Aspergillose?? Dringend

Diskutiere Aspergillose?? Dringend im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich brauch Euere Hilfe: Bei meinem GH-Kakadu hört man beim Atmen komisch knackende oder "ploppende" Geräusche. Weiss nicht, ob das schon...

  1. #1 Roland Brösicke, 16. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo,
    ich brauch Euere Hilfe:
    Bei meinem GH-Kakadu hört man beim Atmen komisch knackende oder "ploppende" Geräusche. Weiss nicht, ob das schon imer so war, ist mir gestern aufgefallen. Ansonsten kann ich nicht sagen, dass er krank wirkt. Er kann auch nach wie vor sehr gut schreien. Spielt und frisst normal. Ich hab ihn nun seit einem halben Jahr. Er hat seit 20 Jahren einen gebrochenen Flügel, der nicht zusammen gewachsen ist, könnte es auch damit zusammenhängen, oder ist es Aspergillose?? Unser TA hats nicht so mit Vögeln.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Roland,

    das hört sich meines Erachtens nach stark nach Aspergillose an. Du müßtest damit dringend zu einem Tierarzt, der sich auch mit Papageien auskennt. Dort müßte er dann geröntgt werden um festzustellen, welche Organe schon damit befallen sind. Aspergillose ist behandelbar, aber nicht heilbar, wenn er in der Wohnung gehalten wird. Das ist das große Problem der Tiere, die in der Wohnung gehalten werden. 90% davon sind an Aspergillose erkrankt, mal schwerer und mal weniger. Wenn Du das einigermaßen in den Griff kriegst, kann er damit auch alt werden. Guck mal im Web unter: www.papageier.de, da ist eine Liste mit TA in ganz Deutschland nach Orten aufgelistet. Ist nicht Frau Dr. Dühr oder Dr. Janiczek bei Dir in der Nähe? Die kennen sich beide bestens mit Papas aus.

    Ich drück Dir beide Daumen für den Kleinen und halt uns doch mal auf dem Laufenden.
     
  4. #3 Alfred Klein, 16. Februar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Roland

    Kann Aspergillose sein oder auch Luftsackmilben.
    Beides erzeugt dieses Knacken.
    Beobachte, ob dieses Knacken unverändert anhält. Manchmal erzeugen die Geier dies auch, wenn sie gekrault werden. Aus reinem Vergnügen.
    Das mußt Du zuerst mal abklären.
     
  5. #4 Roland Brösicke, 16. Februar 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo,
    Danke für Euere Antworten!
    Geiergitti:
    Einen TA hab ich gefunden, DANKE!
    Alfred:
    Werde das mal beobachten, aber stimmt, er macht das wenn ich ihn kraule.
    Gibt es für Aspergillose oder auch Luftsackmilben noch andere Symptome? Wie gesagt, er ist ansonsten quitschfidel.
    Ich berichte wieder.
     
  6. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland,

    es gibt zwei Formen der Aspergillose, die akute und die chronische. Bei der akuten Form kann man häufig Atemgeräusche feststellen und v.a. Atemnot, außerdem z.B. Durchfall. Die akute Form tritt häufig im Sommer auf, unbehandelt tritt der Tod nach kurzer Zeit ein. Bei der chronischen Form kann man u.a. Kurzatmigkeit nach dem Fliegen, Atemnot und Heiserkeit beobachten, außerdem ist der Vogel nicht mehr so aktiv und sitzt teilweise aufgeplustert herum und schläft, gerade in der letzten Phase. Unbehandelt oder bei einer zu späten Behandlung kann man auch nicht mehr helfen.

    Luftsackmilben sind nachtaktiv, also wenn Dein Kakadu befallen ist, müßten sich die Symptome v.a. nachts verstärken. Die wären z.B. Heiserkeit, Kopfschütteln, Würgen.

    Das war jetzt mehr der Info halber, da er ja ansonsten gesund wirkt. Vielleicht hat Alfred ja Recht mit dem Wohlfühlknacken. :) Wenn er diese Geräusche sonst nicht macht und ansonsten auch topfit ist mußt Du Dir da wohl keine großen Sorgen machen. Einer meiner Sittiche macht z.B. immer während seines Balzens knackende Geräusche, sonst nie.

    Viele Grüße und alles Gute
    Meike
     
  7. #6 Roland Brösicke, 18. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Meike,
    DANKE für die Info. Also, Atemnot kann ich keine feststellen, ebenso wenig Durchfall. Kopfschütteln und Schnabel öffnen hab ich beobachtet, auch niessen.
    Hab noch mal beobachtet, er "knackt" auch wenn er einfach nur dasitzt, aber auch nicht immer. Ich hab auch schon an eine normale Erkältung gedacht. Er hat neulich abends mal gebadet und das Fenster war kurz auf. Gestern hab ich ihm mal eine Rotlichtlampe hingestellt, hat ihm gutgetan. Gehe aber vorsorglich zum TA.
     
  8. #7 Roland Brösicke, 22. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Leute,
    war mit Charly beim TA ("normaler"). Der hat ihn abgehört und die Zunge angesehen, weil er meint, bei Aspergillose könnte die einen grünen Belag haben.
    An der Lunge konnte er nichts feststellen und tippt eher auf eine Erkältung.
    Er hat dann eine Spritze bekommen. Ich finde, es geht ihm schon besser - aber mal abwarten.
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland,

    schön zu hören, dass es ihm wieder etwas besser zu gehen scheint. :) Hoffentlich erholt er sich bald ganz. Was meint denn der TA dazu? Weißt Du, was für ein Mittel (Vitamine oder Medikament) er gespritzt hat?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Meike
     
  10. #9 Roland Brösicke, 22. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Meike,
    die Spritze sollte gegen Erkältung gewesen sein und als Vitamin-Mineralmischung hat er ihm AVI-Concept gegeben, soll sehr gut sein. Ich denke schon ,dass er wieder wird. Ging ihm ja auch nicht so schlecht. Ich war halt beunruhigt.
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bitte überleg Dir ihn doch trotzdem zu einem vogelkundigen TA zu bringen.

    So wie Du das beschreibst hat Dein TA sich den Vogel angeschaut und dann was gespritzt. Vermutlich ein Antibiotikum?

    Falls er Aspergillose hat wird diese durch ein Antibiotikum viel schlimmer!

    BItte geh mit Deinem Vogel kien Risiko ein, sondern lass ihn von einem FachTA untersuchen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. iskete

    iskete Guest

    Hallo Roland!

    Ann hat Recht! Aspergillose wächst sehr schneller durch Antibiotikum als ohne Antibiotikum, daß ein Vogel in sehr kurzen Zeit stirbt!!!
     
  14. #12 Roland Brösicke, 25. Februar 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo Leute,
    ihr macht mir aber Mut! Ich weiss, Ihr meint es gut. Es ist halt so, dass bei uns weit und breit kein spezieller Vogel-TA ist. Ich meine auch, dass es ihm wirklich sehr viel besser geht. Die Geräusche beim Atmen sind weg. Er plustert sich auch nicht mehr so auf.
    Trotzdem Danke für Euere Hilfe. Wenn ich irgendwie merke, dass es schlechter wird, muss ich mir eh was einfallen lassen.
     
Thema:

Aspergillose?? Dringend

Die Seite wird geladen...

Aspergillose?? Dringend - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...