Beobachtungen September 2020

Diskutiere Beobachtungen September 2020 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Turmfalke [ATTACH]

  1. #1 raptor49, 04.09.2020
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    München
    micarusa, swift_w, krummschnabel und 9 anderen gefällt das.
  2. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    Luzern
    Habe gestern den neuen Mulan liveaction Film geschaut.
    Die böse "Hexe" kann sich da in nen Vogel verwandeln. Sah wie ne Weihe aus.. teilweise wie ne Rohrweihe, aber der Schwanz sah dann doch wieder wie was anderes aus ;)
    Also falls wer den Film schaut, achtet drauf :P

    September hat schon gut angefangen mit Kleinem Sumpfhuhn, Rotkopfwürger, Löffler. Hoffe kommt noch bissel was :)
    Hier einige von einer 270! er Gruppe Grosser Brachvögel:
    [​IMG]
     
    Zilpzalp123, HeidiHH, micarusa und 4 anderen gefällt das.
  3. #3 Karin G., 09.09.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.014
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Die Stare sammeln sich schon, Geschrei und Gesang ganz oben in unserer Tanne :zustimm:
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 SamantaJosefine, 09.09.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.755
    Zustimmungen:
    3.762
    Ort:
    Langenhagen
    Bei uns auch...
    Sommer ade :vogel:
     
  5. #5 1941heinrich, 14.09.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    2.713
    Ort:
    Wagenfeld
    Sam & Zora und krummschnabel gefällt das.
  6. #6 Domesticus, 17.09.2020
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Graugänse

    [​IMG]

    Nilgänse

    [​IMG]

    Nil- und Streifengans

    [​IMG]

    Fitis

    [​IMG]

    Schafstelze

    [​IMG]

    Sperlinge

    [​IMG]

    Braunkehlchen

    [​IMG]

    Schwarkehlchen

    [​IMG]

    VG
    Domesti :)
     
    Zilpzalp123, Else, swift_w und 4 anderen gefällt das.
  7. #7 HeidiHH, 18.09.2020
    HeidiHH

    HeidiHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute beobachtet an einem Rückhaltebecken in Hamburg.

    Wenn die Augen größer sind als der Schlund ...

    Den Anhang IMG_7125.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7173.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7185.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7186.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7194.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7196.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_7197.JPG betrachten

    Upps
    Den Anhang IMG_7199.JPG betrachten

    ... schnell wieder suchen
    Den Anhang IMG_7202.JPG betrachten

    Weiß jemand zufällig, was das für eine Fisch ist? :D Evtl. Brasse?
     

    Anhänge:

    Zilpzalp123, SittichLady, Else und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 toxamus, 18.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    83564 Soyen
    Hoher Besuch!

    Einige von Euch wissen ja, dass ich Eulen halte, darunter 4 Uhus.
    Auch habe ich über die Jahre schon einige Fundtiere (Uhu-Nestlinge & Ästlinge) aufgezogen und hier ausgewildert. Das Habitat scheint zu stimmen, seit einigen Jahren habe ich immer häufiger Gäste hier, die sich nachts mit meinen Tieren lange und ausgiebig unterhalten.

    Dieses Jahr ist besonders, ich hatte Nächte, in denen man mindestens 3 Fremduhus hören konnte. Möglicherweise sogar mehr, wenn es von überall her ruft kann man nur schlecht zählen.

    Das Problem ist, man kann sie gut hören, bekommt aber selten einen zu Gesicht und noch seltener in gutem Licht vor die Kamera.

    In den letzten Tagen hat sich ein Pärchen immer näher hier herangewagt, heute war es so weit: Ich konnte endlich eine ganze Reihe von Aufnahmen machen (und hab mich tierisch darüber gefreut)!

    [​IMG]

    Das Erstaunliche ist dabei, dass die Gäste fast den ganzen Tag hier sind, man hört sie natürlich nachts, aber das Gehuhe geht bis etwa mittags durch, dann folgt ein kleines Nickerchen (machen meine genau so) und etwa ab 15:00 geht es wieder rund. Keine Ahnung wann die Tiere auf die Jagd gehen. Vielleicht wechseln sie sich ja ab.

    [​IMG]

    Die Aufnahme hab ich mit einer Sony A9 gemacht, Sony 200-600 Tele und 2fach Brennweitenverlängerung. Musste mit den ISO relativ hoch gehen, in der Kombination ist man mit mindestens Blende 13 unterwegs und so wirklich viel Licht war nicht mehr. Stativ hatte ich gerade keines zur Hand, also leider Freihand-Aufnahme (ich hatte Angst dass er weg ist bevor ich das Stativ geholt habe).

    [​IMG]

    Meiner Meinung nach ist das abgebildete Tier ein Uhu-Weib, die Rufe deuten darauf hin. Ein prächtiges Tier!
    Der Terzel hat sich leider etwas im Hintergrund gehalten. Aber vielleicht erwisch ich ihn ja morgen ...
     
    Zilpzalp123, swift_w, KikiBaWü und 10 anderen gefällt das.
  9. #9 Domesticus, 19.09.2020
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ankommen

    [​IMG]

    Lage peilen

    [​IMG]

    Gefiederreinigung

    [​IMG]

    Räkeln

    [​IMG]

    Entspannen

    [​IMG]

    VG
    Domesti :)
     
    Zilpzalp123, Else, swift_w und 4 anderen gefällt das.
  10. #10 Domesticus, 30.09.2020
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Letzte Septemberbilder...

    Distelfink

    [​IMG]

    Postillion

    [​IMG]

    Kleiner Feuerfalter

    [​IMG]

    Hauhechelbläuling (Männchen)

    [​IMG]

    Hauhechelbläuling (Weibchen)

    [​IMG]

    Große Heidelibelle im Tandemflug

    [​IMG]

    Rote Keulenschrecke

    [​IMG]


    VG
    Domesti :)
     
    Else, Sam & Zora, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 30.09.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.755
    Zustimmungen:
    3.762
    Ort:
    Langenhagen
    Sam & Zora, Else und irisb gefällt das.
  12. #12 Peregrinus, 30.09.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dem würde ich zustimmen, ja.

    VG
    Pere ;)
     
  13. #13 Peregrinus, 30.09.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da würde ich gerne widersprechen. Für mich ein C. hyale/alfacariensis.

    Auch da hege ich leichte Zweifel. Hast Du da noch andere/detailliertere Aufnahmen? Gerne auch per PN. :D

    LG
    Pere ;)
     
    masaa gefällt das.
  14. #14 Domesticus, 30.09.2020
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kannst Du begründen, warum Du in beiden Fällen anderer Meinung bist ?

    VG
    Domesti :)
     
  15. #15 HeidiHH, 01.10.2020
    HeidiHH

    HeidiHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Vielen Dank :0-
     
  16. #16 micarusa, 02.10.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    843
    Hab auch noch was vom September

    Eine Eisvogeldame beim baden

    [​IMG]

    Teichhuhn

    [​IMG]

    [​IMG]

    Graureiher

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sommergoldhähnchen

    [​IMG]

    Wie vertragen Singvögel eigentlich verklebtes Gefieder? Ich konnte, an dem Tag wo ich das Goldhähnchen hatte, viele Vögel Beobachten die einige Federn und Füße verklebt hatten. Ich konnte sehen das die Bäume ziemlich doll geharzt haben. Bekommen die Vögel ihr Gefieder wieder sauber?

    Weiter gehts mit einem Stieglitz. Es waren über 50 Stück in dem Kardenfeld

    [​IMG]

    Mandarinenten sind jetzt auch fast alle wieder im PK

    [​IMG]

    Ein bisschen Wasser ist noch im Stausee

    [​IMG]

    An einem Nachmittag im Stadtpark, verweilte eine Krickente

    [​IMG]

    Eine Woche später wollte ich noch mal hin um nachzugucken ob sie noch da ist, da hat sie den Platz mit einer Spießente gewechselt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zu guter letzt noch mein kleines September Highlight

    Junger Nachtreiher

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    HeidiHH, Zilpzalp123, Luzi und 7 anderen gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 02.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    1.997
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @micarusa die Bilder sind spitzenmäßig!!! Der gesamte Thread ist es!
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 BlackTern, 02.10.2020
    BlackTern

    BlackTern Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    am Oslofjord
    Weißbartseeschwalben, Weißflügelseeschwalben, Flussuferläufer, ca 1000 Mauersegler, Grünschenkel, Flußregenpfeifer, Rauchschwalben, Schafstelzen, Bergpieper, Strandpieper, Lake Elementaita, Lake Naivasha in Kenya, Fotos folgen, wenn Dezember zurück aus Uganda Ruanda, Kenya
     
  19. #19 Peregrinus, 02.10.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Du hast geschummelt, micarusa: Goldhähnchen kann man nicht scharf fotografieren, die bleiben nämlich nie ruhig sitzen! Bestimmt hast Du das Vögelchen sediert ... :bier:

    VG
    Pere ;)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  20. #20 Pauleburger, 03.10.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    207
    Ich weiß ja nicht ob ihr das schon geklärt habt und bin auch nicht Pere, aber zum Gelbling würde ich auch zu C. hyale tendieren. Aber kann man nicht zu 100% sagen, wenn man die Innenseiten der (Hinter-)Flügel nicht sieht. Der Postillion fliegt auf Luzernen-Feldern. Hyale ist da flexibler. Daher ist die Angabe vom Habitat oft essentiell :)
     
Thema:

Beobachtungen September 2020

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen September 2020 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen September 2019

    Beobachtungen September 2019: Heute nen Spornkiebitz getroffen :O mein erster in Europa (Rhodos) [IMG]
  2. Beobachtungen September 2018

    Beobachtungen September 2018: Heute habe ich das passende Foto gemacht, um den September einzuläuten. Ein Odinshühnchen. [IMG]
  3. Beobachtungen September 2017

    Beobachtungen September 2017: Ok dann starte ich mal mit dem September Sperber im Ansitz [ATTACH] Fischadler, sind zur Zeit viele auf dem Zug... [ATTACH] LG Phil
  4. Beobachtungen September 2015

    Beobachtungen September 2015: Dann starte ich mal mit dem September. Mußte im Steinbruch arbeiten und dort einen großen Vogel finden... doch nach langem warten kam ein eher...
  5. Beobachtungen September 2014

    Beobachtungen September 2014: Wie, noch keine Beobachtungen im September? Hab das Thema einfach mal erstellt. :D Ringeltauben auf einem Sonnenblumenfeld [ATTACH]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden