Federstaub und Käfiggröße

Diskutiere Federstaub und Käfiggröße im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Bin noch neu hier und besitze auch (noch) keinen Vogel. Suche aber Tipps von anderen Vogelhaltern. Ich bin am überlegen ob ich mir zwei...

  1. Flee

    Flee Guest

    Bin noch neu hier und besitze auch (noch) keinen Vogel. Suche aber Tipps von anderen Vogelhaltern.
    Ich bin am überlegen ob ich mir zwei Nymphensittiche anschaffe. Diese könnten im S ommer in einer Außenvoliere (2,5m x 1m x 2m) leben müssten aber den Winter im Haus verbringen. Würde da ein Käfig von 1m x 60cm x 1m ausreichen?
    Ich habe nämlich im Haus leider nicht so viel Platz.
    Außßrdem habe ich gelesenn das Nymphensittiche Federstaub verlieren, sogar mehr als andere Vögel. Stimmt das? Gibt es Vögel die wenig oder gar keinFederstaub produzieren? Und darf man sie wegen genau diesem Staub nicht im Schlafzimmer halten? Das wäre sehr schade denn nur das Schlafzimmer würde in Frage kommen. Meine Muter hat eine leichte Stauballergie würe die durch die Vögel schlimmer werden?
    Freue mich über jede ehrliche Antwort denn ich möchte die Tiere nicht wieder abgeben müssen nur weil ich mich nicht genügend informiert habe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hektor190e

    Hektor190e Guest

    hi
    wenn ich dir meine meinung offen sagen darf dann vergesse :nene: es mit vögel ,
    erstens : federstaub haben alle die einen mehr die anderen etwas weniger.
    zweitens: die geier im schlafzimmer und du liegst manche nacht wach und kannst nicht pennen , dann biste genervt und möchtest sie wieder loswerden .
    muß nicht sein aber kommt ja oft genug vor .
    drittens: wenn deine mutter diese allergie hat langt das schon wenn die tiere im haus sind es wird immer probl. geben.
    und zum schluß wird ihnen dann im winter auch noch der freiflug fehlen :traurig:
    allerdings finde ich es gut das du dich im vorfeld schlau machst .:beifall: :beifall:
    wie gesagt das ist meine meinung denke mal das es der eine oder andere nicht so sieht aber jeder jeck ist anders.
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo und Herzlich willkommen hier !!!!
    Also , ersten wenn eine Allergie Deiner Mutter vorliegt , dann solltest Du ihr zur Liebe davon absehen , Nymphies oder allgemein Vögel in die Wohnung zu holen , ich selber vertrage den Staub der Vögel in der Wohnung auch nicht , aber ich kann halt nicht ohne sie , deshalb leben sie bei uns ganzjährig in einer Aussenvoliere mit isoliertem Schutzhaus , kann ich nur empfelen !!!
    Und jetzt plauder ich auch noch mein kleines Geheimnis aus , bei der Reinigung des Schutzhauskäfigs (Vogelsand,Kot,Staub) trage ich eine Staubmaske !!! Das vermeidet das Niesen und die verstopfte Nase !!! Allerdings trage ich diese auch bei der Reinigung der Kleintierbehausungen , auch sehr staubig !!!!
    Wenn die Vögel aber immer in der AV leben sollen , sollten die Masse nicht kleiner als 2,00m x 2,00m sein , damit sie auchetwas fliegen können , meine Meinung !!! Für Vögel die eine AV gewohnt sind , wäre ein kleiner Käfig im Winter Tierquälerei !!!!
    Also nochmal ganz genau drüber nachdenken !!!!
     
  5. Flee

    Flee Guest

    Hmm das ist natürlich schade:( ... werd mich nochmal informieren aber ehrlich gesagt glaube ich das ihr Recht habt.:traurig: Dann wirds wahrscheinlich kein Vogel.
    Aber vielleicht in ein paar Jahren wenn ich eine eigene Wohnung hab mal sehn;)
    Und bis da hin vergnüg ich mich mit meinen Chinchillas :)
    Danke für eure Ratschläge
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Federstaub und Käfiggröße