Der "Neue" (Edelpapagei) ist krank

Diskutiere Der "Neue" (Edelpapagei) ist krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe nun nach knapp nem Jahr suche ein älteres Männlein gefunde für meine Prinzessin! Er ist gestern eingezogen und die beiden haben...

  1. #1 snowbirdx, 17. Februar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2014
    snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe nun nach knapp nem Jahr suche ein älteres Männlein gefunde für meine Prinzessin! Er ist gestern eingezogen und die beiden haben sich schon mal beschnuppert. Das lief ziemlich gut, sie hat ihm auch schon ein Nüsschen aus dem Schnabel geklaut! :)

    Das Problem ist das er sich die Federn am Kopf rauszupf mit dem Füsschen, und permanent schreit...

    Die Vorbesitzer haben nix davon erwähnt und auf den Fotos war davon nix zu sehen...
    Er hat auf einer Seite ein kahles Köpfchen.

    Was mach ich damit er damit aufhört? :(

    Habe beide in getrennten Käfigen , nebeneinander stehen erstmal.


    Meint ihr das wird wieder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 17. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Das hört sich für mich komisch an, dass er mit dem Fuß die Federn rauszupfen soll ( oder kratzt er sich)?
    Hast Du das gesehen?
    Wenn ein Vogel am Kopf keine Federn hat, bin ich immer erst mal sehr vorsichtig, ich denke da schnell an eine Virenerkrankung,
    eben weil er sich selber am Kopf nicht rupfen kann.
    Nebeneinander stellen ist so schon ok, nur sollte er krank sein, kann sie sich anstecken.
    Da wäre räumliche Trennung besser gewesen.
    Möchte Dir jetzt keine unnötige Angst machen, aber das ist sehr seltsam.

    Nachtrag: Du kannst mal ein Foto einstellen, aber ich denke am Besten wäre es wenn Du mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt gehst.
    Lass ihn untersuchen, das können Viren sein oder auch einfach Parasiten.
    Wichtig ist aber dass der Tierarzt sich wirklich mit Vögeln auskennt siehe Datenbank
    Oder Du schreibst mal Deine PLZ dann schauen wir wen man Dir empfehlen kann.
     
  4. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Er kratzt und krallt sein Füsschen zusammen und dann fällt ne Feder runter. Ich hab das gesehen ja, kann das nicht besser beschreiben... ohje die hatten mir versichert alle Test gemacht zu haben und das er gesund ist.

    Ich denke nicht das ich ihn zum Tierarzt bekomme, er lässt sich gar nicht anfassen und ist extrem ängstlich vor Händen. Hab ihn mit viel zureden dazu bekommen ein Nüsschen aus der hand zu nehmen.
     
  5. #4 Tanygnathus, 17. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hast Du die Tests schriftlich vorliegen?
    Wenn sie ihn getestet haben, müssen sie was vom Tierarzt bekommen haben.

    Ich weiß, es ist immer total doof wenn man ihn gleich wieder fangen muß, bevor er Vertrauen aufgebaut hat.
    Aber er muß ja irgendwas haben, normal ist das nicht.
    Wie schon geschrieben vielleicht sind es Parasiten, oder ein Hautpilz oder sonst was...man sollte es auf jeden Fall abklären.
    Wie groß ist die nackte Stelle?
     
  6. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Habe versucht ein Foto hochzuladen aber es geht nicht ( hab momentan nur ein smartphone als pc) . Die kahlen Stellen sind auf dem Köpfchen etwa ein runder Fleck und an dem Schnabelbereich vereinzelt Anhäufungen von verlorenen Federn.
    Am Kopf hat sich auch ne kleine Kruste gebildet bei dem kahleb kreisfleck.

    Nein ich habe keine TA Papiere nur die vom Züchter. :(
     
  7. #6 Tanygnathus, 17. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Es gibt auch TA die Hausbesuche machen, in München zum Beispiel gibt es eine mobile Vogelpraxis, oder Dr Bürkle aus Achern...kommt halt drauf an von wo Du kommst.
    Wenn auch noch die Federn um den Schnabel herum teilweise fehlen stimmt da sicher was nicht.
     
  8. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt auf allen Wegen versucht Fotos zu schicken aber mein Handy hat zu wenig Speicher dazu...
    Ich habe bei deinen link ein TA gefunden in meiner Stadt und melde mich wohl doch zur Sicherheit bei dem! :(

    Bekomme jetzt die Tage mein Internet Anschluss frei geschaltet und melde mich dann nochmal mit hoffentlich positiven news.

    Fühl mich grade etwas über den Tisch gezogen von den Verkäufern! :(
     
  9. #8 Tanygnathus, 17. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ja gib Bescheid was der TA meint.

    Das kann ich voll und ganz verstehen.
     
  10. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich war heute beim TA und der meinte er ist auf jeden Fall krank nur was es ist weiss er noch nicht.
    Er hat nun Proben entnommen und ans Labor geschickt.

    Ich hab erstmal das ganze Elend gesehen, unter den Flügeln hat er die ganzen Federn abgebissen...

    Das am Köpfchen kommt wohl vom kratzen, da er auch so zittert und sich gerne irgendwo rubbelt.

    Kurz um: Ich habe ein Tier aus mieser Haltung bekommen mit Verhaltensstörung und Krankheiten!
    Durfte auch gleich 130 euro lassen und es wedern noch weitere hunderter Folgen je nach Behandlung und Krankheitsbild.

    Ich fühle mih grade Ohnmächtig und hab keine Ahnung wie ich den Kleinen wieder hin bekommen soll! :(
     
  11. #10 Tanygnathus, 19. Februar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Mir tut das so leid, da freut man sich endlich einen Partner gefunden zu haben und dann so was:traurig:
    Hast Du ihn ohne Probleme fangen können?
    Ich verschiebe Dein Thema mal zu den Vogelkrankheiten, weil Du dort zum Thema Krankheit besser aufgehoben bist.
    Bin aber trotzdem dabei und es interessiert mich auch weiterhin was bei den Untersuchungen rauskommt.
    Weißt Du auf was er nun alles untersucht wurde?
    Hat man auch Blut genommen?
     
  12. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Er kommt nicht auf die Hand oder so aber ich konnte ihn wie ne Gans um due Flügel packen und habe ihn dann sachte in die Transport box getan. Er beisst auch nicht.

    Habe heute angerufen beim TA und ich bekomme ende der Woche Bescheid vom Labor. Es wurden erstmal Federn eingeschickt und er hat besondere Vitaminpräperate mitbekommen, weil er entkräftet ist und deutliche Mangelerscheinungen zeigt...

    Danach werden noch Blutproben entnommen.

    Ja ich denke mal die haben gesehn das ihr Tier krank ist und wollten kosten sparen und noch etwas Profit aus dem Vogel holen... :(
     
  13. #12 charly18blue, 19. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Das kann ich verstehen, aber wenn es was Behandelbares ist, kriegst Du das hin. Hier ist übrigens mal ein Beitrag,in dem kannst Du Nachlesen auf was ein Papagei getestet sein sollte. Und sowas ist in der Regel immer mit einem Attest dokumentiert was man vom TA bekommt und was der Verkäufer Dir als Gesundheitspass hätte aushändigen sollen. So kann er alles behaupten, was er ja wohl auch gemacht hat.

    Wie alt ist der Hahn und was genau für eine Art ist es? Was wiegt er und welche Untersuchungen hat der TA genau gemacht?
     
  14. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    "Wie alt ist der Hahn und was genau für eine Art ist es? Was wiegt er und welche Untersuchungen hat der TA genau gemacht?"

    Die haben gesagt er ist 7 Jahre alt, aber nach den Papieren vom Züchter ist er schon 10 und ein Salomon Edelpapagei... Ich weiss nicht wieviel er wiegt, weil der TA den genommen hat in sein Behandlungszimmer ohne meine Anwesendheit.
    Momentan warte ich noch auf Laborergebnisse, er hat Federproben eingeschickt.
     
  15. #14 charly18blue, 19. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hast Du Dir meinen Link durchgelesen? Du kannst bei einem PBFD Test nur über Feder das Ergebnis in die Tonne kloppen. Und wieso bist Du bei einer Behandlung Deines Papageis nicht dabei? Weißt Du denn was er alles getestet hat? Frag nach dem Gewicht oder wieg ihn selber - er sollte so um die 450 Gramm haben.

    Hat er Medikamente bekommen?
     
  16. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja , habe ich. Der Arzt hat ihn erst in meiner Anwsenheit angeschaut und ihn dann in ein seperates Zimmer gebracht wo er noch weitere Untersuchungen gemacht hat.
    Er wollte erst eine Federprobe und hat mir Vitaminpräperate mitgegeben, weil er Mangelerscheinungen zeigt. Er ist auch nicht näher drauf Eingegangen weil er wohl Feierabend machen wollte, es war schon weit über seine Sprechzeiten hinaus.. ich sollte mich nur am Freitag eben melden und wiederkommen!
    Wenn ich das Ergebnis habe will er noch zusätzlich eine Blutprobe.

    Er hat ihm auch noch etwas gegen Milben gegeben zur Sicherheit.
     
  17. #16 charly18blue, 19. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Bist du bitte so nett und schreibst mir mal per PN bei welchem Tierarzt Du warst?
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo snowbirdx

    bitte setze deine Vögel im Profil unter "eigene Tiere" ein, damit man nicht erst suchen oder nachfragen muss :zwinker:
     
  19. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Pmed und mein profil bearbeitet (hab das erst jetzt richtig gesehen ;) )
    Muss demnächst wohl mal paar Bilderchen rauskramen! :D

    Morgen früh frage ich in der Praxis neben dem Ergebnis auch nach was für ein Gewicht der "kleine" hat.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 20. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hab Dir grad auf deine PN geantwortet und bitte hol Dir die Zweitmeinung bei dem TA ein, den ich Dir dort empfohlen hab.
     
  22. snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update: Ich habe nach den Laborergebnissen gefragt, sie waren schon da aber man wollte mir keine Auskunft geben. Danach wurde mir gesagt der Arzt würde mich zurückrufen, da er mit mir persönlich sprechen möchte aber das geschah nie...Und als ich nochmals dauer getelt habe (Ich kann schon die *** Wartemelodie auswenig von Telefon) war der Arzt nicht im Haus... Am Montag werde ich ein Auto organisieren um nach KA zu dem anderen Arzt fahren zu können, das hat wirklich kein Sinn so! :(

    Habe den kleinen mal mit der Sprühflasche "gebadet" da er nicht von alleine in einer Schüssel badet wie meine, danach hat er sich auch nicht mehr so dolle gekratzt. Auch ist da ganz schön Schmutz runter gekommen und man erkennt jetzt mal sein schönes oliv grünes Gefieder! :)
     
Thema:

Der "Neue" (Edelpapagei) ist krank

Die Seite wird geladen...

Der "Neue" (Edelpapagei) ist krank - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...