Feuer

Diskutiere Feuer im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben! Das ist sicher kein angenehmes Thema, aber was tun bei Feuer? Ich habe manchmal Albträume und stelle mir vor es würde brennen....

  1. Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Hallo Ihr Lieben!
    Das ist sicher kein angenehmes Thema, aber was tun bei Feuer?
    Ich habe manchmal Albträume und stelle mir vor es würde brennen. Was sollte man dann tun?
    Ich habe 14 Vögel in einer Voliere. Also einfach mitrausschleppen ist da nicht. Und fliegen lassen ist auch keine tolle Lösung. Habt Ihr einen Kathastrophenplan für solche Fälle?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ich habe mich gerade gestern mit meinem Freund darüber unterhalten.
    Mal abgesehen davon, daß ein Brand zu meinen wenigen Urängsten (oder wie man die schlimmsten Ängste, die tief in enem verwurzelt sind, nennt) gehört und ich nicht mal dran denken darf, daß sowas passieren könnte, einfach schon alleine, weil ich dann alle meine Habe verliere und mein Zuhause, wenn ich schon lebend davon komme, will ich auch nicht dran denken, was meinen Kleinen passieren könnte, wo Vögel doch sowieso schneller an Atemvergiftungen sterben als Menschen.


    Zum Glück habe ich nur einen (bald wieder zwei, habe einen an eine Krankheit verloren) und sie sind handzahm, das heißt, ich kan sie nehmen und in den Transportkäfig stopfen, das würde auch nicht langsamer gehen als wenn ich versuchen würde, irgendwo zu entkommen. Im schlimmsten Fall, also wenn ich nicht mehr rauskomme, würde ich dann aber schon zur letzten Lösung gefen und das Fenster aufmachen und die Kleinen fliegen lassen, vielleicht findet sie ja ein lieber Mensch und kümmert sich um sie.

    Ich hatte so eine Situtaion in der Uni, wo ich mit Vögeln Verhaltensforschung betrieb und mit 14 Staren und 4 Meisen im Labor war, als auf einmal der Feueralarm losging und ich nur dachte, wie ich die Voegel in Sicherheit kriege, denn ich konnte ja schlecht 18 Boxen raustragen. Gluecklicherweise war es nur eine Verpuffung in einem Labor gewesen, kein Brand, und wir konnte wieder unbehelligt ins Gebaeude gehen.



    ...und kann mir jemand sagen, was mit meiner Tastatur passiert ist, ich habe mich vertippt, und ploetzlich habe ich die amerikanische Tastenbelegung ohne oe und Anfuehrungszeichen etc. und weiss nicht, wie ich da wieder weg komme! Hilfe!!!
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo rainraven,

    schau mal unten auf deine Startleiste, da müssten links neben der Uhr einige Symbole zu sehen sein.

    Unter anderem steht da DE oder bei dir jetzt wahrscheinlich EN, mit Rechtsklick drauf gehn und dann kannst du das in den Einstellungen wieder ändern.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Wenns nicht anders geht: Fenster auf!
    So haben die Vögel eine Chance zu überleben.....sie können jemandem zufliegen oder wir fangen sie ein.
    So müssen sie in den Flammen qualvoll sterben.
    Das erste was ich versuchen würde wäre sie in den Käfig zu befördern.....dann mitnehmen und ende.
     
  6. müger

    müger Guest

    Alptraum

    Feuer ist wohl für alle eine Alptraum vorstellung!

    Die schlimmste Vorstellung ist für mich es brennt und ich bin nicht da um meinen Vögeln zu helfen:k .
     
  7. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    ein Brand, auch eine meiner größten Ängste. Um das ein bisserl zu bremsen,
    habe wir im selben Raum, in dem die Sittiche stehen, einen Rauchmelder installiert. Das nimmt ein bisschen die Angst, aber ich denke auch, wenn es wirklich passieren sollte, fliegen lassen, da haben die Tiere wenigstens noch eine geringe Chance.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich sehe das genauso wie Lacky-Max!
    Wenns wirklich nicht anders geht, Fenster auf und freilassen,bevor sie qualvoll ums Leben kommen.
    Draußen besteht wenigstens die Chance das sie gefangen werden können oder jemanden zufliegen.
     
  9. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    also brand gehört für mich auch zu einen der schlimmsten dinge. schränke, kleidung, pc, und die materiellen sachen kann man leicht ersetzten, aber der persönliche wert eines oder mehrere vögel ist nicht zu ersetzen.

    ich möchte demnächst bei ir im zimmer feuermelder installieren.

    aber ich denke, wenns wirklich brend, die vögel stehen bei mir im zimmer, ich würde sie mit einem wasserschlauch verteidigen.
    einer hält den schlauch und macht alles nass, und ich packe die vögel schnell in einen transportkäfig, erst dann würd ich das haus verlassen.

    ich meine, ein wellipärchen im käfig ist ja noch schnell rausnehmbar, aber die voli, .. . ..

    ich darf garnicht dran denken.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Das ist meiner Meinung nach, dass negative wenn man zu viele Vögel hat.
    Wenn ich 10 oder mehr Vögel hätte und dann ein Brand.8o

    Großpapageien kann man leichter fangen als so kleine Hüpfer wie Sittiche und Finken.

    Letztens laß ich in der Zeitung das auch 2 Wellis bei einen Brand gestorben sind.
     
  11. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    kalr stellen 11 kanarien (wie bei mir) bei einem brand ein großes problem dar.

    aber garnich hilft, muss ich die kanarien halt mit wasser abschießen, sodass sie völlig durchnässt sind und nichtmehr fliegen können, dann lassne sie sich schneller einfangen.
     
  12. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich habe auch große Angst vor Feuer.. ich mag schon gar keine Kerzen...
    Habe mir natürlich auch schon Gedanken darüber gemacht, aber bisher bin ich noch zu keiner Lösung gekommen, ich habe zwar nur einen Käfig, aber der ist an einem Fernseharm festgeklebt, damit er nicht runterrutschen kann.. Klappt ja ganz gut, aber den Käfig selbst, bekomm ich nicht so leicht ab. Davon mal abgesehen, sind das nicht meine einzigsten Tiere.. habe noch 2 Häschen, die in unterschiedlichen Käfigen untergebracht sind, und einen Hamster, der in einem selbstgebauten teils aus Holz, teils aus Glas Käfig untergebracht ist. Der ist demzufolge auch ziemlich schwer und die Käfige der Hasen, sind unpraktisch.. nicht gut zum Tragen.. wir wohnen zwar parterre, aber mit den 4 Käfigen sind 2 Leute zu wenig...
     
  13. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich versetz mich ejtzt wirklich mal in die situation!
    man stelle sich vor: ich lieg im bett.. schlaf .. plötzlich wach ich auf... im oberen stock brennt es... das erste was ich machen werde ist zu meinem bruder rennen.. ihn aufwecken und ausm haus rausbringen.. dann meine eltern suchen.... das dauert mindestens ne minute... jetzt denke man an den rauch... rauch tötet schneller wie das feuer in den meisten fällen... falls ich seh das ich vielleicht nur noch wenige sekunden zu leben habe werde ich rausgehn... man denkt in so einer situation bestimmt zuerst an die familie und an SICH selbst... vielleicht bin ich egoistisch aber ... ja! natürlich würd ich meine vögel retten wenn ich noch eine gute chance dafür sehen würde aber sobald grosse gefahr auch für mich besteht würd ich mic das nicht mehr traun! ausserdem denk ich das jeder in so einer lage erstmal nach sich selbst schaut und nach den menschen!! und ich denke viele würden anders reagieren wie sie es jetzt sagen! deswegen würde ich sowas nichmal meinem grössten feind wünschen
    bringt mich jetzt nicht um aber das ist meine meinung
    viele liebe grüsse jana
     
  14. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi desi: wiso gehst du davon aus, dass es nachts brennt?

    also ich möchte keine panik verbreiten, aber es kann genausogut brennen, wenn man auffer artbeit ist, . . .
     
  15. #14 Alfred Klein, 24. Oktober 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Vor allem sollte man das Risiko minimieren.

    Das bedeutet den Fernseher nicht nur mit der Fernbedienung auszuschalten sondern den Knopf daran zu drücken.
    Alle anderen Elektrogeräte die nur auf Standby schaltbar sind (Satellitentuner, Videorecorder, Stereoanlage u.Ä.) an eine Steckdose mit Schalter hängen und den Schalter auch ausschalten.
    Das gilt auch für PC und Co. Denn die modernen PC fahren zwar runter hängen aber immer noch am Stromnetz, sind gar nicht richtig aus.
    Drucker, Monitor etc. gehen meist ebenfalls nur auf Standby. Hier hilft ebenfalls eine Steckdosenleiste mit Schalter.
    Waschmaschine, Trockner und Geschirrspüler nicht ohne Aufsicht laufen lassen.
    Dann ist man schon viel sicherer.
    Und ihr wißt nun wie ich es handhabe und wie meine Geräte angeschlossen sind.
     
  16. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Meine Erfahrung

    @desi-1: Trotz das mir meine Familie und Freunde alles bedeuten habe ich bei einem Brand vor ein paar Jahren als erstes an meinen Vogel gedacht und die Transportbox gesucht. Der eingesperrte Vogel kann sich nicht von alleine helfen 8o Mittlerweile haben wir 6 Vögel und ich würde keinen in der Wohnung zurück lassen wenn es brennt! Und das wo ich vor Feuer den größten Respekt habe!

    Das wollte ich nur mal zum besten geben ;)
     
  17. Jenny67

    Jenny67 Guest

    Mir ist genau das vor vier Jahren passiert. Durch einen Kabelbrand brannte meine Wohnung aus. Als der Brand bemerkt wurde (von einem Nachbarn) war ich in der Arbeit und bis ich
    (so schnell ich konnte, ich gebe zu ich bin sogar über 2 rote Ampeln) nachhause kam, waren meine zwei Amazonen tot und mein Kakadu bereits so vergiftet, daß er trotz größter Bemühungen der Feuerwehrleute (Sauerstoffzelt) noch verstarb, bevor er zum Tierarzt kam. Überlebt haben nur meine Katze, die durch die Katzenklappe rauskonnte und meine drei Kaninchen, die dadurch daß sie mit dem Käfig auf dem Boden standen dem Rauch nicht so stark ausgesetzt waren. Sie waren bewußtlos als ich sie zu Tierarzt brachte, aber konnten sich dank schneller Hilfe (der Vet hat alles stehen und liegengelassen) wieder erholen.
    Es ist ein Alptraum und es kann so schnell gehen. Ich erschrecke heute noch, wenn ich Feuerwehrsirenen höre und nicht zuhause bin und weiß es ist alles in Ordnung...
    :( Jenny
     
  18. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Traurig!

    8o :(
     
  19. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    @zugeflogen: weis nich... davor hab ich halt am meisten angst das ich im bett lieg und ich merk das es brennt!
    @die mietz: hmmm... sehr mutig von dir! ich hätte mich das nicht gedraut und ich geh halt davon aus das die wenigsten noch den mut haben wenn sie in lebensgefahr sind noch nach den vögeln zu schaun...
    @ jenny: das tut mir leid:( :( :(


    viele liebe grüsse jana
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Koffeinkeks, 24. Januar 2004
    Koffeinkeks

    Koffeinkeks Guest

    Ich bin Feuerwehrmann und möchte euch eines ans Herz legen:

    Kauft euch Rauchmelder!

    Die können ein Unglück zwar nicht verhindern aber sie retten im Ernstfall euer Leben. Vor allem in der Nacht! Ich habe schon öfters erlebt das Menschen die bei einem Brand in der Nacht umgekommen sind, überlebt hätten wenn sie rechtzeitig gewarnt worden wären!

    www.rauchmelder-lebensretter.de

    Letztes Weihnachten habe ich auch Wellensittiche retten müssen. Es waren zwei in einen noch recht tragbaren Käfig. Den beiden ist auch nichts passiert. Aber es gab auch schon Tiere die wir nicht mehr retten konnten. :(

    Volierenbesitzern kann ich nur raten, wenn sie noch keinen haben sollten, sich einen Transportkäfig anzuschaffen. Und am besten noch einen Kächer oder ähnliches um die Tiere schnell einzufangen.
    Wenn die Zeit nichtmehr zum einfangen reicht. Die Einsatzkräfte direkt informieren! Nach der Menschenrettung folgt bei uns direkt die Tierettung. Evtl. Auch bescheidgeben das es sich um eine Voliere handelt und wo der Transportkäfig steht. Das spart Zeit!

    Es ist gut das ihr euch Gedanken darüber macht. Ich hoffe das sowas uns erspart bleibt!

    Grüße aus Köln!
    Thomas
     
  22. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Bei aller Liebe zu den Vögeln, aber Menschenleben würden bei mir ersteinmal vorgehen.

    Wir wohnen zu sechs Menschen hier im Haus, die müssen zuerst in Sicherheit sein. Je nachdem wo im Haus der Brand ausgebrochen ist, würde ich dann noch versuchen, die Vögel zu retten. Die Volieren auf die Terasse und in den Garten rausschieben geht bei uns am schnellsten. Das war auch einer der Gründe, weshalb die neue Voliere nur eine Breite von 90 cm hat, so passt sie nämlich noch durch die Terassentüre.

    Abdecken der Volieren mit nassen Decken und wie Thomas beschrieben hat, den Einsatzkräften bescheid geben ist vielleicht in so einem Fall auch eine sinnvolle Idee.
     
Thema: Feuer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kan ein wellensittich einen schock durch einen feuermelder erleiden

Die Seite wird geladen...

Feuer - Ähnliche Themen

  1. Feuer machen im Taubenschlag !!!

    Feuer machen im Taubenschlag !!!: hallo leute eine Frage....also wenn ich alle Tiere ausm Schlag hole....Feuer im Schlag mache zb im Topg oder so....dann feuchtes Gras auf das...
  2. Feuer(Orange)weberbrut

    Feuer(Orange)weberbrut: Hallo, meinen Feuerwebern (definitiv ein Paar) habe ich in diesem Jahr 2 Exotennistkörbchen angeboten. Ich habe nicht geglaubt, dass sie das...
  3. Wie schützt ihr Eure Vögel vor Feuer etc.?

    Wie schützt ihr Eure Vögel vor Feuer etc.?: Was mich schon Ewigkeiten beschäftigt ist, was mache ich mit meinen Vögeln wenn es mal brennt oder Gas austritt o.ä. Mein grösster Alptraum ist,...