Coco und die „es war einmal, eine Pflanze“

Diskutiere Coco und die „es war einmal, eine Pflanze“ im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, 5min nicht aufgepast und dann das... hier mal ein paar bilder... leider nicht die beste qualität. coco an der ersten planze,...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    5min nicht aufgepast und dann das...
    hier mal ein paar bilder...
    leider nicht die beste qualität.

    coco an der ersten planze, die war schon kurz vorm eingehen
    und hatte sich gerade wieder erholt gehabt... bis coco kam...:D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    coco beim suchen von weiteren pflanzen...
    ... vielleicht auf dem fußboden?
     

    Anhänge:

  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Dann hat er die nächste entdeckt...
    Die gibt es heute auch nicht mehr...

    :p
     

    Anhänge:

  5. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Und chicco guckt zu...
    Hält sich aber dezent zurück
    :D
     

    Anhänge:

  6. ChristineF

    ChristineF Guest

    Jaja,...

    ...eine schöne Wohnung haben wollen und Wellis passen eben manchmal nicht ganz zusammen - wir haben auch so eine tolle Knabberstelle an der Tapete über dem Käfig:D :D :D
     
  7. #6 Supernova82, 18. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Ich hab meine Wohnung mit einem wunderschönen selbstgebauten Wellibaum *Eigenlob stink* dekoriert, mit Kokusnusshöhlen... seitdem sitzen meine Wellis eigentlich nur noch entweder auf dem Wellibaum oder in oder auf dem Käfig :D Und machen nix anderes kaputt
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ohh, die arme Pflanze.

    Bei mir sind die auch nicht sicher.
    Tapetenstücke fehlen auch hier und da, damit haben aber die Nymphen angefangen. Die Wellis wollen aber in nichts nachstehen.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Meine lassen den für sie bestimmten Zimmerwein zum größten Teil in Ruhe. Ab und zu wird drin geklettert.

    Zum Tapetenproblem:
    Lucky frisst/fraß auch Tapeten. Was mir nicht gepasst hat, denn so riesen Löcher sehen wirklich '':k'' aus.
    Darum hab ich jetzt über allen Bilderrahmen und anderen Landemöglichkeiten an der Wand so eine duchsichtige Folie.
    Seitdem hab ich Ruhe!
    Tapetenschutz
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Prima, so eine Idee hatte ich auch schon, aber da müsst ich ja bald das ganze Wohnzimmer mit bekleben. Egal, welche Stelle man absichert, sie finden eine neue, garantiert. Riesige Löcher sinds ja auch nicht, ich kann also damit leben.
     
  11. christian83

    christian83 Guest

    :D das war dann wohl nix mit erholen der Pflanze:D

    Also ich habe Holzwände und meine beiden haben seit kurzem besondern Spass, kleine Figuren in das Holz, mit ihrem Schnabel zu schnitzen, ist übrigens auch ziemlich laut immer diesesn *krrrrrkrrrrrkrrrrrrrrkrrrrrk*

    Gruß
    christian
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    in meiner voliere ist hinten ein brett angebracht worauf die oft langwatscheln. und sie fressen immer den rand ab, irgendwann ist es weg wenn sie weitermachen:D
     
  14. isada

    isada Guest

    Kenn ich auch

    habe Gardinenstangen, die aus Metall sind und beide Geier saßen auf den Haltern, einer links, der andere rechts, und waren fleißig am Tapetennagen. Muß toll schmecken...:D
    Habe jetzt an einer Stelle ein riesiges Loch in der Tapete, aber komischerweise haben sie das Interesse daran verloren, auch meine Kalanchoe dürfen jetzt wieder weiterleben...
    Jetzt knabbern sie an den Ästen im Käfig... Ab und zu höre ich es auch vom Boden des Käfigs knirschen, dann sitzen sie da und knabbern mit Genuß die Buchenholzgranulat-Einstreu. Versteh einer die Welllis.
    Ciao, Susanne
     
Thema:

Coco und die „es war einmal, eine Pflanze“

Die Seite wird geladen...

Coco und die „es war einmal, eine Pflanze“ - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  2. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  3. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  4. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  5. Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?

    Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?: Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Paar Bourkies zugelegt und im Internet bereits gelesen das der Großteil unserer Pflanzen für die Vögel giftig...