Besuch beim TA

Diskutiere Besuch beim TA im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie versprochen berichte ich euch von meinem Besuch beim TA wegen meinem Welli, der beim fliegen immer abstürzt. Leider war der Besuch heute nicht...

  1. #1 jaqueline84, 11. August 2006
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Wie versprochen berichte ich euch von meinem Besuch beim TA wegen meinem Welli, der beim fliegen immer abstürzt. Leider war der Besuch heute nicht sehr erfreulich :traurig:
    Es stellte sich heraus, das er tatsächlich zu dick ist, hat aber keinen Tumor. Alles was die Tierärztin ertastet konnte, war nur fett. Allerdings ist er - was ich tief traurig finde - fast blind! :heul: Sie sagt, er sieht wohl noch ein bisschen was, aber viel ist es auf jeden Fall nicht. Sie konnte ihm mit dem Fingern vor dem Gesicht rum tanzen, selbst da hat er sich keinen Zentimeter bewegt... Nur wenn man ihn berührt, haut er ab.

    Nun sollte er abnehmen, nur wie wenn er überall dagegen fliegt?
    Das möchte ich ihm ja auch nicht zumuten. Fasten lassen geht auch nicht, da ja noch sein Weibchen mit im Käfig ist, das auch Hunger hat.

    Hat vielleicht jemand auch einen Vogel der schlecht sieht oder blind ist? Wie geht ihr mit ihm um?
    Die Tierärztin sagt, dagegen kann man leider nichts machen. Ich soll nur, falls er noch dicker werden sollte, nochmal hin.
    Im Moment wäre sein Gewicht zwar zu hoch aber noch im Rahmen.

    Ich finde die Geschichte sehr betrüblich.... :heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo jaquline
    zu dem zu dick sein kann ich leider nicht viel sagen ausser vielleicht etwas obst zu füttern und dafür etwas weniger fettige sachen füttern wie hirse wäre mein tipp.
    zu dem blind tut mir echt leid :( am besten du richtest den käfig "blindengerecht" so blöd das auch klingt ein.
    das er nicht weit fallen kann z.b. und sich gut orrientieren kann
     
  4. Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Hallo Jaqueline,
    "fasten" lassen kann man so einen kleinen Welli sowieso nicht, wegen dem erhöhten Stoffwechsel, er braucht kontinuierliche Futteraufnahme :zwinker:
    Aber man kann sehrwohl die Ernährung umstellen, das schadet auch dem Partner nicht.
    Knabberstangen, fetthaltige Körner und Saaten möglichst reduzieren. Die KoHi an sich wäre ja nicht so arg fett, aber meistens verdrücken die Kleinen gleich ganze Mengen davon :+schimpf
    Es wäre schon gut, wenn du das Futter mit Knaulgrassamen streckst. Wildsaatenmischungen, auch eiweißreiche Kost (z.B. Mungobohnensprossen) sind ok. Zum Knabbern kannst du auch mal ein Stück Zwieback anbieten. Knabberstangen kann man aus gesünderem Futter auch selber machen.
    2x täglich ein Teelöffel Körnerfutter ist ausreichend, man kann ja auch abwechseln, z.B. mit Keimfutter, und Obst und Gemüse kann man in beliebender Menge anbieten.

    Vielleicht klettert dein Süßer aber auch gerne, auch wenn er nicht mehr so gut sieht? Probier mal aus, da Möglichkeiten anzubieten, das ist auch Bewegung.
    Alles liebe für dich und deinen Geier :trost:
     
  5. Liora

    Liora Guest

  6. #5 jaqueline84, 12. August 2006
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Wo bekomme ich diese Sachen und was kosten sie?
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wildgrassamen bekommt man z.B. bei www.futtermittel-hungenberg.de

    Mungbohnensprossen gibt es in vielen Supermärkten, frisch in der Gemüseabteilung im Kühlregal. Man kann sich die aber auch selber züchten. Mungbohnen müsste es auch bei Hungenberg geben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Besuch beim TA