Edelpapageien und Babys

Diskutiere Edelpapageien und Babys im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöle @ all! Ich muss unbedingt jemanden teilhaben lassen...... mein erstes Baby überhaupt, hoffentlich packt sie/er/es die nächsten Tage...

  1. #1 Schröder, 17. März 2010
    Schröder

    Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46286 Dorsten-Rhade
    Hallöle @ all!

    Ich muss unbedingt jemanden teilhaben lassen...... mein erstes Baby überhaupt, hoffentlich packt sie/er/es die nächsten Tage wenigstens schon mal! Habt ihr auch Bilder von euren Nachzuchten? Er/sie/es ist heute einen Tag alt :bier:

    Wenn man den Anhang nicht sehen kann, dann habe ich das Bild noch ins Fotoalbum der Edelpapageien gesetzt................
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diamantfasan, 17. März 2010
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Ich bin gespannt wie es sich entwickelt :D
    :D

    Süß ist es :D Nur noch Nackisch :D
     
  4. #3 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Silke Herzlichen Glückwunsch!!!!:bier::bier:
    Ich drücke ganz fest die Daumen dass das Kleine gut gefüttert wird.

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Silke

    "jöööö, wie herzig", wie man hier in der Schweiz sagt :zustimm:

    Und jetzt sind noch zwei Eier im Kasten?

    Hoffentlich geht alles gut, Daumendrück.
     
  6. #5 Schröder, 17. März 2010
    Schröder

    Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46286 Dorsten-Rhade
    Schön wär´s ! Das eine Ei ist kleiner und hat seit einer Woche eine Macke, Zufallsei würde ich sagen, morgen müsste doch dann das Zweite schlüpfen?
    Obwohl ich es besser fände, da sie zum ersten Mal Eltern geworden sind, wenns nur EINS bleibt, wegen Überlebenschancen und meinem Herz :o
     
  7. #6 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Silke,

    Wenn sie eins füttert dann füttert sie auch zwei:+klugsche
    Kommt drauf an in welchem Abstand sie gelegt und ab wann sie fest draufgesessen ist mit dem Schlüpfen.Auf jeden Fall die Eier noch drin lassen,das Kleine stützt und liegt gern auf die Eier ( die sind schön warm )
    Erst wenn es gut sitzt ( so nach 7 Tagen ) rausnehmen bevor sie die Eier kaputt beißt.
    LG Bettina
     
  8. Jana22

    Jana22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silke. Ich sag herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. Und: RESPEKT!
    Ich glaub, das ist ne Riesen-Sache. Wie eigene Kinder, gell. Bist Du immer nur am gucken und horchen. Ich hätte, glaube ich, keine ruhige Minute. Wie geht`s den Eltern?
    LG Jana
     
  9. #8 fridolin100, 17. März 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    tolle Sache wenn die Zwerge schlüpfen,bin auch immerwieder fasziniert von den kleinen Wesen.Zwischen dem 1. und 2. waren bei mir das letzte Mal 4 Tage. Also werde nicht gleich ungeduldig wenn es morgen nicht im Duett piepst
    Gruß Trude
     
  10. #9 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Trude,

    Wie geht es Deinen 2 Zwergen,alles ok ??

    LG Bettina
     
  11. #10 fridolin100, 17. März 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    hallo Bettina,
    leider hat es der Kleine nicht geschafft,wurde nur zwei Wochen alt.Schlimm,ist das 1.mal daß es einer nicht überlebt hat,geht mir immernoch nach. Dafür ist der Große ein wunderschönes starkes Männchen,der furchtbar neugierig und verfressen ist.
    Grüßle Trude
     
  12. #11 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Trude das tut mir leid:trost::trost:
    ich weiß wie man sich da fühlt,bei mir ist letztes Jahr auch ein Edelbaby mit 15 Tagen gestorben...leider...da steckt man nicht drin,manchmal sind Jungtiere auch krank,was wir gar nicht merken aber die Mutter merkt es und verschwendet keine Energie an ein kränkelndes Küken.
    Wenn es dem Kleinen Männchen gut geht ist es schön.
    Hoffentlich rupft sie ihn nicht,das war doch die Mama die die Jungen rupft oder?

    @ Silke
    Bitte deswegen jetzt nicht Angst bekommen,das sind Ausnahmen und nicht die Regel

    LG Bettina
     
  13. #12 Schröder, 17. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
    Schröder

    Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46286 Dorsten-Rhade
    uuuuuuuups! Also eigentlich bin ich, auch beim Menschen, dafür, dass wenn die Natur es nicht will, oder etwas nicht stimmt, es besser wäre, wenn es ....
    Keine Sorgen, ich kann nur besser mit kranken Menschen umgehen, als mit kranken Tieren. Als unsere Meerschweine gestorben sind, habe ich länger geheult als die Kinder und der Nachbarhund wollte es wieder ausbuddeln :-] also keep smiling!

    @Jana, ja benehme mich wie eine Glucke und horche immer und Schröder denkt, er kann raus zum spielen!!!!!!!!!

    @Trude, das tut mir auch leid!!!

    Schröder und Lucy wurden beide nicht weiter gefüttert, deswegen nach 6 Wochen die Handaufzucht! Man steckt halt nicht drin, aber sie sind gesund und stark, da wollte die Mutter nur nicht mehr, sie wollte lieber wieder neue Eier legen....
     
  14. #13 fridolin100, 17. März 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    genau, die Mama mag es nicht wenn Ihre Zwerge Fdern kriegen,dshalb mußte ich den kleinen Mann auch vor ein paar Tagen wieder aus dem Nest nehmen,hatte am Rücken keine Federn mehr:+schimpf:+schimpf jetzt muß ich eben in den sauren Apfel beissen und Tag u.Nacht alle 4 Stunden füttern.Herb wenn man Morgens um halb Sechs aufstehen muß (kleine 8 Stunden Nebenbeschäftigung ) Tagsüber ist ja dann mein Mann Ersatzmama.

    Silke Du brauchst Dir keine grauen Haare wachsen lassen,meine Lissy hat für Ihre anderen Kücken immer sehr gut gesorgt (mit Hilfe der anderen Edelmänner die alle den Papa mit Futter versorgen)
    Gruß Trude
     
  15. #14 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Oh je Trude,dann hast Du aber ganz schön zu tun.
    Iris Du wolltest noch andere Babys sehen hier sind meine 4 Babys von 2006
    3 Mädels und ein Bube.
    Nicht wundern bei meinen Edels sind alle grün ( Tanygnathus Sumatranus)

    LG Bettina
     

    Anhänge:

  16. Schröder

    Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46286 Dorsten-Rhade
    @ Bettina
    Na wenn das bei mir mal soweit wäre......und vor allen so viele! wie erkennt man bei deinen denn Männlein und Weiblein? Gibt es da einen Trick? Ich bin ja so froh, dass es bei mir so einfach ist !
     
  17. #16 Tanygnathus, 18. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Silke,

    Also 4 Babys aus einer Brut ist nicht die Regel das war glaub einmalig.
    Alle 4 sind in Naturbrut großgeworden.
    Wenn sie klein sind haben alle einen hornfarbenen bis schmutzigen Schnabel manchmal haben die Männchen schon einen roten Schimmer...aber nicht immer.
    Normal sind die Schnäbel der Männchen rot und die der Weibchen hornfarben.
    Kannst auch ins Vogellexikon schauen unter Everettpapagei da sind Fotos drin.
    Oder in meinem Album.
    LG Bettina
     
  18. #17 Marni, 19. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2010
    Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hi Schröder,
    Ich hatte auch schon mal drei Rote und auch 3 Grüne
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  19. #18 Tanygnathus, 19. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das sind wunderschöne Bilder:zustimm:
    Hat der Edelpapa den kleinen Grauen auch adoptiert oder saß er nur dabei?

    LG Bettina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Nee den Grauen hat er nicht gefüttert ,aber die kleinen Edels und der Papa haben ihn akzeptiert.
    War ein einzelner und ich war froh dass er wenigstens in Gesellschaft aufwachsen konnte.Die Mama war an einen Schlaganfall verstorben.
     
  22. #20 Tanygnathus, 20. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Das war sicher ein Schock oder ? Wenn die Mutter von so einem kleinen Zwerg stirbt...:traurig:

    @ Iris

    Was macht Dein Baby??Wird es gefüttert ??Ist vielleicht Nummer zwei schon da???

    LG Bettina
     
Thema: Edelpapageien und Babys
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sehen edelpapageien aus

Die Seite wird geladen...

Edelpapageien und Babys - Ähnliche Themen

  1. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?

    Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?: Hallo zusammen, Eine meiner Mandarinenenten Damen, Ida, ist vor gut einer Woche Mama geworden, leider gab es ein paar Probleme, anfangs war...
  4. Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!

    Kanarienhenne plötzlich alleine mit ihren jungen!!!: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein ganz schreckliches Problem. Meine Henne ist seit heute alleine mit ihren zwei jungen. Die kleinen sind vor paar...
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...