Beobachtungen Dezember 2017

Diskutiere Beobachtungen Dezember 2017 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Der letzte Monat des Jahres und nicht viel neues. Nur ein Paar Amseln im Schneesturm: [MEDIA] [img] [img] [img] Der junge Mäusebussard vom...

  1. #1 micarusa, 15.12.2017
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    178
    Der letzte Monat des Jahres und nicht viel neues.

    Nur ein Paar Amseln im Schneesturm:



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der junge Mäusebussard vom letzten Monat bettelt nun nicht mehr und zieht noch seine Kreise in der Nähe seines Brutplatzes.

    [​IMG]

    Die Finkenkönigin ;)

    [​IMG]

    Schwanzmeisen sind nun wieder vermehrt anzutreffen bzw öfters

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mein persönliches Highlight war bis jetzt der Fichtenkreuzschnabel.
    Jedes mal wenn ich auf den Friedhof bin fliegt ein Gruppe von ca 10-15 Vögel über mich drüber, aber wo sie sich dann niederlassen und vielleicht sogar was fressen weiß ich nicht, da sie recht leise sind wenn sie irgendwo sitzen.
    Nur dieses Weibchen war mal ein glücklicher zufall.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Deinonychus, Marion L., Munia maja und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 15.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Der Baum mit so vielen Früchten, auf dem die Amseln sitzen, ist das ein Zierapfel?
     
  4. #3 maren pospiech, 16.12.2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Auch der Monat ist schön,:kehren:
    wie kriegt ihr das bloss mit den Filmen hin,super:beifall:
    ,jedesmal,wenn ich eeinen Film mache,gib mir soviel Mühe,0lund immer sind sie zu gross,hier geht' überhaupt nicht rein,denn heisst es die Datei ist zu gross,lach:huh::):zwinker:
     
  5. #4 Karin G., 16.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo maren
    Filme musst du extern hochladen (z.B. YouTube) und dann kannst du sie hier nur verlinken. So hat es micarusa das auch gemacht.
     
    maren pospiech gefällt das.
  6. #5 harpyja, 16.12.2017
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Norddeutschland
    Neulich bei Freunden zum Adventsfrühstück gewesen und draußen in den drei Beerenbüschen sitzen: Buntspecht, Ringeltaube, Stieglitz, Gimpel, beide Sperlingsarten, zwei Meisenarten, Heckenbraunelle, Zaunkönig, Schwanzmeisen, Amseln... Und bei leckerem Frühstück dem Gewusel zugucken. War schon ein bisschen Weihnachten :)
     
    maren pospiech gefällt das.
  7. #6 raptor49, 16.12.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Aufgrund von Zeitmangel komme ich grad zu nix. Deswegen seh ich ZZt nur Silberreiher.
     
  8. #7 maren pospiech, 16.12.2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Sind sie dann schon,in einen kleineren Format,muss ich mal ausprobieren,danke Dir ,
     
  9. #8 Karin G., 16.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ich habe es nun selbst erstmal probiert: klick
    also an der Datei nichts geändert
    diese paar Sekunden haben 4,21 MB
     
    maren pospiech gefällt das.
  10. #9 maren pospiech, 16.12.2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Ich möchte es auch können
     
  11. #10 maren pospiech, 16.12.2017
    maren pospiech

    maren pospiech Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    in klausdorf,schwentinental,schön ländlich hier,wo
    Hab leider keinen Film,aber dafür den Sonnaufgang direkt vor meiner Ligusterhecke,leider nur geknipst,oder gilt es nur für Tiere?Sorry
     

    Anhänge:

  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Kanada, Québec
    Der fichtenkreuzschnabel lebt auch bei uns aber mehr nordlich (Ste Agathe)wo mehr wald ist..manchmal kann man den aber auch weiter sudlich im wintere an futterstellen beobachten...
    OB das die gleiche art ist ... denn der bei uns ist ziemlich rot sogar mehr noch als auf dem foto...

    Der Fichtenkreuzschnabel (Loxia curvirostra)

    Loxia curvirostra....Bec-croisé des sapins — Wikipédia
     
  13. #12 raptor49, 17.12.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Ich hege den Verdacht, das die Sichtung der Wasserralle heute bedeutet, das sie nicht nur Wintergast bei uns ist. Und zwar aufgrund des Fundortes. Aus dem Ablaufrohr eines Fischbeckens, schaute der Kopf der Wasserralle raus. :dance: Ich möcht ned wissen, wie oft ich da schon völlig Ahnungslos vorbei gelaufen bin. :+pfeif:
     
  14. #13 Karin G., 19.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ein Buntspecht hat den Meisenknödel entdeckt:
     

    Anhänge:

    Marion L., Zilpzalp123, maren pospiech und einer weiteren Person gefällt das.
  15. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Luzern
    [​IMG]

    Hier ein Teydefink auf Teneriffa (Kanaren, Spanien).

    LG
     
    Deinonychus, finchNoa@Barbie, raptor49 und 2 anderen gefällt das.
  16. #15 Zilpzalp123, 26.12.2017
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Bonn
    Der Zilpzalp am Rheinufer hat hier bis jetzt erfolgreich überwintert und ist immer noch regelmäßig zu sehen.
    [​IMG]

    Während Zilpzalps hier im Winter nur vereinzelt vorkommen, sind es bei den Sommergoldhähnchen viele, die hier überwintern...
    [​IMG]

    Ein Kernbeißer genießt ganz oben im Baum eine der wenigen Sonnenstunden diesen Monat...
    [​IMG]

    Dieses Rotkehlchen wollte gerne fotografiert werden.
    [​IMG]
     
    Deinonychus, Else und raptor49 gefällt das.
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es wird Frühling. Die ersten Störche sind zurück. Und wenn sie fertig ausgeschlafen haben, fangen sie auch schon richtig an zu klappern und zu balzen.
    Und ja...dieses Paar ist ganz sicher mit all den anderen Ende September weggezogen. Die Anderen kommen immer brav im März zurück. Dieses Paar seit Jahren jedes Jahr ein paar Wochen früher.
    Letztes Jahr haben sie schon in der ersten Märzwoche Eier gelegt.
    Ich vermute, sie ziehen nur bis zum Luisenpark in Mannheim und lassen sich dort ein wenig fett füttern, damit sie rasch zurückkommen können

    [​IMG]
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  18. #17 raptor49, 26.12.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Heute wieder den Eisvogel gesichtet. Und am Stausee lungerte ein Kolkrabe herum. :dance:
     
    Deinonychus gefällt das.
  19. #18 Karin G., 26.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Deinonychus, raptor49 und Zilpzalp123 gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 micarusa, 31.12.2017
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    178
    @ Karin: das Oben sollte Zierapfel sein aber 100%ig weiß ich es nicht. Hauptsache den Amseln schmeckts :)

    Es gab ja dann doch noch mal zwei Tage schönes Wetter:

    Eichhörnchen mit "Heu" für sein Kobel

    [​IMG]

    Kernbeißer

    [​IMG]

    Mandarinenteerpel

    [​IMG]

    Rabenkrähe

    [​IMG]

    [​IMG]

    Höckerschwan

    [​IMG]

    Gartenbaumläufer

    [​IMG]

    [​IMG]

    Trompetergimpel (eindeutig gehört ;) )

    [​IMG]

    Und ein Mäusebussard

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

     
    Deinonychus, Munia maja, raptor49 und 3 anderen gefällt das.
  22. #20 Domesticus, 31.12.2017
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bevor das Jahr zu Ende geht, noch paar Beobachtungen vom Spaziergang letzte Woche...

    Bluthänflinge

    [​IMG]


    Kohlkrabenpaar

    [​IMG]


    Rotmilan,...hatte ich nicht erwartet...

    [​IMG]


    Buntspecht

    [​IMG]


    Blaumeise

    [​IMG]


    die ziemlich giftige stinkende Nießwurz, von mir immer gerne im Wald gesehen.

    [​IMG]


    VG
    Domesti :)
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Dezember 2017

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Dezember 2017 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  2. Beobachtungen Juni 2018

    Beobachtungen Juni 2018: Ich fange mal an mit einem Grauschnäpper. [IMG]
  3. Beobachtungen Mai 2018

    Beobachtungen Mai 2018: [ATTACH] Heute habe ich die ersten Trauerschnäpper im Garten singen gehört und schließlich auch einen von weitem in der gerade blühenden Palownia...
  4. Beobachtungen April 2018

    Beobachtungen April 2018: Entschuldigt bitte aber ich war wohl etwas dünnhäutig. Bezüglich der Katze bin ich mir aufgrund der Abgelegenheit des Fundortes halt sehr sicher....
  5. beobachtungen mal anders

    beobachtungen mal anders: sorry, beobachten ist beobachten. hat hier jemand Erfahrung mit WLAN Kameras in nistkästen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden