Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #1871 Amazonenmama, 10. April 2010
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    was ist den jetzt los einfach alles weg von margathe,
    das ist aber arm und unverschämt
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    8o8o Denke ich auch!

    Vielleicht hat besagte "Dame" sich beschwert, daß sie hier mit Namen genannt wird. Das könnte sich ja geschäftsschädigend auf sie auswirken.

    Warum aber der letzte Beitrag von Frau Margarethe, worin der Name ja nun überhaupt nicht mehr vorkam, nun auch verschwand, ist mir ein Rätsel....


    Kann unsereins mal aufgeklärt werden, bitte?
     
  4. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch keinen Namen genannt in meinem Beitrag, und davon abgesehen hatte ja niemand etwas Negatives über die Dame geschrieben, ausser dass man evtl. eine andere Meinung hat zu ihren Ratschlägen. Verstehe auch nicht, warum das alles jetzt kommentarlos gelöscht wurde... :? :?

    Vielleicht könnte ein Mod oder Admin ja wenigstens mal eine Erklärung dazu abgeben.
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin erst jetzt wieder online und habe das eben erst erfahren... Manu und ich waren also beide nicht da.
    Ich will versuchen, Patricks Handeln als Admin für euch zu erklären:
    Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass hier jeder, aber auch jeder mitlesen kann. Und nicht jedem wird das gefallen haben, was hier stand. Und möglicherweise wurden Aussagen wiedergegeben, die eventuell so nicht gemacht wurden. Wir waren nicht dabei.
    Und es wurden teilweise recht heftige Angriffe gegen eine bestimmte Person gestartet... Und dann gibt es den Weg, den Admin für Dinge, die in seinem Forum geschrieben werden, verantwortlich zu machen ...
    Ich hoffe, ihr könnt meinen Erklärungsversuch nachvollziehen.
    Und ich hoffe, ihr habt Verständnis.
    Und ich hoffe, ihr korrespondiert mit Margaretha per Mail oder PN, wenn ihr Näheres zu dem Treffen wissen wollt. Ich wünsche mir das. :trost:

    Es ist nun mal der Preis dieser Möglichkeit, öffentlich über etwas schreiben zu können, es dann doch nicht zu können... Das Internet ist weit und für jeden zugänglich. Und unser Forum hier ist ebenfalls öffentlich...
     
  6. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Diese Bissigkeit verkneife ich mir jetzt aber nicht:

    schade um das Geld, was Frau Margaretha möglicherweise dafür gezahlt hat! :+knirsch:

    ++++++

    Soso...., der Patrick war also das Schlitzohr........ :s
     
  7. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille,

    danke für deine Erklärung. Dennoch versteh ich es nicht, denn hier wurden nur ganz sachlich Meinungen vertreten und niemand hatte etwas Negatives über die Dame geäussert. Aber wenn selbst die (stets sachliche) Autorin des Lottchen-Threads nicht mehr ihre persönlichen und objektiven Eindrücke schreiben darf, dann gerät man doch etwas ins Grübeln... zumal an anderen Stellen so manch "fragwürdiger" Beitrag nicht zensiert wird :(
     
  8. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich nicht viel schreibe, so verfolge ich den Thread mit Lottchen schon sehr lange und drücke immer fleißig die Daumen, wenn es Lottchen schlecht geht.
    Und jetzt habe ich eine dumme Frage: Hätte es nicht gereicht, den Namen der Dame durch XXX zu ersetzen? Die gesamten Beiträge von Margaretha zu löschen, finde ich nicht gut.
     
  9. #1878 charly18blue, 10. April 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maragretha,

    Dein Posteingang ist voll, bitte lösch doch mal ältere Nachrichten.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. #1879 Sybille, 10. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    in Absprache mit Pat werde ich die gelöschten Beiträge "bearbeiten" und wieder einstellen. Das wird einen Moment dauern, bitte habt Verständnis. :zwinker:

    Im Moment bin ich beim xxx-eln. :zwinker:


    PS: So, ich hoffe, nun sind alle beteiligten Seiten zufrieden gestellt.

    Anmerkung des Moderators: Frau XXX sagt, sie habe nicht erwähnt, dass Margaretha von Lottchens Futter abbeißen solle...
     
  11. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Danke Sybille und Pat, daß ihr die Beträge wieder eingestellt habt!! :prima:

    Es hätte diesen Thread doch sehr "entfremdet", wenn wichtige Teile gefehlt hätten, die nunmal zur Lottchen-Geschichte dazugehören. Das XXXen des Namens ist doch 'ne gute Lösung. :zustimm:
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...