Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Liebe MARGARETHA und liebs LOTTICHEN-

    UFF- da kommen ja wahre Geröllmassen vom Herzen geplumst!

    Das war wieder mal knapp...

    Hoffentlich steigert sich Lottis Appetit noch etwas, damit sie ihr Defizit ein wenig aufholen kann.

    Liebes Drücki von Eurer Telefonseelsorge

    barbara mit ihren Monsterchen
    (hab schon wieder ein Paar Schuhe weniger und mein schönes Schlafshirt,
    das mir mein Kalli zu Weihnachten geschenkt hat, ist zerfetzt- SCHLUCHZ)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    pack dem Lottchen bitte noch ein paar ganz verfressene Gedanken von mir ins Futter !!!
    Ich wünsche mir ganz doll, daß ihr BEIDE bald wieder oben auf seid !
     
  4. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    was soll ich sagen? Yipiiieeehhhhhh !!!!!!!

    Liebe Grüße,
    Carmen
     
  5. #1724 Flugbegleiter, 2. März 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden :),
    ich hoffe, euch geht es gut :trost: und ihr esst und trinkt schön :zwinker: :gimmefive.
    :0-
     
  6. #1725 Margaretha Suck, 3. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    alle guten Wünsche haben gefruchtet.

    Seit Montag bekommt Lottchen zweimal täglich ihr Antibiotika verabreicht, was bis jetzt einigermassen gut geklappt hat. Sie versucht immer auszuwürgen, aber Mutter ist schneller mit dem Nachschub aus der Spritze, somit behält sie den grössten Teil bei sich. Es wäre schöner gewesen, wenn sie das nur einmal täglich bekommen müsste, das wäre wesentlich einfacher für mich, aber Vorschrift ist Vorschrift.

    Lottchen frisst wieder ordentlich, ist gut drauf und auch wieder frech. Sie feiert immer noch ihren Geburtstag, denn sie erzählt jedem "hast du Geburtstag, und Noah hat auch Geburtstag." Soeben hat sich für morgen Mittag ein lieber Besuch angemeldet. Unsere Quietscher aus dem Forum kommt zu uns, darüber freuen wir uns schon sehr. Ich hoffe, dass Lottchen sich einigermassen ordentlich benimmt und den Besuch nicht gleich wieder verabschiedet. Wir werden es ja sehen und ich werde berichten.

    Bis dahin ganz liebe Grüsse von
    Lottchen und Margaretha
     
  7. #1726 Flugbegleiter, 3. März 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Juhuuu Margaretha und Lottchen

    :dance: Das ist einfach nur suuuper! :+party:
     
  8. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ach Margaretha - es ist sooo beruhigend, Deine Zeilen zu lesen ! :freude:

    Gestern sind zwei Graupapageien gestorben, Schneggi und Rocky.
    Das hat mich sehr traurig gemacht und ich habe gedacht "Hoffentlich geht es wenigstens unserem Lottchen gut !"
    Da fällt mir heute echt ein Stein vom Herzen !!! :dance:
     
  9. quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Lottchen!
    :+klugsche pass bitte auf, dass Deine Mama sich wirklich keine Umstände macht morgen! :zwinker: Ich freu mich schon drauf, auf dem Weg zwischen KG + Arzt :k bei Euch reinzuschauen :dance: wie schön, dass das auf dem Weg liegt!
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    ich freue mich, so Positives von euch beiden lesen zu können! :zustimm::freude:
    Kämpft erfolgreich weiter, ihr beiden tapferen Kämpferinnen! :trost:
     
  11. #1730 Margaretha Suck, 5. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    man ist Rentner, ist fast den ganzen Tag zu Hause und hat trotzdem kaum Zeit um das zu erledigen, was einem Freude bereitet.

    Wie ich schon angekündigt habe, hatten wir gestern Mittag ganz lieben Besuch von Quietscher, der uns grosse Freude bereitet hatte, jedoch viel zu kurz war. Die Grüsse wurden gleich ausgerichtet, für die ich mich hiermit nochmals bedanke.

    Lottchen genoss die Aufmerksamkeit, die sie lautstark anforderte und auch bekam, verabschiedete den Besuch zwischendurch immer wieder. Bei der ganzen Aufregung hat sie jedoch den Geburtstag ganz vergessen, der wurde nicht mehr erwähnt. Das für sie mitgebrachte Geschenk wurde zuerst misstrauisch beäugt, am Abend jedoch hat sie bereits damit gespielt, was sie normalerweise erst nach Wochen oder gar Monaten macht. Auch zeigte sie keine Angst vor dem Besuch. Es war einfach nur schön, nur zu kurz. Aber da die Entfernung einigermassen zu bewältigen ist, steht einer Wiederholung nichts im Wege.

    Bis jetzt wird das Antibiotikum morgens gut eingenommen, da der Hunger gross ist. Die Schwierigkeiten fangen abends an, da weiss sie genau was kommt und schleudert alles durch die Gegend. Da ich das Mittel genau dosiert bis Sonntag Abend bekommen habe kann ich auch kein zweites Mal versuchen, ihr das nochmals zu verabreichen. Ich hoffe, dass es auch so hilft. Ansonsten ist sie zur Zeit gut drauf und zeitweise recht frech.

    Nun wünschen wir allen noch einen schönen Tag. Ganz liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...