Annäherung nach so langer Zeit?

Diskutiere Annäherung nach so langer Zeit? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, gestern ist ein Wunder geschehen! Coco hat Luzi angebalzt. :freude: Die beiden leben seit über 2 Jahren als Einzelvögel nebeneinander...

  1. #1 Monika Z., 15. April 2008
    Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Hallo,

    gestern ist ein Wunder geschehen! Coco hat Luzi angebalzt. :freude:

    Die beiden leben seit über 2 Jahren als Einzelvögel nebeneinander her. Luzi konnte froh sein, wenn Coco sie nur ignoriert hat, oft genug wurde sie auch angegriffen. Und jetzt das!

    Es war spät, Luzi war schon zum Schlafen rein gegangen. Jetzt hing sie unter der Decke, während Coco auf ihrem Dach saß und Würge-Bewegungen und –Geräusche gemacht hat. Ob es tatsächlich zur Futterübergabe gekommen ist, konnte ich nicht erkennen. Ich habe nicht gewagt, mich zu bewegen. Danach hat er mit hängenden Flügeln das typische Uffz-Uffz gemacht. Jammerschade, dass das Gitter dazwischen war.

    Heute Morgen beim Obst schneiden war von der jungen Liebe nichts mehr zu sehen. Mal sehen, was nach Feierabend beim Freiflug passiert.

    Glückliche Grüße,
    Monika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaiengirl, 15. April 2008
    Spaiengirl

    Spaiengirl Guest

    Hallo
    Das gibt mir Hoffnung meine beiden leben auch so nebenher!
    Und ich hoffe dch auch das sie sich eines Tages mögen!!!!!!!!!!!!!!!!Gruss Bine
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Monika,
    das ist ja schon mal ein gutes Zeichen! Bei uns hat es 1 3/4 Jahr gedauert!
    Mittlerweile glaube ich aber, dass sie sich schon etwas vorher besser verstanden haben und wir das nur nicht mitbekommen haben.
    Der Mensch ist und bleibt ein Störfaktor und sobald auch noch die entsprechende Bezugsperson im Raum ist, ändert sich das Verhalten der Grauen sofort.
    Weiterhin toi toi toi
    Kati
     
  5. #4 Katrin Timneh, 15. April 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Hallo Monika,
    vielleicht hat Coco endlich Frühlingsgefühle und gemerkt,das Luzi doch eine tolle Henne ist.Wenn er sie jetzt einmal angebalzt hat,macht er bestimmt wieder.Aber ist ja echt ein Ding-nach 2 Jahren...jetzt geht es mir wie Spaiengirl mit meinen beiden
    Wir versuchen es zwar erst seit ein paar Wochen,aber unser Hahn tut auch immer so kuhl ihr gegenüber,obwohl sie ja gern will.
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Monika,

    na, der erste Anfang ist doch schon mal geschafft und warum, weil du ihnen einfach die Zeit dazu gelassen hast.

    Freut mich wirklich zu lesen, dass sie sich das erste Mal angebalzt haben und weitere Anbalzungen werden jetzt wohl folgen und sei es auch, wenn sie muede sind und nicht mehr wissen, was sie so tun.:D
     
  7. #6 Tierfreak, 16. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich freu mich auch mit dir, dass es nun doch erste Annäherungsversuche gibt :zustimm:.
    An diesem Beispiel sieht man wieder mal schön, dass Geduld sich meist wirklich auszahlt, wenn man Graue vergesellschaftet/verpaart :).
     
  8. #7 Monika Z., 16. April 2008
    Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Hallo,

    danke für Eure Glückwünsche.
    Bine und Kathrin, für Euch sind natürlich auch alle verfügbaren Krallen gedrückt.

    Gestern Abend war tote Hose. Ich habe der Versuchung widerstanden, die beiden zusammen zu setzen. Erzwingen kann man nix, aber meine Geduld ist sprichwörtlich - die grenzt schon an Lethargie. :zwinker:

    Viele Grüße,
    Monika
     
  9. Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    Update

    Hallo,

    jetzt grabe ich mal wieder diesen alten Thread aus, gestern habe ich nämlich Beweisfotos geschossen.

    Und so haben sich die Dinge in den letzten Monaten entwickelt:
    Coco fliegt jeden Tag auf meine Schulter und balzt mich an. Ich lasse ihn eine Minute gewähren, um ihn "heiß zu machen", dann setze ich ihn zu Luzi. Im Eifer des Gefechts balzt er bei ihr gleich weiter.

    Luzi war die ersten Tage wenig begeistert. Sie fühlte sich von ihm bedroht und ist schnell weg geflogen. Irgendwann hat sie seine Futtergaben dann doch angenommen und Geschmack daran gefunden.

    Die ersten Fütterungen haben mehr an Schnabelgefechte erinnert, inzwischen sieht es schon etwas liebevoller aus. Nur wenn man genau darauf achtet, ist Luzis Gefieder auf jedem Bild noch etwas gesträubt.

    Ich muss auch nicht mehr warten, dass Coco mich füttern will. Ich setze die beiden einfach zusammen und schon geht die "Kotzerei" los. In ganz vereinzelten Fällen treffen sie sich sogar schon selbstständig auf dem Herd zur Fütterung. :beifall:

    Ok, es war vielleicht eine minder-intelligente Idee, die Vögel an den Herd als Balzplatz zu gewöhnen, aber wenn gekocht wird, sind sie definitiv weggesperrt.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    So, das ist unser Stand nach 3 3/4 Jahren. Mal sehen - vielleicht kraulen sie sich sogar eines Tages...

    Viele Grüße,
    Monika
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Monika,

    die Bilder deiner beiden Turteltauben sind wirklich herzallerliebst :).
    Ich freu mich riesig für dich, dass die beiden nun wirklich zueinander gefunden haben, das ist bestimmt noch "ausbaufähig" :prima:.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Monika,

    das freut mich für dich und die zwei Turteltäubchen. Na, wenn die nicht in der Lage sind von alleine auf sich zuzugehen, dann musst du halt ein klein wenig dafür hinhalten und siehe da, es klappt doch bestens.

    Die Bilder sind wirklich wunderschön und dafür hat sich doch das warten gelohnt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Da sieht er richtig verliebt aus, der Schwerenöter... er wird sie schon noch betören, den Kopf scheint er ihr ja schon ein wenig verdreht zu haben:D :trost:
     
  14. Monika Z.

    Monika Z. Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33649 Bielefeld
    LOL. Ja tatsächlich.
    Mit so einem verdrehten Kopf kommt sie immer an, wenn ich ein Leckerli habe und beißt mir, bevor sie es nimmt, noch mal (mehr oder weniger) zärtlich in die Finger. :D
     
Thema:

Annäherung nach so langer Zeit?