Erfahrungen zu Nierenerkrankung bei Graupapagei

Diskutiere Erfahrungen zu Nierenerkrankung bei Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; BITTE- liebe BLONDIE- stell sie noch mal in Hannover vor- wenn man bedenkt, dass sie ständig Luft aspiriert und diese unter der Haut auf's...

  1. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Barbara,
    die Hannover sind dafür zuständig.Ich muß sowieso noch mit denen telefonieren weil ja noch ein Ergebniss aussteht.

    @Andrea
    wenn alles normal verläuft soll die Luft von alleine weg gehen indem ich sie ruhig halte in form von in kleinem Käfig sitzen und nicht fliegen.
    Es dauert halt seine Zeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi Blondie,

    ich wünsche auf jeden Fall viel Glück,das es funktioniert und Rocco bald wieder gesund ist.
    Drücke die Daumen und fühle mit dir,
    Andrea
     
  4. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Blondie,
    wir haben hier nichts mehr gehört und ich möchte doch so gerne wissen,wie es Rocco geht?
    Melde dich doch mal und sag ,ob es Ihr besser geht,o.k.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Blondie,

    ich auch etwas besorgt bin. Hoffe alles ist bei euch ok :trost:.
     
  6. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo ihr,
    tut mir leid das ich nix geschrieben habe,aber ich bin sehr frustiert weil fast nix mehr zu machen ist.
    Gestern habe ich mit der Hochschule telefoniert wegen dem Psittacose Test und sie hat keine Psittacose,was eigentlich auch nicht zu erwarten war,denn Psittacose äußert sich ganz anders.
    Ansonsten geht es Rocco sehr schlecht,sie frißt äußerst schlecht überhaupt keine Körner,Kochfutter mag sie nicht.Sie hat bischen Nudeln und etwas Obst gefuttert.Wenn es morgen nicht besser ist werde ich wieder anfangen sie mit der Spritze zu füttern.
    Die Luft ist nach wie vor da:traurig:Wenn die Luft nächste Woche nicht weg ist muß was unternommen werden.
    Frau Dr.Kothe aus der TA Hochschule Hannover hat mir keine große Hoffnung gemacht.Weil sie einfach zuviel hat.
    An dieser Stelle möchte ich es nochmal zusammenfassen.

    Leichte Nierenvergrößerung
    vergrößerte Milz
    stark erweiterte Legebeine,keine Folikel zu sehen
    undefinierbares Gewebe am Darm wo dieser in die Kloake geht
    Luft nach Endoskopie im ganzen Körper,frißt ganz schlecht
    Gewicht 440 gr.
    sie ist wirkich auf alles getestet Herpes,Würmer Blut ok,Nierenwerte ok,Leberwerte ok
    hin und wieder Blut im Kot

    ich glaube das wars.Und keiner weiß weiter.Bin total verzweifelt.Das schlimme ist das ihr wahrscheinlich gar nicht mehr geholfen werden kann.
     
  7. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo Blondie,
    das alles tut mir so leid.
    Hast du es schon mal mit Harrissons versucht?Dies kann man auch als Brei anbieten oder Aufzuchtbrei wäre auch ideal.
    Drücke weiterhin die Daumen,das alles gut wird.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  8. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ach, liebe BLONDIE-

    wie traurig-

    wenn Du schon mit der Spritze oder Pipette fütterst-
    dann versuch doch Bio-Baby-Obstbrei mit oder ohne Reis.

    Auch, wenn sie leiden-
    dursten und hungern dürfen sie niemals...

    Ich nehm Dich fest in den Arm und denk an Euch

    Deine barbara
     
  9. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo,
    komischerweise hat sie gegen Abend etwas gefuttert.
    Und wenn, nehme ich Aufzuchtfutter,weil da ja auch alles wichtige drin ist.
    Da ich engen Kontakt mit Mario Romano habe,habe ich ja einen sehr guten Fachmann an meiner Seite.Er hat mir schon sehr geholfen.
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Blondie,

    gut dass er wenigstens etwas gefuttert hat.

    Ich wünsch dir ja so sehr, dass sich der Zustand von Rocco doch noch bessert und ihr wieder aufatmen könnt. Das muss für dich bestimmt furchtbar sein, so hilflos alles miterleben zu müssen. Lass dich mal tröstend umarmen :trost::trost:.
     
  11. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Blondie,

    wie geht es Rocco? Wie geht es Dir? Ich hoffe, Ihr konntet Rooco´s Gesundheitszustand wieder stabilisieren. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen und sende Euch viele Genesungswünsche :trost:

    Gruß
    zwilling
     
  12. #111 Margaretha Suck, 23. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Blondie,

    ich kann so nachempfinden, wie Dir zu Mute ist. Man ist so unheimlich machtlos und hilflos und darf doch den Mut nicht aufgeben.

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es einen Weg gibt, dem kleinen Geschöpfchen zu helfen. Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft.

    Alles Liebe
    Lottchen und Margaretha
     
  13. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo ihr Lieben,
    es gibt mal was positives zu berichten,die Luft geht langsam weg,zumindest an den Augen.Wie es am Bauch aussieht weiß ich nicht.
    Ich denke am Mittwoch werde ich mal nachschauen.
    Ansonsten ist sie auch etwas besser drauf und frißt gut.Hin und wieder pfeift und redet sie etwas.
    Allerdings sitzt sie noch immer in dem kleinen Knast :traurig:
    Bleibt zu hoffen das es weiterhin bergauf geht.
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Silke,

    dafür drücke ich der kleinen tapferen Kämpferin ganz kräftig die Daumen! :trost:
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Silke,

    ich freu mich auch, dass es etwas positives bei euch zu berichten gibt und drücke ebenfalls die Daumen, dass es nun weiter bergaufgeht :trost:.
     
  16. verat

    verat Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle erstmal,

    an die arme Papageien-Dame alles alles GUTE!!!UNd dass sie so schnell wie möglich auf die beine kommt!!!!

    ich fühle ganz genau was du durchmachst, meine kleine papageien-dame ist auch seit gestrern krank und kämpft ums überleben......hat nierenentzündung....hatte heute so einen schwachen puls dass die ärzte uns gesagt haben, "wenn sie es bis morgen schafft, dann sollen wir zur weiteren behandlung kommen..." sie bekommt auch lauter spritzen....hat aber absolut keine kraft.....ich weine nur noch den ganzen tag......und bange und hoffe und bete:-(((((

    ICH HÖFFE UNSERE KLEINEN SÜßEN PACKEN ES!!!!!!!!!
     
  17. #116 Margaretha Suck, 25. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo verat,

    auch Dir wünsche ich von ganzem Herzen, dass Deinem kleinen Mädchen geholfen werden kann und bald Besserung eintritt.

    Ich kann verstehen, dass Du sehr viel weinst aber versuch bitte, es so wenig wie möglich vor Deinem Schätzchen zu tun, denn sie registrieren es trotz ihres schlechten Zustandes und leiden dann noch zusätzlich. Betrachte es bitte nicht als Belehrung. Ich spreche aus Erfahrung, man hat mich auch darauf hingewiesen.

    Liebe Blondie,

    mittlerweile sind wieder zwei Tage vergangen und ich hoffe, dass weiterhin eine Besserung zu verzeichnen ist. Alles, alles Gute für die kleine Maus.

    Hoffnungsvolle Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     
  18. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo,
    die Luft ist fast vollständig weggegangen um die Augen rum.Allerdings weiß ich nicht wie es am Körper aussieht.
    Aber ich will sie noch schonen,und werde sie noch nicht untersuchen wie es woanders aussieht.Nachher regt sie sich auf und pumpt sich wieder auf.
    Außerdem hat sie ja noch die anderen Leiden.Richtig gut drauf ist Rocco leider nicht.Von ihren Körnern frißt sie ganz schlecht.Und wenn schmeißt sie ganz viel runter,Obst und weiches Zeug geht ganz gut.
    Sie steht in ihrem kleinen Knast draußen und genießt das gute Wetter.
    In den nächsten Tagen werde ich sie wieder wiegen.

    @Verat,
    ich drücke ganz dolle die Daumen für die Kleine.Wie gehts ihr denn,und was hat sie?
     
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Jocky und Charly senden allen Papageien, denen es nicht so gut geht, das chinesische Zeichen für Lebenskraft.

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Danke liebe Liane :trost: das hilft bestimmt.
    Du machst immer so tolle Bilder,nochmals vielen Dank :~
     
  22. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo verat,
    hallo Blondie,

    ich wünsche Euch und Euren Schätzchen ganz viel Kraft und gute Besserung!! :trost::trost::trost:

    Gruß
    zwilling
     
Thema: Erfahrungen zu Nierenerkrankung bei Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei nierenprobleme

    ,
  2. nierenerkrankung papagei

    ,
  3. Graupapagei Nierenwert

    ,
  4. nierenerkrankung papageien,
  5. papagei nierenkrank,
  6. kalziummangel bei papageien vergrösserte niere,
  7. edelpapagei nierenkrank,
  8. nierenkrankheit graupapagei,
  9. graupapagei nierenerkankung,
  10. nierenprobleme papagei,
  11. wie erkenne ich ob mein Graupapagei nierenkrank ist,
  12. Trübe augen Papagei ,
  13. nierenerkrankung beim papagei,
  14. nieren graupapagei ,
  15. vergrösserte niere papagei,
  16. niere vergrößert papagei ,
  17. http:www.vogelforen.degraupapageien198643-erfahrungen-nierenerkrankung-graupapagei.html,
  18. dicker graupapagei,
  19. darmvergrößerung graupapagei,
  20. merkmale einer nierenerkrankung bei papageien,
  21. graupapagei kalzium brausetablette,
  22. was kann man graupapagei geben der mit der nieren hat,
  23. nierenerkrankungen papageien
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Nierenerkrankung bei Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...