Ausstattung einer Voliere

Diskutiere Ausstattung einer Voliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Ratgebenden + Nymphie-Erfahrenen ! Ich brauche mal wieder Eure Tipps und Ratschläge: Seit gestern bin ich Besitzer einer Voliere...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo liebe Ratgebenden + Nymphie-Erfahrenen !

    Ich brauche mal wieder Eure Tipps und Ratschläge:
    Seit gestern bin ich Besitzer einer Voliere (1,60 hoch x 1,00 m breit) - (hier noch mal mein Dank an Martina !), in die Findus nun umziehen soll.
    Wie viele Stangen sollten min./max. rein und sollen die Stangen eher oben oder eher unten angebracht werden? Und was ist sonst zu empfehlen?
    Dann wüsste ich gerne noch Eure Meinung dazu ob Findus zuerst in das neue Heim umsiedeln soll, oder ob ich den Neuling in die Voli setzen soll und Findus entscheiden lassen soll wann er dann umziehen möchte.
    Im Vorraus schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.:s :s :s
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 22. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Ich würde beide miteinander rein tun. Denn dann hat keiner Heimvorteil :p ;) .

    Wegen dem Einrichten. Nicht zuviele Äste und Spilzeug.

    Ich habe 3 Lange Äste drinn und an den Querseiten ist das Futter und Wasser angebracht da natürlich auch jeweils einen Ast.
    Die Sitzstangen habe 1 weit oben über die ganze länge.

    Meine lieben Schaukeln, da hängen auch verschidene (Holz, Sisalringe) drinnen.

    Außerdem lieben Nymphen auch Sitz- und Schlafbrettchen. Die habe ich wiederrum oben an den Querseiten angebracht, damit ist das Futter und Wasser vor Kot geschützt.

    Außerdem gibt es 1-2x die Woche noch ein paar frische Zweige dazwischen zum schreddern.

    Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen :p .
     
  4. #3 BoeserENGEL, 22. Mai 2003
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    @ ferdermaus

    ich höre heute zum 1. mal, dass nymphen auch schlafbrettchen haben. das ist mir völlig neu. aber zwingend ist das bestimmt nicht. oder?

    zum 1. mal habe ich von diesen brettchen bei den agas gehört. da war ich schon sehr erstaunt.

    haben noch mehr sittiche und papageien solche angewohnheiten?

    liebe grüße von be
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine voliere hat in etwa die gkeiche Größe , ich habe einen langen gegabelten Ast schräg von unten nach oben hineingetan und dann noch 2 Hanfseile. So haben sie genug Sitzmöglichkeiten und können außerdem noch etwas fliegen. Außerdem trainiert die Schräge ihre Fußmuskulatur besser als waagerechte Stangen.
     
  6. #5 Federmaus, 22. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Nö, zwingend ist es nicht. Aber sie sitzen gerne oben vor allem zum Schlafen und auch mal zum Putzen 8) .

    Das weiß ich nicht :?

    Hier ein Bild von Maxl auf seinen Sitzbrettchen :) .
     

    Anhänge:

  7. agga12

    agga12 Guest

    hallo,

    so wie auf dem letzten bild sitzen sie bei uns auch immer...
    witzig wusste nicht das die das brauchen bzw. gerne haben :D

    die sitzen bei uns die meiste zeit auf den balken vor dem gitter ;)

    lg caro
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    Heidi hat Recht. Alle gleichzeitig in die Voliere. Dadurch ist eine Revierverteidigung ausgeschlossen weil für a l l e die Umgebung neu ist.
    Sorge aber für genügend Futter-und Wassernäpfe. Wieviele Nymphen hast du eigentlich?



    Grüße, Frank:0-
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Frank !

    Am Dienstag kommt Nymphie Nummer 2. Nummer 1 (das ist Findus) ist uns Ostern zugeflogen.
    Vor der neuen Voli hat er noch etwas Angst. Ich habe ihn dann heute in seinem "alten" Käfig auf einen Stuhl neben die neue Voli gestellt, damit er sie schon mal begutachten kann.
    Frische Weidenzweige sind auch schon drin. Mal sehen, wie er der Sache morgen gegenübersteht.
    Ich gebe dann weiteren Bericht:p
     
  10. #9 Federbällchen, 25. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Findus,

    guck Dir die neue Voli ruhig schon mal an :) - was meinst Du, wie Du erst am Dienstag staunen wirst, wenn da noch ein anderes Häubchen auftaucht.

    Hoffe, Du erweist Dich als rechter Kavalier ;) und machst es Peppie leicht - denn sie tut wirklich sehr sehr viiiiiiiel dafür, dass es Dir gut geht und ist bestimmt mindestens genauso aufgeregt, wie Du.

    Hab ja schon gehört, dass Du beim Einrichten kräftig mitgeholfen hast - wen man so auf dem Kopf thront, hat man ja auch einen viel besseren Überblick *grins*

    Hast ein echt tolles neues zuhause angeflogen. So, nun noch zweimal schlafen und dann hast Du eine(n) Mitbewohner(in).

    Gute Nacht, Martina
     
  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Federbällchen !

    Vielen Dank für Deine aufmunternden Worte !
    Ich bin ja inzwischen schon viel mutiger geworden:
    Ich fliege um die Ecke in die Küche. Und ich habe auch schon viele lecke Sachen gekostet: Gänseblümchen, Honigmelone, verschiedene Grasrispen und eine Nudel. Die Nudel hat mir besonders viel Spaß gemacht; erst zerbeißen und dann durch die Gegend schütteln. Man muß das Zeug ja schließlich wieder vom Schnabel weg bekommen.
    Mein Frauchen hat gestern abend meinen Käfig neben die Voliere gestellt; so konnte ich sie ganz in Ruhe beäugen.
    Vielleicht bin ich heute abend mal ganz mutig und lande mal auf dem neuen "Teil". Heute morgen habe ich sie auf jeden Fall erst mal ignoriert. Dafür bin ich aber schnurstracks auf dem Vitrinensschrank gelandet. Frauchen hat nicht schlecht gestaunt.
    Ich melde mich wieder und berichte dann über meine Fortschritte.

    Einen flauschigen Gruß von: Findus:D :p :D
     
  12. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    ich gehe mal davon aus das es ein Weibchen sein wird. Die zwei können dann, wenn es soweit ist wunderschön nympheln und viele süße, kleine Kükis machen.:D
    Wir würden uns neben einer weiteren Berichterstattung auch auf Bilder von den beiden freuen.



    Grüße an Findus, Frank:0-
     
  13. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Frank,

    ja, Bilder sind wohl das nächste worum ich mich kümmern muß.
    Habe aber nur eine "Mini-Schnellschuß-Cam", die ich mal für Ebay-Geschäfte erworben habe.
    Versuche mal mein Glück damit ein paar Bildchen zu machen. Und dann muß ich mich mal damit befassen, wie ich die Bilder für Euch sichtbar mache. Hast Du hierzu vielleicht einen "Kurzfassung" für mich?
    Im Moment bin ich täglich mit und um Findus herum beschäftigt. Es gibt ja sooo viel zu tun. Ich frage mich heute allen ernstes wie es so lange ohne Vögel bzw. andere Tiere ausgehalten habe!
    Na ja, das Glück (in Form von Findus) hat eben an meine Tür geklopft und ich habe es hereingelassen. :s :D :s
     
  14. #13 Federmaus, 26. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ist schon toll so ein Leben mit Nymphen :p :) 8) .


    Hilfe beim Bilderreinstellen erhältst Du in der Werkstatt .
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Heidi,

    danke für den Tipp. Dann werde ich mich mal nächstes um "brauchbare" Bilder bemühen. :p :p :p
     
  16. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    du m u ß t überhaupt nichts!:)


    Grüße, Frank:0-
     
  17. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Frank !

    Ich habe das auch nicht als Zwang angesehen. Mir juckt es ja schließlich selbst in den Fingern!
    Ich habe inzwischen ja wenigstens ein paar Papierbilder und die zeige ich ganz stolz herum.
    Hierzu noch eine kleine witzige Geschichte:
    Meine Eltern wurden im Urlaub mal gefragt, ob sie kein Bild ihrer Tochter hätten. Antwort meiner Mutter war: Nein, ein Bild von der Tochter habe ich nicht. Aber ich kann ein Bild von unserem Kater zeigen.
    Das spricht ja wohl für sich! Oder? :D :D :D
     
  18. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    ehrlich gesagt habe ich das nicht verstanden. Hilf mir mal was auf die Sprünge.



    Grüße, Frank:0-
     
  19. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Frank,

    Deine Antwort "Du mußt überhaupt nichts" hatte ich auf "Bilder einstellen" bezogen. Vielleicht lag ich ja da aber mit meiner Vermutung schon falsch !? :D :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    @Heidi : Auf dem Foto in diesem Thread kann man gut sehen, daß Maxl ein Zimtschecke ist :D

    Sorry gehört nicht hierher. Wollte ich aber mal loswerden :s

    liebe Grüße

    Bell
     
  22. #20 Federmaus, 27. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    @Bell: Danke :) 8)
     
Thema:

Ausstattung einer Voliere

Die Seite wird geladen...

Ausstattung einer Voliere - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  3. Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere

    Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere: Hallo, ich überlege mir gerade ob man Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere halten kann. Meine Vorstellung wäre ein Hühnerstall ,...
  4. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  5. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...