Flugprobleme

Diskutiere Flugprobleme im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Seit 7 Tagen darf habe ich zwei junge Wellensittiche bei mir. Noch sind sie nicht wirklich Handzahm (aber sie lassen sich mit einem Ast freiwillig...

  1. #1 D. letzte Träne, 12. Februar 2009
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Seit 7 Tagen darf habe ich zwei junge Wellensittiche bei mir. Noch sind sie nicht wirklich Handzahm (aber sie lassen sich mit einem Ast freiwillig wieder in den Käfig transportieren, vor dem sie auch nicht flüchten), dafür aber neugirig (zumindest das Mädel) und schon begeisterte "Was ist außerhalb des Käfigs"-Erkunder.
    Beide fressen ordentlich, putzen sich und machen einen sehr gesunden Eindruck, wenn da nicht das Mädel wäre. Sie ist die neugirigere und auch die, die zuerst mal aus dem Käfig raus ist.
    Allerdings kann sie scheinbar nicht gut fliegen. Wenn sie fliegt ist das mehr oder minder nur ein weg nach "unten" weswegen ich den Käfig schon etwas tiefer platziert habe damit sie sich nichts tut. Sie fliegt, bewegt die Flügel hat aber irgendwie keinen "auftrieb" Kommt also wenn sie am Boden sitzt auch nur circa 30cm nach oben und landet dann wieder sichtlich ungewollt am Boden. Klettern kann sie dafür um so besser und ersucht sich danach auf "Kletterwegen" ihren Weg wieder hinauf.
    Nun frag ich mich aber, ist das einfach eine schlechte Muskulatur, die sie sich noch aufbauen muss oder vielleicht ein Problem mit einem ihrer Flügel. Ansich sieht sie ganz normal aus, habe aber heute festgestellt das der linke Flügel nicht so anliegt wie der rechte, er wirkt nen Stück nach oben versetzt und liegt daher am Rücken nicht am Körper an. Beim Bub ist dies allerdings der Fall.
    Sie selbst scheint das nicht zu "kümmern" Flugversuche unternimmt sie immer wieder mal und wenn sie dann am Boden ist gehts auch gleich auf die Suche nach einem Weg der wieder hinauf führt. Der Bub fliegt dagegen tadelos.

    Leider kann ich aufgrund mangelnder Kamera kein Bild davon machen. Vielleicht kann ich mir aber demnächst eine ausleihen um mal zu zeigen was ich mit dem Flügel meine.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Also wenn du Übergewicht (feststellbar durch Abtasten) und Gefiederschäden (fehlende/abgeknickte Federn, große Lücken im Gefieder) ausschließen kannst, bleibt ja fast nur noch der krumme Flügel.

    Ich vermute mal, sie hat sich den Flügel bei einem ihrer ersten Flugversuche verletzt. Vielleicht ist es eine Prellung oder Stauchung, im schlimmsten Fall ein falsch verwachsener Bruch.

    Was es genau ist, wird dir allerdings nur ein vogelkundiger TA sagen können.
     
  4. #3 D. letzte Träne, 12. Februar 2009
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Dick ist sie nicht, sie frisst auch nicht übermässig viel, daher schließe ich das mal aus, das Gefieder macht an sich einen guten Eindruck.
    Leider ist sie beim ersten mal bereits so "abwärts" geflogen (und dabei recht weich auf meinem Bett gelandet). Ich hoffe dass sie sich das nicht beim Einfangen in der Tierhandlung zugezogen hat. (Da gehts ja recht heiß her wenn der Kescher kommt).

    Scheint ich werde um einen VK-Tierarztbesuch nicht rumkommen. Da mein üblicher Tierarzt eine Allergie gegen Vögel hat schließt der ohnehin aus. Da kann ich nur hoffen das die Kleine mir die Tierarztuntersuchung nicht zu übel nimmt und ich bei Minuszahlen was das Vertrauen abelangt wieder anfangen kann.

    Danke für die Hilfe.
     
  5. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ein Tierarzt mit Allergie? Das ist ja ein Ding...:zwinker:
     
  6. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Unser Tierarzt hat auch was Nettes: eine Hunde-Phobie - und zwar so richtig! :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Veronika86

    Veronika86 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hatte auch mal einen Welli der nicht richtig fliegen konnte, wir gingen dann in den zooladen und haben nachgefragt die verkäuferin meinte es wäre noch ein sehr junger Vogel sie hatte recht denn par Wochen später flog er einwandfrei und da du ja schreibst das die beiden noch jung sind würde ich mir nicht so viele gedanken machen, aber kanst die beiden zur sicherheit mal beim TA vorstellen.

    gruß Veronika
     
  9. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0

    Was es nicht alles gibt... 8o Das ist ja, als würde ein Pilot unter Flugangst leiden...:zwinker: Sachen gibts...
     
Thema:

Flugprobleme

Die Seite wird geladen...

Flugprobleme - Ähnliche Themen

  1. Star hat Flugprobleme

    Star hat Flugprobleme: Hi liebe Weichfresserfreunde, ich benötige mal wieder euren Rat. Seit zwei Monaten hat mein Pagodenstarhahn Flugprobleme. Er flattert zwar mit...
  2. Flugprobleme

    Flugprobleme: Ich habe 2 Wellensittiche beide 3 Jahre alt. Seit ungefähr 3 Monaten kann der Blaue leider nicht mehr fliegen. Der Gelbe fliegt fabelhaft. Ich...
  3. Flugprobleme unterm Weihnachtsbaum

    Flugprobleme unterm Weihnachtsbaum: War gestern abend noch mit T@lip unterwegs um ein Pärchen Wellis zu holen um die man sich nicht mehr kümmern konnte, wenn seine Garage wirklich...
  4. Charlie hat Flugprobleme

    Charlie hat Flugprobleme: Hallo leute, mein charlie kränkelt schon länger vor sich hin. ich war schon dreimal mit ihm beim tierartzt, immer die diagnose, die beiden hätten...
  5. Flugprobleme

    Flugprobleme: Hi, habe ein Problem, und hoffe ihr könnt mir helfen. Habe seit 14Tg.einen 6. Welli. Der Kleine kann lange Wege fliegen, in ca. 50cm Höhe, aber...