Darf wachtel voliere vollgekotet sein?

Diskutiere Darf wachtel voliere vollgekotet sein? im Legewachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; Hallo, ihr lieben ich hab seit ungefähr einem Monat 2 Wachteln und baue eine große Voliere,die jetzige mini Voliere wird zum stall und der jetzige...

  1. #1 Wachtelini, 13.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ihr lieben ich hab seit ungefähr einem Monat 2 Wachteln und baue eine große Voliere,die jetzige mini Voliere wird zum stall und der jetzige windsichere Stall wird zum Winterstall,aber jetzt komme ich mal auf den Punkt ,im gegensatz zum Stall wird die Voliere ja nicht eingestreut und hat unten Rasen. Wird die dann nicht vollgekotet? Ist das schlimm? Lockt das nicht milben an? Danke im vorraus❤
     
  2. #2 Karin G., 13.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Wachtelini
    Welche Wachtelart hast du, damit dein Thema von Kanarienvögel in das richtige Unterforum verschoben werden kann?
     
  3. #3 Wachtelini, 13.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Japanische legewachtel
     
  4. #4 Karin G., 14.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ok, ist nun verschoben

    wie gross soll denn die Aussenvoliere sein? Der Kot von nur 2 Wachteln wird vermutlich nicht so übermässig viel sein, dass er Meterhoch liegen bleibt :zwinker:
    Regen oder Schlauch/Gieskanne hilft bei der Beseitigung/Verteilung.
    (Was machen Halter von glücklichen Bio-Freilandhühnern?)
     
    Wachtelini gefällt das.
  5. #5 Wachtelini, 14.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Die Voliere wir 4m lang 2m breit und 2m hoch, ich hole mir aber vlt noch 2 weitere, weil ich gehört hab, dass man irgendwie mindestens 4 halten soll, außerdem würde auch gerne mehr haben :)) . Der Rasenboden wird aber vlt auch schnell weggegessen, dann kann man doch die Erde ein bisschen entfernen und dann neue drauf machen, die man dann ein wenig bepflanzt oder?
     
  6. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    133
    Auf 8m2 sollten 4 Wachteln kein Problem für den Rasen sein. An den Stellen wo die Wachteln häufig sind, am Zaun und im Eingangsbereich zur Hütte, würde ich trotzdem zur Sicherheit Sand als Boden nehmen. Wichtig sind auch kleine Sträucher oder ähnliches als Sichtschutz.
     
    Wachtelini gefällt das.
  7. #7 Wachtelini, 14.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Okay nimmt man dann einfach so Sandkasten Sand? Weil bade-/Vogelsand wäre mir zu teuer. Kann ich auch Rindenmulch nehmen? Heu zieht bestimmt zu viel Feuchtigkeit und wärme an=Milbenparadies . Wie oft müsste ich Sand oder Rindenmulch dann wechseln? Und die restliche Voliere wird gar nicht sauber gemacht? Mit pflanzen habe ich mich schon auseinander gesetzt ,kann man auch katzengras rein pflanzen oder ist das komplett ungeeignet?
     
  8. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    133
    Sandkasten Sand ist meistens zu fein, am besten bei einem (Garten-) Bauunternehmen nach mittelfeinem bis groben Sand fragen. Wegen wechseln kommt es darauf an wie stark der Sand verdreckt ist, an stark genutzten Stellen würde ich alle1-2 Jahre wechseln. Den rest nach Bedarf.
    Die Reinigung vom Rasen macht man wie Karin schon geschrieben hat durch Regen oder gießen. Du musst dir aber auch Gedanken machen wegen rasenmähen.
    Katzengras kann man anbieten, bringt aber nicht viel. Bei den Pflanzen ist es wichtig das die Wachteln sich darin verstecken können, ob du jetzt brennnessel, buxbaum oder Bambus pflanzt ist relativ egal.
     
  9. #9 Wachtelini, 14.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen, ich wollte fragen ob man bei einem stall mit erdboden einstreu reinmachen kann oder ob das dann sofort die bodenfeuchtigkeit aufzieht und damit milben anzieht. Ich würde ungern Beton gießen oder Holzplatten kaufen gehen ,oder kann ich da rindenmulch als einstreu reinmachen? Zieht das feuchtigkeit an ? Reicht erde als schlafboden? Auf der folgenen datei ist mein bisheriger Stall. Der obere bereich soll nur für den winter genutzt werden.
     

    Anhänge:

  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    Sieht sehr schon aus aber die gefahr kommt von unten...futter (korner oder wachteln -fleisch), zieht ratten, wieselarten usw an...ohne zweifel wird es fruher oder spater probleme geben speziel wenn die Vogel nachts nicht eingeschlossen sind.
    Unter dem draht zu graben ist ein kinderspiel...
    Celine
     
    Wachtelini gefällt das.
  11. #11 Wachtelini, 15.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Dankeschön für deine antwort❤ja hab ich mir auch gedacht, heute habe ich müllsacke genommen und als boden ausgelegt, darüber pappe & zeitung und darauf einstreu und die einrichtung, damit wäre das problem mit der feuchtigkeit gelöst, für die fressfeinde weiß ich auch schon was, ich tacker unten einfach den übriggebliebenen draht der voliere ran und darüber kommen dann müllsacke usw... das ist doch gut oder?
     
  12. #12 Wachtelini, 15.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die antwort, habe einiges an gräser und brennesselsträucher in die voliere gepflanzt, sieht suppi aus und viele gräser sind fast 1m hoch, das wird die sicher freuen
     
  13. #13 FloraFauna, 15.07.2018
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Hallo,

    Rindenmulch würde ich nicht nutzen, das schimmelt schnell. Mulch aus Pinienrinde ist aber ok. Zwar etwas teurer, aber langlebig.
     
    Wachtelini gefällt das.
  14. #14 papugi, 15.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2018
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hoffe das es reicht...
    ich habe dieses jahr mehrere interessenten die sich in das huhner gehege reindrucken...
    das einfache huhnerdraht haben sie einfach geschoben und drunter gebuddelt,
    hab sogar ein loch gefunden...
    gestern ein junges stinktier, getroffen welches mich schon anging ( die schauen dich frontal an und spritzen richtig gezielt von hinten) ...dann gesehen wie es sich unter den stall gebuddelt hat...
    murmeltiere, ratten, auch ein fuchs der eine henne mitgenomme hat weil sie ausserhalb des stalles ubernachten wollte...ja, ihr habt auch bestimmt mehrere wilde tiere die auf futtersuche sind tag und nacht...

    wachteln und huhner sind doch eine delikatesse fur die raubtiere ...aber auch all die korner (von ratten geliebt) und den rest den man als futter gibt.

    Plastik oder papier abfallsacke sind nur spass fur die.
    Ein ziemlich stabiles gitter musste so 1-2 fuss in die erde gegraben sein...



    Celine
     
    Wachtelini gefällt das.
  15. #15 Wachtelini, 15.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Können die angetackerten draht einfach wegschieben ? Ich würde den holztacker verwendwn und unten an die holzseiten tackern. Außerdem sind füchse und marder relativ untypisch in großstädten wie Hamburg. Ratten schon eher. Ich denke das volieren draht wird reichen müssen
     
  16. #16 Wachtelini, 15.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Okay ne ich belass es sonst bei sand danke❤
     
    FloraFauna gefällt das.
  17. #17 sittichmac, 15.07.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.749
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bedenke bitte das wachteln kein regen oder nasses wetter vertragen. darum sollten wachtelvolieren idealerweise überdacht sein. womit sich das problem mit dem kot im grass von ganz alleine löst. 4 legewachtel machen dem gras auf 8m² schnell ein ende.
    wenn du dir noch wachteln dazu holen willst achte etwas darauf was du dir holst. legewachteln hält man am besten in einer geschlechtsgleichen gruppe oder im stamm 1 hahn und mehrere hennen.
     
  18. #18 Wachtelini, 15.07.2018
    Wachtelini

    Wachtelini Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Überdachen ist klar schon alleine wegen Greifvögeln. Ich halte nur hennen,hab mich schon über fast alles informiert. Ich hätte zwar gerne wachtelkücken,aber nicht jedes jahr und keine männlichen wegen möglicher inzucht, ich habe leider niemanden der interesse zum abkaufen hätte.
     
Thema: Darf wachtel voliere vollgekotet sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtelvoliere

    ,
  2. wachtel voliere

    ,
  3. wachtel rasen

    ,
  4. voliere wachteln,
  5. voliere zaehlt als stall
Die Seite wird geladen...

Darf wachtel voliere vollgekotet sein? - Ähnliche Themen

  1. Tipps zur Verschönerung Käfig/Voliere

    Tipps zur Verschönerung Käfig/Voliere: Hallo zusammen, mein Kanarienvogel Caruso wohnt in einer sog. Zimmervoliere, deren Einrichtung ich weiter in seinem Sinne verbessern möchte Ein...
  2. Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?

    Wellis und Kanarien in getrennten Volieren?: Hey, ich hätte eine kleine Frage. Ist es in Ordnung, Wellis und Kanarien in verschiedenen Volieren und mit verschiedenen Freiflugzeiten, jedoch im...
  3. Voli vergrössert

    Voli vergrössert: So ihr lieben, hier die ersten Bilder von der Umbauaktion meiner AV. Ist bis auf ein paar Einrichtungsdinge fertig.:):bier: jetzt beträgt die...
  4. 52074 Aachen: Wellensittichpärchen sucht neuen Schwarm

    52074 Aachen: Wellensittichpärchen sucht neuen Schwarm: Hahn und Henne, aber nicht fest verpaart, sucht neue Körnergeber mit Schwarmanschluss. Mindestens ein Vogelzimmer, besser Außenvolierenhaltung....
  5. Volierengröße Aplomadofalken

    Volierengröße Aplomadofalken: Hallo, leider kann ich in den BMEL - Richtlinien keine Angaben zum Aplomadofalken finden. Hat jemand eine Idee woran man sich orientieren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden