Diat

Diskutiere Diat im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine Frage wie bekomme ich einen vogel schlanker?? In meinem fall handelt es sich um eine nymohenhenne die schon zu dick zu mir kam. Ich habe...

  1. #1 Wölfin, 7. Mai 2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frage wie bekomme ich einen vogel schlanker??
    In meinem fall handelt es sich um eine nymohenhenne die schon zu dick zu mir kam. Ich habe nicht das gefühl das sie zu viel firsst ( ca 1,5 esslöffel am tag). Sie wiegt (haben bei TA wiegen lassen) ca. 114g
    Bewegen kann sie sich scheinbar nicht mehr so wie soch möchte.

    Helft mit meine Tiffie Schlancker zu bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 7. Mai 2007
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    was für körner verwendest du?
    sind evtl. zu viele sonnenblumenkörner enthalten? die machen dick.

    was fütterst du noch? reduzier evtl. die körner etwas und biete mehr obst und gemüse an.

    keine/wenig lekerlies.

    ich hab auch mal eine henne bekommen, die damals nur von wellifutter und den honig-knabberstangen gelebt hat. sie hat recht shcnell abgenommen.

    wie sieht es mit bewegung aus? kann sie es wegen ihrem gewicht nicht? oder weil sie nicht will und sie eh alles ohne viel anstrengung erreichen kann?

    ist sie zutraulich? kommt sie auf die hand?
    wenn ja, könntest du sie zur bewegung "zwingen", indem du sie auf die hand nimmst und sie auf ihren lieblingsplatz fliegen muss. zuerst mach kleiner abstände und dann immer größere.

    am besten ist aber du beschreibst das leben der henne etwas genauer. Futter, Unterkunft, Tagesablauf usw. Dann kann man dir auch bessere tipps geben.
     
  4. #3 Wölfin, 7. Mai 2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Also meine nymphen bekommen ein nymphenfuttermischung die ich mir von der futtermühle hier hole sie besteht aus vielen kleinen körnern und einigen sonnenblumenkernen, obst fressen sie möhre und ab und an mal apfel. Ab 13 uhr bekommen sie freiflug bis um 20 uhr. Sie fligt nicht gerne weil sie halt nicht kann uich denke mal das sie mehr will weil sie immer mal ab und an ne kurze strecke fliegt aber schnell ausserpuste ist. Leckelies und hirse bekommen sie gar nicht.
    Zutraulich ist sie leider nicht sie hat aber auch keine panische angst vor mir oder der hand also sie kommt auch mal zu mir auf sofa geflogen.

    Hab ich was vergessen??
    Tiffie braucht wirklich dringent hilfe
     
  5. #4 Wölfin, 9. Mai 2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir wirklich keiner helfen es wird nicht besser mit tiffie sie hat immer mehr probleme mit ihrem übergewicht.

    Bitte helft mir und meiner Tiffie es ist wirklich dingent
     
  6. #5 jayleane, 9. Mai 2007
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Reg sie zu viel Bewegung an durch langen Freiflug und verschiedene Anflugplätze.
    Eine Diät im Sinne von Futterrationen ist nicht sinnig. Dadurch frisst sie eventuell aus Panik alles rein, was kommt und wird noch dicker. Lass die Sonnenblumenkerne weg (zu fettig) und strecke das Futter dafür mit Grassamen.
     
  7. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Da gibts ein problem mit den Sonnenblumen kernen weg lassen meine nymphen hahn muss etwas zu nehmen ich weiß ist alles kompliziert da meine tiffie ja nicht zahm ist kann ich sie dann vorsichtig etwas scheuchen??
     
  8. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Wölfin,

    du schreibst, dass der TA deinen Nymphensittich gewogen hat. Hat der TA denn gesagt, dass die Henne zu dick ist? Eine krankheitsbedingte „Flugfaulheit“ dürfte dann zum Glück schon einmal ausgeschlossen sein, denn sonst hätte der TA ja Anzeichen dafür erkannt.

    Ein Gewicht von 114 Gramm erscheint mir nicht unbedingt zuviel. Es gibt Nymphensittiche, die sind kleiner und demnach wiegen sie auch weniger (so zwischen 90 und 100 g) und es gibt größere Nymphensittiche, die natürlich demzufolge auch deutlich über 100 Gramm wiegen können.

    Da du auch schreibst, dass dein Vogel nicht zuviel frisst, würde ich auf eine Diät verzichten. Beobachte doch den Vogel mal eine gewisse Zeit um festzustellen, ob die Trägheit bzw. die Unlust am Fliegen tatsächlich aufgrund des Gewichts herrührt.

    Vielleicht hat der Vorbesitzer dem Vogel keine Gelegenheit zum Fliegen gegeben und das Tier ist das Fliegen nicht gewohnt und deshalb relativ schnell außer Atem. Biete einfach mal mehr Landeplätze (Vogelbäume etc.) an, wie jayleane es schon geschrieben hat.

    Wie lange hast du denn das Tier schon?

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Tiffi seit ende okt. und ja der TA hat gesagt das sie zu dick ist. und leider hat sie vorher auch kaum möglich keint zum fliegen geheb. Genügent landeplätze hat sie eigentlich da wäre der eigenne käfig,der welli käfig, zwei schkänke (die auch nicht weit auseinandere sind für kurze streken) eine Schaukel, und eine kruzschaukle die an der decke hängen und auf sofa kommt sie auch noch ab und an mal geflogen.

    Ich denke schon das es mit am gewicht liegt weil sie auch einen enormen krach beim fliegen macht was der hahn nicht tut. (habe ich dem TA aber auch erzählt).

    Auf Diät im sinen von weniger futter wollte ich sie auch nciht setzten ich dachte halt schon an mehr bewegung oder so.

    Kann ich sie denn ruhig etwas scheuchen oder wäre das absolut schädlich für sie??
     
  11. #9 Beate Straub, 11. Mai 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Diät

    Hallo,
    also scheuchen würde ich meine Nymphen nicht.
    Ich glaube das das nicht gut ist.
    Du musst ja nicht weniger geben, sondern anders füttern.
    Bei mir ist die Henne auch etwas dicker, weil sie weniger fliegt.
    Ich gebe meinen beiden von Futter Konzept Sittichfutter ohne Sonnenblumenkerne, das schmeckt beiden und sie haben trotzdem genug.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Maxi und Cookie
    Pepi der nie vergesen wird.
     
Thema:

Diat

Die Seite wird geladen...

Diat - Ähnliche Themen

  1. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  2. Diät-Problem

    Diät-Problem: Hello, ich hab ne Frage zum Thema abnehmen bei Sittichen.. Ich hab zwei Hansi-Bubis und der eine wiegt 31g oder andere 53g.. Jetzt hätte ich...
  3. Winterruhe, Zuchtvorbereitungen, Tauben-Diät

    Winterruhe, Zuchtvorbereitungen, Tauben-Diät: Eure Erfahrungen und Weisheiten sind gefragt. Freue mich auf eine rege und vorallem vernünftige Runde:dance:
  4. Tip zur Diät erforderlich

    Tip zur Diät erforderlich: Hi, brauche mal einen Tip zur richtigen Diät. Als ich vor ca. drei Wochen die geplanten Ausstellungsvögel aus der Voli gefangen habe, waren...
  5. Vogel auf Diät- aber wie? Dickes Problem.

    Vogel auf Diät- aber wie? Dickes Problem.: Hallo alle zusammen. Erstmal eine kleine Vorgeschichte. Ich hatte 2 Wellensittiche. Diese haben Nachwuchs bekommen. Dies ist nun aber schon 2...