Bird Lamp

Diskutiere Bird Lamp im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Dann versuche doch mal eine Onlinebestellung zu machen und schau Dir dabei die Preise an. Ich habe absolut keine Idee, was Du uns hier sagen...

  1. #21 Basstom, 15. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich habe absolut keine Idee, was Du uns hier sagen willst. Jeder hat die Möglichkeit, sich in den Weiten des Internets oder auch sonstwo über Preise zu informieren und dann zu entscheiden, wo er/sie kauft.
    Von "Abzocke" oder "Wucher" zu schreiben finde ich da etwas übertrieben und unangebracht. -Hast Du mal versucht, Dir eine BirdLamp, wie sie u.a. die Bird-Box von Arcadia als Komplettlampen anbietet, in Einzelteilen zu besorgen und zusammenzubauen? Okay, man spart dabei etwas, aber nicht so viel, wie man im ersten Moment glaubt. Finde mal in 08/15-Baumärkten vernünftige Lichtleisten in halbwegs ansprechender Qualität. EVGs hingegen findet man mittlerweile für ca. 10 Oironen, da muss man nicht unbedingt die teuren OSRAM-Teile verwenden. Trotzdem kommt man nicht unbedingt sehr viel preiswerter dabei weg.

    Ist er das? War er das jemals? -Naja, Du musst es ja wissen. ;)

    Allerdings. :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worbast

    Worbast Guest

    Also, das habe ich jetzt nur deshalb herausgefunden, weil Basstom den Namen der Inhaber erwähnte und ich dann Lunte gerochen habe und mir das Impressum angesehen habe. Ansonsten wüßte ich nun wirklich nicht, wo darauf hingewiesen wird, dass der Forenbetreiber gleichzeitig die überteuerten Lampen verkauft, die hier so gerne empfohlen werden.

    Das kann man sicherlich so sehen. Allerdings sollte man den Usern dann auch grundsätzlich sagen das die Tipps zum Zubehör eben keine Tipps sind, die primär den Vorteil des Nutzers im Auge haben, sondern den Vorteil des Betreibers. Ich denke einfach, dass an dieser Stelle der Sinn eines solchen Forums dann ad absurdum geführt wird. Besonders krass ist das wohl bei den Beleuchtungen, bei denen Du ja auch schon mehrfach in anderen Threads den Kopf geschüttelt hast, weil das eben reine Geldschneiderei ist, egal ob jetzt von Bird-Box oder anderen Händlern. Habe vorhin beispielsweise mal diesen Thread gelesen der auch in dieser Hinsicht besonders eindrucksvoll ist: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=60515&highlight

    Das ist dann richtig, wenn die Angebote vergleichbar sind. Wenn Nonsense für teuer Geld verkauft wird, dann wandelt sich das Ganze von der reinen "Treue" zum Verkaufspromoting.

    Grüße
    Utz
     
  4. Worbast

    Worbast Guest

    Wie gesagt: 120 cm, 36 W Lichtleiste incl. EVG und Leuchtstoffröhren derzeit für 50% des Bird-Boxpreises bei Achod und auch dort immer noch völlig überteuert. Das ist das was ich als Abzocke benenne. Ähnliche Röhren gibbet dann halt für 2,50 EUR beim Elektrohändler und eben nicht für 35 EUR. Außer Wucher fällt mir da kein anderer passender Begriff ein.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Das ist eine reine Unterstellung Deinerseits.
    Ich selber habe schon mal für ´nen anderen Forenuser versucht, eine Lampe nach Art der BirdLamp zusammenzustellen, und zwar völlig fern ab der Bird-Box.
    Es hat sich vom Preis her unterm Strich kaum gelohnt. -Ich habe meinen Aufwand nicht in Rechnung stellen wollen, bevor Du mir so etwas unterstellst.
     
  6. #25 Basstom, 15. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn dem wirklich so ist, dann wird niemand etwas dagegen haben, wenn Du solche Tipps auch weitergibst. Aber was gibt Dir das Recht, deswegen über andere Anbieter (egal, ob Bird-Box, Futterkonzept oder sonstwer) herzuziehen und diese als Wucherer zu bezeichnen? Seit wann gibt es denn dieses Angebot bei Achod? Bislang war die Bird-Box mit den Preisen für die BirdLamps durchaus in einem vernünftigen Rahmen. Die Unterschiede zu anderen Anbietern lagen bestenfalls im Bereich weniger Oironen.

    Edit:
    Habe gerade mal bei Achod nachgesehen und kann nicht ganz nachvollziehen, was Du willst. Da gibt es die 120er-Lampe für runde 60 Oironen ohne Versand.
    Garantiert nicht mit "dem guten" OSRAM-Quicktronic EVG. ;)
     
  7. Worbast

    Worbast Guest

    Das Recht des Verbrauchers sich über Verkäufer aufzuregen... :schimpf:

    Wie bezeichnest Du unverhältnismäßig hohe Preise ? Angenommen jemand versucht Dir einen Liter Milch für 10 Euro zu verkaufen, was sagst Du dem ?

    Nee, eben nicht - nicht mal das Sonderangebot von Achod für 45 EUR liegt in einem vernünftigem Rahmen und das gleiche Angebot von Bird-Box für 75 EUR schon mal gar nicht.

    Artikel-Nr.: 12280
    Lichtleiste IP 25 mit EVG
    inkl Birdlamp
    Sparangebot:
    Lichtleiste mit EVG und Arcadia Birdlamp
    schon ab 45,95 €
    Nur so lange der Vorrat reicht
     
  8. #27 Ziegenfreund, 15. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo worbast,

    mag sein das man das alles auch billiger bekommt.

    aber fakt ist, das der inhaber der birdbox sicher die teile nicht selbst zusammenbaut, sondern so wie sie sind bei seinem großhändler bestellt, geliefert bekommt und mit einem gewissen anteil an marge wieder verkauft.

    so funktioniert das in deutschland.

    da ich selbst waren bestimmter hersteller (hat nichts mit tieren zu tun) verkaufe, weis ich wovon ich rede. ich kaufe meine markenware beim großhändler ein und verkaufe sie an den kunden weiter. du wirst dich wundern, aber manchmal bleibt da sogar ein wenig für mich über.

    wenn ich mir dann mal die mühe mache und bei z.b. e-bay schaue, dann finde ich das gleiche produkt meist für 20% - 30% unter meinem einkaufspreis. diese waren kommen dann aber nicht über einen normalen vertriebsweg... es gibt eine ganze menge möglichkeiten wie die jenigen an ihre waren kommen, die ich hier nicht weiter aufführen möchte...

    wenn du also eine solche lampe (gleicher hersteller, gleiche qualität) wo anders für weniger geld findest, dann hällt dich doch niemand davon ab es dort zu kaufen. und es wird dich auch niemand davon abhalten das hier als tipp vorzuschlagen.

    achtung werbung :D
    ich kann nur sagen, das ich bei der bird-box kaufe, weil die bird-box unheimlich schnell liefert und weil die ware qualitativ hochwertig ist und weil ich mit dem service der bird-box zufrieden bin. dafür zahl ich gerne auch mal nen euro mehr.

    das ist übrigens der gleiche grund, warum meine kunden bei mir kaufen.
    werbung zuende :D

    ich verstehe deine hysterie nicht ganz???
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Man kann nicht nur Endpreise vergleichen, sondern muss auch immer die Ware an sich betrachten.
    Ich kann mir einen Artikel X in guter Qualität bei Firma Y kaufen, dafür will Firma Y aber auch etwas mehr Kohle haben.
    Dann kann ich einen Artikel, der den gleichen Zweck erfüllt, evt. viel billiger bei Firma Z kaufen. Aber besteht dieser Artikel auch den direkten Vergleich?
    Ich habe vor 2-3 Monaten noch in 4 verschiedenen Baumärkten nach Lichtleisten gesucht. Ohne Vorschaltgerät, Röhre oder sonstwas, nur die reine Leiste.
    In den besagten 4 Baumärkten (es waren Obi, Praktiker, Hagebaumarkt und Max Bahr) habe ich nur komplette Leuchten gefunden, inkl. Röhre unter 10 Oironen (teilweise sogar unter 5 Oironen), aber Qualitativ echt der allerletzte instabile Schrott! Dann war ich im Elektrofachhandel. Da bekam ich dann die Qualität, wie sie u.a. auch die Bird-Box ausliefert. Dafür zahlt man dann aber auch mehr Geld. Wenn man dann auch nicht das "Schweine-EVG", sondern "das Gute" von OSRAM nimmt, sieht es ganz ähnlich aus. Und prompt kommt man auf einen Endpreis, bei dem sich basteln kaum mehr lohnt.

    Mach doch mal "Butter bei die Fische" und nenne hier ganz konkrete Angebote mit Links dabei. Zeige uns bitte, für wie schmales Geld man eine BirdLamp bekommen kann. Etliche User hier werden Dir dafür dankbar sein.
     
  10. #29 Alfred Klein, 15. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Worbast

    Jetzt möchte ich zu Deinen Aussagen auch mal was anmerken:
    Wenn ich darüber den Kopf schüttele daß die Leute halt wie irre auf diese Bird-Lamp sind so hat das noch lange nichts mit den Verkaufspreisen zu tun oder bestenfalls am Rande.
    Sag mal, ist das so schwer?
    Wenn doch einer explizit eine Bird-Lamp haben möchte dann soll er die sich doch auch kaufen. Da liegt kein Vorteil des Betreibers drin wenn der User das Teil unbedingt möchte.
    Daß ich dabei auf die Bird-box verweise liegt einzig darin daß die Bird-lamp überall sehr teuer ist und es dann doch egal ist wo der User kauft. Wenn dann Patrick den Handel machen kann so habe ich nichts davon. Aber das Forum profitiert, auch Du, denn Patrick bezahlt das ja nun mal.
    Du wirst es nicht glauben, die Leute bezahlen so viel für einen Liter Milch.
    Allerdings heißt die dann Katzenmilch, der Milchzucker ist entzogen. Daß man exakt die gleiche Milch für Allergiker im Supermarkt für einen Euro bekommen kann haben die Leute nicht geschnallt.
    Wer keine Ahnung hat muß halt zahlen.

    Bei dem Angebot von Achod heißt es eindeutig:
    Also Überproduktion oder eine Charge aus der zweiten Wahl. Solche Angebote gibt es immer wieder mal und die haben mit dem normalen Ladenpreis überhaupt nichts zu tun.

    Insgesamt regst Du Dich über die teure Bird-Lamp auf.
    Warum machst Du Dich nicht schlau und sagst uns wo man eine Drei- oder Vierbandenlampe mit dem gleichen Spektrum günstiger bekommt?

    Weißt Du, nur hier rummeckern ohne etwas besser zu können oder besser zu wissen ist nicht das Wahre.
    Wenn man schon den Mund so voll nimmt sollte man auch Lösungsmöglichkeiten und Vorschläge haben, widrigenfalls könnte man als Schwätzer angesehen werden.
     
  11. #30 gegnerS, 15. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Also ehrlich gesagt: und was haben wir jetzt davon? Bringt das irgendwen weiter? Ich hab mir jetzt die Mühe gemacht und jede einzelne Zeile dieses "Wortwechsels" gelesen. Habe mich amüsiert...

    Ich verstehe das nicht
    einfach ist doch:
    entweder kaufe ich mir eine Piepser-Lampe und meine Süßen sitzen inzwischen erwartungsvoll unter der Sonne, bis sie denn endlich angeht,
    oder ich laß es eben... da kann ich Alfreds letzten Zeilen nur zustimmen...:bier:
    Man kann immer Geld sparen und es gewinnbringend anlegen.:p ..das ist doch nichts neues, aber das kostet Zeit und für mich ist Zeit auch Geld.
    Aber immerhin: dass Patrick dieses hier fördert, da hab ich wenigstens etwas gelernt.
    schönen Abend noch
    Sabine
     
  12. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    möchte hier auch kurz was anmerken, auch wenn andere es schon getan haben.

    Man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. So gibt es billige EVGs und gute EVGs... Es gibt billige Lichtleiste und gute Lichtleisten..

    Wir sind der Meinung, das gerade bei Elektroartikeln billig nicht auch immer gut sein muss. Uns ist in diesem Punkt die Qualität und Sicherheit wichtiger.

    Ich kann mich noch an einen Tread erinnern, wo ein User ganz billig nen Ionisator bei ebay gekauft hat... man bekam zwar imemr einen Stromschlag wenn man das gerät anfasste, aber hauptsache es war billig... (Möchte damit niemanden angreiffen, passt nur gut zum Thema..)

    Bei den Arcadia-Lampen an sich halten wir uns an die empfohlenen VKs des Herstellers und liegen teilweise sogar darunter. (Empfohlener VK für die Kompaktlampe ist 39,90 Euro, wir verlangen 34,90 Euro)

    Wenn jemand meint die Lampen quasi zum EK rauszuwerfen, nur um eventuell ein oder zwei Lampen mehr verkaufen zu können, wird er sich spätestens bei der nächsten Steuerforderung des Finanzamtes freuen :-)

    Auch müssen die ganzen Kosten wie Lagermiete, Strom, Wasser, Versicherungen, Löhne der Mitarbeiter und Auzbildenden, Sozialabgaben, Werbung, Altgeräte-Entsorgung, Grüner Punkt und vieles mehr irgendwie bezahlt werden. Auch das vergessen einige Händler gerne...

    Dann noch zu den Sonderangeboten... über die ärgere ich mich als Endkunde jedesmal selber. Da sieht man am Sonntag im Prospekt ein Super-Sonderangebot und fährt am Montag Morgen zu dem Laden um es zu kaufen. Dort erfährt man dann von der Verkäuferin: Sorry, leider schon vergriffen, obwohl der Laden erst seit 30 Minuten auf hat...

    Für mich ist das nicht besonders seriös. Wenn wir Angebote machen, wie derzeit mit dem Airbutler Frank, dann laufen die in der Regel 6 Wochen und sind auch die ganzen 6 Wochen erhältlich...
     
  13. Worbast

    Worbast Guest

    Natürlich bauen die Verkäufer von dem Zeugs ihre Lampen nicht selbst, sondern übernehmen Ware aus industrieller Fertigung - das macht jeder Elektrohändler aber auch und zwar bei den gleichen Produzenten. Kann natürlich sein, dass das Problem wegen eines zusätzlichen Zwischenhändlers mehr bei Arcadia liegt als bei Bird-Box oder Achod, aber das bleibt sich hinsichtlich der Beurteilung des Angebots letztlich gleich.

    E-bay muß man hier nicht diskutieren, da stimme ich Dir zu.

    Das Problem das ich anspreche ist nicht, dass ich andere Produkte nicht empfehlen könnte, sondern das hier in einem scheinbar objektiven Nutzerforum ein Produkt in einer Weise beworben wird, dass überhaupt erst mal einen Bedarf erzeugt. Ohne diese Art des Promotings behaupte ich, dass ein Teil der Nutzer nicht mal im Traum daran denken würde sich überhaupt so etwas zuzulegen. Und für einen Großteil der Leute wäre das auch die völlig richtige Entscheidung es zu lassen, weil die Lichtintensitäten, die durch ein Fenster einfallen nun mal um Größenordnungen oberhalb dessen liegen, was eine Leuchtstoffröhre erzeugen kann.

    Jo, sehr schön. Solche "Kunden"aussagen werde in der Werbung ja gerne gemacht und findet man auch auf vielen Homepages zufriedener Händler aller möglichen Produkte zu eben jenem Zweck: "Ich als Zahnarztfrau empfehle ...." :zustimm:

    Ich ärgere mich einfach, wenn Leute ausgenommen werden und ich das mitbekomme. Über die Gaspreiserhöhungen ärgere ich mich übrigens ganz genauso, weil da auch keine Grundlage dafür vorliegt ...
     
  14. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Dabei handelt es sich um eine Lampe mit Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 12,5 mm und Schutz gegen Strahlwasser.

    Solche Lampen bieten wir NICHT an.

    Bei unseren Kunststoff-Lampen handelt es sich um IP 65 welche staubdicht sind und einen Schutz gegen Strahlwasser bieten.

    Diese kostet bei uns zum Beispiel:

    Länge 120 cm mit 36 Watt Preis: Euro 81,95

    Eine solche staubdichte Lampe bietet Achod auch an, etwas weiter unten, für 75,50 Euro, also weit weg von den hier angegebenen 45 Euro.

    Hinzu kommen die Versandkosten.. dann sieht das ganze so aus:

    Bird-Box: 81,95 Euro plus 5,50 Euro Porto macht: 87 Euro
    Achod: 75,50 Euro plus 8,90 Euro Porto macht: 84,40 Euro

    Macht einen Preisunterschied von genau 2,60 Euro, wenn man per Nachnahme bestellt, sind es sogar nur noch 2,10 Euro Unterschied.

    Für mich ist ein Preisunterschied von ca. 3% völlig normal und sicher kein Wucher, oder?
     
  15. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Achja,

    und weil ich so ein böser Abzocker bin, der Wucher betreibt und überteurete Lampen verkauft, werde ich morgen mal ne Anzeige wegen übler Nachrede und Geschäftsschädigung stellen. :)

    Man sollte vielleicht erstmal nachdenken, bevor man sich aufs Glatteis begibt. :zwinker:
     
  16. Worbast

    Worbast Guest

    Das sehe ich im Zusammenhang. Da wird ein Gerät promoted das nicht nur teuer, sondern für viele Anwendungen auch relativ sinnfrei ist. Insofern schüttele ich über beide Dinge den Kopf - sowohl über die Lampe selbst, als auch den Preis dafür.

    Klar, wenn jemand das unbedingt haben will, soll er ruhig. Problematisch finde ich das Leuten gesagt wird, dass ihre Tiere das zur Gesunderhaltung brauchen würden, obwohl das einfach nicht stimmt, und dann auch noch die Firma des Forenbetreibers empfohlen wird. Wie Du selbst weißt, sind die Unterschiede zu herkömmlichen Leuchtmittel vor allem in der Aufschrift begründet.

    Moment - betreibt Patrick das Forum um Lampen zu verkaufen, oder um den Nutzern eine Diskussionsplattform zu bieten ? Der Anschein, den das Forum erweckt ist eher letzterer und sicherlich der Grund, warum Leute wie ich überhaupt hier mitschreiben. Wenn sich herausstellen sollte, dass ersteres der Fall ist, bin ich sofort wieder weg, denn Anfängern der Vogelhaltung Tipps zu geben und damit Kunden für ein Geschäft anzuziehen ist nun wirklich nichts was ich unterstützen würde. Vielleicht wird jetzt auch klarer worauf ich hinaus will.

    Richtig - aber muss man das denn auch noch in einem Forum unterstützen ? Das Forum ist doch dazu gedacht, Wissen auszutauschen und nicht Ahnungslosigkeit auszunutzen und in Profit umzusetzen.

    Am Fenster nimmt man das Fenster und läßt sich gar keine Lampe aufschwatzen, selbst mit den blumigsten Phantasien nicht. Die 3000 Lux einer Birdlamp sind in Anbetracht von mehr als 20.000 Lux bei einem Fensterplatz (oder gar 50.000 Lux am Südfenster) restlos egal und weggeschmissenes Geld.

    An sehr schattigen Stellen weitab vom Fenster kann man mit künstlichem Licht ergänzen. Das geschieht bei Birdlampen oder vergleichbaren Lampen aber mehr für uns als Betrachter und weniger zur Gesunderhaltung der Vögel.
    Man nehme zum Beispiel:
    Von conrad eine Lichtleiste für 16,50 EUR, dazu ein passendes Vorschaltgerät für 10 EUR. Wenn man den Verkäufer nett bittet, dann baut er es einem sogar innerhalb von 5 Minuten ein.
    Das ganze beschickt man dann z.B. mit einer Osram Lumilux 860 daylight : Laut Preisroboter für 3 EUR zu haben. Und dann hat man im Prinzip das gleiche wie eine Birdlamp und zwar für 29,50 EUR. Ich habe zugegebenermaßen zwar auch eine Achodlampe bestellt, aber nur weil ich faul genug war nicht nochmal extra kurz vor Weihnachten die Innenstadt aufzusuchen (Einkaufstrubelphobiker) und weil mein Stundenlohn nun mal oberhalb von 20 EUR liegt, es für mich also so gesehen auf das gleiche hinausläuft.

    Im fensterlosen Raum bringt das aber nichts, außer für unser Auge, denn 3000 Lux ist nun mal nur eine Ergänzungsbeleuchtung. Wer seinem Vogel dann immer noch naturnahe Beleuchtung geben will, der muß schon auf handfestere Leuchtmittel ausweichen wie Metalldampflampen o.ä.

    So, wieder abregen - wenn ich mich noch eine Weile aufrege, erstelle ich womöglich im Labor noch ein Lichtspektrum und veröffentlich das, womit dann das Geschäft komplett im Eimer wäre...

    Grüße
    Worbast
     
  17. Worbast

    Worbast Guest

    Genau die Reaktion war ja fast zu erwarten, wenn man die anderen Threads zu diesem Thema liest.

    Aber darf ich Dich bevor Du Dich unglücklich machst noch auf folgendes Hinweisen:

    BGBl. Teil I/2004, Nr. 32 vom 7.7.2004, S. 1414 ff.

    § 3
    Verbot unlauteren Wettbewerbs

    Unlautere Wettbewerbshandlungen, die geeignet sind, den Wettbewerb zum Nachteil der Mitbewerber, der Verbraucher oder der sonstigen Marktteilnehmer nicht nur unerheblich zu beeinträchtigen, sind unzulässig.

    § 4
    Beispiele unlauteren Wettbewerbs

    Unlauter im Sinne von § 3 handelt insbesondere, wer

    ...

    2. Wettbewerbshandlungen vornimmt, die geeignet sind, die geschäftliche Unerfahrenheit insbesondere von Kindern oder Jugendlichen, die Leichtgläubigkeit, die Angst oder die Zwangslage von Verbrauchern auszunutzen;

    3. den Werbecharakter von Wettbewerbshandlungen verschleiert;

    § 5
    Irreführende Werbung

    (1) Unlauter im Sinne von § 3 handelt, wer irreführend wirbt.

    (2) Bei der Beurteilung der Frage, ob eine Werbung irreführend ist, sind alle ihre Bestandteile zu berücksichtigen, insbesondere in ihr enthaltene Angaben über:

    1. die Merkmale der Waren oder Dienstleistungen wie Verfügbarkeit, Art, Ausführung, Zusammensetzung, Verfahren und Zeitpunkt der Herstellung oder Erbringung, die Zwecktauglichkeit, Verwendungsmöglichkeit, Menge, Beschaffenheit, die geographische oder betriebliche Herkunft oder die von der Verwendung zu erwartenden Ergebnisse oder die Ergebnisse und wesentlichen Bestandteile von Tests der Waren oder Dienstleistungen

    Meine Güte ... habe ich Dein Werbeplakat beschmiert... und das auch noch öffentlich... in etwas das sich öffentliches Forum nennt.... :beifall:
     
  18. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Richtig erkannt, gratuliere :-)

    Das Forum gibt es seit 1996, die Bird-Box erst seit 2002, also erst 6 Jahre später...

    1996 habe ich garantiert noch nicht daran gedacht, irgendwann mal Vogelzubehör zu verkaufen...
     
  19. Worbast

    Worbast Guest

    Na prima, damit ist die Kuh doch schon von meiner Seite weitestgehend vom Eis, was die Intention angeht. Verstehst Du denn, dass der (falsche) Eindruck für Außenstehende aber durchaus entstehen kann, wenn ständig in diesem Unterforum Dein Laden von Moderatorenseite empfohlen wird und das hauptsächlich bei einem zumindestens strittigem Produkt, obwohl Du auch noch Betreiber des Forums bist ? Meine Reaktion als ich die Personalunion wahrnahm, sah etwa so aus: "Wie bitte ? Das darf ja wohl nicht wahr sein ...".

    Das ich Dir nicht persönlich irgendwas antun will, sollte vielleicht auch nochmal klargestellt werden, schließlich kenne ich Dich nicht einmal persönlich, aber ich ärgere mich in der Tat über die Dinger, nicht weil ich sie gekauft hätte, sondern quasi aus Solidarität mit Anfängern die hier viel Geld loswerden können und für die ich mir eher Aufklärung wünschen würde als Links auf Deine gewerbliche Seite. Ich kenne zwar Deine Gewinnspanne nicht, aber wenn Deine klein sein sollte, ist halt die von Arcadia groß, denn irgendwo bleibt die Kohle nun mal. So, reicht für heute, denn irgendwie bekomme ich heute den Adrenalinspiegel nicht mehr runter ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zu dem strittigen Produkt:

    Du hast mich überzeugt, diese BirdLamps sind der allergrößte Quatsch, den es gibt. Reine Geldschneiderei und Dummenverarsche.
    Aber: Ich habe unglücklicherweise 12 absolut dämliche Wellensittiche, die durch die Forenbeiträge über BirdLamps wohl derart beeinflusst wurden, dass sie sich einbilden, die BirdLamp gut zu finden und somit gerne ihre Nähe suchen und es mehr als offensichtlich geniessen, wenn die Lampe eingeschaltet ist.

    Jetzt meine Frage an Dich, oh großer weiser Biologe: :gott:
    Was soll ich bloß mit diesen irregeleiteten Piepmätzen tun? Kann ich ihnen irgendwie beibringen, dass so eine BirdLamp nur Blödsinn ist, der lediglich dazu dient, unserem Forenbetreiber die Taschen zu füllen?
     
  22. #40 Ziegenfreund, 16. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg

    gut gebrüllt löwe :zustimm: :beifall:
     
Thema:

Bird Lamp

Die Seite wird geladen...

Bird Lamp - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Handbook of the Birds of the World

    Handbook of the Birds of the World: Hallo! Hat jemand einen Zugang zu "Handbook of the Birds of the World Alive" (HBW Alive) hbw.com ? Hätte gerne die Seite über Gallicolumba...