Erfahrungen mit der TiHo (Tierärztliche Hochschule Hannover)

Diskutiere Erfahrungen mit der TiHo (Tierärztliche Hochschule Hannover) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke Angelika! Unsere Maxi hat nun 2 Partner verloren, wobei sie mit Jacko auch nicht so richtig "warm" wurde. Aber sie wird nun allein bleiben,...

  1. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke Angelika!

    Unsere Maxi hat nun 2 Partner verloren, wobei sie mit Jacko auch nicht so richtig "warm" wurde.
    Aber sie wird nun allein bleiben, nochmal einen Partnervogel holen, werden wir wohl nicht.
    Sie fliegt nun wieder mehr, ist eigentlich bisschen aktiver geworden, seit Jacko nicht mehr da ist.

    Ich weiß jetzt gar nicht so genau, die Krankengeschichte von Charly, aber sie hat ja immer mal wieder viele Federn verloren, es ist aber nicht diese Federkrankheit.
    Gibt es einen Namen für Charlys Krankheit?

    Liebe Grüße
    Conny
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Conny.

    Genau wissen wir nicht was sie hat. Es wird wohl eine Soffwechselerkrankung sein. Sie wurde 2 x negativ auf PBFD und PDD getestet.

    Seit 3 Jahren kann sie nicht mehr fliegen. Sie hat auch keine Flügelfedern mehr, fallen alle vorzeitig aus oder brechen ab. :traurig:
    Die letzten 2 Jahre hatte sie 2 neurologische Ausfälle bzw. je einen Anfall. Einmal dachte ich sie stirbt. Aber sonst geht es ihr gut. :)

    Das Foto zeigt eine abgebrochene Feder, wenn sie abstürzt. :traurig:

    Als damals vor 14 Jahren zufällig meine Papageienhaltung angefangen hat, habe ich es mir anders vorgestellt. Ich wollte immer 2 Amazonen
    die sich haben.
    So wie damals Coco und Maxi. Eine meiner ersten Amazonenpaare die ich im Internet kennengelernt hatte. Und es ist alles anders gekommen....

    Ich bereue nichts, aber traurig ist das schon das unsere Charly nie einen „richtigen“ Partner hatte und jetzt auch schon so lange alleine ist.
    Aber zu zweit waren sie auch alleine.

    Coco kann keiner ersetzten. Wenn Maxi jetzt zufrieden ist.... :)
    Mir tut nur Jacko so leid, das er so verletzt wurde vor seinem Tod, was auch immer dazu geführt hat...

    Einfach nur schrecklich was passiert ist. :traurig:
     

    Anhänge:

  4. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ach Angelika, ja es ist traurig mit dem Flügelbruch. Ich hab auch immer noch das Bild vor Augen, wie er mit blutigem Flügel in der Kiste saß und mich anschaute, als wolle er sagen "WARUM"?
    Der kleine "Hungerhaken" hatte sich so toll herausgemacht, hat gut zugenommen, manchmal auf dem Boden mit einem Ball gespielt, kam dann sogar auch auf die Hand, aber insgesamt saß er auch gern in der Voliere, während Maxi allein unterwegs war.
    Ja, Coco und Maxi waren ein Traumpaar, obwohl Coco ja auch eine Henne war. An meine Cocomaus muss ich auch noch so oft denken .... viel zu früh musste sie gehen.

    Diese Federkiele hattest ja schon mal gepostet, aber doch merkwürdig, dass niemand so genau weiß, warum die Kiele sich nicht öffnen, sondern einfach rausfallen. bzw. abbrechen.

    Conny
     
  5. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich fahre seit ca. 10 Jahren mit meinen Nymphensittichen in die TiHo Hannover.

    Und für mich ist die TiHo immer Anlaufstelle Nummer eins, wenn etwas mit meinen Vögeln ist.

    Es gibt in unserer Gegend keine wirkliche Alternative. Die TiHo ist die einzige Einrichtung mit fachkundigem, ausgebildetem Personal in Vogelkunde. Dort wird Vogelkunde gelehrt und täglich praktiziert.

    Das Miteinander mit den Patientenhaltern wie z.B. Rückruf, Termintreue, Email-Beantwortung ist auch aus meiner Sicht verbesserungsfähig.

    Aber die Fachkenntnis, die dort vorhanden ist, ist mir in diesem Falle wichtiger.

    Allerdings mache ich hier auch Unterschiede. Der Notdienst ist leider nicht vollständig ausgebildet, sondern halt Notbesetzung. Diesen versuche ich, wenn möglich auch nicht in Anspruch zu nehmen. Sollte es nicht anders gehen, wäre aber auch hier erste Wahl die TiHo, denn in ganz dringenden Fällen wird einer der zwei ausgebildeten vk TA in die Klinik geholt.

    Die Alternative, zu einem nicht vogelkundigen TA zu fahren, kommt für mich nicht in Frage. Das erspare ich lieber meinen Vögeln und meinem Geldbeutel. Denn dann kann ich meine Geld gleich zum Fenster rausschmeißen.

    Dann kommt noch die Ausstattung dazu: welcher TA kann schon Vögel röntgen?

    In der von einigen Usern hier genannten Klinik in Burgdorf ist auch nur eine vk TA. Und dass man gerade diese eine vk TA erwischt, wenn der eigene Vogel krank ist, ist auch nicht garantiert. Und dann werden dort nicht ausschließlich Vögel behandelt, was die Erfahrung der vk TA ganz stark schmälert.

    Aber mit Termin für diejenigen die mit der TiHo nicht zufrieden sind, sicher eine Möglichkeit.

    Fazit: sie sind in der TiHo sicher nicht perfekt und einiges kann verbessert werden, aber sie retten doch tagtäglich das Leben von vielen Vögeln. Dass nicht immer alle Patientenhalter zufrieden sind, liegt in der Natur des Menschen. Und auch bei unseren Humanmedizinern gehen die Meinungen immer wieder weit auseinander.

    Und bevor irgendjemand aus der Gegend Hannover überlegt, aufgrund solch negativer Erfahrungen des Threaderstellers hier, mit seinem Vogel zum TA um die Ecke zu gehen, kann ich ihm davon nur abraten.

    Bitte immer zum gelernten ausgebildeten volgelkundigen TA mit dem Vogel gehen!
     
Thema:

Erfahrungen mit der TiHo (Tierärztliche Hochschule Hannover)

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit der TiHo (Tierärztliche Hochschule Hannover) - Ähnliche Themen

  1. Wie sind Eure Erfahrungen bei Männergruppen Gouldamadinen?

    Wie sind Eure Erfahrungen bei Männergruppen Gouldamadinen?: Hallo, ich möchte mir gerne wieder eine Gruppe Gouldamadinen anschaffen und würde gerne wissen ob Ihr Erfahrungen mit reinen Männergruppen habt?...
  2. Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.

    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.: Hallo, ich hab einen Beo u. zwei Graupapageien. Bin aber dabei mir einen zweiten Beo anzuschaffen (bin gerade auf der Suche nach einer Mittel...
  3. Züchtererfahrungen

    Züchtererfahrungen: Hallo hier im Forum, ich möchte mir wieder Graupapageien zulegen. Langjährige Erfahrung habe ich, allerdings bin ich nicht mehr auf dem...
  4. Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling

    Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling: hallo ihr lieben, ich hoffe dass ich hier Leute finde die sich echt gut auskennen. ich habe seit Montag abend einen kleinen Meisennestling in...
  5. Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling

    Bitte um Rat/Erfahrungen Meisennestling: Thema wurde in Pflege und Aufzucht verschoben