Blutiger Flügel

Diskutiere Blutiger Flügel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich wollte immer schon einen roten Wellensittich- nun habe ich einen aber iwie nicht gut... ;) Naja mal ganz kurz: bei meinem Albino...

  1. Sweety

    Sweety Name ist Programm :~

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen.
    Hallo!

    Ich wollte immer schon einen roten Wellensittich- nun habe ich einen aber iwie nicht gut... ;)
    Naja mal ganz kurz: bei meinem Albino ist der ganze Flügel voller Blut, ob es von den anderen kommt oder er sich so verletzt hat, weiß ich nicht. Mein Vater meinte, er könnte ich auch die Federn gerupft haben, glaub ich aber eher nicht... oder?!
    Naja TA ist WE nicht da, Ma meinte, dass ich das evtl mit Kamillentee sauber machen könnte.

    Was sagt ihr dazu, was soll ich mit ihm machen oder einfach bis Montag (da gehts denn denke ich zum TA) da so sitzen lassen?

    Sweety
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Blutet es noch? Wenn ja, solltest du die Blutung schnell stillen, z.B. mit Clauden-Watte.
    Wenn es schon aufgehört hat und er sich normal verhält, ist erstmal alles in Ordnung. Sauber macht er sich schon von ganz alleine.
    Trotzdem würde ich erstmal schauen woher, bzw. von wem das Blut stammt.
    Mausert der Vogel? Dann könnte es ein verletzter Blutkiel gewesen sein.

    Das er rupft ist Quatsch. Wellis rupfen ausgesprochen selten. Und wenn, dann fangen sie mit ein paar Federn im Brustbereich an und nicht damit, sich selbst zu verstümmeln.
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sweety,
    ich würde den Vogel unbedingt rausnehmen und die Stelle untersuchen. Es könnte ein verletzter Blutkiel sein, verletzt durch Beissen oder irgendwo angestoßen. Entweder ist die sich entwickelnde Feder ganz raus oder ein Teil steckt noch in der Haut http://www.birds-online.de/gesundheit/gesgefieder/blutkielverletzungen.htm. Ich hatte sowas letztens bei einem meiner Hähne, der verletzte Kiel (Schwungfeder am Flügel) war noch tw. vorhanden und blutete immer wieder neu. Ich habe dann kurzerhand den Rest gezogen. Es ist auch möglich, dass das Reststück von allein eintrocknet und ausfällt, deshalb unbedingt beobachten ob´s weiter sehr blutet, dann schnellstens was unternehmen (TA). Man kann auch Blutstiller versuchen, klappt aber nicht immer.
     
Thema: Blutiger Flügel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutiger flügel we

    ,
  2. blutKiel wellensittich

    ,
  3. blutiger flügel

Die Seite wird geladen...

Blutiger Flügel - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  4. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  5. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...