Bissiges Welli-Baby

Diskutiere Bissiges Welli-Baby im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, dank Eurem Rat habe ich nachdem mein einer welli gestorben ist, mir nach einer Woche einen ganz kleinen 5 Wochen alten zu...

  1. Pauline

    Pauline Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    dank Eurem Rat habe ich nachdem mein einer welli gestorben ist, mir nach einer Woche einen ganz kleinen 5 Wochen alten zu meinem anderen dazu geholt. Mein Gott ist der noch tolpatschig und süß. er lebt jetzt seit 2 Tagen noch getrennt von dem anderen bei uns. Nun habe ich mal neine Frage an die erfahrenen Welli Mamis: Er ist schon super zutraulich mit der Hand und Angst kennt er nicht. Aber ist es normal, daß er probiert meine Hand zu zerfleischen? :o Er läßt sich streicheln und alles, aber dann packt es ihn plötzlich und auf in den Kampf. Meint Ihr das gibt sich noch?

    Viele Grüße
    Pauline
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birgit L., 5. Juli 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Pauline,

    Zerfleischen tut das Welli-Küken bestimmt nicht ... :D

    Ich denke es ist eine Art Kontaktaufnahme.
    Das Kleine ist wirklich noch recht jung und es kann sein, das es noch seine Mutter sucht und nach Futter bettelt.
    Das knabbern wird von selbst nachlassen, wenn es sich an alles gewöhnt hat.
    Nahrung tut es schon ordentlich zu sich nehmen ?
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Knabbern

    Hallo Pauline!
    Mein Chili knabbert auch mal genz gerne an meinem Finger rum. Das geht ganz zaghaft los, kann aber auch bis hin zum unangenehmen gehen. Is ja klar: für ihn ist mein Finger eine zu blass geratene Möhre, nur das Möhren sich irgendwann seinem Schnabel beugen - mein Finger aber nicht (Glück gehabt :) ). Er meint's nicht bös, wenn dein Kleiner ruckartig und plötzlich nach dir hackt, dann hat ihn was/du gestört. Ansonsten ist es wirklich nur Kontaktaufnahme. Freu dich doch, dass er keine Angst vor dir hat.
    Grüße
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 6. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Ich denke auch er bettelt nach Nahrung, denn ein Fingernagel fühlt sich ähnlich an wie der Schnabel seiner Mutter und da du ja nicht darauf reagieren kannst, wie auch versucht er etwas deutlicher zu werden.
    Das betteln beginnt ja auch mit dem "beknabbern" des Schnabels und eigentlich reagiert ja die Muter auch, sonst wird er bestimmt auch ihr gegenüber grober!

    Ich habe mir auch gerade gestern nr.11, eine 6 Wochen alte kleine Henne gekauft, die bettelt alle an, aber da bei meinen noch keiner Jungen auf gezogen hat, klappt das nicht, sonst könnte es durch aus sein, das sie gefüttert würde!
    Die flattert aber schon ganz selbstbewußt mit den anderen rum, im Käfig wirkt sie sehr tolpatschig!
     
  6. #5 Anton & Co, 6. Juli 2002
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Das kenne ich

    Hallo Pauline!
    Das kenne ich nur zu gut. Junge Wellis müßen erst noch lernen, wie kräftig ihr Biss ist. Sie meinen es nicht böse und zeigen so ihre Zuneigung. Untereinander zwicken sie sich auch schon mal im Spiel. Man sollte es nicht falsch verstehen und sie bestrafen. Davon werden sie nur agressiv, weil sie nicht verstehen, daß Du auf ihre Liebesbezeugungen so reagiertst.
    Nun ist das ganze manchmal etwas schmerzhaft. Bei meinen Rackern hat es geholfen sie am Bauch anzupusten oder sanft mit den Fingern ihre Zehen zwischen die Finger zu nehmen, so als wärst Du ein Welli und würdest mitspielen. Das tut nicht weh, ist aber doch merkwürdig. So haben sie gelernt ihre Bisse immer sanfter zu geben, so das es sich mittlerweile eher wie ein zärtliches Krabbeln anfühlt.
    Liebe Grüße, Verena
     
  7. Pauline

    Pauline Guest

    Hallo Verena,
    danke für den Tipp mit dem pusten. Das werde ich gleich morgen mal ausprobieren. heute geht es leider nicht mehr, da mein kleiner mal wieder vor Erschöpfung eingeschlafen ist und nicht mehr gedenkt groß die Augen aufzumachen.

    Aber einen lieben Dank an Euch alle, daß Ihr so nett auf meine Fragen eingeht.

    Liebe Grüße

    Pauline8)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bissiges Welli-Baby

Die Seite wird geladen...

Bissiges Welli-Baby - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...