Charly stellt sich vor!

Diskutiere Charly stellt sich vor! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; [ATTACH] Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am...

  1. tabea1961

    tabea1961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang Februar 2014.jpg betrachten

    Am Samstag ist Charly nun bei uns eingezogen. Er ist ein ganz lieber und noch sehr scheu. Aber das ist ja normal! Er ist gleich am ersten Tag aus dem Käfig rausgekommen, hat sich aber keinen Millimeter vom Käfig wegbewegt. Abends ist er auch alleine wieder reingegangen. Am zweiten Tag das gleiche. Bin gespannt, wann er endlich mal eine Runde fliegt. Gestern Abend wollte er partout nicht wieder rein, also hat er auf dem Käfig geschlafen. Ich war ganz schön unsicher, ob ich das machen kann, aber was blieb mir anderes übrig.
    Wenn wir nicht im Zimmer sind, plappert und pfeift er die ganze Zeit. Kommen wir wieder rein, ist Ruhe.
    Was mir ein bisschen Sorgen macht, ist das Fressen. Er frißt zwar gut, aber nur Körner und Apfel. Ich biete ihm alles mögliche an, aber er rührt es nicht an. Wahrscheinlich muss ich es ihm einfach immer weiter anbieten, bis er es mal irgendwann probiert.

    Es grüßen tabea und Charly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Tabea, ein schöner Kerl Dein Charly. Gib ihm einfach alle Zeit, das wird schon werden. Mein Rat, ihm einfach alles voressen und zwar mit viel Tamtam. Zeige ihm wie köstlich das ist, was Du gerade isst. Mit Geräuschen und Worten wie "lecker, fein" etc. unterstreichen. Graue sind von Natur aus neugierig und genau da kannst Du ihn packen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit Charly.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Tabea,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs :).
    Charly ist wirklich ein schönes Bursche, da kann ich Terry nur recht geben.
    Das Voresssen hat auch bei uns wirklich meist wahre Wunder bewirkt. Der Futterneid ist dann doch oft größer, wie die Scheu vor dem noch unbekannten Etwas im Napf :zwinker:.
     
  5. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Tabea
    einen wunderschönen Kerl hast du da!!! Er ist doch schon recht selbstbewußt, wenn er gleich herauskommt und sich alles anschaut. Auch, wenn er dir scheu vorkommt, ist das schon einmal eine große Leistung. Gleich am 1.Tag herauszukommen ist doch mutig. Auch, wenn er noch auf seinem Käfig verbleibt, er will bei euch sein.
    Baue ihm doch eine schöne große Kletterstation direkt neben seinen,ihm so lieben Käfig. Dann kann er sich langsam vortasten und Umsteigen und hat die Sicherheit seines bisherigen Reiches direkt in Sicht.
    Beschäftige dich viel mit ihm. Quatsche ihn voll, singe mit ihm, mach lustige Faxen. Esse ihm die leckeren Dinge schmatzend vor und laß ihn gnädig kosten. Er wird noch auftauen. Wiederhole lustige Kinderlieder oder pfeiffe ihm Melodien vor.
    Wirst sehen, bald geht er dir nicht mehr von der Backe!!!!
    Viel Freude mit dem prächtigen Gesellen.
    MfG
    Marion L.
     
  6. tabea1961

    tabea1961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend alle zusammen,
    vielen Dank für Eure Beiträge! Das mit dem Essen werde ich ausprobieren. Noch eine Neuigkeit: Heute hat er seinen ersten Ausflug gemacht. Er hat den von mir gebastelten Freisitz erst beäugt und sich dann ganz langsam, Schritt für Schritt, genähert. Dann ist er die Leiter hochgeklettert und hat alles ausprobiert. Es scheint ihm zu gefallen, denn seitdem sitzt er da und fühlt sich wohl. Es macht richtig Spaß, ihm zuzusehen! Ganz langsam versuche ich auch, ihn an meine Hand zu gewöhnen. Heute hat er dann meinen Finger ganz vorsichtig beknabbert. Schon wieder ein Schritt vorwärts. Ich berichte in den nächsten Tagen weiter.
    Liebe Grüße
    tabea und Charly
     
  7. #6 Friedatante, 5. Februar 2014
    Friedatante

    Friedatante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Viel Spaß mit deinem Charly ein sehr hübscher Kerl

    Lass ihm einfach Zeit, er muss sich erst an euch gewöhnen

    Einen Tipp den ich hier aus dem Forum hab,sind Litschis

    Dafür würden meine Grauen ihre Großmutter verkaufen.
    Oskar ist in Rekordzeit im Käfig
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tabea1961

    tabea1961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ein fröhliches Hallo in die Runde,

    unser Charly hat sich super eingelebt. Er hat am 4. Tag einen ersten Ausflug durchs Wohnzimmer gemacht und ist seitdem jeden Tag ein bißchen mehr unterwegs. Am Sonntag hat er sich das erste Mal von mir kraulen lassen und kommt auch immer öfter auf meine Hand. Ab und zu füttert er auch meinen Finer und balzt mich dann an (ich glaube zumindest, dass das Balzen ist). Er hat schon neue Wörter und Geräusche gelernt und macht uns viel Freude. Mit neuem Fressen ist er immer noch etwas heikel, probiert es aber zumindestens, wenn ich es ihm mit viel tamtam und "ist das lecker" voresse. Wenn es dann doch nicht schmeckt, fliegt es halt runter. Er liebt Mandarinen, da zutscht er dran rum und schmatzt regelrecht. Er ist echt ein ganz Süßer!

    Liebe Grüße
    tabea
     
  10. tabea1961

    tabea1961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    PS: Soll natürlilch heißen: er füttert meinen Finger!
     
Thema:

Charly stellt sich vor!

Die Seite wird geladen...

Charly stellt sich vor! - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?

    USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?: Hallo Freunde. Ich habe mich lang nicht gemeldet. Heute aber mit eine wichtigen Nachricht. Große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz...
  3. Ein Neuling stellt sich vor

    Ein Neuling stellt sich vor: Wir, meine Frau, unsere beiden Grauen, wohnen im schönen Magdeburg in einer Mietwohnung (sehr gut Schall und Wärmeisoliert) und sind relative...
  4. Cora und Charly

    Cora und Charly: So, lange Zeit vergangen, aber ich fühle mich gerade nach einem Update. Die Konstellation Cora/Charly erwies sich leider dann doch als schwierig....
  5. Kröte (Ringeltaube) stellt sich vor

    Kröte (Ringeltaube) stellt sich vor: Hallo das ist Kröte sie kam vor ein paar Monaten zu uns sie hat einen Katzenangriff überlebt ( was gar nicht so sicher war,denn die Kopfhaut war...