Erfahrungen mit Pellets/Extrudate

Diskutiere Erfahrungen mit Pellets/Extrudate im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ihr seit ja wirklich ulkig mit dem probieren und voressen...:)) Wenn pellets einen geschmack haben, wurde ich erstmal schauen ob sie suss...

  1. Helmine

    Helmine Guest

    Damit wäre ich wie gesagt vorsichtig. Vögel mit Megas sollen möglichst nichts mit Zucker bekommen, hier würde ich auf Sorten ohne Zucker ausweichen. Also wie gesagt, die natürlichen Sorten sind mir am liebsten und auch unsere Vögel scheinen diese besser zu finden.

    @Claudia: Schön, dass die Pellets bei euch nun schon so gut angenommen werden. Ich finde das einen tollen Fortschritt, denn einige Vögel verweigern sie ja total.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Heute (Samstag) war wieder Pellets-Tag, und meine Agas haben den ganzen Tag nichts angerührt, auch das Gemüse mittags nicht.
    Inzwischen wissen sie halt ganz genau, dass es abends Körnerfutter gibt.

    Das war nicht das Ziel. :nene:
     
  4. #23 fireball20000, 28. Oktober 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn sie wissen, dass man Pellets essen kann (sie also nicht verhungern), würde ich ihnen einfach nur noch Pellets geben. Bei meinen Stanleys sind Körner seit dem nur noch Belohnung, das heißt es gibt sie nur von der Hand. Die habe ich aber auch von klein auf an die Pellets gewöhnt (habe sie im Alter von 3 Monaten bekommen). Die Agaporniden waren da hartnäckiger und haben die Pellets bei den ersten Versuchen komplett verweigert, so dass ich immer wieder abbrechen musste. Vor einer Woche ging es dann plötzlich das erste Mal. Habe jetzt auch angefangen morgens Pellets, abend Körner zu geben und sie fressen die Pellets. Etwas widerwillig, aber dennoch. Bin auch grad am überlegen, die Körner die nächste Woche ganz wegzulassen und dannach eventuell zu mischen.
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Mein TA sagte zu letzt "so schnell geht das nicht". Ich soll ein paar Wochen so weiter machen.
    Karotten haben es ihnen aber jetzt angetan. Zur Zeit aber auch nur Karotten von der ganzen Gemüsepalette. Die fressen sie wirklich immer.

    Ich habe Zeit ... :~
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    richtig aber auch fur gesunde vogel wurde ich susse pellets nicht benutzen...man kann ja die komposition( analyse) lesen und mit anderen sorten vergleichen Das probieren kann, je nach person, unterschiedliche resultate geben.
    Ich spure suss sehr leicht aus aber probieren wurde ich nicht gerne :)).



     
  7. #26 fireball20000, 1. November 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die Harrison-Pellets kann man ohne Probleme probieren: Alles Lebensmittelqualität. Sie schmecken nicht süß, eher nussig bis ganz leicht bitter. Die Vögel mögen es aber, zumindest die Stanleys ;).
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...es ist ja nicht eine sache geschmack; eher eine sache im kopf...:))

     
  9. Bobbelchen

    Bobbelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich besitze ein Singsittich- Päarchen. Aufgrund einer Erkrankung des Hahns, riet mir der Ta auf Pellets umzusteigen. Anfangs mischte ich einige Pellets in das Körnerfutter unter, aber die Pellest wurden ignoriert.Nach einigen Wochen ohne Erfolg, riet mir der Ta die Pellets klein zu mörsern, so dass die Pellets unweigerlich mit den Körner probiert werden und sich die Vögel an den Geschmack gewöhnen. Ein Erfolg wurde dann sichtbar. Mittlerweile besteht das Futter größtenteils aus Pellets. Ein paar Gramm Körner muß ich aber nach wie vor noch untermischen. Der ganze Prozess zieht sich jetzt seit August hin. Man braucht also wirklich Geduld. Ich bin mal gespannt, wie lange ich noch brauche, bis die Zwei nur noch Pellets fressen.
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Heute ist wieder Pellets-Tag.

    Heute wuseln sie wieder viel im Zimmer rum. Die Henne (nicht zahm!) hat mich heute zwei mal andeutungsweise direkt angeflogen, hing dann aber wie ein wackeliger Kolibri vor mir in der Luft, und traute sich nicht zu landen, bis sie wieder abdrehte. Was sie von mir will ist ja klar ("füttere uns was ordentliches!"). :~ Aber ich lasse mich nicht erweichen, weil sie ja zwischendurch doch immer mal an den Pellets-Napf gehen. Und an die Möhren. Sie fressen sich zwar nicht richtig satt, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen. ;)

    @Bobbelchen, da sind wir ja in der gleichen Situation. Berichte bitte mal weiter, wenn es bei Dir was neues gibt.

    Das ist auch ein guter Tip mit den zermörserten Pellets über den Körnern. Das werde ich zwischendurch auch mal machen. :zustimm:
     
  11. #30 fireball20000, 3. November 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Es gibt die Harrison-Pellets auch direkt als "Mash" zu kaufen, das ist dann ein Pulver. Hab aus versehen damit angefangen (eigentlich wollte ich nur die kleinste Pelletgröße kaufen), aber es hat gut geklappt.
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Gehe ich recht in der Annahme, dass Mash feucht angeboten wird?

    Da habe ich bei meinem Aspergillose-Aga Bedenken, weil das Futter bei mir den ganzen Tag im Käfig steht, dass sich da über den Tag in der Feuchtigkeit was ansiedeln könnte(?).
    Ich könnte das natürlich auch nur am Wochenende anbieten, wenn ich zu Hause bin.
     
  13. #32 fireball20000, 3. November 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Nö, ich hab es einfach so gegeben. Hab das Gefühl, dass die das anfangs lieber gefressen haben.
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.356
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Flash ist ein handicaped vogel d.h. er kann absolut nicht fliegen; (hat bestimmt nie geflogen) und ist ziemlich asozial (ich denke das kommt von seinem handicap da er sich nicht frei bewegen kann)....ausserdem noch stur und 13 jahre alt.
    Da kann er zuschauen was der andere frisst und er frisst trotzdem nur was ER kennt (pellets, mandeln, korner, nusse).

    Vielleicht klappt es eines tages aber der weg ist noch lang.
     
  15. #34 fireball20000, 4. November 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Heute ist einer meiner Agas zum ersten Mal freiwillig an den Pelletsnapf gegangen. D.h. er hatte auch Körner zur Auswahl und hat sich trotzdem für die Pellets entschieden.:zustimm:
     
  16. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Heute ist wieder Pellets-Tag:

    Beide Agas fressen gerade ausgiebig aus dem Pellets-Napf. Sie hauen richtig rein, und klauen sich sogar die größeren Pellets gegenseitig aus dem Schnabel. :freude:
     
  17. #36 claudia k., 7. Januar 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Wir sind jetzt schon im nächsten Step in der Umstellung.

    Nach dem ich über den Weihnachtsurlaub täglich morgens nur Pellets, mittags Gemüse, abends Körnerfutter gegeben habe, behalte ich das nun, wo ich wieder den ganzen Tag arbeiten bin, nach kurzer Rücksprache mit dem TA bei. Bzw. bekommen sie morgens Pellets und Gemüse und abends Körner. Das mache ich noch ein paar Wochen so, bis ich die Körner weglassen kann.

    Die Pellets werden langsam immer selbstverständlicher für meine Agas. Abends gehen sie auch noch mal an den Pellets-Napf, obwohl eine Etage tiefer der Körnernapf steht.
     
  18. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Tja, sie fressen beide die Pellets. Auch später abends zwischendurch, wenn sie die Wahl zwischen Pellets und Körnerfutter haben. Trotzdem warten sie nach wie vor jeden Abend um 18.00 Uhr gierig auf den Körnernapf.

    Ich hatte ja nun mal mit den Versele Laga Pellets angefangen, habe aber diesen Monat eine Mischung aus Versele Laga- und Roudybush Pellets gegeben, weil mir persönlich die Roudybush (hatte ein kostenloses Testpaket bekommen) mehr zusagen, weil sie nicht so einen aufdringlichen Duft haben, wie die Versele Laga (entscheiden werden es letztendlich meine Agas, was die bessere Wahl ist).

    Bin nun etwas ratlos. Sollte ich vielleicht die Körner jetzt ganz weg lassen? Den abendlichen Napf vorübergehend einfach wieder mit Pellets füllen, bis ich ihn ganz weglasse, oder sollte ich noch so weiter machen, bis meine Vögel ihr Verhalten beim Fressen in Richtung Pellets selbst weiter verändern?

    Jetzt gerade hauen sie sich die Bäuche wieder mit Pellets voll, bevor sie sich gleich auf ihr Schlafhäuschen zurückziehen werden. Um Punkt 18.00 Uhr waren sie aber wie immer gierig auf ihre Körner.
     
  19. #38 claudia k., 16. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Es ist jetzt abends im Napf ganz deutlich sichtbar: die Roudybush Pellets sind restlos weg, bzw. sind nur noch Mehlreste davon im Napf. Was übrig bleibt, sind Versele Laga Pellets. Die werden jetzt zwar noch aufgebraucht, aber dann bekommen sie nur noch Roudybush Pellets.

    Der abendliche Napf ist jetzt mit einer Körner-Pellets-Mischung gefüllt, bis das Körnerfutter aufgebraucht ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Da meine Agas seit ca. einer Woche den abendlichen Körnernapf nicht mehr "einfordern", sondern bei Hunger direkt wieder an den Pellets Napf gehen, lasse ich die Körner nun komplett weg.

    Nun ist die Umstellung nun abgeschlossen.
     
  22. #40 Bobbelchen, 20. April 2013
    Bobbelchen

    Bobbelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, ich kann nun endlich einen Erfolg vermelden. Meine Zwei fressen nur noch Pellets. Durch einen Zufall habe ich beim letzten Einkauf bunte Pellets gekauft. Bis zu dem Zeitpunkt kannten meine Beiden nur einfarbige Pellets und ich hatte schon Befürchtungen, dass sie die Bunten anlehnen. Aber, was soll ich sagen. Ohne großes Wenn und Aber haben sie die Pellets gefressen und ich kann die Körner jetzt getrost weg lassen. Lediglich das Kleinmörsern ist geblieben, aber das nehme ich gerne in Kauf!
     
Thema: Erfahrungen mit Pellets/Extrudate
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutribird pellets gouldamadinen