blutiger Anfänger

Diskutiere blutiger Anfänger im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ich hoffe mal das ich hier im allgemeinen Vogelforum richtig gelandet bin. Es geht darum ich würde mir gerne ein weiteres Haustier neben...

  1. Flubber

    Flubber Guest

    Hallo,

    Ich hoffe mal das ich hier im allgemeinen Vogelforum richtig gelandet bin. Es geht darum ich würde mir gerne ein weiteres Haustier neben meinen fischen anschaffen. Und zwar wie anderst zu erwarten einen Vogel.

    Klar hat man bestimmte Erwartungen was man sich von seinem künftigen gefährten Wünscht. Aber ich weiß nicht genau was zu mir passt. Und nach dem die Beratung im zoofachmarkt ungefähr so ist.

    "Ja nehmen sie die die brachen ein ganz kleinen Käfig sind zahm fliegen auf komando, oder von denen die sind schön bunt und pflege leicht. Oder nehmen sie doch hier den teuren."

    Ich hat nach dem Gespräch das Geühl das mann alle Vögel überall halten kann und sie keine ansprüche haben.

    Da sowas ja der klare Menschenverstand ausschließ dachte ich ich wende mich mal an euch.

    Also was ich mir wünschen würde ist ein Vogel der nicht zuviel krach macht. Also so das ich mit ihm zusammenleben kann. Es wäre schön wen er auch bissle zutraulich wird. Ich möchte ihn auch gerne mal im Zimmer fliegen lassen er soll nicht immer im Käfig sein.

    Was ich ihm biete ich möchte ein recht großen Vogelkäfig kaufen. (so dachte ich zumindest). Anscheinend ist er aber nur Mittelmaß (172cm*100cm*53cm). Das sind aber die maße die ich von dem Käfig habe das ich mir noch am ehesten vorstellen kann, kleicher find ich auch gut aber auf keinen fall größer. Der Platz wäre in meinem Wohnzimmer. Für Futter etc sorge ich selbstverständlich auch.

    Welche Vögel mir sehr gut gefallen wären die Goulamdinen. Habe aber gelesen das die nicht zutraulich werden. Bei Wellensittichen hab ich gehört das die den ganzen tag krach machen.
    Aber Ihr wisst ja was man nicht alles so hört erzählt mal von euren Erfahrungen.

    Der Verkäufer hat gemeint das ich in das oben genannte Käfig gut 4 Pärchen Gouldamadinen setzen kann. das Hab ich ihm aber auch nimmer geglaubt.

    Ich möchte meineVögel gerne bei einem Züchter kaufen. Kann da jemand was empfehlen im Zollernalbkreis (Badenwürrtemberg).

    Also bombadiert mich mit Infos was wichtig ist, was ich tun sollte, welcher Vogel die richtige Entscheidung ist. Wie er gehalten werden muss (Gäfiggröße, Partner etc)

    Gruß

    Flubber
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Flubber und Willkommen im Forum! :)
    Also eins vorweg: Wenn, dann mindestens 2 Vögel. ;) Die meisten sind nämlich absolute Schwarmvögel und denen bekommt das alleinsein ganz und gar nicht.
    Zuerst mal würde ich dir raten, dich mal ein bisschen hier im Forum bei den verschiedenen Arten umzusehen und mal ein bisschen querzulesen. Dann gewinnst du schonmal einen Eindruck darüber, welche grundlegenden Ansprüchen die verschiedenen Arten haben. Vielleicht sticht dir ja sofort eine ganz besonders ins Auge.
    Krach ist in dem Fall relativ. Wellis z.B. sind nicht so laut was den Lärmpegel angeht, dafür können sie einem schonmal mit ihrem fast ununterbrochenen Geplapper auf den Keks gehen.
    Als besonders ruhig habe ich z.B. Bourkesittiche kennengelernt. Die haben zwar auch, wie jede Art, ihre "wilden fünf Minuten" am Tag, sind aber sonst recht leise.
    Empfehlenswert ist es da immer, wenn man sich die verschiedenen Arten mal irgendwo "live" ansehen kann um einen Eindruck zu bekommen.
    Da du selbst die Mindestmaße ansprichst, gehe ich mal davon aus das 100 cm die Breite ist? Das würde, damit du mal einen Richtwert hast, für zwei, maximal vier Wellensittich mit Freiflug reichen.
    Als erste Anlaufstelle kann da unsere Züchterdatenbank dienen. Ansonsten kannst du auch mal beim örtlichen Zuchtverband nachfragen, die geben dir sicher gerne Adressen.
    Je nach dem, für welche Art du dich entscheidest, kannst du aber auch mal im Tierheim nachsehen. ;)
     
  4. #3 watzmann279, 13. Juli 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo flubber,
    möchte mich meinem vorschreiber anschließen, würde auch meinen, lies dich mal etwas durchs forum, da steht allerhand drin, da bekommst du die meisten infos kannst ja gleich bei der gewünschten Art anfangen u. in dem richtigen Forum die Fragen stellen die dich intressieren, wg. der Lautstärke u. so
    aber auf alle Fälle wenn möglich zwei am besten ein Pärchen nehmen, dann ist es normalerweise mit der Lautstärke nicht so schlimm, viele Vögel sind oft deshalb so laut weil ihnen der Partner fehlt, ein Mensch kann niemals den Partner der eigenen Art ersetzen
    Beste Grüße
    I.
     
Thema:

blutiger Anfänger

Die Seite wird geladen...

blutiger Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  3. Tauben Anfänger

    Tauben Anfänger: Hallo Ich habe seit gestern 4 Tauben. Ich habe sie von einen alten Taubenzüchter geschenkt bekommen. Leider habe ich vergessen ihn zu fragen wie...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...