Erste Bilder von meinen Aga's

Diskutiere Erste Bilder von meinen Aga's im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Tim hallo zusamen, also ich will wirklich jetzt nicht rechthaberisch sein ,aber der tim ,den ihr als weißblaues sk bezeichnet ist meiner meinung...

  1. #41 Gertrud, 12. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2006
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Tim

    hallo zusamen,

    also ich will wirklich jetzt nicht rechthaberisch sein ,aber der tim ,den ihr als weißblaues sk bezeichnet ist meiner meinung nach einfach nur ein sk in normal blau. das weißblau das ich kenne sieht eigentlich so aus ,wie fabians pastell hellblaue henne.manche blauen sk haben auch nach der jugendmauser einfach keine schön schwarze sondern eher graue maske.ich habe ein junges von mai (der lordi) er oder sie ist jetzt c.a 4 monate alt und besitzt noch das jugendkleid. auch bei ihm ist die maske noch grau. sie färbt sich meist erst innerhalb eines jahres richtig schön schwarz. aber digge :in dem fall passt es ja ganz gut, da die so ganz schwarzen masken sowieso nicht dein fall sind

    das ist lordi

    viele grüße
    gertrud
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Kann mich gertruds Beitrag nur anschliessen, das hat nichst mit weiss blau zu tun. Das ist ein normales Kobalt pastel!
    Ich gehe noch einen Schritt weiter, auch vermute ich kein reines Schwarzköpfchen, da das Blau an der Brust viel zu weit geht, sprich zum Kopf... die Brust müsste viel mehr weiss sein..

    Hier ein Bild meines pastel kobalt SK.. rechst im Bild.. Mutter fast ganz weis, nennt sich pastel helblau.. bei hr ist fast keine schwarze Maske mehr zu sehen, nur noch ein Anflug an der Strin..
    meins
    [​IMG]
     
  4. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Quatsch ! War wohl noch zu früh für mich :~
    Tim ist das blaue PK, Jill das weißblaue SK.

    @ Gertrud und Fabian
    Ich kenne den Farbschlag als Weißblau, laut Gaiser und Ochs kann die Intensität der Flügelzeichnung variieren.
    Jaja, war klar.

    VG
    Martina
     
  5. Fabian75

    Fabian75 Guest

    was war klar Martina :) ?

    Hier noch mal der Link, seltsam das man überall von pastel liest mArtina, hab noch niergend gelesen das man von weiss blau spricht..

    Und noch ein paar Unterschiede

    Wenn die Flügel auch weiss sind, ist der Kopf in der Rehel auch fast weiss bsi auf den Strinansatz, das heisst dan pastel Hellblau

    Sind die Flügel Blau dunkel und die Maske russig sprich milchig eher grau, spricht man von kobalten pastel in hell oder normal.. oder eben normal pastel blau dan hat die Brust und die Flügel das selbe blau.. bei kobalten unterscheidet sich die Farbe der Brust und der Flügel.. siehe Link oben...
     
  6. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Fabian,

    Gaiser und Ochs sprechen in ihrem Buch "Die Agapornis-Arten und ihre Mutationen" von weißblau als Farbschlagbezeichnung.

    Auch nach Ansicht Deines Links sehen die Vögel in Pastell-Blau bzw. Pastell-Hellkobalt für mich wie "Weißblau" laut s.o. aus. Hast Du Informationen, aus welchen Verpaarungen Pastell-Blau bzw. Pastell-Hellkobalt entsteht ? So ließe sich ein eventueller Unterschied erkennen.

    G
    Martina
     
  7. Fabian75

    Fabian75 Guest

    ne Literatur hab ich keine. Nur beispiele...

    Meine Henne pastel Hellblau x kobalter Hahn gab letztes Jahr folgendes.

    1te Brut 3 Blaue,
    2te Brut 3 blaue und eins kobalt pastel, ist der oben im Bild..

    dieses Jahr.
    1te brut 2 blaue und das erstemal ein hellblau pastel wie die Mutter eben.

    Dann hatte ich mal vor ca. 4 Jahren schon ein Paar. Das konnte/wollte mir fast niemand glauben.. Henne war Wildfarben aber in Spalt vermutlich, Hahn war Blau. Aus dieser Konstelation gab es meist 3/4 Wildfarbene und Achtung 1/4 pastel Hellblau. Wobei hier sogar silber drin sein könnte.. weill mein dies jähriges nicht so ein silber schimmer drin hat..
    Jemand eine Ahnung was dies für eine Konstelation gewesen ist! War das Wildfarbene auch spalt pastel/Lutino ?

    Hier ein Bild von diesem Jungtier, hmm müssten schon etwa 6 Jahre her sein..
    ha so gar mit Vati udn Mutti..
    [​IMG][​IMG]

    hier mein dies jähriges pastel Hellblau. Ist doch ein Unterschied, oder?
    [​IMG]

    sonst befasse ich mich ja nur mit dem Grundwissen der Farbenlehre.. :prima:
     
  8. Denny

    Denny Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Deine pastellblaue Henne ist wunderschön

    Deinbe pastellfarbene Henne ist wunderschön so eine hätte ich auch gerne das wäre schön mal sehen ob ich nächstes jahr so ein paar bekomme wo die farbe mit drin ist:zustimm:
     
  9. Kentara

    Kentara Guest

    des is mir jetzt doch a bisserl zu hoch...gell! Die Eltern meiner Babys sind irgendwie blau und haben einen grauen Kopf, eher hellgrau oder so. Werde sie fotografieren wenn ich dort vorbei komme. Habe null Ahnung von Ruß oder Blauköpchen, dachte nur es könnte ja auch vielleicht Grauköpfchen geben....:nene: Vielleicht sind es ja auch Blaubrüstchen???????:) :) Im Moment sehen sie orange aus...weiß auch nicht warum...Der ganze Flaum ist orange...
    lg
    Anita
     
  10. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    :D kein Thema, ich schmunzel grade, denn gestern ist mir das hier durch die Lappen gegangen und ich sehe es jetzt erst ;) aber du kennst Dich ja eh bestens aus in meinem Bestand :D :zwinker:
    @ll: Jill hat kein stiefschwarzes Köpfchen und ehrlich gesagt ist es mir geieregal wie ihr Farbschlag bezeichnet wird, da ich meine Vögel völlig urteilslos und mit dem Herzen halte, und keine Agabrutmaschinen habe!
     

    Anhänge:

    • v1.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      45
    • v2.jpg
      Dateigröße:
      20,1 KB
      Aufrufe:
      46
    • v3.jpg
      Dateigröße:
      12,4 KB
      Aufrufe:
      45
  11. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Danke Denny

    vllt hast Du ja nächstes Jahr bei AiN Glück :zwinker:
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    ob da deine gemeint war *gggg* aber trozdem eine schöne Henne die du hast ;)
     
  13. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gertrud,
    Du wirst lachen, aber als ich Tim und Jill bekam, war ich gar nich zu Hause, sondern in einem Kuraufenthalt. Da hatte ich gar kein Mitspracherecht ;)

    LG digge
     
  14. #53 geoigl, 14. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2006
    geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo anita
    könnten pfirsichköpfchen oder schwarzköpfchen sein!
    rußköpfchen und grauköpfchen gibt es tatsächlich, blauköpfchen und blaubrüstchen ist keine agaart :zwinker:
    jv mit orangen flaum werden später grün! blaue hätten grauen flaum!

    @fabian, @gertrud, habe mir ein paar links ausgeborgt, danke!
     
  15. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    servus fabian
    mein schlaues buch sagt das beide av spalt in pastell waren.

    WF/p und Blau/p ergibt demnach
    50% wf
    25% wf/p
    25% pastell
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Morge geoigl

    super erklärt und einfach toll gemacht :zustimm:

    Nachtrag: danke fürs nachschauen, dachte ich mir doch das beide wohl Spalt in pastel waren.. es könnte mir damals fast kein Züchter erklären warum ein Pastel hellblaues gefallen ist... danke viel mal ;)
     
  17. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    danke, fabian
    gottlieb gaiser und bodo ochs wissen viel zum thema. die agapornis arten und ihre mutationen heisst das buch kann ich dir entfehlen!
     
  18. #57 Fabian75, 14. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    ich glaube eben das Buch gibt es nicht mehr, schaue schon lange finde aber leider nichts.. Gertrud wollte mir mal die wichtigsten Seiten scannen, nur hat sie irgendwie Probleme dabei..
    Du könntest mir evt nicht die wichtigsten Seiten scannen? hättest etwas schweizer Schoki bei mir gut
     
  19. #58 geoigl, 14. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2006
    geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    schau mal hier

    klick

    bekomme ich jetzt trotzdem die schweizer schoki?

    nachtrag: oder hier gleich um 11 teuer billiger
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Servus geoigl

    die link gehen irgendwie nicht :(
    Hast du den kein Scanner?

    Schick dir noch eine Pn, habe da ein VOrschlag ;)
     
  22. #60 digge, 15. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2006
    digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0

    @Zippie: seit heute glaube ich das auch *sfg* :D habe gelesen, dass "Orangeköpfchen" sehr oft mit dem Kopf nach unten pennen. Du hast ja das Bild von Jill gesehen, wie sie schläft *gg* :D

    LG digge

    P.S.: sieht sie nich exakt aus wie ein Orangenköpfchen ;)
     

    Anhänge:

    • v4.jpg
      Dateigröße:
      26,1 KB
      Aufrufe:
      57
Thema: Erste Bilder von meinen Aga's
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agarponiden blauköpchen

Die Seite wird geladen...

Erste Bilder von meinen Aga's - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...