Erfahrungen mit Haltung von Ziegensittichen

Diskutiere Erfahrungen mit Haltung von Ziegensittichen im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Forenmitglieder, mein Freund und ich wollen uns Sittiche (1 Paar) anschaffen. Ich habe mich in einem anderen Beitrag schonmal...

Schlagworte:
  1. Sothis

    Sothis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    mein Freund und ich wollen uns Sittiche (1 Paar) anschaffen.
    Ich habe mich in einem anderen Beitrag schonmal "informieren lassen", was für uns eventuell in Frage kommen könnte.
    Zur Auswahl standen Glanzsittiche, Ziegensittiche und Rotschwanzsittiche.
    Von den Rotschwänzen wurde mir abgeraten und man hat die Ziegen empfohlen.

    Unsere Zimmervoliere wird ca. 1,20 lang, 1,20 breit und 1,60 hoch werden und sie bekommen natürlich Freiflug im Wohn- und Esszimmer.

    Ich hab mich schonmal etwas schlau gelesen - unter anderem auch hier im Forum - und habe die unterschiedlichsten Meinungen gelesen.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    1. Reicht die Voliere bei täglichem Freiflug (ca 4 Stunden - ist aber Abhängig vom Wochentag, also kann auch mal mehr werden)?
    2. Sind die Ziegen wirklich so "zerstörerisch"? - das sie extrem neugierig sind weiß ich
    3. Was käme für eine Sittichart alternativ in Frage, die ungefair die größe der Ziegen hat und auch relativ zahm wird?

    Würde mich auch über Erfahrungsberichte von Ziegenhalter freuen! :)

    Liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    ich habe meine Ziegen früher im vogelzimmer und zusätzlich mit freiflug in der ganzen wohnung gehalten...
    werde bald (leider) auch auf käfig haltung wechseln müssen.

    mir scheint die grundfläche etwas zu klein, da sie ja eben laufsittiche sind und fast den ganzen tag unterwegs, ist es wichtig ihnen möglichst viel platz zu geben, nicht unbedingt die höhe ist wichtig. ein turmkäfig ist da wohl nicht so ideal.

    zerstörerisch waren meine nie, schon gar nicht im vergleich zu halsbandsittichen, aber ihre neugier kann natürlich zerstörerisch wirken oder dreck produzieren.
    sie wühlen alles um, was sie finden, was erde drin hat oder so.
    sie finden jede lücke, jedes loch in jedem schrank...

    was versteht ihr unter zahm?
    da gibt es sehr unterschiedliche erfahrungen...
    bei mir waren einzelne nymphen und halsis zutraulicher als die ziegen, die in neugier immer unterwegs waren und alles angeschaut/erkundigt haben, aber immer mit ner gewissen distanz.
     
  4. Sothis

    Sothis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Eine größere Voliere passt leider nicht in die Wohnung....

    Bezüglich Zahm: Ich will nicht mit Ihnen kuscheln, aber mir ist es wichtig, dass sie keine Agnst vor dem Menschen haben - eventuell auch auf die Hand kommen.
    Ich glaube das ist hilfreich, wenn man mal zum Tierarzt muss...
     
  5. IneIE

    IneIE Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sothis,

    das mit der Volierengröße sehe ich so wie lolo_ch. Je größer, desto besser, da Ziegen schon fast hyperaktiv sind.

    Zerstörerisch würde ich auch nicht sagen. V.a. die Hennen nagen auf "Höhlensuche" im Freiflug schon mal etwas an, aber das hält sich in Grenzen.

    Zahmheit ist oft auch eine Charakterfrage. Meine Ziegen kommen für Leckerli auf die Hand. Das ist für mich aber nicht so wichtig, weil das Beobachten am meisten Spaß macht:freude:.
     
  6. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wie groß sind denn eure Käfige, damit der/die TE mal einen Anhaltspukt hat!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gandalf10811, 29. November 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hätte der Käfig die Länge, die du als Höhe hast (hoffentlich ist das verständlich *g*) wäre es besser. Es gibt durchaus Leute, die Ziegensittiche in kleineren Käfigen züchten (Stichwort: Zuchtboxen). Von daher wird es sicher ambivalentere Meinungen geben. Ich halte die Größe zusammen mit Freiflug für akzeptabel.

    Ich halte Ziegensittiche auch nicht für hyperaktiv, gehören für mich eher zu den ruhigeren Arten. Von der Größe her wären Nymphen noch ne Alternative, sind auch ähnlich ruhige Vertreter. Was ich noch von der Größe für ähnlich ansehen würde wären z.B. Gelbseitensittiche.
     
  9. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Falls du befürchtest, dass Ziegen zu viel kaputt machen oder die Lauffläche der Voliere nicht ausreicht, schau dir doch mal Kathis an:

    http://www.katharinasittiche.de/

    Die wären mit der Volieren-Größe sehr zufrieden, meine haben mir noch nie etwas kaputt gemacht.
     
Thema:

Erfahrungen mit Haltung von Ziegensittichen