Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. #3851 Margaretha Suck, 15. April 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    danke für die lieben Genesungswünsche, die wieder einmal gewirkt haben. Bis auf kleine Zipperlein ist alles wieder ok.

    Auch muss ich unserer Lotti meine Bewunderung aussprechen. Bis auf einige kleinere Attacken ist sie ein liebes Mädchen gewesen, hat mir gesagt wenn der Hunger gross war und hat auch sehr gut gefressen. Ihr Gewicht ist auch wieder auf 429g gestiegen. Seit gestern habe ich auch wieder einmal versucht, abends, statt des Aufzuchtsfutters wieder gemahlene Pallets anzubieten, die sie gerne gefressen hat. Wolln mal schauen, wie lange das anhält.

    Zum zweiten Mal habe ich gestern etwas bei Lottchen erlebt, was mich sehr erstaunt hat. Während des Frühstücks sass Lotte neben mir in der Küche auf ihrem Freisitz. Ca. 1m entfernt von ihr steht ein kleines Radio, das vormittags ständig an ist. Es war um 10.00 Uhr als der Nachrichtensprecher sagte: ".................hier spricht Marc Kuschel". In diesem Moment drehte Lottchen ihren Kopf in Richtung Radio und sagte: "Kuschel, kuschel". Obwohl "kuschel" für sie bedeutet, ihr Köpfchen in einer Kuscheldecke zu verstecken und mit mir zu spielen beweist es mir doch, dass sie registriert, was um sie herum gesprochen wird. Mag auch sein, dass die recht markante Stimme des Herrn Kuschel sie aufhorchen lässt, trotzdem finde ich es faszinierend.

    So erleben wir immer wieder etwas Neues bei unseren kleinen Gesellen, einfach toll. Sicherlich habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht.

    Nun wünschen wir noch einen schönen Nachmittag.

    Viele Grüsse von
    Lottchen und Margaretha

    [video=youtube_share;6q-bCJjr9KQ]http://youtu.be/6q-bCJjr9KQ[/video]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Margaretha und liebes Lottichen,

    welch ein Lichtblick, an diesem verregneten Sonntag. Es ist so schön, Lotti so gut gelaunt und aktiv zu sehen. Für mich ist es immer
    verblüffend, wie wunderschön dieses kranke Tier aussieht. Es sind so schöne Szenen da, die sie so dicht an der Kamera zeigen. Jedes
    Federchen ist an ihrem Platz. Sie sieht einfach großartig aus.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Solveig
     
  4. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Dem schließe ich mich an.
    Ich bin auch immer wieder von der Einrichtung für die Lotte begeistert ...
    GUte Nacht und eine schöne Woche!
     
  5. #3854 Margaretha Suck, 18. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2012
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im letzten Beitrag habe ich von Lottchens Reaktion auf den Nachrichtensprecher, Herrn Kuschel, berichtet. Weil ich das so bemerkenswert fand, habe ich das an den Rundfunk zur Belustigung geschrieben.

    Heute nun bekam ich von Herrn Kuschel eine nette Mail, mit der ich nie und nimmer gerechnet habe. Zur Info setze ich sie ein.


    Von: xxxxxx@ndr.de
    Betreff: Antwort: "...Kuschel, Kuschel..."
    Datum: 18. April 2012 10:35:06 MESZ
    An: xxxxx@gmx.de

    Liebe Frau Suck,

    danke für Ihre schöne Geschichte, die mich über unseren Hörerservice erreichte. Habe sehr gelacht und mich darüber gefreut. Wir erleben ja viele Dinge hier in der Redaktion - aber so etwas Ungewöhnliches war bisher noch nicht dabei. Habe auch gleich in das ein oder andere Video hineingesehen.

    Herzliche Grüße an Hörerin Lotte
    und weiterhin viel Spaß mit unserem Programm!

    Mark Kuschel
    Norddeutscher Rundfunk
    NDR 90,3 Nachrichtenredaktion
    Rothenbaumchaussee 132
    20149 Hamburg

    Mail: xxxxxx@ndr.de

    Mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal die besten Programme der Stadt erleben! Im Radio täglich rund um die Uhr, im NDR Fernsehen jeden Abend um 19.30 Uhr und werktags auch um 18.00 Uhr sowie jederzeit online unter www.ndr.de/hamburg.



    Hallo alle zusammen,
    ich habe heute morgen zum zweiten Mal etwas so Faszinierendes erlebt, das ich ihnen gerne mitteilen möchte.
    Ich besitze eine kleine vierjährige Graupapageiendame mit dem Namen Lotte. Leider darf sie keinen Vogelpartner haben, da sie sehr krank ist. Also bin ich ihr Ersatzpartner.
    Lottchen ist ein unwahrscheinlich sprachbegabter Vogel, die mit mir den ganzen Tag kommuniziert. Da sie bei mir ganz frei ohne Käfig lebt, ist sie ständig um mich herum. Deshalb hat sie auch in jedem Raum unserer Wohnung einen Freisitz. In der Küche habe ich ein kleines Radio, in dem wir ständig 90,3 hören.
    Heute morgen saß sie während des Frühstücks auf ihrem Freisitz am Küchenfenster, direkt neben dem Radio. Um 10.00 Uhr wurden die Nachrichten angesagt: "...........es spricht Mark Kuschel". In diesem Moment drehte Lottchen ihren Kopf in Richtung Radio und sagte mit fester Stimme "KUSCHEL, KUSCHEL".
    Für Lotte bedeutet kuschel kuschel, dass sie ihr Köpfchen in eine Kuscheldecke steckt. Bemerkenswert finde ich jedoch, dass sie auf die Stimme des Herrn Kuschel reagiert, und das bereits zum zweiten Mal. Das beweist doch, dass auch ein kleiner Vogel Zuhörer ist.
    Vielleicht lässt es Herrn Kuschel ein wenig schmunzeln.
    Viele Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha Suck
     
  6. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    oft ist uns gar nicht bewusst, wie genau die Grauen zuhören, auf Umweltgeräusche (z.B. Radio, TV) reagieren und sogar Zusammenhänge herstellen können mit Dingen, die sie kennen oder Wörtern, die sie schon mal gehört haben. Der Nachrichtensprecher hat sich über deine Mail ganz offensichtlich sehr gefreut. Möglicherweise wird unser Lottchen ja noch irgendwann berühmt - wer weiss! :) :0-
     
  7. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    :beifall: Lottchen ist einfach einmalig!!! - Vielleicht wird sie ja noch ein Radiostar :D:zustimm:
     
  8. #3857 charly18blue, 18. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    0
    Unser Lottchen ist der Hit :zustimm: :dance: und ich finde es so toll, dass Herr Kuschel so nett geantwortet hat.
     
  9. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Margaretha,

    dein Lottchen ist wirklich ein "Star", das Video ist wieder einmal wunderschön...

    ganz liebe Grüße zu euch und alles Gute für Lottchen...
     
  10. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Margaretha,
    das sind ja Sachen, die ich hier lese! Ich glaube sowieso, dass Ihr Zwei noch berühmt werdet.
    Bisher ist mir tatsächlich noch niemand begegnet, der sich so sehr um seinen Grauen kümmert.
    Wir wissen alle wieviel Arbeit es macht einen Papagei zu halten. Nicht nur die ganzen "hygienischen Umstände" :zwinker:, sondern auch das ständige Beobachten, dass die Wohnung nicht zerlegt wird, Deine ständige Alarmbereitschaft hinsichtlich Ihrer Gesundheit und Deine totale Hingabe für Lottchen Wohlergehen... also ich ziehe wirklich meinen Hut vor Dir.
    Ich würde mich auch als gute Tierhalterin bezeichnen, aber an Dich komme ich noch lange nicht ran.
    Lottchen ist auch eine ganz besondere "Graue" mit einer unglaublichen Intelligenz und mich würde es wirklich nicht wundern, wenn ihr noch groß rauskommen würdet.
    Einige Freunde von mir, haben Euch auch schon auf youtube entdeckt und mir den link von einem ganz faszinierendem Grauen geschickt.
    Ihr verzaubert nicht nur das Vogelforum hier, denn ich finde, dass Du einen großen Beitrag hinsichtlich der Papageienhaltung leistest.
    Denn mit Deinen Videos und Deiner großen Hingabe machst Du sehr vielen Menschen bewußt welch anspruchsvolle, emotionale und hochintelligente Tiere Papageien sind.
    Vielen Dank für Deine ständige Mühe und Deinen Aufwand uns an Eurem Alltag teilhaben zu lassen.
    Meist vergesse ich, dass Lottchen sehr krank ist und wünsche mir, dass noch viele schöne Jahre zusammen habt.
    Alles Liebe
    von Kati (und ganz liebe Grüße an alle Anderen hier, die mich noch kennen)
     
  11. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Margaretha,
    ich mache nun auch in der früh immer leise das Radio an ... Hugo liebt es.
    Euch Beiden liebe Grüße und gute Nacht!

    Karola

    PS
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...