Bilder von Maja und Harwos..

Diskutiere Bilder von Maja und Harwos.. im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Nee, Sabine, wenn Du die Feder mit einem kurzen Ruck rausziehst, scheint der Vogel nicht viel mitzubekommen (meine haben nichts ausgetan). Also...

  1. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Nee, Sabine, wenn Du die Feder mit einem kurzen Ruck rausziehst, scheint der Vogel nicht viel mitzubekommen (meine haben nichts ausgetan).
    Also ich habe mir einfach so ein Formular ausgedruckt und ausgefüllt zusammen mit den Federn eingeschickt. Dann kam das Ergebnis mit der Rechnung zurück. Ob die genannten Institute jetzt aber gerade die billigsten sind, das weiß ich nicht. Aber die Preisunterschiede scheinen nicht so groß zu sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Uuups - wir waren gleichzeitig mit der Antwort - nu hast Du sie dafür doppelt:D.
     
  4. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Egal.. doppelt gemobbelt hält besser!! :zwinker:

    mhh.. ok.. dann werde ich mich wohl heute abend mal da dran setzen und dem lieben eine feder klauen..

    Danke für die schnellen antworten :trost:

    Lg
     
  5. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, da fällt mir auch direkt noch was ein... ich wollte den beiden mal etwas fruchtsaft anbieten.. muss ich da auf irgendwas achten ausser zuckerzusatz u.s.w.??

    Danke jetzt schonmal :freude:

    LG
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    100%igen Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz kannst Du gern mal zum trinken anbieten. Meine lieben auch Säfte.
    Wir haben so ein kleines Snapsgläschen im Bierhumpenformat, aus dem sie den Saft zu trinken bekommen :D.
     
  7. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich gut an!!:zwinker:

    hab mir jetzt saft von hipp geholt mit Früchten und Karotte.. habs ihnen mit wasser gemicht in den normalen trinknapf getan.. aber gerade -während dem freiflug- hat wohl keiner lust mal zu probieren..:~
    hoffe ihnen schmeckt das.. bin mal gespannt...:bier:

    LG
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das wird ihnen schmecken!! Meine lieben das!! Gib' es aber nicht zu oft, da es Durchfall verursachen kann. Aber hin und wieder ist das ein besonderes Leckerli für die Geierlein!! :bier:
     
  9. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    juhu.. also der saft war total super.. beide haben sich darüber gefreut.. und es sah auch so aus als würde es ihnen schmecken..

    ich habe eben mit einem vogelkundigen TA einen termin für samstag ausgemacht..
    keine sorge.. ich hoffe doch die beiden sind ok.. aber wir haben sie seit wir sie haben nicht einmal richtig durchchecken lassen.. und das holen wir jetzt am samstag nach.. hoffe das der nichts findet.. obwohl unser hahn hin und wieder mal niest..:traurig:

    LG
     
  10. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    mhh.. das mit dem ta ist leider nichts geworden.. ich fahr heute abend nach der arbeit.. meld mich dann mal..

    weiss immer noch nicht wie ich die beiden am besten transportiere?!
    hat da einer ne gute idee:?

    Viele Grüße

    Sabine
     
  11. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Sabine,

    da wünsche ich Dir alles Gute, dass die Beiden gesund sind, wovon ich nach deinen Erzählungen ausgehe!

    Als Transportbox hat sich bei uns schon soetwas gut bewährt, wo die Geierlein von oben sowie von vorn reingesetzt werden können:

    Klick hier
     
  12. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp!!

    aber leider schaffe ich es heute nicht mehr mir so einen zu besorgen.. ich glaube ich nehme einen karton!! obwohl die beiden mir dann sehr leid tuen weil sie ja dann im dunkeln sitzen müssen.. :traurig:
    hoffe das die beiden mir das nicht übel nehmen werden.. und vorallem hoffe ich das die beiden wirklich ok sind..

    für demnächst werde ich mir aber so eine box mal besorgen, die von dem link fand ich echt gut..

    Danke :prima:

    Viele Grüße
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Sabine,

    ein Karton ist leider nicht so ideal, denn wenn die Geier möchten, haben sie da schnell mal einen Ausgang reingeknabbert, daher ganz besondere Vorsicht und vielleicht doch noch schnell ne kleine Katzentransportbox besorgen.
    Falls vorhanden, tät es auch ein kleinerer Vogelkäfig zum Transport :zwinker:.
     
  14. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin seit gerade eben zurück.. unser hahn hat einen schnupfen :traurig: aber sonst sind beide ok..was natürlich total klasse ist..

    habe einen alten hamsterkäfig genommen..ging ganz gut..aber muss schon gucken das ich etwas passendes zum transport bekomme..

    LG
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Sabine,

    hört man bei Deinen Hahn denn beim Atmen Atemgeräusche oder oder hat er Nasenausfluß, oder wie kam der TA zur seiner Diagnose ?
    Wie hat der Tierarzt denn untersucht, wurde z.B. geröngt ?
    Ich möchte nur sicherheitshalber nachfragen, da z.B. eine Aspergillosererkrankung von nicht ganz so vogelkundigen Tierärzten schnell mit einer Erkältung verwechselt wird.
    Oft wird dann auch ein Antibiotikum verschrieben, was die Aspergillose aber noch verschlimmern kann.
    Ich will das nur sicherheitshalber erwähnen und hoffe, dass der TA wirklich Ahnung hatte und das es wirklich nur ne kleine Erkältung ist ;).
     
  16. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also der tierartz ist mir hier im forum empfohlen worden, deshalb gehe ich davon aus das er auch weiss was er ja mit den beiden gemacht hat.

    er hat unseren hahn mit einem endoskop untersucht und damit festgestellt das seine nase total verstopft ist.
    habe es daran gemerkt das er stänig niesst. er hat gestern nasentropfen bekommen, der ta hat mir dann noch vitamine für zuhause mitgegeben.

    er war eigentlich ganz nett und er machte auch den eindruck als ob ahnung hätte (hoffe ich)...
    geröngt oder so hat er sie beide nicht.. er hat sich halt die krallen, die nase, die augen und die federn etwas angeschaut.
    ich habe ihn auf Aspergillose angesprochen, und daraufhin meinte er zu mir das es bei menschen ja auch nicht so sei das wir bei nasenbluten direkt eine lungenembulie (?? wie auch immer man das schreibt) hätten..:?

    ich hoffe er das alles so richtig gemacht. das was schliesslich auch das erste mal das ich mit den beiden beim ta war..

    Viele Grüße
     
  17. Sabine86

    Sabine86 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    ach ja, da fällt mir noch ein das der ta auch meinte das wenn wir mit dem hahn etwas "trainieren" würden, er durchaus auch wieder möglichkeit hätte das fliegen neu zu lernen.

    das wäre einfach super wenn wir das irgendwie hinbekommen würden!! :dance:
    hat da vielleicht jemand erfahrung mit?
    er sagte er müsse neue muskeln aufbauen und halt die bewegung wieder lernen?!

    Viele Grüße
     
  18. #37 Nina33, 23. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2007
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Sabine!

    Manus Bedenken sind nicht unbegründet, gerade Langflügelpapageien sind leider sehr Aspergillose-anfällig und man sollte jedem Verdacht unbedingt nachgehen. Aber wenn Dir der TA hier direkt empfohlen wurde, wird es schon i. O. sein. Beobachte einfach weiter, denn ein Schnupfen geht ja bei entsprechender Pflege relativ schnell wieder weg, eine Aspergillose natürlich nicht. Solltest Du nach einigen Tagen das Gefühl haben, es wird gar nicht besser, würde ich den TA nochmal kontaktieren und dann auch auf ein Röntgenbild bestehen, wo eine Aspergillose recht gut erkannt werden kann.

    Aber wir wollen Dir jetzt auch keine Angst machen, nur auf besondere Achtsamkeit hinweisen :trost:

    Diese Box, die ich Dir per Link empfohlen habe, haben wir übrigens auch! Mein Mann hat da noch eine dicke Sitzstange "installiert" und unsere beiden Grünen haben kein Problem, da reinzugehen, weil sie uns von oben sowie von vorn sehen können. Gut ist hier auch, dass sie von oben oder von vorn reingesetzt werden können. Es lohnt sich auf jeden Fall, so eine Box anzuschaffen und mit ca. 15,-€ sind die vom Preis auch noch recht erschwinglich.
     
  19. #38 Tierfreak, 23. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das Gleiche würde ich auch empfehlen :zwinker:.

    Um mit ihm ein bisschen zu trainieren kannst Du ihn z.B. auf die Hand nehmen und den Arm hoch und runter schwingen, so das er die Flügel dabei öffnet und ein wenig zum Flattern animiert wird.
    Am besten kann man das über dem Bett oder auf dem weichen Sofa üben, damit der Vogel etwas weicher fällt, falls er dabei versucht abzuheben :zwinker:.

    Wenn er dann die ersten Flugversuche unternimmt, würde ich versuchen, ihn mit Leckerlies an verschiedene Stellen zu locken, die er nur per Flug gut erreichen kann, damit er zum Fliegen weiter animiert wird.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Und das ist übrigens auch eine der besten Abwehren gegen Aspergillose: Fliegen, fliegen...weil die Luftsäcke auf diese Art und Weise bestens entlüftet werden. Natürlich stärkt es auch die Kondition und Allgemeinzustand ungemein!

    Ich weiß jetzt nicht, ob dein Harwos (richtig?) zutraulich ist, denn dann könnte man ihn von Dir z. B. zu deinem Mann fliegen lassen und wieder zurück und als Belohnung gibt's ein kleines Leckerlie, damit es sich auch lohnt :D

    Andere schwören auch auf die Variante, die Vögel mal durch's Zimmer zu "jagen", ich schreib' das jetzt bewusst in Anführungszeichen, weil es sicher keiner aus bösem Willen tut, ich persönlich mag das aber gar nicht gerne, weil ich meine, dass sich der Vogel da wieder in der typischen Beutetier-Position befindet und das Vertrauen zum Halter sicher nicht gefördert werden kann.

    Also wir versuchen bei unseren, das Fliegen spielerisch zu fördern, sodass es allen Spaß bereitet!
     
  22. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Die Variante ist auch super und sehr zu empfehlen!!
     
Thema:

Bilder von Maja und Harwos..

Die Seite wird geladen...

Bilder von Maja und Harwos.. - Ähnliche Themen

  1. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  2. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker:
  3. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  4. Hugo&Maja 2017

    Hugo&Maja 2017: Heute wurde bei Schneesturm das erste Ei gelegt: [IMG] 17.04.2017; 19:00 Uhr
  5. 2 mal Mäusebussard? (mit Bildern)

    2 mal Mäusebussard? (mit Bildern): Ich habe gestern zwei Greifvögel gesehen und da ich keine Ahnung von der Vogelbestimmung habe wäre ich sehr an eurer Meinung zur Vogelart...