Brauner Fleck auffem Schnabel

Diskutiere Brauner Fleck auffem Schnabel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihrz, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.... MEin Charly hat seit nun ca 4 Tagen so einen braunen Fleck auffem Schnabell der immer...

  1. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    Hallo ihrz,

    vielleicht könnt ihr mir weiter helfen....
    MEin Charly hat seit nun ca 4 Tagen so einen braunen Fleck auffem Schnabell der immer mehr wird *Soifz*
    ICh mein Montag muss ich eh zum Tierarzt weil ein anderer Welli von mir krank ist, da werd ihn mit hin nehmen zum nach gucken lassen.
    Aber ich mach mir nun doch sorgen weil es mehr wird anstatt weniger......
    Ich mein so ist er kern gesund und hat nur Unsinn im Kopf..
    Vor allem binsch auch was durcheinander weil die Tä letzte Woche sagte, ein Hodentumor sieht man bei männlichen Wellis wenn die nasenhaut braun und blau ist...Chalry hat dies schon seit ich ihn habe der hat nie ne dunkelblaue nase bekommen, wie es männchen üblich haben.....
    Vielleicht könnt ihr mir ja schonmal was weiter helfen....
    Glg Finny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo finny1004!

    Der braune Fleck auf dem Schnabel könnte eventuell ein Bluterguss sein. Vielleicht ist er ja irgendwo gegen geflogen?
    Manchmal weisen solche Flecken aber auch auf eine Leberfunktionsstörung hin. Wachsen der Schnabel oder die Krallen in letzter Zeit mehr als sonst?
    Wäre gut wenn Du mal ein Bild vom Schnabel inklusive Wachshaut einstellen könntest, dann könnte man mehr dazu sagen.
    Welchen Farbschlag hat der Welli? Bei einigen Farbschlägen bekommen Hähne keine blaue Wachshaut.
     
  4. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    mhm also ein foto kann ich mal versuchen zu machen...aber wohl erst morgen....
    der schnabel und die krallen wachsen wie immer nicht dolle....
    charly ist eine australische schecke in gelb/grün.....
    Wo gegen geflogen ist er eigentlich nicht in letzter zeit......
    ich kann mir das einfach nicht erklären.....
     
  5. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    schau mal ist leider nur mit handy, kamera ist leer wollte doch schon eins rein machen....
    man sieht es aber ein wenig, den braunen fleck der dunkle schatten da.....ausserdem will der nett fotografiert werden...lol....
     

    Anhänge:

  6. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo finny1004!

    Soweit ich weiß, wäre bei einem Hodentumor, die eine Wachshauthälfte blau und die andere braun - das sieht hier nicht so aus!
    Habe schon gelesen, dass sich die Wachshaut bei einigen Hähnen bräunlich verfärbt hat, bei denen wurde Zinkmangel diagnostiziert.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen - müsste beim vogelkundigen TA abgeklärt werden.
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Hodentumor? Warum kein Prostatakrebs?
     
  8. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    mein Welli Anton hatte auch einen brauen Fleck auf dem Schnabel, dazu auch braune Flecken auf den Krallen, dann fing der Schnabel an, unkontrolliert zu wachsen. Bald danach wurden dann Leberprobleme festgestellt, er bekam eine schnell wachsende Zyste am Bauch und ist leider auch sehr schnell gestorben.
    Du kannst deinem Vogel ja mal etwas zur Stärkung der Leber geben, ich habe Amynin und Löwenzahnpresssaft gegeben.

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  9. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    Mhm, ich will ihm nichts geben bevor dieTÄ nicht irgendwas gesagt hat...
    Aber das erst der braune Fleck kam und dann die Flecken an den KRallen stimmt... *soifz* :traurig:
    Ich will nicht das mein kleiner Schatz stirbt........:nene:
     
  10. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hi Finny,

    Amynin und Löwenzahnsaft kann ihm auf keinen Fall schaden, das haben meine anderen, gesunden Vögel ja auch die ganze Zeit mitgetrunken. Vielleicht kann dir hier jemand auch noch ein paar Tipps bez. homöopathischer Mittel geben, da kenne ich mich leider nicht so aus.

    WÜnsche dir alles Gute!
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Weil Vögel keine Prostata haben. ;)
    Hoden und Prostata beim Menschen sind auch verschiedene Dinge und keinesfalls gleichzusetzen.

    Ein Hodentumor beim Wellensittich macht sich durch Verfärbungen der Wachshaut bemerkbar, weil die von den Hoden ausgeschütteten Hormone dadurch beeinflusst werden.
     
  12. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    mhm und wo bekomme ich amynin und Löwenzahnpressaft????
    Mittlerweile kenne ich ja viel von Vögeln, aber ich merke man lernt doch nie aus....
    Mhm aber die Wachshaut von Charly war immer blau/hautfarben....*soifz*
    Also seit ich ihn habe, es ist nie wirklich dunkelblau geworden....er ist ein australischer Schecke.

    so mal ein paar fotos von ihm...
    leidern ur kein ganz aktuelles mit dem braunen fleck, denn der herr möchte heute nicht fotografiert werden:~
     

    Anhänge:

  13. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hi Finny,
    Amynin bekommst du beim Tierarzt, das wird ins Trinkwasser gegeben. Den Löwenzahnsaft habe ich aus dem Reformhaus(da gibt es eine ganze Batterie verschiedener Presssäfte aus verschiedenen Pflanzen), da habe ich dann auch immer einen kleinen Schuss mit ins Wasser gegeben. Petersilie und Chicoree sind auch gut, wenn deine das fressen.

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  14. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    petersilie lieben die *lol* chicoree noch nie ausprobiert habe...
    okay werd morgen mal die TÄ fragen was ich machen kann.....
    ich mein so scheint es ihm gut zu gehen, und irgendwie schaut das auch aus als ob es raus wachsen würde aussem schnabel...heut morgen gesehen habe....
    aber ich frag mich wie der fleck dahin kommt.....:? lieber einmal untersuchen lassen und zu wissen das es ihm gut geht und er nichts hat....als nicht gegangen zu sein und er würde nachher sterben.....
     
  15. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo finny1004!

    Wegen der Wachshaut brauchst Du dir keine Sorgen zu machen. Es kommt bei Schecken häufig vor, dass die Wachshaut blau/rosa "gesprenkelt" aussieht. Muss nachher mal nach einem Bild von unserem Flip suchen. Dessen Wachshaut sieht auch immer so aus.
    Zu dem Fleck auf dem Schnabel hat wellifan dir ja schon alles Wichtige gesagt!
     
  16. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    mhm danke, ja das weiss ich ja nun...
    werd auch morgen sofort zum TA fahren, als oich muss ja eh hin, weil meine lucy krank ist -.-!!!!!

    ihr habt mir bis jetzt echt super weitergeholfen DANKE sag.......
    fühl mich gut aufgehoben hier........:zwinker:
     
  17. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo finny1004!

    Hab jetzt endlich ein Bild von unserem Flip gefunden, wo man die Wachshaut einigermaßen gut sehen kann.
    Ich drücke für Lucy und den Hahn die Daumen und halt uns bitte auf dem Laufenden, was der Tierarzt gesagt hat.
     

    Anhänge:

  18. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    hallo sandy,

    also war den ganzen morgen beim TA *Soifz*
    Lucy hat wie immer eine Spritze bekommen gegen die entzündung und Charly auch, er wurde gröngt und die TÄ stellte fest das seine leber etwas angeschwollen ist :(
    schaun wir mal wies weiter geht *Soifz*
    und die flecken an schnabel und krallen meint sie das er bluter wäre, habe ich bis her nur bei menschen gehört *soifz*
    HAbt ihr das schonmal bei wellis gehörtt????
    die nasenhaut von deinem sandy schaut aus wie die vom charly.....es ist so weil er schecke ist sagt die tä....
     
  19. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo finny1004!

    Hat die Tierärztin dir denn Amynin wegen der vergrößerten Leber mitgegeben?
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Fleck auf dem Schnabel daher kommt, weil Charly Bluter ist. Ich bin genau wie wellifan der Meinung, daß es ein Anzeichen für die Lebererkrankung ist.
    Hat sie dir denn erklärt, wie sie darauf kommt, daß der Vogel Bluter ist?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    ja weil angeblich seine milz vergössert ist.....deswegen meint sie wäre er bluter.:?
    bin total sauer auf die TÄ es war auch nicht die die ich sonst immer habe *Grumlz*...8(
    die hatte damals schon damals meine lucy falsch behandelt *aufreg*
    sie hat mir auch kein amynin mit gegeben -.-
    meinem Charly gehts richtig schlecht, er sitzt aufgeplustert im käfig, ich kann ihn so einfangen ohne das er sich wehrt, fliegen ist gar nicht.........
    was mach ich nun :( 8o
    hab ihn direkt als ich grade heim kam, vor das rotlicht gesetzt.....
    boar wennsch könnte würde ich die tä mal fragen wie sie nur so eine unfähige kollegin zu sich in die praxis holen kann *Grumlz*
    dass nun das 2te mal das sie einen meiner wellis falsch behandelt hat...
    ich kann vor samstag nicht mit ihm zum TA :(, er tut mir so leid und ich bin so hilflos.....

    NOCH NICHT MAL HIRSE FRISST ER.............die liebt er sonst und für die lässt er alles stehen und liegen.....
     
  22. finny1004

    finny1004 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W****
    der würgt grade alle körner aus.............................................HILFEEEEE und frisst direkt neue....
     
Thema: Brauner Fleck auffem Schnabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich dunkler fleck schnabel