Erde fressen, scharren /Umfrage

Diskutiere Erde fressen, scharren /Umfrage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Umfrage scharren, Erde fressen hallo zusammen mich würde mal Intressieren ob eure Geier scharren und Erde fressen? bei meiner vier Gruppe...

?

scharren, Erde fressen

  1. scharren, Erde fressen, Geier haben die Möglichkeit

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. Fressen keine Erde, scharren nicht haben die Möglichkeit nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Umfrage scharren, Erde fressen

    hallo zusammen

    mich würde mal Intressieren ob eure Geier scharren und Erde fressen?

    bei meiner vier Gruppe tun es zwei...Einer kann nicht bedingt durch seine momentane flugunfähigkeit. Der andere traut sich nur noch nicht so recht.

    stimmt mal fleissig

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. behb

    behb Guest

    da wir zeitungspapier nehmen, hab ich jetzt mal mit scharren abgestimmt, weil die Beiden durchaus auf den Boden gehen, um heruntergefallenes aufzuheben, zu fressen aber auch um zu scharren, die Zeitung zu zerknuddeln etc.
     
  4. Harley

    Harley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44894 Bochum
    Hallo Gizmo

    Also mein Graupapa Mungo hat die möglichkeit und die nutz er auch.
     

    Anhänge:

  5. #4 Coco´s Boss, 20. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Fabian,
    welche Erde meinst Du denn??
    Bietest Du etwa Erde aus dem Garten an?
    Das wäre wohl das schädlichste was Du Deinen Geiern geben könntest!
    LG.
    Joe.
     
  6. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hi

    Also meine scharren auch im Sand und nehmen dort auch Gritt
    Steinchen oder runtergefallene Obststücken auf

    Deshalb bin ich auch wieder auf Papageiensand zurück gegangen
    früher hatte ich nämlich Buchenholz Granulat
     
  7. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Fabian ( Gizmo ) ein großes sorry ! Beim zusammen führen ist mir ein Fehler unterlaufen :( . Die Umfrage stammt natürlich von dir und nicht von Behb! Ich kann es aber anscheinend nicht mehr ändern und werde Patrick bitten es zu richten. Im allgemeinen Vogelforum hatte es bisher immer geklappt, also bitte nicht böse sein.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  8. #7 NicoleJ, 20. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Oktober 2002
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Ich denke ich weiß wie der Fehler entstanden ist. Also: Ich wollte den Beitrag von behb an den neuen Thread von Fabian anhängen , da er ja um löschung des Threads gebeten hat. Nun hat behb aber um 21:25 Uhr auf den alten Thread geantwortet, der neue Thread ist aber 21:28 geschrieben worden. Da sich der zu verschiebende Beitrag aber "einreiht" konnte er sich Uhrzeitmäßig nur vorne platzieren.....Und so wurde aus "Gizmo" der den Thread eröffnet hat nun "behb".

    Ich werde Patrick bitten es zu ändern.

    Nach dem Patrick helfend eingeschritten ist, steht jetzt alles dort wo es hingehört :-) .

    liebe Grüße

    Nicole
     
  9. #8 Harley, 21. Oktober 2002
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2002
    Harley

    Harley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44894 Bochum
    Hallo Rosita,

    ich nehmen auch denn Papageinsand und genauso wie dein Papa nimmt Mungo da auch Grit auf oder buddelt schart im Sand er hollt sich auch Obststücke die ihm runtergefallen sind.
     

    Anhänge:

  10. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    scharren

    Hallo Fabian

    Meine Grauen haben nur bis zum ca. 6. Lebensmonat gescharrt. Deswegen kann ich keinen Punkt ankreuzen[​IMG]. Weder in der Aussenvoliere noch innen scharren sie.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  11. Gizmo

    Gizmo Guest

    Erde

    HAllo

    Joe

    ich verwende frische Walderde das ich mische mit Vogelsand.
    Sag mir jetzt nicht das die Erde giftig währe oder sonst was!! *lol*

    Nicole@ kein Problem

    alle@ die Umfrage endstand weill Joe in einem andere Beitrag meinte Graue würden nie auf den Boden gehen. Und weill meine auf den Boden gehen und Erde zu sich nehmen meinte er es sei aus lauter langeweile!

    Was meint ihr dazu??

    Gruss
     
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Auch meine Grauen haben die Möglichkeit zu scharren in Sand oder Buchenholzgranulat und auch Erde steht zur Verfügung die auch von vielen sehr gerne gefressen wird.
    Ich verwende ebenfals Walderde oder Biologische ohne Zusatzstoffe die bei uns Angeboten wird.
     
  13. Gizmo

    Gizmo Guest

    Joe

    Joe ich vermisse deine Stimme, da deine ja nie zu Boden gehen und auch nicht scharren, was ist los?

    Gruss
     
  14. Moses

    Moses Guest

    Also meine beiden gehen eigentlich nie auf den Volierenboden...
    Ich verwende Porilan, aber das hat ja wohl nichts mit dem Einstreu zu tun, sie sitzen immer ganz oben im Käfig. Manchmal fällt einer mal runter auf den Boden, aber er klettert dann sofort wieder hoch. Und Futterreste vom Boden fressen sie auch nicht, aber das ist doch sicherlich nicht schlimm, oder??

    Tanja
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fabian,

    mein 3,5jähriger Grauer geht in der Voliere nicht mehr auf den Boden. Bis zu ca. 1 Jahr ist er viel auf dem Boden gewesen und hat dort gespielt und auch gescharrt. Die 3,5jährige Amazone ging noch nie auf den Volierenboden. Aus diesem Grunde habe ich jetzt auch den Volierenboden mit Linoleum ausgelegt. Grit Sand, Minerale bekommen sie in einem extra Napf und nehmen sie auch an.

    Der Babygraue hält sich tagsüber sehr viel auf dem Boden auf (ist allerdings ein kleiner Käfig). Er spielt, schläft und scharrt auf dem Boden.
    Auch die Babyamazone geht ab und zu auf den Boden, aber lange nicht so viel wie der Babygraue.


    Ich denke nicht, dass das etwas mit Langeweile zu tun hat. Bei meinen Geiern konnte und kann ich beobachten, dass der "Bodenaufenthalt" vorwiegend in der Jugendzeit von Bedeutung ist. Scheinbar haben sie in dem Alter noch nicht so die instinktmäßige Angst vor Angriffen von Oben?

    @Joe,
    Ich habe mal gelesen, dass Gartenerde nichts Schlechtes sei und dass man sie den Geiern anbieten könne. Man kann sogar z.B. Löwenzahnpflanzen mit der an den Wurzeln belassenen Erde verfüttern. Wichtig ist natürlich, dass man weiß, dass die Erde unbehandelt ist.
     
  16. Gizmo

    Gizmo Guest

    Erde

    Hallo Sybille

    ich bin auch der Meinung das sogar Gartenerde angeboten werden könnte, solange die nicht behandelt ist usw.
    Aber ich habe den Wald fast neben mir daher macht es mir nicht viel mühe schnell in den Wald zugehen und dort einen Plastiksack mit Erde zu füllen.

    Das die Grauen in den jüngeren Jahren eher am Boden sind hast du auch Recht. Gizmo war in den jüngen Jahren auch viel am Boden. Als sie dan fliegen konnte war sie sehr selten mehr auf dem Boden. Nun seit ca 1 Monate geht auch sie auf den BOden um frische Erde zu scih zunehmen.

    Gruss

    Ps: da sieht man wider wie verschieden unsere Geier doch sind :0-
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo zusammen,

    habe zwar keinen Grauen, nehme aber auch sehr gerne Erde für meine Kleinen zum scharren und knabbern und zwar die gute
    "Vogelerde von Claus".
    http://www.claus-futter.de/html/produkte/

    Sehr zu empfehlen!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Coco´s Boss, 21. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Sybille.(und Fabian)
    In der Natur(habe ich in Filmen gesehen) fressen Geier,besonders Aras Lehmerde.ZB. an einer abgebrochenen 20m hohen Wand am Fluß, wo die einzelnen Schichten,Erde, Lehm und Ton freizugänglich für die Geier sind.Vergleichbar wäre unser Lehm,der aber fast nirgends ohne tief zu Graben,zu finden ist.Tongruben wäre eine Möglichkeit,oder beim Töpfer fragen.
    Der ist Keimfrei.
    Lehm ist aber was ganz anderes wie Erde.
    Aber Gartenerde und Waldboden in der Voliere?
    Das wäre mir doch zu gefährlich!Voller Keime,Wurmeier und Pilze.ZB.Stralenpilze! Die sind zB. auch an Grashalmen.
    Früher war es mal cool auf einem ausgezogenem Grashalm zu kauen.Ärzte warnte aber nachdrücklich wegen den darauf zu findenden Stralenpilzen.
    Was die anrichten,kann man ja mal nachlesen...
    Meine haben schon mal von Löwenzahn mit Wurzeln aus unserem Garten,Bauchweh gehabt .Durchfall und einen Tag,aufgeplustert ruhig in der Ecke gesessen.War nicht schön anzusehen.Mit BBB hab ichs dann hinbekommen.Aber was mit Erde dran kriegen meine nicht mehr.Muß ja auch nicht sein.Hab doch genug andere gesunde Sachen zu geben.
    Wer ein Risiko eingehen will,und das ist normale Erde in meinen Augen,soll er es doch machen.
    Einige werden wieder sagen,meine bekommen das schon seit 5 Jahren,usw.
    Schön.Bitte,macht das.Steht jedem frei.
    Ich machs eben aus besagten Gründen nicht.
    Meine bekommen Kieselerde,Heilerde (die für die innerliche Anwendung die man auch als Mensch einnehmen kann)
    als Lehmersatz,und Grit in Schalen auf dem Tisch im Vogelzimmer angeboten.
    Wenn Ihnen danach ist,können sie es fressen.Wenn nicht,wird es täglich eben erneuert...
    Sie könnten wenn sie wollen.

    Und meine Graue gehen nicht auf den Boden von unseren Freisitzen und von unseren Zimmern. Nirgendwo!
    Ich kann sie dort hinsetzen,aber die fliegen sofort wieder hoch.
    Und ich kann auch bestätigen: als Peppi 10 Wochen alt(jung) war hat er natürlich unten gesessen.Aber heute hat er wie Coco,garnichts mehr auf der Erde(Zimmerboden zu tuen.Ich lege zB. Tastatur und Maus und TV-Fernbedienung unter den PC Tisch auf den Boden,neben den Subwoofer.Alles normalerweise intressant für die Geier.
    Aber da sie nie freiwillig sich auf dem Boden aufhalten,ist noch nie was passiert.Alles noch wie neu!
    Das ist doch nichts Besonderes,oder unglaubwürdig,oder??...
    Hallo?
    LG.
    Joe.
    A
     
  20. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Meine Geier aller Größenordnungen (i.e. von Aga bis Ara, außer Nikita, die nicht runterkommt) gehen gerne auf den Boden.

    Genauso gerne räumen sie Blumentöpfe aus und fressen auch die Erde. Im Dehner gibt es übrigens Vogelerde zu kaufen, die sich auch zum Umtopfen eignet.

    Zusätzlich haben sie immer einen Napf Heilerde und Grit zur Verfügung (der aber nicht halb so spannend ist wie die Blumentöpfe, die ich extra für sie mit Diversem einsähe und im Wechsel zur Verfügung stelle).

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Erde fressen, scharren /Umfrage

Die Seite wird geladen...

Erde fressen, scharren /Umfrage - Ähnliche Themen

  1. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Mein Spatz will keine Körer fressen

    Mein Spatz will keine Körer fressen: [ATTACH] Hallo miteinander. Ich habe seit ca. 2 Wochen einen Spatz bei mir. Er ist sehr fit und fliegt schon. Ich versuche jetzt aber schon seit...
  4. WELLENSITTICHE FRESSEN NUR KOLBENHIRSE

    WELLENSITTICHE FRESSEN NUR KOLBENHIRSE: Hallo, Habe 2neue Wellis bekommen.Sind jetzt ungefähr 4 Tage bei mir und sind um die 4-7Wochen weiß es nicht.Sie FRESSEN nur KOLBENHIRSE und nicht...
  5. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...