Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha und kleines Plappermäulchen Lottchen!
    Da bin ich mal eine Weile nicht online und dann haut es mich doch hier glatt um. Was ist denn bloß geschehen? Unser so starkes Dreamteam will nicht mehr!!!??? Es wird immer Idioten geben aber es gibt nur wenige Menschen mit Herz und Verstand und dieser unendlichen Tierliebe, die ich bei Ihnen, liebe Margaretha, erspürt habe. Den kleinen Kämpfer Lottchen im Video zu erleben und die so lehrreichen Sätze von Ihnen zu lesen; es würde mir unendlich fehlen.
    Der 1.Blick führt mich immer zu euch beiden; die Sorge um einen einmaligen Graupi und einen so wundervoll warmherzigen Menschen. Mir ist der Wind hier auch schon um die Nase geweht aber, diesen Leuten sollten wir keinen Raum geben. So viele Fans können sich doch nicht irren??? Ist es nicht möglich über dem Vorgefallenem (was auch immer es war) zu stehen? Ich hoffe sehr weiterhin von unseren Nordlichtern lesen zu können und hatte die vage Hoffnung auch einmal in den Genuss eines Besuches in meiner alten Heimat zu kommen um Sie, liebe Margaretha, kennen lernen zu dürfen. Vielleicht können Sie über ihren Schatten springen und bei uns bleiben?!
    Hoffnungsvoll
    Ihre
    Marion L.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha und Lottchen,
    ich weiß zwar nicht, was vorgefallen ist, aber bitte bleibt dem Forum erhalten. Ich war nun längere Zeit nur stille Mitleserin, aber das hängt auch mit meinen eigenen Problemen zusammen. Margaretha und Lottchen, ihr seid eine echte Bereicherung des Forums und es wäre jammerschade, wenn ihr euch tatsächlich abmelden würdet.
     
  4. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr LIEBEN-

    auch ich konnte unsere Margaretha gestern nicht umstimmen- zu groß war die Verletzung.

    Verstehen kann ich sie sehr gut, hatte ich doch auch in jüngster Vergangenheit Ungeheuerlichkeiten zu "verdauen".
    Auch ich wollte mich aus diesem Forum verabschieden-
    eine liebe Moderatorin, Margaretha mit Lottchen und Cosimas Leidensweg haben mich veranlasst, dies nicht zu vollziehen.

    Unsere Margaretha ist ein Mensch voller Warmherzigkeit mit einem unbestechlichen Gerechtigkeitssinn.

    Über ihrem Sein steht unsichtbar geschrieben:

    EDEL SEI DER MENSCH-HILFREICH UND GUT...

    Wer sie kennen lernen durfte, wird dies bestätigen.

    Umso mehr haben sie die von ihr angedeuteten Vorkommnisse getroffen.

    Ich denke, sie wird wohl mehr, als nur eine Nacht benötigen, um das zu verarbeiten.

    Eure lieben Worte sind mir aus dem Herzen geschrieben- und ich weiß, dass es sie tief bewegen wird,
    dies alles zu lesen.
    Von ganzem Herzen bitte ich Euch, weder sie noch mich zu den Hintergründen zu befragen, einfach schon deshalb, um nicht weitere Wogen hervorzurufen.

    In Margarethas Namen drück ich all die treuen LOTTI-FANS und all diejenigen, die uns im Forum die Stange halten.

    Alles Liebe und Gute- auch für Eure Tiere

    Eure traurige barbara
     
  5. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    ich bitte dich von ganzen Herzen, uns nicht den Rücken zu kehren.

    Ich kenne das Gefühl, bitter enttäuscht zu werden und brauche auch lange dazu, bis ich es einigermaßen verarbeitet habe.
    Denke bitte an die Menschen, die deine liebevolle und sensible Art zu schätzen wissen, es sind nämlich sehr viele. Wir mögen dich alle hier, wir mögen alle unser kleines Lottchen, wir leiden mit euch und wir freuen uns mit euch. Es wäre nicht schön, wenn du diese Menschen "im Stich" lassen würdest, das haben sie auch nicht verdient.

    Bitte mache eine zeitlang Forumsurlaub und komme wieder mit schönen Geschichten und Videos. Was wäre das Forum nur ohne euch, ich kann es mir nicht mehr vorstellen.
     
  6. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Margaretha,

    ich bin echt geschockt. Auch ich möchte Dich ganz herzlich bitten, NICHT zu gehen.

    Bitte bleibe dem Forum treu. Auch wenn Du jetzt sehr tief verletzt bist - laß Dir Zeit, Deine Gefühle wieder in die richtige Bahn zu lenken. Manchmal heilt die Zeit ja wirklich Wunden. Auch wenn man manchmal tief verletzt ist, so kommt doch mit einigem Abstand dann doch "das Gute" wieder zum Vorschein.

    Im übrigen finde ich es auch unfair, daß DU, die nun wirklich sehr beliebt ist hier im Forum - und unser Lottchen natürlich auch - nun einen Rückzieher machst, während der/die Übeltäter sich womöglich ins Fäustchen lachen und ihr Ziel erreicht haben - Dich zu vertreiben. Allein DAS sollte schon Grund genug sein, NICHT aufzugeben.

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, recht bald wieder von Dir und unserem Lottchen zu lesen - und zu "sehen" - mit einem der wundervollen Videos..
     
  7. krabbewhv

    krabbewhv Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Bitte, bitte bleibe dem Forum erhalten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Margaretha und liebes Lottchen,
    auch ich gehöre zu den stillen Mitlesern. Ich freue mich jedesmal, wenn wieder so schöne Videos eingestellt werden. Ich leide jedesmal mit Euch, wenn es Lottchen nicht gut geht. Ich freue mich jedesmal mit Euch, wenn es Lottchen geschafft hat. Nun bin ich sehr sehr traurig, das Ihr Euch aus dem Forum verabschiedet habt. Bitte, bitte überleg es Dir und bleibe dem Forum mit unserem kleinen Plappermäulchen Lotte erhalten. Meine Familie (Mann und 2 Geier) stehen und halten zu Euch, wie soviele andere hier auch!!!!!!!!!! Liebe Margaretha, liebes Lottchen bitte, bitte kommt bald wieder!!!!!

    Liebe(traurige) Grüße
    von der Nordseeküste
    Doris
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,
    hoffentlich kommst du noch lesen auf dem forum.
    Du scheinst eine sehr gute, warme person zu sein aber wie ich sehe auch verletzlich.
    Ich weiss auch nicht was vorgegangen ist aber ich denke wenn du auf die waage legst das gute das du bekommen hast und das schlechte, welches wurde schwerer wiegen? :))

    95% -99% menschen mogen dich hier. Wer kann noch das gleiche sagen? (ich nicht :D)

    Menschen sind menschen und wenn man nur ein bisschen hinter deren benehmen kratzt, wird man sofort sehen woher die reaktionen, frechheiten usw (fehlen mir die ausdrucke) kommen.

    Meistens, tut man aderen weh weil man selber schmerzt..vergiss das nciht.

    Wie bei tieren so auch bei menschen, sind viel benehmen angelernt und hinter schlechtem benehmen sind meistens bedurfnisse.

    Wie man in franzosisch sagt: ces comportements sont un appel à l'amour..

    Meine opinion uber dich ist sehr gross und ich denke das nach kurzer zeit, wenn es ein bisschen weniger wehtut, dein herz gross genug ist um zu verzeihen.



    Geh DEINEN WEG ohne dich dich von anderen ablenken zu lassen...

    liebe grusse Céline...
    wunsche dir so schones wetter wie wir her haben..:))
     
  9. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,
    ich verstehe Dich von Stunde zu Stunde besser.
    Auch ich frage mich, nach nächtlichen Telefonaten, ob es nicht besser ist, das Forum zu verlassen.
    Unsere kranken Papageien brauchen alle Zeit und Energie, die wir haben.
    Was hier teilweise abgeht, gleicht einem Hexenkessel.
    Dafür will und kann ich meine wertvolle Zeit nicht mehr opfern.
    Ich werde weiter hier lesen und mit wenigen ausgesuchten Usern in Kontakt bleiben und ich hoffe, dass Du es genau so machst.
    Liebe Grüße von Sita an Lottchen
    Vielleicht treffen wir uns ja doch mal im "wirklichen" Leben.
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.725
    Zustimmungen:
    1
    Von Nordlicht zu Nordlicht

    @Margaretha, Hazel und Dorit,

    ich weiß nicht, was da eigentlich abgeht, sehr wahrscheinlich trifft das Folgende:

    Es gibt in einem so großen Forum immer Kreise, die das Forum zu Klatsch und Tratsch benutzen und die Gerüchteküche am Kochen halten. Es gibt drei Möglichkeiten, damit umzugehen: Man schließt sich solchen Kreisen an und mischt fleißig mit oder man mischt nicht mit und wird zum Opfer oder man verfährt nach dem Motto, was kümmert es die Eiche, wenn sich eine Sau dran scheuert. Lasse redn

    Das Forum als Institution kann nichts dafür, und ihr werdet im Laufe der Zeit lernen, wer es ehrlich meint und wer nicht.

    Ich persönlich halte es für falsch, sich zurückzuziehen und das Feld irgendwelchen "Drahtziehern" zu überlassen. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Unglaublich, was sich hier erlaubt wird - erst Lügen verbreiten dann eine Gegendarstellung heimlich löschen und sich wundern, dass User/innen dem Forum den Rücken kehren 0l
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...