Einsamer Nymph

Diskutiere Einsamer Nymph im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; :? Ich habe gestern im Zooladen einen einsamen Nymphenhahn gesehen. Er ist vor ca. 4 Wochen dort zugeflogen. Bei mir sind zwei Nymphenhennen zu...

  1. #1 Anita Funke, 11. August 2004
    Anita Funke

    Anita Funke Guest

    :? Ich habe gestern im Zooladen einen einsamen Nymphenhahn gesehen. Er ist vor ca. 4 Wochen dort zugeflogen.
    Bei mir sind zwei Nymphenhennen zu Hause, die sich bis auf kleine Zickerein ganz gut verstehen. Der Hahn ist macht einen scheuen Eindruck und ist auch nicht mit den anderen Nymhen zusammen. Die Verkäuferin vermutet einen Tier, was bisher in allein gehalten wurde.
    Ich bin am überlegen, ob ich den Einsamen erwerbe. Aber wie sozialisiere ich ihn? Ein Rückgaberecht würde mir zwar eingeräumt werden, aber schöner wäre es natürlich, es würden sich alle drei dabei wohl fühlen.

    Gruß Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hallo,
    also ich kann mir vorstellen, dass sich der Hahn freuen würde bei dir ein neues zu Hause bekommen zu können. Eine 100%tige Sicherheit, dass sie sich verstehen gibts nicht, aber einen Versuch wäre es denke ich wert ;).

    Ich würde die drei erstmal nebeneinander stellen (also in getrennten Käfigen, 2 Hennen zusammen und der Hahn extra). Damit sie sich mal aneinander gewöhnen. Viele Nymphen brauchen ne halbe Ewigkeit, bis das Eis geschmolzen ist *gg*.

    Wer weiß, wie lang der kleine noch in der Zoohandlung verweilen muss und ob ihn überhaupt jemand kauft?! Mir tut er echt leid, schlimm sowas. Und das alles nur, weil manche meinen, ihrem Vogel einen Gefallen zu tun, indem sie ihn alleine halten 0l, da krieg ich echt ne Krise, tze!

    Wäre nett, wenn du weiter berichtest ;).

    Liebe Grüße,
    Theresa
     
  4. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hi

    Ich würde nicht nur das eine Männchen kaufen sondern auch ein zweites
    1.Weil eines deiner Weibchen dann alleine ist und
    2.weils Artgerechter ist
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anita :0-


    Und willkommen hier im Haubenschlumpfforum :cheesy: :jaaa:


    Ich denke schon das dieses arme Kerlchen eine Chance verdient hat :+smiley: .

    Auch Deine Mädels werden glücklicher wenn sie gegengeschlechtliche Partner bekommen. Aber jede braucht einen sonst ist Ärger oder Resignation einer Henne vorprogrammiert.
     
  6. #5 Anita Funke, 11. August 2004
    Anita Funke

    Anita Funke Guest

    Ich habe auch einen zweiten Hahn im Auge, ebenfalls aus dem Zooladen, ein kleiner aufgeweckter Dicker, sehr munter. Beide zugleich, wie soll das gehen?
    Sie werden im Zooladen nicht zusammen gehalten.

    Anita
     
  7. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    *gg*, wie wäre es, wenn du den auch einzeln hälst? also für die Anfangsphase, wenn sie sich gut verstehen, können sie ja zusammen gelassen werden ;). Welche Farbschläge haben sie denn?
     
  8. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    wen er zugeflogen ist, dürfen sie ihn gar nicht verkaufen.
     
  9. #8 Anita Funke, 11. August 2004
    Anita Funke

    Anita Funke Guest

    Der muntere kleine Dicke ist gelb, grau. Gelber Kopf und Rücken, Bauchseite dunkel.
    Der Einsame ist dunkel mit einer schönen roten Flecken auf den Wangen.
     
  10. #9 Anita Funke, 11. August 2004
    Anita Funke

    Anita Funke Guest

     
  11. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich nicht möglich. egal ob mit oder ohne ring, muß er dem fundbüro gemeldet werden. er gilt als "sache" mir ist nicht bekannt das die aufhebungspflicht nach 3 wochen endet, sondern nach 6 monaten. (man möge mich berichtigen, wen die zeit nicht stimmt)
    hast du gesehen ob er einen ring trägt? dann sollte es ein leichtes sein vom vorbesitzer eine erlaubnis zum verkauf zu bekommen.
    ich weiß ja nicht welche anstrengungen gemacht wurden um den vorbesitzer ausfindig zu machen, für mich ist es nicht ok einen zugeflogenen vogel "als zoogeschäft" zu verkaufen.
    gerade entflogene vögel finden sich oft in anlagen von züchtern ein, da bin ich der meinung sollte man sich schon die mühe machen, den rechtmässigen besitzer finden und die vögel zurückgeben.
     
  12. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hmm, wenn man zugeflogene Vögel ineiner Tierhandlung nicht verkaufen darf, dann bin ich auch dafür, dass man den Vorbesitzer ausfindig macht, ich hab selbst einen Vogel verloren, weil er mir entflogen ist und man wünscht ihn sich zurück (sofern man dran hängt).
     
  13. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Ausnahmsweise mal hier Angefragt

    Hallo Anita,

    wenn Du hier in meiner Nähe wohnen würdest, hätte ich zwei Nymphen-Männchen zur Verpaarung. Am liebsten wäre mir ein Tausch ( würde ein ca. 2 Jahre altes Tier gern gegen eine Henne tauschen. Bei mir hat die " Zwangsverpaarung " leider nicht geklappt.

    Wenn Du Glück hast vertragen sich alle Deine Nymphen mit dem von Dir ausgesuchten Neuzugang.
    Bei meinen beiden hatte es bisher noch nicht gefunkt. Vielleicht klappts noch.

    Viele Grüße aus Dresden!
     
  14. #13 Anita Funke, 11. August 2004
    Anita Funke

    Anita Funke Guest

    Hallo Dresdner,
    zum kennenlernen wäre das natürlich super schön. Aber ich nehme nicht an, das Du Dich von einem Deiner Hähne trennen möchtest. Sollte das doch so sein, mein Freund ist diese Woche in Dresden. Vielleicht findet ihr eine Möglichkeit.

    Anita
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anita,

    und vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Leider ist es so, daß wenn sich 100% heraustellt das der neue Vogel (Lutino) auch ein Männchen ist; werde ich nicht darum herum kommen einen der beiden Nymphen ( im Benutzerbild ) gegen eine passende Henne abzugeben.
    Zu "mißglückten" Zwangsverpaarungen findest Du sicher genug Beiträge im Forum, also drück ich Dir die Daumen das es klappt mit Deinen. Für den Fall das sich meine Vermutung bestätigt bekommst Du in kürze noch meine Telefon-Nr. ; in dieser Woche habe ich leider keine Zeit. (Wasserschaden in der Wohnung + anschließende Renovierungsarbeit).

    Es grüßt Dich Rainer
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Würde ich eh für besser halten, dann kann es zu keinen Ärger oder so kommen.
     
Thema:

Einsamer Nymph