Dringend Hilfe gesucht Raum Oldenburg/OL

Diskutiere Dringend Hilfe gesucht Raum Oldenburg/OL im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo zusammen! Habe soeben erfahren, daß auf einem Pferdehof im Raum Oldenburg die Tauben vergiftet/ getötet werden sollen. Der Inhaber des...

  1. #1 Anjalindah, 2. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Habe soeben erfahren, daß auf einem Pferdehof im Raum Oldenburg die Tauben vergiftet/ getötet werden sollen.
    Der Inhaber des Hofes hatte schon 2x " Kundige" dort, die die Tauben verjagen, bzw. einfangen sollten- dies ist wohl nur zum Teil gelungen!

    Nun will er den Rest mit Gift, bzw. abschiessen loswerden!

    Einige Tauben haben noch ihre Nester mit Eiern, bzw. Küken und Jungvögeln dort!
    Ich möchte versuchen zumindest einige zu retten....aber dabei brauche ich kurzfristig Hilfe!


    L.G. Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Abschuß ist er die Tauben ja nicht wirklich los. Das klingt nach einem völlig entnervten Menschen, hast Du eine Adresse, Name etc. dass ich mich mit den Leuten mal kurzschliessen kann? falls ja, bitte per pn
    Danke

    Gruß piaf
     
  4. #3 Steph67, 2. Mai 2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Anja,
    handelt es sich um Wildtauben?
    Ich meine weil Du von Nestern sprachst.
    Wie sieht es denn mit dem Tierschutz aus in Deiner
    Nähe?Ich kann mir wohl kaum vorstellen ,
    daß es erlaubt ist Tauben zu vergiften.
    In der Brutzeit darf man doch sowieso nichts unternehmen.
    Wie sieht es denn mit den Behörden aus ?
    Hast Du denn da schon Kontakte?
     
  5. #4 Anjalindah, 2. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steph,
    es handelt sich um ganz normale Stadttauben. Diese sitzen im Gebälk auf ihren Nestern.
    Sicherlich wird es nicht erlaubt sein Tauben zu vergiften- er macht es trotzdem weil angeblich schon 2 Pferde krank geworden sind...angeblich vom Taubenkot.
    Außerdem stört ihn dieser Kot- die Tauben sitzen auch da, wo die Gäste im Aussenbereich Kaffee trinken.
    Mit dem Tierschutz habe ich bisher noch keine guten Erfahrungen gemacht- und ich denke, es fehlt auch die Zeit sich mit denen "auseinanderzusetzen".
    In der Vergangenheit waren die einfach zu unflexibel....oder ihnen fehlten die Möglichkeiten...
    Außerdem...: ich will auf dem Pferdehof keinen Stress machen. Ich möchte retten, was zu retten ist- verbieten lassen wird er es sich sowieso nicht!
    Trotzdem bin ich für weitere Vorschläge dankbar!

    l.g. Anja
     
  6. #5 Amselnest, 2. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Jallo Anjalindha,
    ich würde genauso gerne helfen,aber ich kann mir nicht vorstellen wie.Kann man diese Vögel einfangen?Ich glaube das wäre falsch.Sie haben auch noch Küken, was soll man da nur tun!?Vielleicht sollte man die Vogelbabys so gut wie möglich versuchen zu retten.
     
  7. #6 Steph67, 2. Mai 2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Anja,
    das mit den Gästen ist natürlich ärgerlich,
    auch wenn es selbverständlich solch drastische
    Maßnahmen nicht rechtfertigt.
    Der einzige den ich kenne der schon mal eine
    größere Menge Tauben eingefangen hat,ist UliB. .
    Er arbeitet an dem Stadttaubenprojekt in Moers.
    Hattest Du denn schon mal mit Ordnungsamt
    oder so gesprochen?
    Wenn er Gäste dort hat,darf er auf jeden Fall nicht
    mit Gift hantieren.Es könnten vielleicht Kinder zu
    Schaden kommen.
    Man muß wohl oder übel mit dem Herrn ins Gespräch
    kommen fürchte ich.Würde mich aber bei der Stadt
    wegen des Giftes informieren.
    Letzten Endes müßte er auch an einer vernünftigen
    Lösung interessiert sein.
     
  8. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    nachdem die Küken gerettet sind werden die Tauben weiter brüten, d.h. es ergibt sich ein Spiel ohne Ende und irgendwann werden die nächsten Tauben und ihre Küken ihr Leben lassen, wenn nicht eine entsprechende Beratung vor Ort stattfindet. Diese Einzelaktionen sind leider auf Dauer uneffizient und verärgern die Leute langfristig noch mehr, bis sie bei Nacht und Nebel zur Selbstjustiz greifen. Das zu vermeiden gilt mein Angebot, es ist Teil meines Jobs

    Gruß piaf
     
  9. #8 Anjalindah, 2. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Hey Piaf...seine Lebensgefährtin,einige andere, seine Kinder....und ich haben mit ihm gesprochen- er hat ja auch Taubenfänger da gehabt- die aber nicht alle fangen konnten- und auch die Nester nicht zerstört haben. Soweit ich weiß, hat seine Freundin sich mit " Sachkundigen " in Verbindung gesetzt...er will sie aber jetzt und sofort weg haben...ohne Rücksicht auf Verluste...

    Hallo Steph,
    Das Gift wird weit weg von den Gästen ( in den Ställen- oben an den Balken wird es festgeklebt. ( keine Ahnung was das fürn Zeug ist).

    Hallo Amselnest, einfangen? schwierig! Ich denke...auch wenns fies ist-
    die Küken retten und die Nester zerstören- und aufpassen, dass sie keine neuen bauen-dazu haben sich auch mehrere bereit erklärt.
    Leider haben die wenigsten Zeit, Küken mit der Hand aufzuziehen.
    Kommst du aus der Nähe von Oldenburg?
     
  10. #9 Amselnest, 3. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anjalindah
    ich weis leider garnicht wie Oldenburg liegt,kannst du es mir ungefähr erklären?
     
  11. #10 Sirius123, 3. Mai 2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo,

    ich hab da mal, rein Interessehalber eine Frage:

    Hat schon jemand von euch Tauben mit der Hand aufgezogen??
     
  12. #11 Amselnest, 3. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Nein also ich habe noch nie eine Taube groß gezogen,bis jetzt hatte ich es immer nur mit Vogelbabys zu tun die sperren.Wie ich gelesen habe,sperren Tauben nicht.Das könnte sehr schwierig werden.Dennoch muss man doch was gegen dieses schlimme Schicksal tun können!
     
  13. #12 Rabenfreund, 3. Mai 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Hab schon welche aufgezogen.

    Also, wie Amselnest schon sagt sperren junge Tauben nicht, schwierig ist aber trotzdem nicht. Mann muss nur Geduld, Gefühl und Zeit haben.
    Ich habe bis jetzt drei jungtauben aufgezogen, und kann sagen das es nicht sonderlich schwierig ist wenn man Ruhe bewart. Bei ganz jungen Tauben ist es so das man SANFT den Schabel öffnet, und versucht eine etwa Erbsengroße Mengen so weit wie Möglich in den Kropf zu bekommen, aber auf die Luftröhre achten diese liegt direkt hinter der Zuge! Bei etwas größeren müsste es reichen wenn man eine Erbsengroße Menge auf die Zunge legt und denvogel den Schnabel schliessen lässt, als Futter für gößere Tauben man mit dem selben Prinzip eingeweichte Körner nehmen.

    Wem meine Erklärung zu Kompliziert ist kann auch hier nachlesen http://wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenfuetterungstechnik.html

    Und hier das passende Futter:
    http://wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenfutter.html

    Ich habe früher immer eingeweichten Toast mit eingeweichen Körnern,
    Gries und inm Handel erhältliches Aufzuchtfutter gereicht. Gelegentlich
    kann man auch Multivitamine dazu reichen, sollte aber nicht zu oft Vorkommen. Bei jungen Tuaben kann der Brei eine recht flüssige Konsistenz
    bei etwas Grösseren schon etwas dicker sein. Man sollte außerdem bei jeder Fütterung Wasser extra eingeben.
     
  14. #13 Anjalindah, 3. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, hallo Amselnest, also Oldenburg liegt in Norddeutschland, ca 45km von Bremen entfernt.
    leider scheinen hier im Forum nur Leute zu sein, die aus Mittel-oder Süddeutschland kommen.
    Ich habe schon mehrmals Tauben großgezogen- das letzte mal habe ich 3 Taubenküken 1 Tag vor Weihnachten gefunden...zwar verschieden alt und an unterschiedlichen Stellen! Gottseidank hatte ich Urlaub! Es ist sehr Zeitaufwendig- aber das ist ja mit fast allen Tierbabys so!
    bisher....toi,toi,toi ist mir auch noch keines weggestorben!
    So...und nun muß ich morgen wohl alleine Nester plündern - und ihr könnt mir glauben, es fällt mir nicht leicht.
    Hoffentlich passen die anderen mit auf, dass nicht wieder neue gebaut werden!
    V.G. Anja
     
  15. #14 Amselnest, 3. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Anjalindah,wer zieht dann die ganzen Taubenbabys groß?Rabenfreund sagte ja schon dass es nicht zu schwierig ist.
     
  16. #15 Anjalindah, 3. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Amselnest, da sich hier bisher noch niemand gemeldet hat der mir hilft,
    werde ich es wohl allein machen müssen! Ich weiß ja auch noch nicht was mich erwartet... habe ja nur in 2 Nester sehen können( mit je einem Küken- gerade Augen auf- noch keine Federn) und mehrere Jungvögel, die aber schon flügge waren- die kann ich eh nicht einfangen. Was und wieviel in den anderen Nestern ist weiß ich nicht.
     
  17. #16 Amselnest, 3. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Achso,naja ich würde sehr gerne helfen,wohne aber nahe München.
     
  18. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Anja,
    also hier sind schon Leute aus dem Norden.
    "Tüpfel" kommt zum Beispiel aus dem Norden.
    Mach ein neues Thema auf,und mach einen
    Aufruf!
    Habe eine meiner Handaufzuchten immer noch,
    ist im September zwei Jahre alt.(Stadttaube)

    Zu empfehlen sind zur Aufzucht auch B-Vitamine
    und Korvimin( Mineralienmix).
    B-Vitaminkomplex gibt´s im Landhandel beim
    Taubenbedarf! ist nicht teuer,aber wichtig!
     
  19. #18 Anjalindah, 5. Mai 2007
    Anjalindah

    Anjalindah Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steph,
    habe seit gestern 2 junge-die haben noch Flaum, an die anderen Nester war nicht ranzukommen ( eine riesen Scheune und gaaanz oben). Ich habe gestern mit dem Typen gesprochen- er wird mir vielleicht am Dienstag helfen ( sofern ich bis dahin eine grosse Leiter oä organisiert habe)! Bis dahin versuche ich auf jeden Fall ihn bei Laune zu halten, damit er den anderen Tauben nichts tut....hoffentlich klappts...
    Eine Aufruf hatte ich doch schon mit diesem Thema gestartet...!!?
    Meine beiden haben heute morgen noch "Gesellschaft" bekommen- ein Spatzküken!
    Hoffentlich bekomme ich alle durch!
    Hast du ( ihr) noch gute Tipps für mich zur Aufzucht?
    z Zt. fütter ich sie ( alle 3 ) mit einem Gemisch aus gemahlenen Kanarienvogelfutter mit Eigelb vermischt, das ganze mit Vitacombex V ( Vitamine) und Wasser...alles zu einer Pampe vermischt...
    Wäre schön, wenn mir im Falle eines Falles evtl. noch jemand Küken abnehmen würde- diese 3 reichen mir- hab ja schließlich auch noch andere Hobbys...meine Arbeit, Familie, Wohnung ...Enten, Kanaries, Fische, Katze...
    grins...
    gerade zanken sich die beiden...voll süss!
    Danke schon mal für eure Antworten...( wenn welche kommen)
    V.G. Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rabenfreund, 5. Mai 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich könnte zwei bis zu zwei höchstens 3 aufnehmen,
    ich wohne in Duisburg , ist ja ein ganzes stück weg.
    Wenn du mir welche abgeben willst ist es besser wenn du
    sie mir bringst, ich habe leider kein Auto, bzw. Geld für Zugkarte etc.
     
  22. #20 Amselnest, 5. Mai 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte zwar auch eins aufnehmen,wohne aber nahe München.
     
Thema: Dringend Hilfe gesucht Raum Oldenburg/OL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenfänger bremen

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe gesucht Raum Oldenburg/OL - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...