sei denn man zwingt sie.
    schöne Grüße
    rosi.n.
     
  5. C.Cora

    C.Cora Guest

    Re: der

    Danke für Eure Auskünfte!

    Zwar hat der Fall von Rena den Anstoß, da sie weiß, wer sie "angezeigt" oder sagt man hier gemeldet!?, hat, zu meiner Frage gegeben, aber es interessiert mich auch ganz allgemein, wie man üblicherweise so vorgeht und wie es sich hier mit Datenschutz verhält!

    Anscheinend gibt's denn nicht wirklich!
     
  6. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    das

    finde ich aber richtig so.
    Datenschutz darf nicht soweit gehen,daß jeder jeden anzeigen könnte ohne bei (wissentlich)falschen Beschuldigungen selbst die Konsequenzen ziehen zu müssen.
    In sehr brisanten Fällen gibt es ja ein Zeugenschutzprogramm.
    Jeder der Anzeige erstattet muß ja auch damit rechnen,daß es zu einer Gerichtsverhandlung kommt.
    Das erste was Dich Der Richter/in fragt ist Name
    Alter Anschrift Beruf.
    Spätestens dann weiss auch der Angeklagte wer ihm die Suppe eingebrockt hat.
    rosi.n.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nochmal zur Akteneinsicht, das dauert aber und kann so aus dem was ich so weiß monate gehen bis der Anwalt die Akteneinsicht erhält.

    Und Tierschutzorganisationen sind da sicher nicht anders gelagtert.

    Stellt euch mal vor, da ist ein Tierhändlerring, einer der richtig Kohle macht.
    Verschiebt meinetwegen teure Tiere, Tierprodukte aus artengesch. Tieren usw. da gibt es richtige Mafia die damit handelt.
    Wenn ich also da was sehe und Meldung mache, oder wie ich auch sagen will, und dann würde denen mein Name weitergegeben, das wäre ganz schön gefährlich für mich, da würde ich bestimmt so schnell keine Anzeige machen, da hätte ich Angst.
    Das ist meines Wissens auch bei Anzeigen bei Kindermisshandlung so.
    Stellt euch mal vor, ich würde jemand der seine Tiere abgöttisch liebt, anzeigen (würde ich nie machen,nicht dass jetzt manche meine ich wäre es gewesen (das Gerücht wurde sowieso, von ich weiß nicht wem, in die Welt gesetzt), aber vorstellen kann man es sich doch) dann würde mein Name weitergegeben, und derjenige käme und würde aus lauter Wut mein Haus anzünden.
    so aus der Situation herraus, da handeln Leute schon mal so, das kann nicht sein. Ausser es gibt Personenschutz.
    Und die Aussage bei Gericht ist dann leicht anders gelagert.
    Auch meine ich nicht, wenn der Angezeigte meinen Namen nicht weiß, muss ich meine Aussagen nicht wahrheitsgemäß machen.

    Was auch immer, manches kommt mir schon komisch vor, aber das ist nicht meine Sache das zu beurteilen, und unser Rechtsstaat ist manchmal gewöhnungsbedürftig.
     
  8. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Moni,

    das ist wohl wahr!
     
  9. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    Datenschutz

    Lach

    Datenschutz was mir hän das hän mir

    ich hab bald auch einige.

    jo schützen wir die daten

    cu Lora
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    wird hier teilweise anonyme Anzeige und das weitergeben der Daten des Anzeigenden verwechselt.

    Aus der Praxis weis ich, dass TSV allen Meldungen nachgeht.

    Allerdings werden bei uns keine Daten an den "Beschuldigten" weitergegeben.
    Es sind ja oft neue Tierbesitzer die von uns einen Hund bekommen und gerne den "alten" Besitzer wissen möchten.
    Selbst da geb ich keine Auskunft, denke mal man würde schon Schwierigkeiten bekommen, wenn der EX-Besitzer seine Persönlichkeitsrechte verletzt sieht oder sich event. vom neuen Besitzer belästigt fühlt.

    @Lora du schreibst so schlau das gefällt mir 8)
     
  12. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    mir gefällts auch

    Jo mal schauen was so bei rauskommt


    Lora & Partner
     
Thema:

allgemeine Frage zum Tierschutz/Datenschutz

Die Seite wird geladen...

allgemeine Frage zum Tierschutz/Datenschutz - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...