Fasane und Wachteln halten?!

Diskutiere Fasane und Wachteln halten?! im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo erstmal, Ich halte in meiner Voliere Diamamtfasanen und 5 Wachtel, sie vertragen sich super und es gab nie Probleme, ist das jetzt eine...

  1. #1 Vogelhalter1234, 12.01.2010
    Vogelhalter1234

    Vogelhalter1234 Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, Ich halte in meiner Voliere Diamamtfasanen und 5 Wachtel,
    sie vertragen sich super und es gab nie Probleme, ist das jetzt eine Ausnahme?! :idee:


    Bitte sagt eure Meinung dazu
     
  2. #2 AratingaMitrata, 12.01.2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Walsrode
    Ich halte in meiner Voli auch Amherst gemeinsam mit Zwergwachteln. Die Wachteln haben sehr viel Unterholz wo sie sich zurückziehen können. Wie lange hältst du sie schon zusammen? Werde sie trennen sobald sie in Brutstimmung kommen. Die Fasane könnten die Wachtelküken für Hummeln oder große Käfer halten und fressen :zwinker:
     
  3. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    Amherst mögen auch gern mal nen kleinen Vogel zum Frühstück, also Vorsicht.
    Gruß Hoki
     
  4. #4 Vogelhalter1234, 13.01.2010
    Vogelhalter1234

    Vogelhalter1234 Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Die Wachteln (ein Hahn 4 Hennen) haben wir erst dieses Jahr bekommen und haben so noch nicht gebrühtet.
    Weiß jemand ob überhaubt Wachteln(Legewachteln) noch manchmal brüten
    da ich viel gehört habe dass sie ihren Brutinstinkt fast verloren haben.:?
     
  5. #5 Sir.Wachtel, 24.01.2010
    Sir.Wachtel

    Sir.Wachtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Meine Legewachteln haben letztes Jahr erfolgreich gebrütet. Ich weiß jedoch nicht ob das normal ist. Gibt es denn noch andere die schon Erfahrung im Halten von wachteln mit Fasanen haben? Ich überlge mir nämlich Goldfasane anzuschaffen und wollte wissen ob ich die mit meinen Wachteln halten kann.
     
  6. RollyS

    RollyS Guest

    Die Fasane werden wohl die Eier der Wachteln fressen.

    Oder meinst du, es liegen Eier da aber sie bebrüten diese nicht?

    Das wäre etwas anderes, denn ich kenne es auch nicht anders von den Legewachteln die ja meist aus Maschinenbrut stammen und schon garnicht mehr wissen wie das brüten geht.
     
  7. #7 Sir.Wachtel, 24.01.2010
    Sir.Wachtel

    Sir.Wachtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Meine Legewachteln haben ihre Eier bebrütet und es sind auch Küken geschlüpft.
    Kann man nun Goldfasane in einer 22qm Voliere mit Wachteln halten? Oder kommt es da zu Problemen?
     
  8. RollyS

    RollyS Guest

    Ich sage es mal so:
    Bei manchen geht es gut und bei anderen nicht, dann ist eines Tages eine Wachtel schwer verletzt und man fragt sich wie das sein kann, nachdem die Arten teilweise Jahrelang friedlich neben einander hergelebt haben.
    Der Hahn kann in der Balzzeit sehr agressiev werden und dann kann es sein, dass dann auch mal eine kleine Wachtel, die da gerade doof im Weg rumstand ,dran glauben muss. Ist jeden Falls schon oft genug vorgekommen. Und wie gesagt bei manchen geht es Jahrelang gut bis das erste mal was passiert. Das heisst das Risiko ist gegeben, ja! Und ich würde es nie eingehen auf Kosten der Wachteln!
     
  9. ~ISIS~

    ~ISIS~ Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!
    Ich halte selber Wachteln und würde das Risiko nicht eingehen,...

    Hast du schon mal daran gedacht, die Voliere abzutrennen?

    Da würde bestimmt noch genügend Platz für die Fasane übrig bleiben!
    Liebe Grüße, Bine
     
  10. #10 Sir.Wachtel, 24.01.2010
    Sir.Wachtel

    Sir.Wachtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also im Moment sind es noch 2 Volieren einmal 10qm mit Wachteln und einmal 12 die für 1,1 Goldfasan gedacht sind. Ich dachte nur das 22qm natürlich besser wären. wenn das meinen Wachteln jedoch schadet dann lass ich das lieber.
    Ist es denn sinvoller 1,1 Goldfasan oder 1,2 zu halten?
     
  11. RollyS

    RollyS Guest

    Auf jeden Fall 1,2 oder noch besser 1,3 damit eine Henne nicht so stark beansprucht wird.
     
  12. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    auch da gehen die Meinungen auseinander, ich / wir haben Fasane immer 1,1 gehalten und hatten nie Probleme , dass der Hahn die Henne zu sehr getrieben hat. Sorge für eine gescheite Volierengröße mit vielen Versteckmöglichkeiten, dann klappt es auch mit einer Henne und wenn Du lieber 1,2 halten möchtest geht auch .Gruß Hoki
     
  13. #13 Sirius123, 24.01.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    noch einmal zu den Legewachteln, es spielt keine Rolle ob Legewachteln aus Naturbrut oder aus Kunstbrut stammen. Jede Wachtel kann brüten und Küken aufziehen. Einzig die Umgebung muss stimmen. Die brütende Henne muss von den übrigen Wachteln abgetrennt werden und die Küken sollten 4 Wochen mit der Henne allein groß werden, damit es nicht zu Ausfällen kommt.

    Generell würde ich Wachteln nicht mit Fasanen zusammen halten. In der Balz und Brut werden Fasane häufig aggressiv und eine Wachtel hat einem Fasan nichts entgegen zu setzen.

    Auch würde ich Fasane 1,1 halten, dann gibt es auch keine Probleme mit der Kükenaufzucht. 1,2 ist zwar gut, solange man nicht züchtet, aber wenn eine Henne brütet oder Küken führt gibt es Probleme mit der Zweithenne (so meine Erfahrung).
     
  14. #14 Vogelhalter1234, 30.01.2010
    Vogelhalter1234

    Vogelhalter1234 Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Bei Goldfasanen ist es im Grunde mer oder weniger egel.
    Aber bei Amherstfasanen sollte man mehrere Hennen zu einen Hahn geben da diese meist sehr wild sind.
    Ich glaube es würde allerdings nicht schaden 2 Hennen zu haben.
     
  15. #15 AratingaMitrata, 31.01.2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Walsrode
    Da bin ich anderer Meinung. Letztes Jahr hatten meine Wachteln gebrütet. Henne und Hahn hatten sich die Jungen geteilt. Der eine Teil lief bei der Henne, der andere Teil der Jungen lief hinter dem Hahn her der sich sehr gut um die Küken kümmerte.



    Ich halte auch 1,2 Amherst. Der Hahn balzt beide Henne an, dadurch vermindert sich der Stress pro Henne.
     
Thema: Fasane und Wachteln halten?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fasane und wachteln halten

    ,
  2. vertragen sich vasane pfau hühner und wachteln zusammen halten

    ,
  3. fasane nit wachteln.zusmmen halten

    ,
  4. wachteln mit fasanen halten,
  5. fasan mit wachtel,
  6. kann man wachteln mit fasanen halten,
  7. goldfasane und legewachteln,
  8. Fasan und Wachtel zusammen halten?,
  9. zum beispiel fasan oder wachtel,
  10. fasane wachteln,
  11. Fasan oder Wachtel,
  12. fasane und wachteln gemeinsam halten,
  13. eichhörnchen und fasane zusammen halten,
  14. wachteln und fasane zusammen halten,
  15. fasanen halten,
  16. fasan und wachteln halten,
  17. vertragen sich wachteln und fasane,
  18. wachtel und fasan,
  19. Fasane und Wachteln
Die Seite wird geladen...

Fasane und Wachteln halten?! - Ähnliche Themen

  1. Aras zusammen halten?

    Aras zusammen halten?: Hallo, Ich habe einen Gelbbrustara abgekauft und möchte ihm nun einen Partner dazu holen damit das alles auch artgerecht ist - er hat ein eigenes...
  2. Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften

    Legewachteln mit Zwergwachteln vergesellschaften: Guten Tag, Ich halte seit drei Jahren Legewachteln. Ich werde in der nächsten Zeit eine größere Voliere bauen und ich würde sehr gerne da auch...
  3. Fragen zu Weißkopfpapageien

    Fragen zu Weißkopfpapageien: Hallo Com, Ich will mir Papageien oder Sittiche anschaffen und bin dabei im Netz auf Weißkopfpapageien gestoßen. Leider gibt es nur wenig Infos zu...
  4. Ziegensittiche mit anderen Arten halten?

    Ziegensittiche mit anderen Arten halten?: Ich besitze ein Pärchen Ziegensittiche. Ich plane aber die Anschaffung weiterer Vögel. Pyrrhuras (in dem Fall...
  5. Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse

    Vogelbörse Lingen - Die Emslandbörse: Deutschlands führende Vogel- und Kleintierbörse! am Sonntag, 1. März 2020 Emslandhallen (Ausschilderung EmslandArena folgen!) Lindenstr. 24a...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden