delaila übel zugerichtet

Diskutiere delaila übel zugerichtet im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; achja Dési warum sollen wir bei allen drei eine dna analyse machen? es steht sicher fest das dela eine henne und samson ein hahn ist..nur bei...

  1. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    achja Dési

    warum sollen wir bei allen drei eine dna analyse machen? es steht sicher fest das dela eine henne und samson ein hahn ist..nur bei mosi hängen wir noch ein wenig in der luft (ich rupfe doch dela jetzt nicht noch ein paar federn aus,nur um es schriftlich zu haben das sie eine henne ist,wenn 100% klar ist,das sie eine ist :nene: )

    und samson war schon VORHER agressiv,bevor uns der mosi zugeflogen ist.
    und wie gesagt,wir haben auch nicht den platz die tiere in verschiedene räume zu stecken,vielleicht gewinn ich ja diesen samstag im lotto (drückt mir mal die daumen) dann bekommen die pieper eh ein neues zuhause im schönen griechenland *g*

    wir versuchen die zusammen setzung,wenn die volies größer sind,mit der neuen henne dauert es eh noch ein bissel (wir wollen ehrlich gesagt abwarten wie das jetzt mit der vogelgrippe ausschaut,die henne würde ja auch brandenburg nach osnabrück verfrachtet werden,und die volies werden auch umgebaut,da warten wir mit dem neuzugang noch ein bissel)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    nur so ne Frage...
    hat Dela schon mal ein Ei gelegt oder ist endoskopiert?

    Gruß

    Tobias
     
  4. Miriam:)

    Miriam:) Guest

    Hallo Tana,

    verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Du auf die Frage, ob Deine Henne auch wirklich eine Henne ist, immer so pampig reagierst.
    Bis jetzt hast Du auf die Frage immer nur mit einer Gegenfrage geantwortet, aber leider sagst Du nicht, woher Du so genau weißt, dass es eine Henne ist.

    Ich verstehe zwar schon, dass Dir die Verletzungen Deines Vogels nahe gehen, aber wir wollen Dir doch auch nur alle helfen, herauszufinden, warum das passiert ist.

    Sei mir bitte nicht böse, aber die Frage musste ich mal loswerden.:zwinker:


    LG
    Miriam
     
  5. psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Daher auch meine Nachfrage! Konkrete Fragen werden von Tana nicht beantwortet (z.B. auch die Volierengröße) und ohne konkrete Antworten ist dieses Verhalten eben nicht zu beurteilen!

    Also nochmal, warum ist es eine Henne

    und

    wie breit und hoch ist die Wintervoliere?

    Gruß

    Tobias
     
  6. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    dela hat laut aussage der tochter des vorbesitzers 2 mal junge großgezogen,reicht das damit sie eine henne ist?

    ob der besitzer eine zuchtgenehmigung hatte weiß ich nicht,dela trägt einen ring und samson auch,wir haben keine zuchtgenehmigung,wollen auch gar nicht züchten (bevor diese frage auch noch gestellt wird)

    ich war vorher nicht pampig,aber langsam werd ich doch etwas sauer ok.
    warum das passiert ist,wurde inzwischen herraus gefunden,nämlich das die wintervoliere zu klein ist,dela konnte nicht flüchten,wurde gerupft und hat sich wohl verletzt als sie gegen die gitter geflogen ist,
    was ich auch zugebe und was geändert wird!

    was wollt ihr mehr hören?
    breite hab ich der wintervoliere schon gesagt,sie ist ein meter,war vorher 2 meter,wurde aber geteilt,weil uns ein rosellahahn zugeflogen ist,höhe weiß ich nicht aus dem kopf,aber ich kann es ja morgen nachschauen.

    die sommervolie ist 2 meter breit und ca 1,70 hoch (oder tief,wie auch immer),wird aber auch noch vergrößert

    so das war jetzt hoffentlich zufriedend stellent und pampig genug :+schimpf
    jetzt hab ich mich wieder aufgeregt,for einen vogel der gar nicht mir gehört,irgendwann bekomme ich nochmal graue haare deswegen *ins bett geht*
     
  7. #26 shyillusion, 22. Februar 2006
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Hihi, jo pampig genug *g*

    Aber so hast du jetzt alle befriedigt. Sie wollen dir doch bloß helfen, sonst würden sie ja hier nicht schreiben. ;) Die Nachfrage ob sie auch wirklich ne Henne ist, muß immer zuerst kommen. Vögel arrangieren sich in ihrem zusammenleben. Da können auch schon mal 2 Hähne Jahre lang zusammenleben und so tun als wären sie Hahn und Henne, bis mal ein richtiges Weibchen daherkommt. Dann ist es leider mit der Verträglichkeit vorbei.

    Aber da sie ja schon Eier gelegt hat, ist dieses Thema ja jetzt geklärt!

    Oh man, deine Süße schaut wirklich schrecklich aus. Hoffentlich hat sie sich bald wieder erholt *ganz feste die Däumchen drück* Wie gehts denn dem Auge?



    PS: Tipp an alle: Das geschriebene Wort, kann man ohne Emotes sehr schnell falsch verstehen. Es gibt hunderte von Smilies, benutzt sie! ;)
     
  8. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg

    1) WENN die Aussage zutreffend ist, hat sich das ja geklärt.
    2) Ich wäre mir nicht so sicher, dass es (nur) an der Volierengröße lag!
    3) Der Vogel gehört Dir nicht:? Hab ich was verpasst?
     
  9. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    mir gehören nur die beiden nymphensittiche,die anderen vögel gehören meinem dad,aber da wir alle zusammen in einem haus leben,hab ich auch was mit dem tieren zutun (irgendwie bin ich fürs zum TA gehen verantwortlich,auch wenn ich das bei den vögeln lieber meinen dad überlasse,busfahren macht mit piepern nie wirklich spaß :nene: )

    ihr auge schaut immer noch nicht besser aus,aber das wird bestimmt noch,so gut wie sie sich in den paar tagen erholt hat,bekommen wir das mit dem auge auch noch in den griff

    ich glaube schon das ihre aussage zutrifft,auch wenn sie wohl nicht viel mit den vögeln am hut hatte,der vater hatte noch ein paar vögel (zwei schöne graupapageie und noch ein paar kleine sittiche) das man sich vorstellen kann,das er doch ahnung davon hatte (vielleicht war er züchter,ich weiß es bloß nicht)
     
  10. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    so nochmal zwei bilder..also von vorne ist sie ja noch recht ansehnlich (mir ist aufgefallen das ihr rechtes bein ne leichte fehlstellung hat,aber das kommt wahrscheinlich davon das sie sich das bein mal gebrochen hatte,ist auch nur ganz leicht und scheint sie nicht zu belasten)

    und nochmal ein bild von hinten mit ihrem schlimmen auge
    (jajaj aich weiß,plastikstangen sind pfui,is aber der ersatzkäfig für notfälle)
     

    Anhänge:

  11. #30 cuxgirl8633, 23. Februar 2006
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Tana bitte mach nen DNA test!
    ich hab einen Schildsittich übernommen gehabt der als 2 einhalb jährig ausgegeben wurde und als Weibchen.
    Und da holte ich ein männchen dazu und nach 4 monaten ging das gezoffe richtig los....haben sich gegenseitig federn ausgerissen sich gejagt angeschrien usw.
    Ich musste die beiden nacher trennen da der Hahn wirklich nacher in Gefahr war und wirklich nur gejagt wurde!

    So dann eines Tages auf einmal kam ich in die Volie schau so da entdecke ich bei dem als weibchen ausgegebenen Vogel gelbe federn am kopf und rote auf der brust aber nru die Kiele....dann färbte sie um....es stellte sich heraus das es ein einhähriger hahn mit einem verkehrtem Ring am Fuß war....

    Mir wurde auch erzählt ja schon eier gelegt und super zuchttier (ich wollte nie züchten)
    Nacher fühlte ich mcih richtig veräppelt.....
    Und klar man ärgert sich aber lass nen DNA test machen sicher ist sicher...
    Weil wenn du sie wieder zusammenführen willst und nciht hinschaust und es wirklich doch so per zufall zwei hähne sein sollten (was ja sein kann trotz aussage der vorbesitzer) dann wirds genauso enden oder noch böser....
    Leider kommt es nicht gerade selten vor das den Vögeln wirklich schlimme bis tödliche verletzungen zugeführt werden :)

    Also nur ein liebgemeinter Tip, weil cih diese erfahrung selber machen musste!!!
     
  12. sunny31

    sunny31 Guest

    hallo tana,
    ich bin geschockt wie dein vogel aussieht:heul:
    ich kann mich nur dem anschlissen was cuxgirl geschrieben hat.
    ich habe auch gestern einen dna test machen lassen bei meiner henne oder vieleich doch ein hahn.
    keiner weiß es so genau.:?
    der züchter meinte stock und stein das ist eine henne,benimmt sich aber sehr merkwürdig.
    in 3 tagen weiß ich mehr
    und das kostet nicht die welt so ein dna test ( im gegensatz zu den tierarztrechnungen wenn sie(er) dann immer so aussieht wenn der andere hahn mit ihm fertig ist :( )
    wir meinen es nur gut
     
  13. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    dela fängt an sich für die nymphies zu interessieren (henne taiga ist eh ganz hin und weg von den neuen bunten zimmergenossen)

    da die nymphies grad im käfig sind,hab ich mal dela ihren ein bissel nähr zu den beiden dicken gestellt und nun sitzen dela und taiga gitter an gitter und "plaudern" miteinander *das seltsam find* naja wenn die beiden sich ein bissel unterhalten wollen,warum nicht,kann ja net schädlich sein,ist dela nicht ganz so alleine...der nymphenhahn interessiert sich mehr für die hirse in delas käfig *grins*

    aber so jetzt den vergleich,ich dachte immer rosellas wären größer als nymphensittiche,ist aber gar nicht so (dela ist nur ein bissel breiter)
     
  14. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    achja..ich lasse erst bei meiner "henne" taiga einen dna test durchlaufen und dann bei dela (hab nicht soviel geld auf einmal,ja für mich sidns chon 16 euro sehr viel geld) dela muss ja eh erst noch ein wenig in einzelhaft sein,von daher kann ich bei ihr noch ne woche warten
     
  15. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Danke! Das erleichtert mich irgendwie. Wenn dela so groß wie ein Nymph ist, dann spricht das eher dafür, dass es eine sie ist. Aber ich habe hier zwei Hähne die sich in ihrer Größe arg unterscheiden. Der eine ist doppelt so dick wie ein Nymph, hat ein breites Kreuz (Flügelschultern) das hab ich noch nie gesehen, aber der andere ist sogar ein bisschen kleiner als seine Freu. So kanns gehen. Meine Rubino Henne ist auch arg winzig, fast wie ein Nymph.

    Die Fotos schnüren einem die Kehle zu, das arme Tierchen! Das Auge kann man immer noch nicht so gut sehen, aber ist wohl auch nicht so angenehm für dela in die Kamera zu blinzeln.
    Hast Du sie schon einmal schreien hören? Was macht sie für Geräusche? Ist eines dabei, das klingt wie eine Polizeisirene? Dieses abwechselnd laute und leise, aber durchgehende Geräusch?
    Oder fiept sie vielleicht laut und mit kurzen Pausen zwischen den Fiepsern? Stellte sie manchmal das Nackengefieder ein bisschen hoch? Zieht sie dabei die Schultern hoch und fächert den Schwanz?
     
  16. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also sie hat huete so ganz leise gepipst,ganz anderes als der hahn,der ist ja richtig laut am pfeifen und rumtuen,aber sie ganz leise mit taiga am rumturteln

    den schwanz fächert sie nur,wenn ich mit der hand in den käfig gehe (um den futter oder wassernapf rauszunehmen) und wenn ich ihr zu nahe komme kann sie ganz schön laut kreischen (beim ersten mal ist mir der wassernapf vor schreck aus der hand gefallen :k ) aber sie ist mehr schweigsam

    hmm..also samson ist auch nicht besonders groß (im gegensatz zum roten moses,das ist ein riese) aber immerin größer als dela...achja ich glaub dela hat sich gewehrt,er hat auch ne kleine schramme an der wange,kann man
    auch nur sehen wenn man wirklich ganz genau hinschaut
     
  17. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg

    Wie gehts ihr mittlerweile?
     
  18. #37 selinamulle, 28. Februar 2006
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Tana,
    bei welchem Tierarzt warst Du?

    Kann es sein, dass Eure Henne schon geschwächt war und der Hahn deshalb auf sie losgegangen ist? Plattschweifsittiche sind da manchmal etwas rabiat.

    Gruß
    Sabine
     
  19. #38 TanaSatan, 2. März 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    uch lange nicht mehr reingeschreibselt.

    alsooo dela gehts schon wieder gut,ihr rechtes auge sieht zwar immer noch gruselig aus,aber es ist abgeschwollen und zum glück ist es noch da und sie wird damit auch wieder sehen können!

    dna analyse wird nächste woche gemacht (meine taiga kommt gleich mit) also drückt mir mal die daumen,das es nächste woche ein bissel wärmer ist,sonst komme ich beim TA an und hab zwei eisvögel *ggg*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Désirée, 3. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Na das werden die schon packen, da bin ich überzeugt von.
     
  22. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    heute kam ein anruf vom Ta,die ergebnisse von dela (rosella) und taiga (nymphie) sind da

    beides Hennen *froi,obwohl bei dela das ja gewusst hat*
     
Thema: delaila übel zugerichtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosellahahn ärgert weibchen

Die Seite wird geladen...

delaila übel zugerichtet - Ähnliche Themen

  1. Übelstes Rupfproblem -

    Übelstes Rupfproblem -: und ich brauche dringendst Rat. Ganz kurz die Vorgeschichte. Kanarienpärchen, schnell zur Zucht entschlossen, Henne brütet normal die 14 Tage,...
  2. Übel stinkender Kot wegen Tumor?

    Übel stinkender Kot wegen Tumor?: Kann es sein, dass Häufchen aufgrund eines Tumors anfangen zu riechen? Seit kurzem stinken die Häufchen von meinem Schätzchen wirklich...
  3. Habt ihr das gesehen- übelste Tierquälerei

    Habt ihr das gesehen- übelste Tierquälerei: Hey, also da bleibt mir echt die Spucke weg:8o :nene: In Dortmund hat jemand seinen Hengst seit Fohlenalter nur in einer Box gehalten und nie...
  4. Amazone - schlimmer, übel riechender Durchfall !!!!!!!

    Amazone - schlimmer, übel riechender Durchfall !!!!!!!: Seit einiger Zeit hat unser Coco schlimmen Durchfall. Der Kot ist grün, manchmal braun und sehr dünn, manchmal scheidet er nur Wasser aus....