Das neue Sunday-City

Diskutiere Das neue Sunday-City im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Petra, wenn ich das sehe, kann ich verstehen, wenn Dich das umhaut. Das sieht super und fanthastisch aus.:beifall::beifall: Das Sittichzimmer...

  1. #21 Beate Straub, 21. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Petra, wenn ich das sehe, kann ich verstehen, wenn Dich das umhaut.
    Das sieht super und fanthastisch aus.:beifall::beifall:
    Das Sittichzimmer ist eine Wucht.:beifall::beifall:
    Da hat Deine Mutter großartiges geleistet.:beifall::beifall:
    Wenn jemand so zeichnen kann , und Deine Mutter ist bestimmt auch schon über siebzig, dann kann ich nur sagen. Hut ab vor so viel Talent.:beifall:
    Dann ist sie ene begnadete Künstlerin.
    Die Bilder würde ich als Werbung in eure Tageszeitung bringen, damit die Leute sehen wohin sie ihre Vögel bringen können, und wie schön es bei Dir ist.
    Dann kannst Du Dich vor Arbeiit kaum noch retten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Den Handicaps scheint es auch zu gefallen, denn ich höre unten gerade jemanden intensiv flöten.

    Maja habe ich gestern abend zur Sicherheit in den Käfig gesetzt, der am Boden steht.
    Im alten Sunday-City hatte ich seit dem Einzug von Bubi ja auch einen Käfig stehen, der immer wieder von verschiedenen Vögeln aufgesucht wurde; ebenso wie die kleine Eck-Voliere, sich großer Beliebtheit erfreut hat. Zum Schluss saß sogar Tweety (der mit dem seelischen Handicap) oft drinnen.
     
  4. #23 Beate Straub, 21. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Petra,
    das freut mich das es allen gefällt und gut geht.
    Wenn sie flöten und pfeifen ist das ein gutes Zeichen.
    Bei dem neuen Domizil was die bekommen haben kann es denen doch nur gut gehen und es ihnen sehr gefallen.
    Das ist für alle was für das Herz, die Seele und für jede Krankheit eine Erholung
    für den Körper.
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hier ist alles im grünen Bereich und auch Knubbeline hat wohl ihren Stamm-Futterplatz gefunden.

    Nico flirtet momentan gerade wieder intensiv mit Sunday; aber Nico ist ja ein kleiner Casanova, denn die letzten Tage war eher Bubi dran.
     
  6. #25 Beate Straub, 23. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Also erst muss ich sagen wie mich das freut für euch alle.:freude::dance:
    Besonders für Knubbeline.:freude::beifall:
    Das mit Nico ist gut, wenn er um seine Chanchen weiß, warum soll er es nicht nützen. Da unterscheidet er sich nicht so sehr von den nicht gefiederten Menschen.
    Je mehr der kleine Cassanova merkt, wie er gefragt ist, um so mehr versucht er es. Das ganze Ambiente bei Dir und Sunday City hebt bei ihm vielleicht ein kleines, oder großes Glücksgefühl, und jetzt noch mehr, vor, das er es allen zeigen muss.
    Bei dem blauen Himmel und allem andern ist er, oder hat er immer Frühligsgefühle:):).
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heute morgen war ich doch etwas baff, denn Knubbeline daß in dem eingestellten Vogelkäfig-Oberteil. Kurze Zeit, nachdem ich das Licht angeknipst hatte, ist sie aber rausgeklettert und sitzt nun wieder auf einem der höächsten Punkte.
     
  8. #27 Beate Straub, 24. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Petra,
    für die kleine Maus freut es mich am meisten das sie sich auch so eingelebt hatte.
    Mit allem was sie macht zeigt sie, wie wohl sie sich fühlt und beweißt mehr Courage und Mobilität, als wie man es ihr zugetraut hat.
    So in der Art, als eine zwa etwas behinderte Rentnerin, die aber noch ganz schön viel drauf hat und noch nicht aufs Altenteil abgeschoben werden möchte:dance::+party:.;):)
    Dazu hält sie die Liebe zu ihrem Gonzo noch jung und glücklich:beifall::freude:.
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So, und jetzt ein paar aktuelle Bilder
     

    Anhänge:

  10. #29 Beate Straub, 26. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Durch die gemalten Bilder Deiner Mutter Petra, haben die Nymphis ewig Sonne, blauer Himmel und ein gemaltes Paradies.:beifall::zustimm:
    Bie bemalten Wände passen so super zu den Volis.:freude::beifall:
    Und, wenn die man die Gitter der Voli nicht sehen würde, könnte man meinen die Nymphis gehörten zum Bild.
    Da passt alles so schön zusammen.
    Habt ihr vielleicht Vorfahrebn vom van Gogh, oder sonst einem berühmten Maler?:):):.
    Die ganze Wand ist ein Kunstwerk besonderer Art.
     
  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein Beate, meine Mutter war selbst ganz erstaunt über ihr Können.
     
  12. #31 Beate Straub, 26. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Dann kann ich mir nur:gott::gott: vor Deiner Mutter und auch Dir, wie Du alles schaffst und die Überraschung war doppelt so schön für Dich und Deine Mutter.
    Viele:blume::blume::blume:für Dich und Deine Mutter.
     
  13. #32 Mohrenköpfe4, 27. Februar 2008
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Petra,

    ich freu mich schon, auf eine kleine Führung in Eurem neuen Paradies :D
     
  14. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ist ja nicht mehr lang. :)



    Gonzo & Knubbeline .... einen Moment vor dem abdrücken waren sie noch innig am schmusen.
     

    Anhänge:

  15. #34 Beate Straub, 27. Februar 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Ein Paar das durch dick und dünn geht.:beifall:
    In Freud und Leid:beifall:
    in guter wie in schlechter Zeit.:beifall:
    Ein Nymphenpaar, wo sich so mancher ein Beispiel nehmen sollte.
    Ein Paar das wirkliche Liebe zeigt und fühlt.:beifall:
    Hoffentlich sind beide noch lange bei Dir und zusammen.
     
  16. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Leider musste ich mich plötzlich und unerwartet von Kira verabschieden.
    Kira war eigentlich kein wirklicher Handicap, lebte aber als Seelchen mit ihnen zusammen.
    Morgens war sie plötzlich plustig und lies die Flügel hängen; als ich mittags nach Hause kam, um mit ihr zum Doc zu fahren, war sie schon über die Regenbogenbrücke geflogen.
    Die Sektion hat einen Lebertumor ergeben. Am Montag hole ich Kira ab und begrabe sie vor den Fenstern der neuen Vogelpension.

    Adieu Kira :heul:
     
  17. #36 Beate Straub, 3. März 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Wenn sie einen Lebertumor hatte Petra, war es vielleicht so besser für die kleine Maus.
    Wer weiß wie es gewesen wäre, wenn man sie operiert hätte.
    So ist sie friedlich bei Dir und ihren Nymphikameraden und innen gestorben.
    Vielleicht war es so hin gerichtet und bestimmt.
    Sie ist ja im Regenbogenland nicht allein, die Jimmy wartet auf sie.
    Sie war glücklich bei Dir bis zur letzten Minute bei Dir und nur das zählt.
     
  18. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Hallo Petra!
    Das tut mir sehr leid mit deiner Kira:traurig:Es war aber sicher auch eine Erlösung für sie,denn wir wissen ja immer nicht wie groß die Schmerzen sind ,bei unseren Piepern.Sie zeigen es ja immer erst sehr Spät an.:trost:



    Gundi
     
  19. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Gundi, jeder Verlust schmerzt .... aber Kira muss jetzt wenigstens nicht leiden.


    Knubbeline, die blinde Henne, scharrt weitehin am Boden und ich bin immer noch der Meinung, dass sie ein "Nest" bauen will.

    Nico flirtet derzeit heftig mit Bubi und Tweety wird langsam etwas unwillig, da er ja eigentlich täglichen Freiflug (flog allerdings nur bis zum Schrank, um sich dort niederzulassen) gewohnt war.
    Aber es gibt noch keine Fenstergitter (sind aber bestellt) und die Gefahrenquelle ist einfach noch zu hoch. Die paar Tage müssen wir einfach noch überbrücken.
    Ausserdem muss ich noch eine Trennlösung zwischen den beiden Sittich-Zimmern basteln, denn Ziege Hektor ist ja zeitweise ungeniessbar (so wie im Moment, wo Hera wieder brütet) und ich möchte nicht, dass sich evtl. einer in die Füße beißen lassen muss, wenn er dur dem Ziegendomozil landen sollte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Beate Straub, 14. März 2008
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Petra,
    ich denke auch so.
    Es tut zwar weh, wenn man jemand verliert, doch Kira ist bei Dir und ihrer gewohnten Umgebung gestorben und wir wissen nicht, selbst, wenn man sie operieren hätte können, ob sie am Ende doch gestorben wäre.
    So ist sie friedlich eingeschlafen ohne Angst und Stress. So als wäre es vorbestimmt gewesen.
    Jetzt ist Frühling Petra, oder er fängt zumindest an, das merken Knubbeline und die andern auch. Bin mal gespannt, ob sie wirklich Eier legt.
    Die Kleine ht für ihr Alter und ihre Behinderung noch sehr viel Energie und Schwung, das freut mich sehr.:freude::freude:
    Und Nico hat nun auch Frühlingsgefühle. Das ist wohl ein kleiner Schwerenöter und Cassanova. Er muss mit allen Hähnen flirten um aus zu probieren welcher wohl der beste ist. Ist nur gut das er den Gonzo in Ruhe lässt, da hat er schon gemerkt das der zu seiner Knubbleine gehört, der würde ihn aber auch verjagen, denn das ist noch ein Hahn vom alten Schlag und hält noch was von Treue und Liebe.:zwinker::)
     
  22. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Gestern ist Tweety aus Sunday-City ausgezogen. Er war ja, neben Kira, eigentlich ohne Handicap (wenn man von dem seelischen Handicap mal absieht).
    Momentan tummeln sich 4 Vermittlungs- und 1 Verpaarungs-Nymphensittich bei mir rum - sowie noch 2 weitere Vermittlungs-Nymphensittiche, die aber noch in Quarantäne sind - und zu denen ist Tweety jetzt umgezogen.

    Mal abwarten, ob vielleicht ein passendes Deckelchen für ihn dabei ist.

    Den andern in Sunday-City geht es gut und Knubbeline sitzt oft in ihrem "Nest" (ohne Eier), welches anscheinend ihr neuer Lieblingsplatz geworden ist.
     
Thema:

Das neue Sunday-City

Die Seite wird geladen...

Das neue Sunday-City - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...