Einstreu

Diskutiere Einstreu im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, mich würde einmal eure Meinung zum Thema Einstreu hören. Ich steige demnächst auf eine größere Voliere um und bin noch unentschlossen :?...

  1. Jilly

    Jilly Guest

    Hallo,

    mich würde einmal eure Meinung zum Thema Einstreu hören. Ich steige demnächst auf eine größere Voliere um und bin noch unentschlossen :? , was für Einstreu ich idealerweise verwenden soll. Habt ihr einige gute Tipps für mich? :idee:

    Viele Grüße
    Jilly
     
  2. #2 Jürgen Kovacs, 24.03.2007
    Jürgen Kovacs

    Jürgen Kovacs Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79650 Schopfheim
    Hallo

    Ich verwende in meinen Volieren und Zuchtboxen Buchengranulat. Bin sehr zufrieden.

    Gruß Jürgen
     
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Ich kann Dir ebenfalls Buchenholzgranulat empfehlen. Bin ebenfalls sehr zufrieden damit.
     
  4. #4 Templeofkanari, 24.03.2007
    Templeofkanari

    Templeofkanari Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Hallo


    Ich finde Buchenholzgranulat auch sehr gut ..

    Allerdings nimmt Sand weniger platz weg in der Mülltonne :-).

    ICh mache das in meiner Voliere so. Das wo die Vögel hin koten mache ich Buchholz und wo die Vögel langlaufen und rum picken können Sand hin mit zusätzlich Grit.




    Gruß Andi
     
  5. girli

    girli Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo


    wenn es eine große voliere ist würde ich dir Sand empfehlen da er wesentlich günstiger ist und darin sich auch kleine steine befinden die die vögel gerne zu sich nehmen. außerdem können sich keine Bakterien einisten
     
  6. #6 Zugeflogen, 24.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    ich verwende Buchenholzgranulat. Sehr saugfähig, muss allerdings dann einen extranapf mit Grut und Mineralien reichen.
    Das Buchenholzgranulat lässt sich wunderbar kompostieren.
     
  7. #7 papplöffel, 24.03.2007
    papplöffel

    papplöffel Guest

    Ich habe Buchenholzgranulat auch erst kürzlich für mich entdeckt. Es sieht auch länger "gut" aus. Ausserdem liegen nicht in der ganzen Wohnung die Sandbrösel herum und staubwischen ist auch weniger :zwinker:
    Viele Grüsse
    Verena
     
  8. #8 Tatjana, 24.03.2007
    Tatjana

    Tatjana Guest

    wegen saugfähigkeit... kann ich nur bestätigen!
    Als ich noch and hat war da nach dem Regen immer Matsche drinn, und weil es mir ein Dorn im Auge war:zwinker: dass das so Nass war musste ich es oft wechseln (regnet ja auch oft) jetzt mit dem Buchenholzgranulat ist es perfekt. Bin echt zufrieden, etwas negatives gibt es aber doch:( es ist um das vierfache teurer als Sand(bei uns zumindest, weis ja nicht vielleicht ist es ja bei euch günstiger :+keinplan )
     
  9. #9 Zugeflogen, 25.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ja, BHG ist etwas teurer, aber mit dem BHG komme ich bald weiter als mit dem Sand.
     
Thema:

Einstreu

Die Seite wird geladen...

Einstreu - Ähnliche Themen

  1. Einstreu

    Einstreu: Hallo ^^ Ich wollte mal fragen ob Hackschnitzel für Wellis und Zebrafinken geeignet sind. Welches Einstreu ist sonst für Volieren gut, das...
  2. Welches Einstreu für Voliere

    Welches Einstreu für Voliere: Ihr Lieben, habe heute mal eine ganz andere Frage. Unsere beiden Neuzugänge Pino und Toni bekommen nächste Woche ihre neue Voliere 2mx1mx2m....
  3. Bodeneinstreu bei Beo-Innengehege bzw. Bepflanzung Aussenvoliere

    Bodeneinstreu bei Beo-Innengehege bzw. Bepflanzung Aussenvoliere: Hallo! Seit gestern habe ich nun die alleinige Verantwortung für die Pfleglinge in einer öffentlich zugänglichen Vogelvoliere im Kreis Rhön...
  4. Einstreu für Küken

    Einstreu für Küken: Hallo, ich wollte fragen, ob man Weichholzspäne/Höbelspäne für die Aufzucht von Laufenten-Küken verwenden darf? Habe mir aus der Raiffeisenkasse...
  5. Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.

    Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.: Hallo Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein kleines Problem mit meinen Japanischen LW und hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir...