beule am bauch

Diskutiere beule am bauch im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi @ all, mir ist vor ein paar tagen aufgefallen, dass bei meinem welliweibchen eine beule am bauch zu sehen ist. am anfang dachte ich nur, dass...

  1. Mirabella

    Mirabella Guest

    hi @ all,
    mir ist vor ein paar tagen aufgefallen, dass bei meinem welliweibchen eine beule am bauch zu sehen ist. am anfang dachte ich nur, dass das gefieder dort ein bisschen verschoben ist. nun habe ich sie in die hand genommen um mir das genauer anzuschauen und dort ist tatsächlich eine beule am unteren bauch zu erfühlen ( fast zwischen ihren füßchen). wisst ihr was das sein könnte? mache mir ziemliche sorgen, das es etwas ernsteres sein könnte, schließlich ist sie mit ihren 10 jahren nicht mehr die jüngste.:(
    ansonsten frisst sie ganz normal und auch fliegen und spielen tut sie ganz normal.
    lg
    mira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spaycy

    spaycy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo, Du solltest sofort zum Vogelkundigen Tierarzt gehen eskönnte ein Drückgeschwür sein, also keine Zeit verlieren
    Viel Glück
    spaycy
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    geh mit dem Vogel mal zu einem vogelkundigen TA. Bei dieser Beule kann es sich um einen Abszess, ein Lipom oder einen Tumor handeln. Ein vogelkundiger TA wird dir das mit Sicherheit sagen können und auch, was man machen kann. Manche Tumoren/Lipome beispielsweise lassen sich operativ entfernen.

    Meine Lilly hatte auch mal so eine Beule am Bauch. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Ding um ein Lipom (Fettgeschwulst) gehandelt hatte. Naja - sie wurde auf Diät gesetzt und ist nun lipomfrei, d.h. optisch nichts mehr erkennbar und 9g hat sie auch weniger.

    Alles Gute für den Vogel!
     
  6. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Was genau dein Welli hat, kann dir nur ein Tierarzt sagen; wir können hier jetzt nur Vermutungen anstellen. Nach der Beschreibung könnte es zum Beispiel ein Tumor oder ein Lipom sein.Wenn du sicher sein möchtest,was diese Beule zu bedeuten hat, dann lasse deine Henne von einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt untersuchen.
     
  7. Mirabella

    Mirabella Guest

    hi,
    danke,das ihr so schnell geantwortet habt. suche mir gerade einen sachkundigen tierarzt, dass problem ist nur, dass ich gerade erst nach hannover gezogen bin und ich nich weiß, wo hier ein tierarzt ist, der sich mit vögeln auskennt.???!!!
    werde mich schnellstmöglich beeilen einen zu finden...
    lg mira
     
  8. spaycy

    spaycy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo nochmal .
    gruß spaycy
    TiHo Hannover - Ziervogelklinik
    kostenlose tel. Auskünfte
    Mo 10-11 Uhr, Do und Fr jew. 14-15 Uhr unter Tel: 0511-856-7497
     
  9. Mirabella

    Mirabella Guest

    hi,
    danke für die adresse. heute ist sprechstunde und dann fahr ich da gleich hin. da mein welli vorher noch nie krank war, hab ich mal eine frage, wie soll ich den am besten transportieren ? im vogelkäfig? und muss ich da etwas beachten?

    lg
    mira
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Am günstigsten ist so eine kleine Transportbox aus dem Zoohandel, kosten so bei 6 €. Die Box in einen Pappkarton stellen, bei Kälte mache ich immer noch ein Handtuch um die Box, aber so dass der Vogel Luft bekommt. Man kann auch eine Wärmflasche drunter legen.
    Wenn der Käfig nicht zu groß ist, geht´s auch mit dem Käfig. Am besten eine Decke drum machen. Dadurch ist er auch etwas vor der Kälte geschützt und in der Dunkelheit regt sich der Vogel nicht so auf.
    Ich drücke die Daumen, dass es nichts Ernstes ist :).
     
  11. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn Du den Käfig nimmst, nimm die wackeligen Teile vorm Transport raus, dann kann er sich da dran nicht klemmen, wenn es während der Fart ungünstig wackelt.
     
  12. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Neuigkeiten

    Hallo,
    wir machen uns alle Sorgen. Was hat der Tierarzt gesagt?
    Ich druecke die Daumen,
    zusammen mit meinen Wellis,

    Sigrid
     
  13. Mirabella

    Mirabella Guest

    hi,
    sorry, dass ich euch erst jetzt davon berichten kann, musste arbeiten und bin einfach nicht dazu gekommen :(
    also der ta meinte, dass es sich um einen tumor handelt, der aber glücklicherweise gleich unter der haut sitzt und von der bauchhöle abgetrennt ist. von der konsistenz des tumors ausgehend ist es wohl gutartig, doch ganz genau kann man es erst sagen, wenn man es herausoperieren würde. so könnte sie also mit dem tumor noch einige jahre leben ohne dass es sie stören würde oder es ihr wehtut, wenn das ding nicht wächst. man kann es auch herausoperieren, doch davon wurde mir abgeraten,da sie mit 10 jahren die narkose nicht mehr gut verträgt und auch die wundheilung sehr viel schlechter ist, als bei einem jungen welli :( . wenn es jetzt in einem halben jahr jedoch stark anwachsen würde, sollte man es mit einer op zumindest versuchen. ich hoffe jedoch dass dies meiner kleinen erspart bleiben wird und dieses ding nicht weiter wächst....

    lg
    mira
     
  14. Shakizzy

    Shakizzy WeLLenSitTiCh~FaNaTiKeRiN

    Dabei seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hyrule
    ich wünsch dir viel glück mit ihr :( hoffentlich bleibts so wie es ist...
    *daumen drück*
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hoffen wir, dass es so ist. Tumore sind leider sehr häufig bei Wellis :(.
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ja leider :(

    alles gute für die kleine :trost:
     
Thema: beule am bauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beule am Unterbauch Pfirsichköpfchen argapornied

    ,
  2. Beule am Unterbauch Pfirsichköpfchen

    ,
  3. küken schwach mit beule am bauch

    ,
  4. Wellensittich Beule am unteren Bauch
Die Seite wird geladen...

beule am bauch - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  3. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...
  4. Welli geht's nicht so gut :(

    Welli geht's nicht so gut :(: Hallo liebes Forum, Ich hab meine 2 Wellensittiche erst seit einem halben Jahr und habe nun an dem kleineren der beiden Verfärbungen am Schnabel...
  5. Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling

    Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling: Thema wurde in Pflege und Aufzucht verschoben