Caruso nachts auf dem Käfigboden

Diskutiere Caruso nachts auf dem Käfigboden im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo in die Runde, letzte Nacht und 2 Nächte davor habe ich Caruso mitten in der Nacht auf dem Käfigboden vorgefunden. Sie schläft ganz normal...

  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Hallo in die Runde,

    letzte Nacht und 2 Nächte davor habe ich Caruso mitten in der Nacht auf dem Käfigboden vorgefunden.
    Sie schläft ganz normal auf der oberen Stange ein und ist dann irgendwann auf dem Boden gelandet.
    Beim 1. Mal habe ich einen riesen Schreck bekommen.
    Hab das Licht angeschaltet und sie war etwas verdattert und ist wieder auf eine Stange geflogen.
    Sonst keine Auffälligkeiten.

    Tagsüber völlig unauffällig ( außer dass sie etwas zerrupft aussieht weil sie seit einigen Wochen in der Mauser ist).
    Sie frisst und trinkt, und sie singt fröhlich vor sich hin.

    Habt Ihr eine Idee, warum sie nachts auf dem Boden zu finden ist?

    .
     
  2. #2 esth3009, 30.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.635
    Ort:
    Piratenland
    Bei meinen würde ich sagen Bruttrieb. Ich weiß nicht wie es bei Kanarienvögel ist.
     
  3. #3 SamantaJosefine, 30.01.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    Eine Mauser kann eine Epilepsie nach sich ziehen. Ich würde die TÄ fragen wegen Vit. B,
    Bei meiner verstorbenen Henne Klara, welche nie aus dem Trieb kommen wollte und die ich auch einmal in die Mauser preschen musste, hat das auch mit kleinen "Abstürzen" in der Nacht angefangen.
    MIt VitB habe ich es immer wieder ausgleichen können. Allerdings wurden die Anfälle mit der Zeit heftiger, traten aber immer nach der Mauser auf.
     
  4. #4 Alfred Klein, 31.01.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.627
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    66... Saarland
    Sietha, können es eventuell auch Mangelerscheinungen wegen der Mauser sein? Schließlich braucht der Vogelkörper ja die Stoffe welche zur Federneubildung erforderlich sind.
    Eventuell Korvimin geben falls Du das noch nicht gemacht hast?
     
  5. #5 Sietha, 31.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2021
    Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Ich danke Euch!

    Epilepsie..., du grüne Neune8o
    Ich rufe morgen beim Tierarzt an, wie weiter vorzugehen ist.
    Ob ich sie sofort zum Tierarzt bringe, oder wegen der Mauser noch warte, das kläre ich ab.
    So langsam muss sie wirklich mal "auf Links gedreht" werden.
    Ich weiß ja nicht, woher sie kommt, wie alt sie ist und wie sie früher versorgt wurde.
    Sie hatte ja Probleme mit ihren Beinen und Füßen, die sind aber seit Ende November ( zumindest in meinem Beisein) nicht mehr aufgetreten.
    Wer weiß, vielleicht hat es auch etwas mit ihrem Absturz zu tun.
    Bislang hat die Tierärztin abgeraten, Blut abzunehmen und zu röntgen.
    Ich frage sie nochmal.
    Letzte Nacht war zum Glück kein Absturz.

    Mangelerscheinungen halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber natürlich sind sie nicht ausgeschlossen.
    Korvimin bekommen sie und Calcivet auch ( Korvimin allein ist zu schwach dosiert)
    Zwischendurch bekommen sie auch mal das Multivitaminpulver von Birdsandmore ins Wasser,
    da ja vom Korvimin wegen des Entspelzens nur ein Teil aufgenommen wird.
    Natürlich gebe ich nicht alles jeden Tag, sondern nach Anweisung.
    Heute habe ich Bird up plume gegeben, da sind auch einige B-Vitamine drin.

    @ Sigrid:
    Bruttrieb im Augenblick nicht, Caruso ist sehr mit der Mauser beschäftigt

    .
     
  6. #6 SamantaJosefine, 31.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    Das muss auch nicht jede Nacht der Fall sein.
    Ich habe die Vergleiche angesprochen, weil ich einige Parallelen sehe, auch viele Gelege=also viele Eier produzidert.
    Dauertriebig, kann man beinahe schon sagen.
    ich meine ich hatte das schon mal geschrieben, ich gebe das Vapovit, ist auch Korvimin, davon 2 Sprühstöße pro Vogel, es haftet am Futter, da fällt nichts durch.
    Ich bin sehr zufrieden damit.
    Ich würde Caruso jetzt während der Mauser auch nicht stressen. Das sind ja doch schwierigere Eingriffe.
    Alles Gute für die kleine Sorgenmaus.
    Ich weiß nicht, ob du es mal gelesen hat, @speedcats hält gar nichts von Vtamingabe über das Trinkwasser, hält es, so wie ich verstand, für Quälerei.
    Er wird sein Gründe haben.
    Ich kann leider nicht mehr sagen, wie hoch dosiert das Vit B war, welches Klara bekam.Die TÄ wird es wissen.
    Alles Gute für Caruso.
     
    speedcats gefällt das.
  7. #7 Sam & Zora, 01.02.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ines,
    du gibst schon einiges an Vitaminpräparaten inkl. Korvimin, eine gute Beleuchtung ist auch vorhanden,...Mangelerscheinungen würde ich ausschließen..es stellt sich die Frage, ob die Vitamingabe eventuell nicht zu viel für die Kleine ist, wobei es natürlich darauf ankommt wie oft sie diese bekommt...viel hilft nicht immer viel. Ich halte wenig von Vermutungen und Spekulationen, den Ta mit ins Boot zu nehmen würde für mich in jedem Fall immer an erster Stelle stehen.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 SamantaJosefine, 01.02.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    Da ist was dran. Oder wie Heinrich so schön zu sagen pflegt, weniger ist oftmals mehr.
    Es ging um eine Erfahrung welche ich mit ins Boot gebracht hatte, ;), Diagnosen will ich hier um Himmels Willen nicht stellen.
    Wer Kanarien hält, wird wissen wovon ich rede.
    Wie gesagt, lieber rechtzeitig handeln mit dem richtigen Präparat, denn ein Vogel fällt nachts nicht einfach mal so von der Stange, noch zu die Maus alleine im Käfig sitzt (denke ich jetzt mal).:)
    Die TÄ wird auf jeden Fall etwas mit dieser Beobachtung anfangen können.
     
  9. #9 Sam & Zora, 01.02.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ei Hannelore, habe es so doch gar nicht gemeint. :) Natürlich kann, darf und sollte jeder seine Erfahrungen mit einbringen, dafür sind wir letztendlich hier. Auch ich habe mit diversen "Mittelchen" so meine Erfahrungen gemacht, diese waren nicht immer lt. meines Ta zum Vorteil meiner Vögel. Heute bin ich da viel vorsichtiger und oftmals skeptisch gegenüber den vielen im Handel angeboteten Produkte.
    Möchte noch etwas anmerken, was ich für wichtig halte. Was das Calcium betrifft, war dieser Wert bei meinem Hahn viel zu hoch. Immer schöne und regelmäßige Calciumgabe u.s.w. war ein Schuß in eine ganz andere Richtung,...er verlor am Hals und Bauch seine Federn, ich dachte er mausert oder rupft sich. Nein, keines von beiden. der viel zu hohe Wert war Schuld. Seitdem bekommen meine Racker kein Leitungswasser mehr, nämlich das war der Grund, da unser Wasser viel zu kalkhaltig ist. Heute bekommen sie stilles Wasser mit wenig Mineralien und ich reibe Sepiaschalen über das Futter.....und richtig...weniger ist oftmals mehr.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Ich danke Euch für Eure Ideen!


    Danke Corinna.
    Eine Überdosierung würde ich nahezu ausschliessen.
    Das liest sich vieleicht viel, aber ich gebe wechselnd mit Abständen und wie mit Tierärztin abgesprochen.
    Das Calcivet ( Kalzium plus D3) habe ich reduziert, seitdem Caruso sich sonnt.

    Welche Werte mein Leitungswasser hat, weiß ich nicht genau.
    Ich gebe aber zum Trinken schon immer stilles Mineralwasser ( getestetes mit guten Werten) und in die Badewannen kommt Leitungswasser.
    Sie können also aussuchen, was sie trinken und trinken auch beides.
    Meine Hunde hatte auch immer beides und konnten auswählen.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  11. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Am Freitag haben wir Termin bei Carusos Tierärztin.
    Ich habe alles geschildert und mir wurde empfohlen, einen Termin zu machen trotz Mauser.
    Der nächstmögliche reguläre Termin ist am Freitag.
    Falls weitere Auffälligkeiten auftreten, kann ich sofort mit Wartezeit kommen.

    Wie mache ich das denn bei der Kälte?
    Zum Schutz ein Tuch über die Box?
    Ist zwar nur von Haustür zum Auto und zurück, aber meine Kleinen sitzen ja im Wohnzimmer.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  12. #12 SamantaJosefine, 01.02.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    @Sam & Zora
    Hi, Corinna, meine nehmen tgl. ihre behandelte Eieschale mehr oder weniger auf, ich reiche sie ganzjährig, so , wie ich auch einige andere Dinge ganzjährig anbiete, damit ich ine Pegelernährung habe, diesen Tipp habe ich von Terra. So verfahre ich auch mit Eifutter und Grüni. Wenn die Tiere es immer im Angebot haben, entsteht kein Heißhunger. [​IMG]
    Interessant finde ich die Theorie mit dem Leitungswasser, das war hier auch mal ein Thema. Es gab da etliche, welche Mineralwasser, auch stilles, für ungut halten.
    So hat jeder seine Erfahrungen und es ist gut wenn man den einen oder anderen AH-Effekt erfährt.
    Man muss deswegen nicht gleich seine eigenen Vorgehensweisen über Bord werfen, sondern das alt bewährte ruhig beibehalten.
    Seit einiger Zeit mausern meine Vögel, ich wundere mich, da zu dieser Jahreszeit einfach nicht gemausert wird, so steht es Mauser - GB für Kanarien.:grin2:
    :+keinplanIch fragte meinen Züchter, seine Antwort spare ich mir an dieser Stelle.
    [​IMG], weniger ist mehr. :zwinker: Ich hatte es zu gut gemeint.
     
  13. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Das halte ich für absoluten Quatsch.
    Quälerei schonmal gar nicht, denn meine Vögel können aussuchen ob Badewanne oder Fontäne.
    Bei Caruso habe ich die Badewanne entfernt als sie die Mangelerscheinungen hatte und ich die Kontrolle brauchte, dass sie Calcivet trinkt.
    Ansonsten wie gesagt, haben sie die Wahl und sie trinken auch aus der Fontäne mit Zusätzen, ist gar kein Problem.
    Ich halte mich da an meine Tierärzte und an meine persönliche Erfahrung und Einstellung.
    Was solche Sachen betrifft, da lasse ich mich auch von Züchtern nicht mehr verunsichern.
    Es gibt z.B. einige Züchter, die nicht mal eine vernünftige Beleuchtung haben und erstmal bei sich selber optimieren sollten.

    Zum Pulver nochmal:
    Auch wenn ich sprühe, an den Körnern, die entspelzt werden, ist doch nichts mehr dran, da es ja an der Schale sitzt.
    Also ergänze ich mit flüssiger Gabe.
    Die Tierärztin hält das für richtig, bei birdsandmore steht es auch und für mich scheint es logisch.
    Ich möchte niemanden bekehren, jeder soll es machen wie es seiner Überzeugung entspricht.

    .
     
  14. #14 SamantaJosefine, 01.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    Am besten ist immer, eine Woll !!!-decke über den Transport Käfig zu legen, viel Glück für die Kleine.
     
  15. #15 SamantaJosefine, 01.02.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    4.888
    Ort:
    Langenhagen
    Das kann auch jeder halten wie er will, ich habe jedoch von Terra, speedcats und auch heinrich so einige gute Sachen gelernt und wertvolleTipps bekommen.
    Für mich sind die Erfahrungen dieser Züchter eben ausschlaggebender als die einer Tierärztin.
    Ich wünsche dir alles Gute.
     
  16. #16 Alfred Klein, 01.02.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.627
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    66... Saarland
    Ein paar wenige Minuten sind nicht schlimm. Da reicht meines Erachtens ein einfaches Tuch über die Box zu legen. Die warme Luft in der Box bleibt dadurch weitgehend drin, es wird also nicht kalt da drinnen.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  17. #17 esth3009, 01.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.635
    Ort:
    Piratenland
    Kirschkernkissen in den Transportkäfig und Decke drüber.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 esth3009, 01.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.635
    Ort:
    Piratenland
    Die Vitamingaben übers Körnerfutter sind die Dosiermengen so angegeben das die Vögel wenn sie die Körner aufknacken genug im und am Schnabel bleibe. Deshalb ist die Menge gegenüber von Nassfutter auch erhöht.
    Auf Frisch und Nassfutter beträgt sie max 1,5 g und bei Körnerfutter 3 g. Anfeuchten des Futters ist deshalb sinnvoll damit es nicht im Napf bleibt.

    Überdosieren kannst Du nur die fettlöslichen Vitamine. E,D,A und K. Wasserlösliche werden was zu viel ist wieder ausgeschieden und es gibt dünnflüssigen, bei Vit. B gelben, Kot.
    Bei speziellen Präparaten wie ADEC oder Vitamin K aus der Apotheke, die mit Trinkwasser verabreicht werden sollten man dann vorsichtig sein und auf keine Fälle die Angaben des Herstellers überschreiten.
    Zum Vergleich Korvimin enthält 500.000 EI.E. pro Kilogramm, AD3EC 1.000.000 I.E. pro Liter und es liegt in einem wasserlöslichem Salz vor, wird somit leichter aufgenommen.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  19. #19 esth3009, 01.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.761
    Zustimmungen:
    1.635
    Ort:
    Piratenland
    Anstelle das Futter anzufeuchten kann auch Lecithin verwendet werden und man hat gleich zwei Fliegen erschlagen.
    Früher hatte ich Blattner Lecithinöl . Das wird aber aber Blattner selbst nicht mehr angeboten, so bin ich auf flüssiges Bio Soja Lechitin ausgewichen.

    Allerdings würde ich mit der Dosierung runter gehen. Ich nehme es gern für PT12 bzw ACiPrime. Da das vom Hersteller angebotene Bindemittel Zucker enthält und ich hab hier ja einen potentiellen Zuckerpatienten.
     
  20. #20 Sam & Zora, 01.02.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    2.957
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ein ganz normales Handtuch oder Badetuch erfüllt seinen Zweck, wichtig ist, dass dein Vogel nicht in der Zugluft sitzt.
     
Thema:

Caruso nachts auf dem Käfigboden

Die Seite wird geladen...

Caruso nachts auf dem Käfigboden - Ähnliche Themen

  1. Henne als Zweitvogel holen/ Caruso sucht seine Maria

    Henne als Zweitvogel holen/ Caruso sucht seine Maria: Hallo in die Runde, mein Caruso ( vermutlich ein Hahn) lebt seit letztem Monat bei mir ( zugeflogen). Nach der Mauser möchte ich eine Henne...
  2. Caruso braucht Hilfe

    Caruso braucht Hilfe: Er beißt sich wieder die Füße auf und ich hab niemanden der mich nach Aachen in die Tierklinik Fahren kann, hier ist schon alles voller Blut...
  3. Wo ist Caruso? Timneh-Graupapgeienhahn entflogen am 16.08.14

    Wo ist Caruso? Timneh-Graupapgeienhahn entflogen am 16.08.14: Caruso ist in Kirchhundem-Böminghausen, Nordrhein-Westfalen entflogen. Er trägt einen geschlossenen Ring, spricht und macht Geräusche nach. Der...
  4. Caruso hat sich die Füße aufgebissen

    Caruso hat sich die Füße aufgebissen: Hallo Nun hab ich meine zwei schon viele Jahre und Caruso war ja immer ein schwieriger und nervöser Vogel Vor 14 Tagen begann er plötzlich...
  5. Caruso wieder ist wieder gesund

    Caruso wieder ist wieder gesund: Hallo an Euch, ich hatte letzte Woche kurz erzählt, daß Caruso von Parasiten befallen ist und nun kann ich freudig mitteilen, daß er wohl genesen...