Die Unzertrennlichen

Diskutiere Die Unzertrennlichen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; HI Gabi, meinte schon damit, das ein echtes Paar besser ist! Hab mich wieder mal verkehrt ausgedrückt, aber wie ich lesen konnte hast du es...

  1. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    HI Gabi,

    meinte schon damit, das ein echtes Paar besser ist!

    Hab mich wieder mal verkehrt ausgedrückt, aber wie ich lesen konnte hast du es Ja richti gestellt.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Weingarten,

    ich kann Walter nur zustimmen :bier: und ich würde mal mit dem Züchter reden, ob er den Pfirsisch zu seinen Tieren lässt und er sich seinen Partner aussuchen darf! Das wäre ideal!

    In der Zwischenzeit gewöhnen sich die beiden Rosen möglicherweise aneinander und vertiefen ihre Partnerschaft.

    Wenn Du die Möglichkeit und den Platz hast, dann lege Dir eine teilbare Voliere zu. Das hat den Vorteil, dass die Agas zusammen freiflug haben können oder sogar in friedlichen :zwinker: Zeiten zusammenleben können, aber Du hast allzeit die Option, sollten sie mal längere Zeit Stress haben, sie wieder abzutrennen.

    Freiflug ist fast nie ein Problem, das geht auch in Stresszeiten!

    Tja, wer AGA sagt 8) :p der muss auch B sagen (wie Bereitschaft, es den kleinen Terroristen so gut als möglich gehen zu lassen) :trost:

    Wir haben die Erziehung -die Agas haben narürlich uns erzogen- :D bereits mehr oder weniger mit Erfolg hinter uns. Du wirst sehen, das klappt bei Dir auch noch!

    Aber überlege Dir genau, was Du jetzt tust, sonst potenziert sich die Anzahl Deiner Agas noch :+party:

    Gruss
    Andra
     
  4. #23 Weingarten, 30. Juli 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Hi, da der Zoff nur abens vor dem Einnehmen der Schlafplätze beginnt und wir beobachten, daß sich dann der PK mit seinem Partner dem RK zusammenkuschelt, werden wir dem zugeflogenen RK einen RKpartner dazuholen.
    Auch kaufen wir jetzt eine Bauervoliere, in der Mitte zum abtrennen und werden am Anfang die Paare getrennt halten und erst nach und nach alle 4 zusammenlassen. Wir hoffen nun, daß das gutgeht. In großen Volieren sind doch auch viele Paare verschiedener Arten zusammen .
    Es ist nicht so einfach mit der Vogelei.
    :bier:
     
  5. #24 _Yasmine_, 30. Juli 2005
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Hallo zusammen, ich hab das alles mal so mitgelesen und hab zu meinen beiden auch eine Frage: Hier heißt es das gleichgeschlechtliche probleme bereiten können. Ich hab meine in der Zoohandlung einige Zeit beobachtet, sie saßen immer zusammen und waren auch sehr aufmerksam. Nie hat einer der beiden alleine oder gar mit einem anderen dagesessen. Als ich mich also für dieses Pärchen entschieden hab, sagte die verkäuferin es seien beide Weibchen. Sie verstehen sich prima und hatten sich wohl schon als Pärchen zusammengetan bevor ich sie kennenlernet. Kann es da auch ärger geben? Schließlich haben sie sich offenbar gesucht und gefunden???

    Jasmin
     
  6. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Jasmin,

    wie alt sind denn Deine Hennen? Wenn man sich hier durchs Forum liest, stellt man fest, dass immer wieder berichtet wird, dass es gerade unter den Agafrauen nach Eintritt der Geschlechtsreife zu bösen Auseinandersetzungen kommen kann.

    Aber nicht schlecht von Deiner Zoohandlung, dass sie das Geschlecht wußten. Haben sie einen DNA-Test gemacht?

    Gruß
    Bine
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Yasmin,

    sind die beiden Hennen Geschwister? Und waren sie zuvor in einem grösseren gemischten Schwarm? Wie gesagt, bei meinen ging das 4 jahre lang harmonisch zu -aber dann wollte keiner mehr die Henne sein- unser Paar entpuppte sich als 2 Aga-Brüder aus dem gleichen Gelege!

    Das war dann nicht mehr lustig, wir haben im letzten Moment die Notbremse gezogen, da war der eine Hahn schon völlig gefrustet und blutig gerupft :traurig: er hatte sich selbst verstümmelt, weil sein Partner die Rollen getauscht hatte und er jetzt als Henne von diesem bestiegen wurde 8o war nicht lustig!

    Das kann eine Weile gutgehen -oft Jahre- aber wenn, dann geht das gründlich in die Hose :traurig: Meine erfahrung ist, das sich diese Tiere umverpaaren und dann mit dem vorherigen Partner ein gutes Verhältniss haben, aber kein Paarungsverhalten mehr vollziehen.

    Ich hoffe, Du tust das Richtige für deine Agas.

    Gruss Andra
     
  8. #27 Weingarten, 1. August 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Ja, wie ist das nun mit der Geschlechtserkennung. Mir wurde mein erstes Paar in der Zoohandlung als w./m. verkauft. Der Händler sah es am Kopf und konnte daher das Geschlecht bestimmen. Nun ist ja einer von den Beiden im Juni verstorben, ob ich jetzt noch das W. oder das M. habe, weiß ich nicht, auch welches Geschlecht ich dann dazugekauft habe, ist mir unklar. Ja und der dritte, der mir zugeflogen ist? M. oder W. ich weiß es nicht!!! Fakt ist, daß sich jetzt der dritte Rosenk. und der erste Pfirsichk. zusammengetan haben und der zweite Rosenk. ist alleine. Sobald der große Bauer eintrifft, kaufen wir dem 2.RK einen RK dazu und da der Bauer eine Trennwand zum Instalieren in der Mitte hat, kommen erstmal auf jede Seite ein Paar. Ich hoffe, daß es gut geht. :zwinker:
    Bisher haben unsere Tiere, ob Vögel, Katze und Hund eine gute Erziehung und wissen, was sie dürfen und was nicht.
     
  9. #28 Weingarten, 4. August 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Hi, hier bin ich wieder mit der Vögelei.
    Seit gestern sitzen unser PK und die 2 RK in einer Bauervoliere und fühlen sich pudelwohl. Sie können sich aus dem Weg gehen, so daß bei zu engem Kontakt der Zoff ausbleibt. Beim Schlafen saß das Paar PK und RK auf ihrem Nest und der andere RK hat sich dazugesellt. Ich staunte heute morgen nicht schlecht, als sie so friedlich dasaßen. Aber trotzallem bekommt der RK einen Partner dazu.
    Tschüß bis bald. Weingarten.
     
  10. _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Also, angeblich wären meine beiden jetzt 19 Monate alt. Das Geschecht wollten sie an der Schwanzfeder erkennen. Die wären unterschiedlich bei Männlein und Weiblein, das kann ich mir aber schlecht vorstellen, weil sie immer unterschiedlich aussehen.Ich möchte eine DNA Analyse machen lassen, weiß aber allerdings nicht wie, wo und wases kostet, wobei geld nebenrolle ist. Bis jetzt verstehen sie sich prima, ich weiß nicht ob sie vorher in einer großen Voliere mit anderen zusammen waren, sie waren in der Zoohandlung mit anderen zusammen, in einem winzig kleinen Käfig..........grausam......bäh 8(
     
  11. #30 Weingarten, 5. August 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Hallo Yasmine, mir sagte ein Züchter, daß es nicht unbedingt ein männl. und ein weibl. Tier sein müssen. Wenn gleichgeschlechtliche Vögel zusammen sind übernimmt einer die weibl. Rolle und einer die männl. Rolle. Ich weiß auch nicht welches Geschlecht meine haben. Bei mir ist jetzt ein Rosenkopf solo und ich werde einen dazukaufen. Da mein Bauer in der mitte zum Trennen ist, kommen auf die eine Seite das Paar und auf die andere Seite die 2 zum Kennenlernen und Lieben. Nach einigen Tagen wird die Trennwand herausgenommen und dann hoffe ich das sich 2 Paare gebildet haben.
    Tachüß Weingarten :trost:
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yasmine,

    hier kannst Du nachlesen, wie eine DNA-Federanalyse durchgeführt werden soll und auch Adressen dazu. Empfehlenswert ist IMDB, siehe auch http://www.geschlechtsbestimmung.de
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Weingarten,

    auch wenn ich mich wiederhole, aber ich empfehle Dir dringendst wenigstens vorher die Sache mit dem Geschlecht zu klären. Du kannst evtl. Glück haben, aber das wäre dann auch ein Glückstreffer und ist keineswegs garantiert, zumal da auch noch ein Paar ist. Da nützt Dir dann auch kein Trenngitter was!
     
  14. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Weingarten,

    meine Antwort komtt erst jetzt, muss leider im Moment sehr viel arbeiten und hab nicht immer Lust dann spät Abends ins Internet zu gehen.

    Aber ich bleibe bei meiner Meinung, hole ein PK dazu. 3 Rosenköpfchen machen auf Dauer das PK fertig!

    LG
    Jens
     
  15. #34 Weingarten, 8. August 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Ja. einen DNA Test bei meinem RK steht nichts im Wege, aber weiß ich, ob der RK aus dem Zoofachgeschäft dann das Geschlecht ist, welches ich für meinen RK brauche. Meine ersten Vögel wurden mir als RK verkauft und dann erfuhr ich durch Euch, daß es PK sind. Im Zoofachgesch. behaupten sie, daß sie das Geschlecht am Kopf erkennen können. Nun bin ich ganz verunsichert.
    Tschüß Weingarten.
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Weingarten,

    deshalb solltest Du ja nicht in eine Zoohandlung gehen!
    Such Dir einen Züchter in Deiner Umgebung, vielleicht setzt er Deinen Aga sogar mit rein, was natürlich die beste Partnersuche wäre. Manche machen das mittlerweile. Falls nicht, dann müßtest Du evtl. so vorgehen:

      1. DNA-Analyse von Deinem RK machen lassen
      2. sobald das Ergebnis da ist, mit Züchter in Verbindung setzen und sagen, was Du brauchst. Der soll von einem vermeintlichen Hahn/Henne (je nachdem, was Du brauchst) eine Feder ziehen und dann auch zur Bestimmung einschicken. (Die Adresse usw. gibst Du ihm und läßt das Ergebnis aber dann an Dich senden)
      3. Wenn dann auch das Ergebnis da ist und alles klar ist , weißt Du wenigstens, daß Du auch wirklich das passende Gegengeschlecht dazu hast und solltest das RK erst dann abholen.

    Klingt zwar alles kompliziert, aber wenn schon keine freie Partnerwahl möglich ist, dann sollte man echt nur diesen Weg gehen.

    Schön wär`s...... ist aber aboluter Quatsch! :nene:
     
  17. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Weingarten,

    hast du nicht die Möglichkeit das neue RK bei einem Züchter zu kaufen!
    Da haste über das Geschlecht zumindest eine 70%ige Sicherheit.

    Klar die im Zoofachhandel können und wissen ja alles über Agaporniden! :(

    Das Geschlecht am Kopf erkennen ist wie 2 Hühnereier nebeneinander legen und sagen Ei Nr.1 ist von dem Huhn und Ei nr. 2 ist von einem anderen Huhn. :k

    Also erstmal schauen ob kein Züchter in der Nähe ist, denn das hat 2 Vorteile,: 1.) der Preis und 2.) das Geschlecht.
     
  18. #37 Weingarten, 9. August 2005
    Weingarten

    Weingarten Guest

    Tierfreund

    Nun mal eine Frage zum Futter der RK und PK. Ich gebe meinen Großsittichfutter und mische manchmal noch kleinkörniges Wellensittichfutter darunter, weil ich festgestellt habe, daß sie die Sonnenblumenkerne nicht so mögen oder ich gebe schon abgeschälte Sonnenbl.kerne dazu. Apfelstücke, die ich hineinhänge, werden auch sehr gerne angenommen. Achso, Salat schmeckt ihnen auch. Aber anderes Obst und Gemüse bzw. Hirsekolben werden nicht angerührt.
    Ich habe gehört, daß sie auch gerne was naschen, was wir am Tisch essen, sprich Kuchen, Keks, Brot, Brötchen. Stimmt das???
    Wenn ja, was? und sicherlich ganz kleine Mengen!
    Haferflocken picken sie auch sehr gern.
    Teilt mir mal einen Speiseplan mit, damit ich die kleinen Schreihälse zufrieden stelle. :beifall:
    Tschüß Weingarten
     
  19. #38 Christin2106, 10. August 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo,

    oh ja, ein Speiseplan wäre toll, ich weiß auch nicht was man ihnen alles geben kann. Alle sagen immer: "Ach du kannst ihnen alles geben, was ihnen an obst und gemüse schmeckt..."
    Aber kann man da nicht auch was falsches füttern?
    Und ich könnte mir vorstellen, dass ihnen so ein leckerer knackiger Butterkeks oder so auch schmecken würde, habs nur noch nicht ausprobiert.

    Also was meit ihr..?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @ all,

    bitte füttert euren Agas kein normales Gebäck! Hier sind viel zu viele für die Vögel schädliche Inhalte drin. Wenn Gebäck, dann nur im Fachhandel erhältliche oder selbstgebackene spezielle Vogelkekse!

    Ansonsten bleibt bei der üblichen Aga-Körnermischung plus Obst und Gemüse in allen Variationen. Dann macht ihr bestimmt nichts verkehrt.

    LG
    Jens
     
  22. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hi Weingarten,

    ich komm da jetzt nicht mehr ganz mit! Was hast du denn jetzt an Agas? 2 RK und ein PK oder 2 PK und ein RK? Wenn du 2 PK und ein RK hast ist natürlich ein weiteres Rosenköpfchen korrekt.

    LG
    Jens
     
Thema: Die Unzertrennlichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unzertrennliche zu dritt halten

    ,
  2. unzertrennliche halten zu dritt

    ,
  3. rosenköpfchen entflogen

    ,
  4. agaporniden zu dritt halten,
  5. die unzertrennlichen schlaganfall,
  6. vogelstimmen unzertrennliche,
  7. unzertrennliche haltung vogelforen.de,
  8. pfirsichköpfchen partnertausch,
  9. können agaporniden zu dritt leben ,
  10. Forums die unzertrennlichen
Die Seite wird geladen...

Die Unzertrennlichen - Ähnliche Themen

  1. Ältere Unzertrennliche zähmen

    Ältere Unzertrennliche zähmen: Hallo, ich habe vor mir in den nächsten Monaten ein Paar Unzertrennliche anzuschaffen. Ich hatte gedacht, statt zum Züchter zu gehen, würde es...
  2. Mein Unzertrennlicher will immer aus dem Käfig

    Mein Unzertrennlicher will immer aus dem Käfig: Hallöchen. Ich habe meine Agaporniden 1 1/2 Jahre und einer ist verstorben. Ich habe dem anderen dann schnellst möglich einen neuen Partner geholt...
  3. Suchen Unzertrennliche mehr den Kontakt mit Menschen oder Sperlingspapageien? Bitte um Hilfe!

    Suchen Unzertrennliche mehr den Kontakt mit Menschen oder Sperlingspapageien? Bitte um Hilfe!: Ich will mir bald 2 Papageien kaufen aber daher,ich nicht weiß wie Unzertrennliche sind oder Sperlingspapageien benötige ich eure hilfe! Meine...
  4. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  5. Welche von den Vogel art eignet sich mehr zu mir?

    Welche von den Vogel art eignet sich mehr zu mir?: Hallo einen Schönen Tag, Ich will mir einen Vogel zulegen aber leider weiß ich nicht welche von den mehr zu zahmheit und spielen eignen da ich...