Brutstimmung im Winter

Diskutiere Brutstimmung im Winter im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Rotkopfsittiche Hallo, nun auch endlich mal von mir einen neuen Bericht über die Rotkopfsittiche. Nachdem der erste Jungvogel ausgeflogen war...

  1. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Rotkopfsittiche

    Hallo, nun auch endlich mal von mir einen neuen Bericht über die Rotkopfsittiche. Nachdem der erste Jungvogel ausgeflogen war stellte ich fest, daß der zweite erheblich gerupft wurde im Kasten.
    Leider sieht er nun aus wie ein Vogel, den nur die Eltern lieben können, schmunzel...
    Die beiden sitzen jetzt in einem schönen Käfig in unserem Partyraum, was macht man nicht alles für die Vögelchen.

    Das ganze passierte vor 2 Wochen.
    Gestern hab ich bei den Eltern schon wieder das erste Ei entdeckt. Mal sehen was draus wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ist ja interessant das anscheinend alle Pyrrhuras mehrmals im Jahr brüten, außer den Hoffmannsittichen. Habe bisher noch keinen Züchter gefunden wo die Vögel eine zweite Brut machen. Auch meine machen immer nur eine Brut pro Jahr. Das mit dem rupfen ist nicht so schlimm, das wächst schnell wieder nach. Merkwürdig nur das der andere nicht gerupft wurde.

    Gruß
     
  4. #83 Christian, 3. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!

    Ja, das hat mich auch gewundert. Was könnte für das Rupfen die Ursache sein? Man möchte sowas für die Zukunft ja eher vermeiden.
     
  5. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    ja ist schon etwas merkwürdig, allerdings hatte ich ja die Situation, daß 2 Paare und die Jungtiere im Kasten waren und außerdem denke ich, daß das Jungtier erst gerupft wurde, als der erste schon ausgeflogen war.
    Vielleicht wollten die Eltern dem Jungen ja damit sagen, jetzt nimm dir mal ein Beispiel an deinem Geschwisterchen???

    Übrigens hab ich die beiden Paare jetzt getrennt, also paarweise gesetzt. Die neuerliche Brut sollte dadurch ungestörter sein.
     
  6. #85 Christian, 7. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Mit absoluter Sicherheit nicht. Gab es vielleicht irgendwelche Streßfaktoren?
     
  7. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo,

    mal wieder ein kurzer Zwischenbericht zu den Rotkopfsittichen: die Henne sitzt auf sieben Eiern und Ende nächster Woche sollte das erste schlüpfen. Diesmal sieht alles ruhiger und harmonischer aus, da die Eltern den Kasten für sich allein haben. Ich hoffe auch, daß dann mehr als als 2 Babys durchkommen ( letzes Mal waren es von 7 Eiern nur 2 Jungtiere)
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Ich drück die Daumen für die 2. Brut.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #88 Papamama, 7. Mai 2007
    Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    das erste Baby ist da

    Am Sonnabend ist das erste Rotkopfbaby der zweiten Brut in diesem Jahr geschlüpft.
    Da ich eigentlich schon eher damit gerechnet hatte ( das erste Ei wurde am 1. April gelegt ) hab ich mir schon etwas Sorgen gemacht, aber nun bin ich doch glücklich und werde natürlich weiter berichten:dance:
     
  11. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! :beifall:
    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles harmonisch verläuft!
     
Thema:

Brutstimmung im Winter