Ei auf Käfigboden.....

Diskutiere Ei auf Käfigboden..... im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Nicki und Pimpfi haben nach heftigsten Liebesgeflüster ein Ei zur Welt gebracht, nur...

  1. #1 NickiUndPimpfi, 21.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.
    Nicki und Pimpfi haben nach heftigsten Liebesgeflüster
    ein Ei zur Welt gebracht, nur nicht im Nest(sie haben gar keines
    gebaut :+klugsche ),sondern auf dem Käfigboden im Sand. Das ist ja nun nicht das wahre und zudem haben sie es in dieser weisen Vorraussicht auch gleich zerhackt :nene: (was eigentlich verständlich ist..)
    Warum haben die zwei nicht gebaut? Das Nestchen hängt und ich habe auch
    genug Sharpie in einer Raufe bereitgehangen gehabt.
    Ich verstehe die Welt nicht mehr :nene:
    Wer kann mir helfen und weiß warum wieso weshalb? Danke euch schonmal im Voraus

    Lg

    Sammy
     
  2. #2 NickiUndPimpfi, 21.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    nun muß ich zitieren :)

    Ich habe das Nest unter das Gehölz gehangen und Nistmaterial selbst hineingetan :? . Gebaut worden ist nichts und Pimpfi sitzt seit eben frühs mit halbgeöffnetem Schabel in diesem Nest. Ich denke, das 2te Ei möchte sie dann doch lieber im Nestchen unterbringen.
    Aber warum baut sie nicht? Keine Zeit? Keine Lust?
    Es ist das erste mal das sie Eier gelegt hat,bisher hatte sie noch nie gebrütet.
     
  3. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Sie wird einfach unerfahren sein und muss sich selbst erstmal zurecht finden. Dass sie jetzt schon mal im Nest sitzt, ist doch ein gutes Zeichen. Aber was soll sie jetzt noch bauen, wenn du es schon für sie getan hast? :~ Und wieso sollte sie keine Zeit haben? Was treibt die gute den ganzen Tag? :~ :D

    Also da sie jetzt im Nest sitzt und anscheinend schon nach Futter bettelt (halb geöffneter Schnabel) wird sie das nächste Ei sicher auch dort legen. :zustimm:
     
  4. #4 MeMyselfandI, 21.06.2007
    MeMyselfandI

    MeMyselfandI Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    was muss ich denn davon halten wenn meine Kanarien immer mit Nistmaterial im Schnabel umhertapsen, aber nirgendwo wirklich ein Nest (zumindest) anfangen ?
     
  5. #5 NickiUndPimpfi, 21.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    Sie hat das Nestchen noch ein wenig verfeinert,die Rundungen und so. Aber Ei gelegt hat sie noch nicht. Sie ist z Zt auch aus dem Nest und sitzt neben Nicki,der andauernd wie eine kleine Dampflock herumharzert....:+party:
    Schon witzig, ich hoffe mal dass es bald mal losgeht...
     
  6. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Na dann alles Gute für den zu erwartenden Vogelnachwuchs :+streiche
     
  7. Maria

    Maria Guest

    Die Nistunterlage (Nistkörbchen) hängt gar nicht oder an einer Stelle, die den Tieren nicht genehm (z.B. zu unruhig) ist. Wenn nur der Hahn das Zeug umherträgt, dann spielt er damit nur und vertreibt sich die Zeit.
     
  8. #8 NickiUndPimpfi, 21.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    Naja, im Moment schaut es ja nicht danach aus.
    Sie sitzt eben seit heute morgen nur noch auf der Stange und
    der Männe ist ruhig... vielleicht war alles nur ein Probedurchlauf
    oder auch langeweile :(
     
  9. #9 NickiUndPimpfi, 25.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    Heute morgen habe ich Eierschale auf dem Käfigboden entdeckt.
    Andererseits sitzt unsere Dame einfig im Nest und tut einen Hauch von nichts
    ausbrüten. Gefüttert wird sie auch und Nicki hüpft in Ihrer anwesenheit auch schon mal rein und verscuht das leere Nest auszubrüten. Ich verstehe hier gar nichts mehr :traurig: Sie sitzt im Nest und brütet, legt die Eier aber am Käfigboden ab. Ich merke es nicht, denn das muß schon ganz früh am morgen passieren...ich würde sie dann ins Nest tun...wieso legt sie sie nicht ins Nest?
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Schätze, sie fühlen sich unsicher. Käfiggröße, Käfigstandort, Fütterung?
     
  11. #11 NickiUndPimpfi, 26.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    :( und wie bekomme ich das raus?
    Der Käfig ist groß genug. Im Sommer jetzt sollen
    sie sowieso raus,wir wollen eine Voli bauen.
    Fressen ist immer da, es gibt sogar jeden Tag frisches,genug
    Grit bekommen sie auch angeboten.
    Möglicherweise sollte ich den Käfig woanders aufstellen.
    Oder geht das Ei doch nach dem Legen kaputt,dass es doch
    im Nest gelegt´wird? Aber das würde man ja dann sehen....
    Nehm ich das Nest am besten solange raus?
     
  12. #12 NickiUndPimpfi, 26.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    ok,ich habe wieder ein kaputtes Ei gefunden. Diesesmal lag es da wo es auch hingehört,im Nest.Das Ei (oder was es sein sollte) hatte eine hauchdünne Schale. Möglich, dass sie es nicht zerstören sondern dass es alleine kaputt geht?
    Irgendwie klappt es hier hinten und vorne nicht und mein Mann ist schon am Voliere bauen draußen :traurig:
     
  13. Vornie

    Vornie Guest

    käfig ist gross genug, das ist keine zufriedenstellende antwort. aber sie kommen ja eh bald in die voliere.

    bei dem ei handelt es sich dann um ein windei schau mal hier:

    http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=1288972&postcount=1

    da du gritt fütterst, weiss ich nicht warum sie es hat, aber du solltest vielelicht noch ein paar mineralien anbieten. was hast du denn auf dem käfigboden? vogelsand oder holzspähn?
    eventuell noch abgekochte eierschalen mal anbieten.
     
  14. #14 NickiUndPimpfi, 26.06.2007
    NickiUndPimpfi

    NickiUndPimpfi Guest

    Auf dem Käfigboden habe ich Sand. Darauf streue ich jeden Tag den Gritt und biete ihn noch seperat in einem Schälchen an. Normal dürfte das dann eigentlich nicht passieren. Ich werde das mit den Eierschalen versuchen. Aber ist schon mal positiv, dass das Ei im Nest war.
    Trotzalledem werde ich jetzt mal den Hahn beobachten, denn er geht halt ziemlich oft zum Nest und lugt hinein. Ist alles ein wenig verwirrend im Moment..
     
Thema:

Ei auf Käfigboden.....

Die Seite wird geladen...

Ei auf Käfigboden..... - Ähnliche Themen

  1. Caruso nachts auf dem Käfigboden

    Caruso nachts auf dem Käfigboden: Hallo in die Runde, letzte Nacht und 2 Nächte davor habe ich Caruso mitten in der Nacht auf dem Käfigboden vorgefunden. Sie schläft ganz normal...
  2. Kanarienküken auf dem Käfigboden

    Kanarienküken auf dem Käfigboden: Heute mittag als ich nach meinem brütenden Kanarienpärchen nachgeschaut habe, habe ich gesehen,dass ein Ei fehlte. Da schaute ich auf den...
  3. Sitzen nur auf dem Käfigboden

    Sitzen nur auf dem Käfigboden: Hallo, unser Grassittigpärchen sitzt überwiegend nur auf dem Boden. Ist das normal? Unsere Henne ist recht flugfaul. Sie bekommen täglich ihren...
  4. Gelbstirnamazone hat Ei auf Käfigboden gelegt - was nun?

    Gelbstirnamazone hat Ei auf Käfigboden gelegt - was nun?: Hallo zusammen. Meine Gelbstirnamazone hat ein Ei auf den Käfigboden gelegt obwohl ich keinerlei Nistmaterial zur Verfügung gestellt hatte....
  5. Ei auf dem Käfigboden gefunden !?!

    Ei auf dem Käfigboden gefunden !?!: Hallo Zusammen, seit letzten Oktober haben wir 2 kleine Agas Coop und Homer. Die beiden sind jetzt ca. 8 Monate alt. Heute habe ich auf dem...