Fragen zu Rotrückenara

Diskutiere Fragen zu Rotrückenara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo pst, na da drück ich dir mal die Daumen das das klappt.:+smiley: So agil ist unser nicht das er mit in die Küche kommt und beim...

  1. #41 FranziTierfreud, 19. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo pst,

    na da drück ich dir mal die Daumen das das klappt.:+smiley:
    So agil ist unser nicht das er mit in die Küche kommt und beim Obstschälen etwas klaut.
    Ja die sind sehr süss und ich bin jeden Tag gespannt was er wieder für blötsinn macht.
    Er hat heute z.B. bei den Nymphen die Halterung der Futterschalen aufgemacht und es lag alles unten und ein Nymphensittich hat die chance genutzt und ist raus.
    es macht einfach spass allen tieren zu zusehen.

    LG Franzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenstand

    Nein, der Züchter rückt sein Weibchen noch net raus...muss mich noch gedulden:(
    Der Graue geht am Wochende sich ne nette Puppe aussuchen:trost:
    Ja und mit Baby bekommen ich so langsam Bauchschmerzen. Wenn der Graue weg ist bzw.nur aus dem Zimmer rausgeflogen, geht das Geschimpfe schon los. Nun versuch ich sie schon mit Absicht optisch zu trennen, man o man schimpft Baby. Kann nur hoffen das die Partnerwahl nicht zuuu lang dauert, oder ich endlich die chance habe das kleine Weibchen für Baby zu bekommen. Oder Variante 3 Baby wird noch mehr vom Ziehpapa verwöhnt. Die können aber auch eine Ausdauer haben, sitz jetz bei 70% luftfeuchtigkeit im Bad mit leckeren Gollipflanzen unmengen an Spiel und Beschäftigungsmaterial und meckert und meckert und meckert. Naja sollte ein Pause eintreten renne ich und mach die Tür wider auf damit er weiß was so in den anderen Räumen wider los ist. Also Ende vom Lied sie haben einen ganz dollen Dickkopf, sind echte Witzbolde,und wollen immer und überall dabei sein. Mal sehn wie das wird wenn mal eine Partnerin da ist. Aber schön das sie da sind:zwinker:
     
  4. #43 FranziTierfreud, 20. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Pst,

    das wird schon klappen.

    Aber kannst du mir Tipp geben wie er zu uns kommt. Ich versuche es mit Obst und leckerli aber er will nicht und die Arme tun schon weh. Ich versuche es sehr oft. Dickkopf hat er auch.

    LG Franzi
     
  5. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Geduld Geduld

    Hi Franzi, ich denk wie bei allen anderen Tieren auch gibs welche die es gleich kapieren andere später.Mir ist bei dem Ara aufgefallen, daß er viel auf meine Stimmlage reagiert. Dieses "hop" sagte ich bei jedem Moment wo er in meine Nähe kam, auch wenns nicht gleich auf dem Arm war.Und anfangs war es mehr zufällig und er hatte sich selbst erschrocken daß er auf dem Arm saß, und flog wider weg.Dann kam es öffter vor und ich hab mit der Stimmlage "feeiiiiiiiiiiin"ihn gelobt,sicher kann man es auch mit Leckerchen versuchen, nur ich gehe bei meinen Tieren mehr auf Körpersprache(wichtig bei Pferden,Hunden)und Stimme eben bei Vögeln.Da ich persönlich der Meinung bin das Tier sollte immer allein entscheiden auch ohne was dafür zu bekommen.Abgesehen davon daß ich sowieso nichts in der Hand habe wenn eine plötzliche Situation eintrifft,aber meine Stimme hab ich eben immer dabei.Die Tiere hören an der Stimmlage auch die Freude und Baby antwortet dann auf mein "Feiiiin" mit "kuckkuck" Kuckkuck war das erste Wort das ich immer sagte wenn ich ihn in der Voliere angesprochen habe, und er immer so süß sein Kopf verdreht hat. Du kannst dich aber auch "neugierig"machen, indem du was in deiner Hand hast was knistert oder raschelt, laß es ihn nicht sehen, sollte er neugierig werden und näher kommen gleich loben egal mit welchem Wort nur es muß immer das gleiche Wort sein welches du nutzt
     
  6. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Geduld Geduld 2.teil

    Noch ein Nachsatz. Bitte denk daran, sollte er mal "zufällig"kommen oder in deiner Nähe sein nachdem du ihn gerufen hast bzw. neugierig gemacht hast, dann nur loben also ganz doll loben und dann sofort aufhören. Nie weitermachen wenn der Spatz das gezeigt hat, auch wenn es nur im Ansatz war, auch dein Piepser muß ersteinmal verarbeiten, lieber am nächsten Tag wider versuchen. Mein Baby kommt auch von ganz allein angeflogen, auch dann lobe ich, aber gehe dann nicht weiter darauf ein, und setze ihn wider irgendwo ab, weil ich ja nicht will das er laufend an mir hängt, sondern auch eigene Beschäftigung sucht. Beim Grauen habe ich es nicht so gemacht, und das Ergebnis er ist wie eine Klette, er könnte Stundenlang auf meiner Schulter sitzen, mich füttern und erzählen. Daher wäre es schön wenn der Graue doch mal eine Grauin busselt.
    Versuche es mal ohne Futter(ich meine jetz das leckerlie) und mit Geduld, und achte auf die kleinen Erfolge, ich wette der "Große Erfolg" wird sich recht bald einstellen. Wenn du fragen hast, dann raus damit, denn ein harmonisches Miteinander zwischen Federlosen und den kleinen Piepern ist einfach nur schön.Ich bastel daran mal ein Video zu machen, weiß noch nicht wie ich es mache, aber den Willen hab ich schon mal:dance:
     
  7. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage Franzi

    Warum tut dir der Arm weh? Frag nur weil du sagtest er kommt nicht, oder meinst du vom hochhalten:p
    Achso was du auch mal probieren kannst, mit dem Arm am Anfang dicht ran zugehen, so daß er irgend wie mal über den "federlosen Balken" mal steigen m u s s und ann auch gelich loben und ihn wider in Ruhe lassen, so weiß er das das lange nackte Ding ihm nichts tut.;)
     
  8. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage Franzi

    sry hatte zweimal gedrückt
     
  9. #48 FranziTierfreud, 21. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Pst,

    ich danke dir für deine Antwort/en. Ich werde es mal so probieren.
    Der Arm tut weh weil ich wenn er fliegt (das ist oft) den Arm hochhalte so das er keine angst davor hat.

    LG Franzi
     
  10. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Statue sein is doch nett

    Ich stell mir gerade so vor, wie du da stehst und dein Arm stützt damit der Landeplatz gesichert ist ;) Du brauchst ihn nur hochzunehemen wenn dein Piepser auch konzentriert auf dich ist, sollte er sich umdrehen, sich die Gegend anschaun, dann kannst du deinen Arm ruhig wider kurz runternehmen.Es reicht schon wenn der Süße nur ein Bein raufsetzt und dann "erschrocken" wider runternimmt, auch das ist schon ein Fortschritt. Aber halt uns ruhig auf dem laufenden, kannst gern auch einen pn schicken oder mail da hat man mehr Platz zum schreiben. Ach übrigens dein "wird schon klappen" hat echt geklappt, am So also gestern abend sehr spät war auf dem AB eine Rückrufnummer. Tja und ich darf morgen die kleine Püppi für mein Baby abholen. Dann hab ich auch wider die Aufgabe beide Rotrücken unter einen Hut zu bekommen. Ich freu mich soooo riesig darauf und bin jetz schon ganz überglücklich bis dann:dance:
     
  11. #50 FranziTierfreud, 23. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo pst,

    da freue ich mich ja für dich.Woher hast du sie nun her?


    Er läuft oft auf den Tisch und wenn ich meine Hand/Arm hinhalte dann Aua tut das weh er beisst.

    LG Franzi
     
  12. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hi franzi, also die Kleine kommt aus Güthersloh, der termin wurde nochmal verschoben, also erst am Mittwoch:traurig:
    Da dein kleiner auf dem Tisch läuft,will er sicher sein Gebiet/Bereich so richtig kennenlernen. D.h.: "das hier ist jetz grad mein Tisch und du verschwinde jetz mal, was du willst was von mir ich aber nicht von dir,so jetz zwicke ich dich,hm"
    So könnt ich mir es vorstellen. Du mußt einen Zeitpunkt erwischen wo er"Langeweile"hat, und eine neu Aufgabe sich suchen will, erst dann kommst du ins Spiel um evt Erfolg zu haben. Ich denke mal, setz dich zB. beim Tischthema nur daneben und beobachte ihn aus dem Augenwinkel,tu so als ob du was ganz aufregendes machst(mit irgendwas raschel oder knistern)aber nur für dich selber, ihn garnicht ansprechen, erst wenn er näher rückt und neugierig wird, lob ihn und biete deinen Arm an,falls er wider wegfliegt oder wegläuft, laß ihn, nicht hinterher rufen oder so, einfach warten bis er wider mal "gelangweilt"irgendwo sitzt. Du mußt dran denken, je mehr du auf ihn zu gehst und forderst, er dann beißt und weggfliegt, ist es auch wie ein Training, nach dem Motto: "So die kommt ich beiße und verschwinde,dann kommt sie sicher wider und darf wider zwicken lol" Ihr findet euch garantiert, nicht aufgeben grüße
     
  13. #52 FranziTierfreud, 24. April 2007
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo pst,

    ich hab dir eine PN geschickt.

    LG Franzi
     
  14. Siegrid

    Siegrid Kongogeier

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Rotrücken-Graupapagei

    Hallo Franzi,
    durch Zufall habe ich heute Deine Beiträge gefunden.

    Wir sind stolze Besitzer von einem Rotrücken-Ara-Pärchen und einem Graupapageien-Pärchen und unsere Begeisterung für diese Tiere wächst mit jedem Tag.

    Man hat mir aber gesagt, dass es in der Brutzeit zu Problemen kommen könnte.

    Viele Grüße Siegrid
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      18,2 KB
      Aufrufe:
      170
  15. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @ Sieggi, beneidenswertguggaufdeinbild :zwinker:
    Da kann ich mit meine Süßen nicht mithalten, und JA JA JA in der Brutzeit "hassen" sie sich so doll, das sie sich nicht mal sehen möchten, naja auf jeden Fall sieht es bei meine so aus. Aber vieleicht hast du Glück und sie akzeptieren sich trotzdem, das wirst du aber schnell merken, aufgplustertes Gefieder Augen sprechen "Bände" und Drohrufe vom feinsten. Ausversehen flog (meine Schuld hatte die Tür vergessen zuzumachen) der Graue ins Zimmer von den Rotrücken,Himmel war das ein Geschrein:+party: konnte aber ihn im Schnellfervahren wieder rausbringen, du siehst alles mit Vorsicht genießen, aber die "Anzeichen" wirst du falls es kommen sollte recht schnell sehen bzw. auch hören :zwinker:
     
  16. Siegrid

    Siegrid Kongogeier

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallole pst,
    ja, ja, das hab ich auch schon gehört, ich hoffe dass mir diese hasserfüllten Blicke, sonstige Drohgebärden einschließlich Piercing nach Möglichkeit erspart bleiben.
    Im Augenblick ist es immer noch so, dass wir uns alle gegenseitig akzeptieren, uns lieben, außer manchmal ein paar kleine (eifersüchtige) Meinungsverschiedenheiten.

    Bitte Daumen drücken dass alles so bleibt! :freude:

    Viele liebe Grüßle
    Siegrid
     
  17. #56 FranziTierfreud, 30. August 2008
    FranziTierfreud

    FranziTierfreud Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Siegrid

    sorry habe jetzt erst den Beitrag gelesen.
    Schön das es gut klappt mit den Grauen, unser geht auf alles was Vogel ist auch kann man sehr gut den großen Hund ärgern so das ich den Hund meisstens ausspeeren muß.

    LG Franzi
     
  18. arkas

    arkas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68642 bürstadt
    leider hab ich den artikel zu spät gelesen.

    also ich hab einen rotrückenara ( maracana ). hatte vorher goldnackenara und diese komplett abgegeben. unser mädchen ist 1 1/2 jahre alt. habe sie durch zufall bekommen. da ich nun zwerkaras kenne muß ich dazu sagen, dass der maracana ein sehr verspielter ara ist, sehr lieb aber halt viel nagt. zur lautstärke, also die goldnacken und der hahn`s zwerkara sowie die meisten amazonen, sind bei weitem lauter.
    unsere ist eine halb handaufzucht aber sehr zahm. also dass sie gegenüber anderen papgeien und grossittichen manchmal ganz schön rabiat werden können stimmt. hatte sie zu meinen königsittichen getan ( die haben die gleich größe ), war aber nix. sie hat sie immer geärgert. nun ja, jetzt ist sie wieder in der wohnung und das gefällt ihr. hier schreit sie nur ganz selten, meistens quatscht sie irgendwas. mir ist es übrigens egal ob ein vogel nachahmen kann oder nicht.
    wenn sie frei ist, muß man schon dabei sein, sie knabbern alles an und ärgern einen sehr gerne. leider hab ich bis heute noch keinen partner für sie gefunden. die, die man in der vogelbörse findet, sind ganz einfach zu teuer, bzw. der preis ist überzogen.
    aber alles in allen, klasse vögel. ich liebe diese zwerkaras.
    meine damaligen goldnacken habe ich nur abgegeben weil ich beruflich wegziehen mußte und halt die zwei zuchtpaare nicht mit nehmen konnte. nun bin ich rentner und habe wieder zeit.

    gruß
    achim
     
  19. Siegrid

    Siegrid Kongogeier

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    leider hab ich bis heute noch keinen partner für sie gefunden. die, die man in der vogelbörse findet, sind ganz einfach zu teuer


    Hallo Achim,
    so erging es mir mit meinem Pino!

    Bekam damals auch keine Dame für ihn.

    Diese Rotrücken-Ara's brauchen halt sehr sehr viel Platz die Mindestanforderungen liegen glaube ich bei 3 x 2 x 2.

    Meine Rotrücken-Ara's bewohnen mit meinen 4 Graupapageien zwei Zimmer, deshalb denke ich, dass jedenfalls die Mindestanforderungen erfüllt sind.

    Nur, mein Pino, als er noch mit uns alleine war, ohne Dame, war er lieb, verschmust, saß nur auf meiner Schulter und flüsterte mir alles Mögliche ins Ohr. Als ich ihm dann eine Dame bescherte war es aus mit der Freundschaft mit mir, jetzt ist er ein eifersüchtiger Galan, sehr darauf bedacht, dass ich ja nicht mit seiner Allerliebsten schmuse, dann blitzen seine Augen total gefährlich und wenn er mich erwischt kann er ganz gemeine Piercing's setzen.

    Wenn Du Glück hast, Du die Haltungsbedingungen erfüllen kannst, und ein Züchter Deine Zeilen liest, kann es möglich sein, dass Du eine Dame günstiger bekommst.

    Viele Grüßle
    Siegrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. arkas

    arkas Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68642 bürstadt
    keine dame sondern einen hahn such ich.
     
  22. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Da meine Emma gestorben ist, würde ich Woody abgeben, aber nur zu einer lieben Henne, oder eine Henne aufnehmen. Gruß
     

    Anhänge:

Thema: Fragen zu Rotrückenara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotrückenara

    ,
  2. rotrückenara sprechen

    ,
  3. rotrückenara lautstärke

    ,
  4. rotrückenara kaufen,
  5. Rotrückenara alter,
  6. können rotrückenaras sprechen,
  7. rotrückenara paar,
  8. können rotrücke
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Rotrückenara - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...